PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Outlook... Kopie aller Nachrichten auf dem Server lassen?



Clawfinger
28.02.2007, 09:58:33
Neuerdings rufe ich meine Mails nicht mehr via Active Sync ab sondern direkt über das Pocket Outlook. Unglücklicherweise habe ich trotz intensiver Suche keinen Menüpunkt gefunden der eine Kopie aller empfangenen Nachrichten auf dem Server belässt, so dass ich selbige gemütlich vom heimischen Rechner ebenfalls abrufen könnte.
Gibts diesen Punkt tatsächlich nicht oder bin ich einfach mal wieder nur zu blind?

Gruß, Freddy

MilchCow
28.02.2007, 22:59:57
Ich habe auch schon häufig gesucht, und glaube dass es diesen Punkt bei WM2003SE zumindest noch nicht gab.

Evtl. geht das aber mit einem anderen eMail-Proggi? nPop, oder so? Oder FlexMail 2007?

Ich habs noch nie ausprobiert...

EDIT: Geht mit FlexMail 2007! Sieht sehr gut aus, das Programm... :)

trialelmi
01.03.2007, 06:25:11
in outlook 2003 kannste das im konto einstellen einfach da den haken rein bei der option bei erweitert. kopien auf dem server lassen.

Clawfinger
01.03.2007, 09:19:18
in outlook 2003 kannste das im konto einstellen einfach da den haken rein bei der option bei erweitert. kopien auf dem server lassen.
Dass das im Outlook für den Desktop-Rechner funktioniert ist mir klar... mir gehts um die Outlook Mobile/Pocket Variante auf dem Trion.

bernd.k
01.03.2007, 12:56:11
Also ich habe diesen Punkt vor dem Update auf WM6 defintiv gehabt. Jetzt finde ich Ihn auch nicht mehr.... Aber hab jetzt statt POP3 IMAP genommen, und da bleiben die Mails aufm Server! Klappt wunderbar.

Fasan
01.03.2007, 14:02:30
Ihr müßt im Pocket Outlook nur angeben das er die Betreffzeile und die nächsten xxKB downloaden soll. Dann beläßt das Programm die Mails, auch wenn sie weniger als xxKB haben, noch auf dem Server.
Beim löschen im Pocket Outlook und anschließenden senden/empfangen werden diese dann auch auf dem Server gelöscht.

Beim holen der Mails vom HeimPC werden die Mails auf dem Server dann gelöscht.

Dafür habe ich aber auf dem Pocket Outlook extra ein Konto erstellen müssen für meinen Pop3 Server, also existiert auf dem PPC ein Konto Outlook E-Mail (über ActivSync mit dem HeimPC syncroniesiert) und ein Konto XXX (syncronisiert mit WLan oder GPRS/UMTS direkt vom Pop3 Server)

Hoffe ich konnte helfen

Gruß
Björn

-K-
01.03.2007, 19:13:37
Also ich glaube, man kann das nicht einstellen, weil die Nachrichten grundsätzlich nicht gelöscht werden!
Ich hab das auf "Vollständige Nachrichten übertragen" stehen, hab aber noch keine Mail später auf dem Desktop vermisst :-) Ich nutze Pop3 dafür...

Mit IMAP geht das auf jeden Fall, denn bei IMAP werden die Mails auf dem Server verwaltet und Outlook zieht sich immer nur Kopien.

MilchCow
01.03.2007, 19:49:44
@-K-:
Hast Du mal probiert, die Nachrichten in POutlook zu löschen und dann noch mal Mails abzurufen? Ich denke schon, dass sie dann gelöscht werden! Insgesamt finde ich die eMail-Lösung auch bezgl. des synchronisierens mit Outlook nicht ideal gelöst...

Wobei es vermutlich mit einem Exchange-Server gut geht! :)

-K-
01.03.2007, 20:20:52
Jupp, hab das durchaus schon probiert und gerade eben mit einer Testmail nochmal bestätigt: Mails mit PDA abgeholt, gelöscht, nochmal mails abgeholt, dann am PC die Mail empfangen...geht.

Nur synchronisierte Mails sollte man nicht löschen, sonst sind sie beim nexten synchronisieren logischerweise weg.

MilchCow
01.03.2007, 20:25:18
Axo, das wusste ich nicht. Naja, wieder was dazu gelernt! :)

MickKnatterton
01.03.2007, 23:15:00
das hängt doch alles wesentlich vom Server und den Einstellungen darauf ab!
Wenn man Mails via AS holt, weiß ja der Server erstmal nix davon, es sei denn man ist gleichzeitig online.
Wenn ich mir Mails vom Server herunterlade, weiß der ja nicht, ob am anderen Ende der Leitung ein PC oder PPC werkelt.
Mit Ausnahme mancher Billiganbieter ist es doch am Server konfiguriert der konfigurierbar, wie der Download erfolgen soll, ob man heruntergeladenen Mails am Server beläßt (und wie lange) oder automatisch löscht.