PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Batterieverbrauch bei AUS-Zustand?



tschevap
17.02.2007, 19:39:39
Hallo,

zieht ein WM5 PDA im Standby bzw. Aus-Zustand Strom? Mir scheint es, als ob ich nach dem Einschalten immer weniger Akkukapazität habe. Wieso zieht der Strom, wofür und wie kann ich das Gerät "ganz" ausschalten?

Danke

spunky
17.02.2007, 20:18:19
2-3% gehen bei ausgeschaltetem gerät täglich drauf. irgendwie müssen ja die timer auf dem aktuellen stand gehalten werden, bzw. alle programme die im hintergrund das betriebssystem aufrechterhalten brauchen auch strom. ganz ausschalten geht also nicht, das gerät ist immer im standby.

tschevap
17.02.2007, 20:38:20
danke!

Juergen0815
17.02.2007, 23:45:59
Selbst wenn du den Akku aus dem Gerät nimmst entläd sich der Akku, nennt sich Selbstentladung. Ist bei LiIon-Akkus normalerweise sehr gering, macht sich wohl nur bei kaputtem/altem Akku bemerkbar(oder wenn du ihn ein halbes Jahr nicht drin hast). Ist bei Blei-Akkus oder NiCd/NiMH viel schlimmer, auch wenns da jetzt mit den Eneloop-Akkus Besserung gibt.

edit:
Siehe dazu auch der Wikipedia-Artikel: Selbstentladung (http://de.wikipedia.org/wiki/Selbstentladung)

Orion
18.02.2007, 01:11:09
Hi,
trifft nicht zu; ich habe einen Zweitakku, den ich halbmonatlich austausche.
Der Zweitakku hat nach 15 Tagen immer noch 100 % Kapazität.
Die Selbstentladung beträgt 0 %.
Wenn der Loox ganz ausgeschaltet ist, ist die Selbstentladung ebenfalls gleich 0.

Gruß
Günther