PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MDA Compact II über Bluetooth mit Windows Vista synchronisieren



chrisftfelix
13.02.2007, 23:44:11
Hallo,

ich habe versucht meinen MDA Compact II über Bluetooth mit Windows Vista zu synchronisieren.

Mit dem USB Kabel konnte ich meinen MDA mit dem Windows Mobile Device Center synchronisieren.

Jetzt wollte ich aber meinen MDA mit Bluetooth verbinden. Habe zwar die Partnerschaft eingerichtet und die Geräte haben versucht sich zu verbinden, aber an meinem MDA wurde keine Option Active Sync oder der gleichen angezeigt, sondern nur ein serieller Port.

Somit kommt leider keine Synchronisation zustande.

kann mir jemand einen Rat geben?

Sg
Christian

nordic09
18.02.2007, 10:54:51
hast den aktuellsten bt-treiber und Mobile Device Center6 installiert?

chrisftfelix
19.02.2007, 10:44:13
jo habe ich.
besser gesagt, ich habe mir endlich ein neues notebook mit vista home pro gekauft. hier sind die neuesten treiber drauf und den windows mobile gerätecenter habe ich runtergeladen und installiert.

sg

kal10bach
02.03.2007, 18:32:48
hallo, doktere gerade an derselben problemstellung herum (vista, blauzahn, mdac 2). seid ihr da schon weiter? danke

georg
=/:-)

chrisftfelix
03.03.2007, 11:28:40
hallo,

bin leider nicht weitergekommen. habe immer noch das problem, das wenn ich mit bluetooth verbinde,ich leider keinen dienst für das active sync auf meinen mda bekomme, sondern nur eine serielle schnittstelle. das erkennt er aber nicht.

vielleicht findest du ja noch was heraus...

sg
christian

mikexy
09.03.2007, 08:48:00
Hallo zusammen,

ich versuche das Ganze gerade mit einem LOOX N560 - stehe aber vor dem gleichen Problem.
Ist schon jemand weiter gekommen?

gruß

mikexy

Kristian
26.04.2007, 15:28:25
Ich hab das gleiche Problem mit meinem iPAQ 4150... noch keine Lösung?! :)

big-timmy
05.05.2007, 14:50:33
Hier die Lösung, um auch über Bluetooth synchronisieren zu können. Will mich nicht damit schmücken - hab das selbst nach langer Recherche im Internet gefunden:

Feb 26 2007, 12:56 PM
one of the problem that I get after migrating to Vista is getting Activesync to work using bluetooth. For some reason, Windows Mobile Device Center (WMDC) that's installed separately from Vista, doesn't allow bluetooth synchronisation to work especially if either your desktop or mobile device is running on widcomm bluetooth stack. Selecting 'Bluetooth' in the WMDC's connection setting doesn't work, at least for me. This is because while my mobile device detects my desktop via bluetooth, it cannot determine there's an activesync service (i.e. WMDC) running in the background in the desktop. In the good old days of Activesync, all I need to tell activesync to 'listen' to a bluetooth com port. There's no such ability in WMDC.

This registry hack, to be applied to your desktop pc/laptop, enables WMDC to bind to a bluetooth virtual com port (as you set this com port as the incoming port). Go to \HKLM\Software\Microsoft\Windows CE Services, modify the value name "SerialPort" from "Bluetooth or Infrared" to "COM4", where COM4 is the virtual com port associated to your bluetooth incoming com port. The number varies from desktop to desktop, so choose the right com port for your specific use.

Nach dem Reboot hat das dann alles einwandfrei bei mir geklappt!!!! :-)

Gruß,
Tim

Covos
18.05.2007, 22:49:31
Es hat geklappt! Ich glaube es nicht, aber es hat geklappt. Und zwar ganz ohne Toshiba und sonstige Drittsoftware. :claps:

Und so ging es:

1. Alte Software entfernen:

- "Windows Mobile-Gerätecenter" entfernen
- "Windows Mobile-Gerätecenter:Treiberupdate" entfernen
(jeweils über Systemsteuerung > Software entfernen)

2. Bluetooth an beiden Geräten starten (wichtig: jeweils sicherstellen, dass sich die Geräte finden können!)
3. Vista über Bluetooth mit dem PDA/XDA/VPA Verbindung herstellen lassen.
4. Aktuelle Software runterladen (http://tinyurl.com/3xnl85)
5. Während PC und PDA über BT verbunden sind, Software installieren.
6. PC neustarten (ich habe es getan, ob man muss...keine Ahnung)
7. Im XDA unter BT Einstellungen bei den Partnerschaften auf die Eigenschaften von dem PC klicken und aktualisieren. Bei mir stand da plötzlich "Active Sync" und da habe ich das Kästchen einfach mal angeklickt und gespeichert.
8. Active Sync (im PDA!) gestartet und bei "Menü" auf "Über BT verbinden" geklickt.
9. Siehe da! Es klappte!

Vielleicht hatte ich nur Glück, aber vielleicht war es auch die Lösung.... Mal sehen, ob ich Euch helfen konnte, würde mich über Feedback freuen.
Gruß

amazon
15.05.2008, 20:47:29
Go to \HKLM\Software\Microsoft\Windows CE Services, modify the value name "SerialPort" from "Bluetooth or Infrared" to "COM4", where COM4 is the virtual com port associated to your bluetooth incoming com port. The number varies from desktop to desktop, so choose the right com port for your specific use. [/font]

Nach dem Reboot hat das dann alles einwandfrei bei mir geklappt!!!! :-)

Gruß,
Tim

TIM!!!

DANKE DIR!!

BEI MIR WARF COM6 die Lösung. Endlich läuft alles *kuss*

Hoffmann
04.02.2009, 14:34:22
Hallo,
um eine Synchronisation von einem Vista Betriebssystem und einem MDA zustande zu bringen, sollte unbedingt auf die Treiber geachtet werden. Ich hatte einen Bluetooth Stack installiert. Dieser wollte immer eine PAN Verbindung aufbauen, womit mein MDA allerdings nichts anzufangen wusste. Auf der Homepage meines Notebook-Herstellers fand ich dann den neuesten Bluetoothtreiber, welchen ich installierte. Nach Doppelklick auf das Bluetoothsymbol in der Shortcutleiste öffnete sich ein Desktop, mit welchem es mir möglich war eine Verbindung herzustellen. Ich wurde aufgefordert eine Hauptschlüssel automatisch vergeben zu lassen oder manuell zu erstllen. Er muss manuell erstellt werden. Wenn dann das MDA fragt Verbindung herstellen, mit ja beantworten. Jetzt wurde ich aufgefordert ein Kennwort einzugeben. Hier muss jetzt der vorher vergebene Hauptschlussel eingetragen werden. Nachdem die Verbindung hergestllet war konnte ich auf meinem PDA AkticSync sehen und einen Haken setzten.
Mit dem Befehl über Bluetooth verbinden auf dem PDA ist nun die Synchronisation möglich. Habe ein halbes Jahr gebraucht um die Vorgehenswiese zu finden.
Ich hoffe der Tip hilft viel Glück

Hoffmann
04.02.2009, 14:38:06
Hallo,
schau mal weiter unten. Ich habe eine Lösung gefunden möglicherweise hilft sie auch dir.