PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Loox mit Windows Mobile 6 ?



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11

Svenja
24.01.2008, 20:12:07
Guten Abend,

kann mir hier keiner helfen?? bitte Kann es mir jemand bitte als PM schicken. Ich kann die Datei nicht im Netz finden.



gruß
Svenja

walkergeri
24.01.2008, 20:59:43
google einfach mal ;)

cbrrossi
25.01.2008, 10:19:05
für mich! cbrrossi (http://www.ppc-welt.info/community/member.php?u=43608) habe ich schon vor tagen eine pn geschrieben, aber der anwortet leider nicht :(.


Hallo Hellion,
ich hatte dich gebeten nur kurz zu schreiben,
ob das Zurückflashen geklappt hat,aber jetzt wo du alles hast
was du brauchst,scheinst du es nicht für nötig zu halten.
Vielleicht denkst du mal daran wenn dir beim nächsten mal
keiner hilft.

Gruß cbrrossi :down:

nabumbele
01.02.2008, 18:58:09
Ganz aktuell habe ich gerade heute gelesen das es Update's für diverse PDA's vom Windows Mobile 6 kostenlos gibt. Leider sind die FuSi's noch nicht mit dabei Nachzulesen hier:

http://www.microsoft.com/germany/windowsmobile/microsoftprograms/update6.mspx

Maras
04.02.2008, 15:43:40
kann ich meine Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizenn unter WM5 per spbBackup speichern und auf WM6 wieder ganz normal zurückspielen?

walkergeri
04.02.2008, 16:01:38
kann ich meine Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizenn unter WM5 per spbBackup speichern und auf WM6 wieder ganz normal zurückspielen?
soweit ich mich erinnern kann, hat es bei mir nicht funktioniert, aber du wirst es ja sehen, wenn du es testest. Wenns nicht geht, einfach hard-reseten und viel Spass beim erneuten eintippen.

Harlekien
15.02.2008, 09:24:16
hallo leutz,
ich hab mir den threat mal durchgelesen aber irgendwie bin ich mehr verwirrt. hat sich jemand mal die mühe gemacht eine anleitung zu schreiben die DAU tauglich ist??
für sowas wäre ich echt dankbar.

mfg harlekien

ic240
15.02.2008, 11:21:37
Hier http://www.ppc-welt-community.info/community/showpost.php?p=943240&postcount=5

steht doch alles; zwar in der Frageform formuliert, aber ansonsten verständlich. Allerdings hat sich die Versionsnummer im Dateinamen mittlerweile geändert (.0.0.4).

Denke bitte daran, nicht mit Vista zu flashen und suche bitte nach "Sicherungsimage" mit "pdocread" in diesem Forum, damit Du den alten ROM-Inhalt für den Fall der Fälle noch zur Verfügung hast. Mit einigen weiteren Handgriffen im Header soll es wohl möglich sein, es wieder benutzen zu können.

Eine Anleitung, die für den DAU alle Möglichkeiten abfängt, wirst Du kaum finden.

Grüße

Harlekien
15.02.2008, 12:25:04
danke

lurch
17.03.2008, 00:03:23
Hallo zusammen.

Ich bräuchte bitte dringend eure Hilfe. Ich habe letzte Tage meinen N560 auf wm6 upgraded. Lief auch alles Prima. Leider lief nun eine bestimmt software meines arbeitsgebers nicht mehr. Naja, zum glück hatte ich mittels pdocread ein backup gemacht. tja, leider kein glück weiterhin. Ich habe dann versucht das backup wieder einzuspielen. Leider mit dem Ergebniss das nun nichts mehr geht. Kriege sobald ich den loox einschalte die delphine zu sehen. Eine active sync connection ist nciht mehr möglich. Was mache ich nun? Wäre für Hilfe wirklich dankbar. Wie gesagt ich habe ein backup, habe in dieses auch den header eingebaut mittels ultraedit. Hilft mir ja aber nicht viel wenn ich es nicht aufspielen kann.
Vielen vielen dank an jeden der sich die Mühe macht um zu antworten.

Gruß
Olli

ic240
17.03.2008, 14:04:58
Hallo lurch,

frag doch mal LM76; der hatte doch schon zurückgeflasht (siehe #137).

Ansonsten gibt es noch das firstloox-Forum, in dem einige user ähnliche Probleme wie Du hatten. Die wollten allerdings von pups.001 auf pups.004 upgraden, was erst nach einspielen von fsc_reg.cab funktionierte (user jrock).

Vielleicht ist es aber auch leichter, die Probleme mit der Software deines Arbeitgebers zu beseitigen? Wenn Du also darüber reden möchtest ....

nabumbele
21.03.2008, 16:33:43
Hallo, ich wolltre gerade ein Rom-Backup anlegen wobei mir folgendes auffiel.

(#91)
Der erste Wert gibt den Anfang und der zweite die Menge der auszulesenden Bytes, also die Zahl die man vorher bestimmt hat (bei mir 0x230000 -> "pdocread 0 0x230000 nk.nb0").

Bei mir zeigt pdocread-t 0x2300000 (also genau eine Null mehr). Die Datei wird 35MB groß. Sollte das so richtig sein?

Und wo genau fügt man " E435363..." (#137) ein?

Nabu

ic240
22.03.2008, 13:16:43
mit pdocread -t wird ja zunächst die Größe des ROMs ermittelt. Wenn dieser Wert nun eine Null mehr hat, wird er wohl der richtige sein.

Rechnet man nun zur Kontrolle 2300000 hex in dezimal um, so erhält man genau 36700160, welches wiederum die vom Explorer angezeigten 35840 KB oder exact 35 MB sind. Die Gegenkontrolle hex 230000 nach dezimal würde ja nur eine ROM-Größe von 2293760 Bytes (2240 KB) ergeben. Ein bißchen klein, gelle?
Dass russ. WM6 ist ja ebenfalls ca. 35 MB groß.

Fazit: ich vermute, dass sich sasurai seinerzeit verschrieben hat.

nabumbele
23.03.2008, 12:02:35
So, ich bin damit durch.

Ich habe WM6 aufgespielt, eingedeutscht, Programme installiert und WM5 wieder zurück geflasht.
Für mich gab es keinen nennenswerten Vorteil WM6 zu nutzen.

Alle Programme (es waren nicht so sehr viele) u.a. Navigon Navigator,
Total Commander, TCPMP-Player, cLaunch, Express Talk (VoIP) liefen einwandfrei mit WM6 so wie vorher mit WM5

Einige Nachteile sind mir aber aufgefallen:

Ich habe keine Soundausgabe über den Lautsprecher hinbekommen.
Audio-Path ist bei WM6 nicht dabei. Ein Update war mir nicht möglich.
Auch fehlten die MSN-Funktionen (wer's braucht).

Bemerkenswerte Geschwindigkeitsvorteile konnte ich bei den installierten Programmen auch nicht feststellen.


Wie gesagt... war ein Versuch wert, aber nicht notwendig

Gruß Nabumbele

Mick81
23.03.2008, 18:46:47
interessant wäre ja mal ein WM6-ROM für den Loox720. Aber seltsamerweise bastelt da anscheinend keiner dran rum.

ic240
25.03.2008, 12:38:01
@nabumbele

Ich habe mir audio-path nachinstalliert; sind ja nur 40 KB. Es scheint auch zu funktionieren, denn wenn ich BT als Ziel auswähle, ist der interne Lautsprecher aus.

maddy
25.03.2008, 17:34:33
Hallo auch ich habe mein auf WM6 geflasht und würde gerne wieder auf WM5 zurück gehen
frage wo hast du den das WM5 her suche schon ewig danach.

So, ich bin damit durch.

Ich habe WM6 aufgespielt, eingedeutscht, Programme installiert und WM5 wieder zurück geflasht.
Für mich gab es keinen nennenswerten Vorteil WM6 zu nutzen.

Alle Programme (es waren nicht so sehr viele) u.a. Navigon Navigator,
Total Commander, TCPMP-Player, cLaunch, Express Talk (VoIP) liefen einwandfrei mit WM6 so wie vorher mit WM5

Einige Nachteile sind mir aber aufgefallen:

Ich habe keine Soundausgabe über den Lautsprecher hinbekommen.
Audio-Path ist bei WM6 nicht dabei. Ein Update war mir nicht möglich.
Auch fehlten die MSN-Funktionen (wer's braucht).

Bemerkenswerte Geschwindigkeitsvorteile konnte ich bei den installierten Programmen auch nicht feststellen.


Wie gesagt... war ein Versuch wert, aber nicht notwendig

Gruß Nabumbele

ic240
25.03.2008, 20:30:26
Das hat nabumbele doch in seinem Beitrag #187 erklärt.

'tschuldigung, wenn ich mich da so einmische, aber bei so manchen Fragen, vor allem bei solchen full quotes, platzt mir etwas ...

Eberhard61
27.03.2008, 16:16:27
Hallo,

ich habe mir nicht alle Wortmeldungen in diesem Thema gelesen.

Aber ich habe da eine Frage: Wie kommt man zu WM6?

Ich habe WM5 auf meinem N560.

Gruß

Eberhard61

ic240
27.03.2008, 19:07:08
Du möchtest wirklich, ohne Dich vorher genau zu informieren, Deinen 400 € teuren Loox dieser Sache unterwerfen und erwartest, dass Dir dafür jemand anders alles aber auch wirklich alles zum wiederholten Male aufschreibt?

Es sind doch nur 4 Seiten in diesem Thread. Komm, die schaffst Du locker ....

falhil
29.03.2008, 18:08:40
Hallo,
Das Excel Problem kann mann duch Installation des Office 6.1 beheben:
http://forum.xda-developers.com/archive/index.php/t-333383.html
Die Sprache des Office muss zur Sprache des Betriebsystems passsen!

Gruß

lurch
29.03.2008, 22:31:58
Mal ein Update von mir: Eine Reparatur war leider nicht mehr möglich. Musste meinen Loox einschicken. Hat mich 6,90 Lehrgeld (Versand) gekostet. Dafür rennt er nun wieder. Glück gehabt.
Gruß
lurch

vwidmann
20.04.2008, 00:00:00
N560 ROM Upgrade Procedure

Hallo an Alle,

als Newie denke ich lege erst einmal vor & gebe Euch allen das was hier des öfteren angefragt wurde, eine Step-by-Step Anleitung für’s N560 flashen auf WM6 für DAUs, zusammengesammelt aus diesem Forum plus ein paar eigene Anmerkungen…
Ich bin selber halt nun einmal ein DAU was PPCs angeht, daher werde ich meinen N560 erst flashen wenn einige der Cracks hier dieser Anleitung Ihren „Segen“ gegeben haben. :-)

Falls ich beim Lesen der 4 ellenlangen Seiten (& verweisenden Links) was falsch verstanden habe oder vergessen haben, bitte mitteilen, dann mache ich einen Edit der Anleitung.

DIE ABER ALLE NUR AUF EIGENE GEFAHR BEFOLGEN SOLLTEN!!! Es sind eure N560s die Ihr falls was schief läuft verbrennt!!!

Vorab: Es hängt auch eine PDF anbei, da sich die Formatierungen meiner Worddatei leider nicht 1:1 in diesen Post übertragen ließen.

1.Flashen geht NUR auf Windows XP Rechner
2.Es muß ActiveSync 4.5 auf PC installiert sein
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=EC48087F-E74B-4B19-AD8B-A69E4CFF6295&displaylang=de
3.Backup ALLER Daten auf PPC & PC (=> auch die Outlook PSTs & Dateien im „PPC-My Documents“ falls was beim ersten ActiveSync kaputt gehen sollte)
Für Backup PPC empfehle ich persönlich für alles EX ROM (!!!) SKTools (http://pocketland.de/product.php?prod_id=17603&xsearch=sktools), da das nicht nur einen guten Restore nach Hard-Reset macht (selber schon mehrfach getestet), sondern auch gleich noch Tweaks mit dabei hat. Wurde mal das Schweizer Offiziersmesser für PPC genannt & dem stimme ich voll zu!
4.ALLE Paßwörter aus PPC entfernen VOR ALLEM auch das FSC Paßwort („SecureLock“) das erst nach einem Hardreset greift!!!
5.Auf Konto mit Admin-Rechten wechseln
6.Hardreset machen
ACHTUNG: Mehrfach in diesem & anderen Foren gelesen (& schon selber erfahren) das die Tastenkombination: Suspend/Resume-Taste, Kalender & Soft-Reset Öffnung kompliziert zu halten/ erreichen ist. Daher drauf achten das dann das Standardprocedere am Anfang kommt mit Touchscreen Kalibrieren etc. Ansonsten hat man nur einen Kaltstart gemacht.
7.Backup des akt. ROMs, dazu:
7.1.Download http://4pda.ru/forum/attach/808147/itsutilsbin_20070323.zip & extrahieren
Ab nun in teilweise auf Englisch was ich im Web fand. V.a. hier sind die Cracks gefragt!!! Denn ich hatte noch nie viel mit Hex-Editoren zu tun.
7.1.1.Nachdem man das Gerät mit dem PC verbunden hat, führt man über die Kommandozeile am PC den Befehl aus:
7.1.2.pdocread –t
7.1.3.damit hat man die Größe der Flashpartition bestimmt. Danach gibt man den Befehl ein:
7.1.4.pdocread 0 0x###### nk.nb0
7.1.5.Der erste Wert gibt den Anfang und der zweite die Menge der auszulesenden Bytes, also die Zahl die man vorher bestimmt hat (bei mir 0x2300000 -> "pdocread 0 0x2300000 nk.nb0").
ALTERNATIV DAS GEFUNDEN:
7.2.Nun würde ich vorsichtshalber eine Sicherungskopie der Datei machen, bevor man mit Hex-Editor (z.B. http://mh-nexus.de/hxd/) darin „rumwurschtelt“…
7.2.1.Du musst mittels eines Hex-Editors an den Anfang Deiner Backup-Datei "nk.nb0" folgende Zeilen OHNE ZEILENUMBRUCH einfügen:
4E3536300000000000000000000000322E31332E3030303120 454E4700009A951D200000300200000480
7.2.2.Dann die Datei unter "OS_213U.nbf" abspeichern und mittels des WM6-Flashtools einspielen
ODER GANZ AUF ENGLISCH
7.3.run pdocread 0 0x2300000 nk.nb0 to load the pure rom to your pc
7.3.1.Nun würde ich vorsichtshalber eine Sicherungskopie der Datei machen, bevor man mit Hex-Editor (z.B. http://mh-nexus.de/hxd/) darin „rumwurschtelt“…
7.3.2.now add the 42 byte header to the nb0-file and store it as with nbf-extension
7.3.3.4 bytes - the model N520, N500, N560
7.3.4.11 bytes – empty
7.3.5.9 bytes - version number
7.3.6.1 byte - 0x20.
7.3.7.3 bytes - language - ENG, GER, ITA, ESP and so on
7.3.8.2 bytes – empty
7.3.9.4 bytes - checksum of the nb0 file in reverse order, without header
7.3.10.4 bytes - unencrypted space size in reverse order
7.3.11.4 bytes - starting address of the flashing in reverse order
checksum is a "checksum 32", which you can get by hex-editors,
- convert number to revert order: hex value 12345678 will be 78562312
7.4.Um das Image zurückzuschreiben :
7.4.1.Bevor man von WM6 downgraded zu WM5 muss man "FSC Reg.cab" installieren (zu finden: http://4pda.ru/forum/uploads/img-79185-OEM.rar)
7.4.2.pdocwrite nk.nb0 0 0x######
7.4.3.Im Image findet man ab 0x1490 die Versionsnummer und das zugehörige Datum, bei mir 2.13.00 und 2006-02-21. CRC32 für meine Datei ist 29ECC554, diese müßte eigentlich bei jedem gleich sein, zumindestens ist das Datum und die Versionsnummer mit dem englischen Image identisch (zwischen den englischen und deutschen gibt es allerdings noch ein paar mehr Unterschiede).
8.Weiter mit dem Update-Prozeß: Speicherkarte entfernen
9.Gerät in mit Strom versorgte Dockingstation
10.2 Download-Möglichkeiten für ein englisches WM6 ROM
a) N560.C550.WM6.PUPS.777_TEAM.0.0.4 über:
http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2F4pda.ru%2Fforum%2Findex.p hp%3Fshowtopic%3D50546%26st%3D60&langpair=ru%7Cen&hl=de&ie=UTF8
Da gibt es auch ein Archiv mit den FSC Tools (wer sie braucht/ haben will = img-79185-OEM.rar)
b) Oben gibt es zwar auch das newplow ROM, aber ich habe das direkt geladen (da aktuellste vom 30.3.08 ist) über: http://translate.google.com/translate?u=http%3A%2F%2Fnewplow.euro.ru%2F&langpair=ru%7Cen&hl=ru&ie=UTF8 & dann links DOWNLOAD
11.Extrahieren, Kopie von allem machen & per Hex-Editor (z.B. http://mh-nexus.de/hxd/) das erste ENG in GER in der xxxx.nbf Datei ändern
12.PC vom Netz trennen => LAN Kabel raus oder WLAN beenden das keine IP-Verbindung mehr das Flashen stört
13.Flash per “PocketLOOX5xxFlashTool.exe” starten
14.Warten bis wirklich fertig (Delphine bleiben zu sehen)
15.Gerät aus Dockingstation
16.Hardreset
17.Warten bis neu gebootet
18.Gerät in Dockingstation
19.Wenn man WM6 komplett in Deutsch haben will RealVGA installieren
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=327830
kostenlose Registrierung ist notwendig für Download
19.1.2 Dateien werden benötigt
- RealVGA_11.CAB
- LangPackGER.ARM.CAB
19.2.beide auf dem PDA installieren
19.3.BACKUP machen (wird wie immer vor heiklen Dingen empfohlen)
19.4.REAL_VGA starten
19.5.Einstellungen:
- 192dp
- German
- Disable phone skin (aktiv)
- OK drücken
- warten !!!
- fertig
19.6.Sollte RealVGA wieder deinstalliert werden (warum auch immer) VORHER wieder auf ENGLISH einstellen!!!
20.Nach RealVGA geht aber Excel nicht mehr!
3 Möglichkeiten:
20.1.Benutzt PlanMaker (so wie ich) da es eh besser mit originalen XLS umgehen kann,
20.2.immer mit RealVGA zw. ENG & GER umschalten ODER
20.3.lade das MS Office Mobile 6.1 Update in DEUTSCH (=> - 4 bis 5 MB Speicher!!!) unter http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=4b106c1f-51e2-42f0-ba32-69bb7e9a3814 extrahiere aus der MSI Datei die CAB Datei & installiere direkt auf dem PPC
21.OHNE RealVGA um wieder deutsches Tastaturlayout zu haben 2 Möglichkeiten:
21.1.Freeware Keyboard (z.B. http://www.pocketcm.com/keyboard.php), oder Kauf-Keyboard (z.B. Resco http://pocketland.de/product.php?prod_id=14700&xsearch=resco%20keyboard) ODER
21.2.KEIN DIREKTE ANLEITUNG, da nur Hinweise gefunden das das über Registry-Hack (wieder z.B. SKTools) gemacht werden kann.
22.OHNE RealVGA Settings die Regional Settings auf Germany damit wieder 24h Format & Wochentage
23.Falls GPS nicht richtig funktioniert folgende Einstellungen testen:
23.1.Kein/8/57600 ODER
23.2.(wenn Fachwissen vorhanden) mit NAVIGATORCE richten: http://www.leadtek.com.tw/eng/support/download.asp?license=y&downlineid=73&downline=LR9532 3. Download
23.2.1.NAVIGATORCE richtet alles mit RESET-FAKTORY
23.2.2.Tools->Port Setting>NMEA,COM8,9800>OK
23.2.3.Tools>Command>Faktory>OK
23.2.4.Tools>Command>auf Reiter NMEA>BaudRate einstellen (bis 38400 geht gut)
23.2.5.Protokolle GGA=1 GSA=5 GSV=5 RMC=1 VTG=1 Rest=0 >OK
23.2.6.unter Viev alles prüfen
(Für die Naviprogramme langen GGA,RMC und VTG. GSA und GSV wird nur für TESTANZEIGE benötigt.)
23.2.7.Verlassen mit Tools>Exit (nicht oben das Kreuz)
24.So, nach mehreren Stunden Webrecherche sollte man dann lt. den diversen Quellen ein funktionierendes WM6 haben....


Nun aber zu meinen Fragen:

Hauptgrund für mich zu flashen ist in die meiner US-Firma verstärkte Intrusion-Software. Läßt keine ActiveSync UDP-Anfragen mehr zu. Keine Chance das per Konfig der Intrusion-Software freizuschalten!!! Es gibt inoffizielle Anleitung wie es aber trotzdem geht: unter Network-Settings im Icon "USB to PC" die erweiterten Netzwerkfunktionalität abschalten. Im dazugehörigen Screenshot ist ein Dell Axim zu sehen. Nur schade das es im deutschen Loox N560 das Icon nicht gibt.... Oder hat einer eine Idee???
Für was ist eigentlich der DIP-Schalter hinter dem Akkudeckel???
Was meint Ihr ist das bessere ROM? Pups oder newplow? Tendiere ja zum newplow da neuer (30. März 08)
Eine Idee ob je ein rein deutschen WM6 oder besser noch WM6.1 kommt???

So und jetzt warte ich mal auf ein paar (hoffentlich kürzere :-)) Antworten...

Grüße,
Volker

PS: Sollte jemand sich gestört fühlen weil ich Teile seiner Posts verwendete habe, dann bitte Info an mich, dann entferne ich das.

skill
20.04.2008, 15:42:28
Auf die Gefahr hin das ich mir verächtlichem Blick gesteinigt werde...
Das geht nur bei dem N560 und nicht beim dem PocketLoox 600 auch, oder?

Seid nett zu mir,
Gruß

vwidmann
20.04.2008, 23:13:20
Hi Skill,

ich habe bei der Recherche öfters mal N500 oder noch C5XX gefunden, aber nie was von einem 600er...
Sorry, aber daher würde ich mal zu 99,9999% sagen:
Laß es lieber...

Grüße,
Volker