PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pocket Informant Rev3, Monatsanzeige mit oben/unten-Taste steuern



Musicman65
23.04.2007, 13:49:02
Hallo zusammen,
ich bin neu hier im Forum und habe die Antwort auf folgende Frage leider noch nicht gefunden. Ich hoffe nicht, dass ich den Eintrag irgendwie übersehen habe. Dann verzeiht es mir bitte.

Ich habe seit Jahren Pocketinformant im Einsatz. In der neuesten Version finde ich leider nicht mehr den Eintrag, mit dem ich mit den oben/unten-Tasten die Monatsanzeige wochenweise verschieben kann. Jetzt wird bei Betätigen der Taste die Ansicht immer monatsweise verschoben. Früher konnte ich eine Woche vor und eine Woche zurück in der Ansicht mit Drücken der jeweiligen Taste. Ist das Feature jetzt nicht mehr vorhanden oder habe ich es nur übersehen?

Kann mir jemand sage, wie ich das einstellen muss?

Gruß
Musicman65

somebody
23.04.2007, 15:23:50
Ist jetzt nicht ganz was Du suchst: in den Einstellungen unter Monats- und Zeitleistenansicht bei Ansicht auf Fortlaufend umstellen.
Was anderes habe ich auch nicht gefunden.

Musicman65
24.04.2007, 08:08:19
Ist jetzt nicht ganz was Du suchst: in den Einstellungen unter Monats- und Zeitleistenansicht bei Ansicht auf Fortlaufend umstellen.
Was anderes habe ich auch nicht gefunden.
Hi, danke für die Antwort. Die Einstellung habe ich bereits bei mir gemacht und ich meine, dass es vorher auch damit funktioniert hat. Jetzt reagieren die Tasten aber immer noch mit Umblättern des ganzen Monats. Ich erkenne keinen Unterschied mehr zw. traditionell und fortlaufend. Wie reagiert das Proggi bei Dir
Gruß
Musicman65

somebody
24.04.2007, 11:58:46
In der Monatsansicht zeigt er mir bei Fortlaufend gegen Ende des aktuellen Monats, mehr vom darauffolgenden. Bei Traditionell, zeigt er mir immer den ganzen Monat. Mit den Steuertasten hoch, runter, rechts, links, springt PI bei mir immer einen Tag weiter, bzw. in die nächste Zeile. Am unteren (oberen) Rand angekommen, "blättert" PI dann zum nächsten Monat um. Wochenweise scrollen tut PI bei mir nicht.

Musicman65
25.04.2007, 12:52:14
Alles klar. Danke. Springt das Proggi bei runter einen Tag runter in die nächste Woche, z. Bsp. von Mittwoch auf Mittwoch? Dass passiert bei mir nämlich leider nicht. Vielleicht muss ich dass proggi nochmals installieren?
Gruß
Musicman65

somebody
25.04.2007, 20:44:13
Bei der Einstellung Traditionell, springt die Anzeige "wild" in den nächsten Monat vor oder zurück bei Tastendruck hoch/runter. Bei Fortlaufend auch. Ein Muster ist für mich gerade nicht erkennbar. Bei rechts/links wechselt er immer einen Tag weiter und rutscht am Wochenende eine Zeile tiefer. Am Monatsende "blättert" er um.

Waggl Daggl
25.04.2007, 21:23:02
...die Art wie gewechselt wird, hängt ab von den Einstellungen:

Settings: Month & Timeline

Month traditional (Tag 1 bis Tag 31).
Month rolling display (Zeigt Monat "eingerahmt", jedoch nach Wochentagen sortiert, d.h. es sind meistens noch einige Tage vor dem 1ten + einige nach dem 31ten. Der Monat an sich, ist jedoch zusätzlich farblich anders hinterlegt, was auch geändert werden kann). Die Schrift + Schriftfarbe für den aktuellen Monat ebenfalls.

Der Rest dürfte klar sein, bei Tag + Woche. Sollte allerdings unter Arbeitswoche, zb. 5 Tage eingetragen sein, werden die Wochenendtage übersprungen bzw. ausgelassen.

Gruss
Horst

katritz
25.04.2007, 22:52:43
Bei mir das Gleiche. Mit links/rechts geht er tageweise bis zum letzten angezeigten Sonntag und springt dann statt zum Montag der naechsten Woche nur eine Zeile weiter gleich in den ganzen naechsten Monat. Ein bisschen verwirrend.
Aenderung der Einstellungen scheint gar nichts zu bringen. Oder muss man danach einen SoftReset machen?

Waggl Daggl
25.04.2007, 23:14:24
Woche nur eine Zeile weiter gleich in den ganzen naechsten Monat. Ein bisschen verwirrend.


Das war auch schon immer ein problem mit Pocket Outlook.

Mit Pi hab ich die Probleme nicht. Sofern in eure Einstellungen, die "Gehe zum ersten Termin" aktiviert ist, springt PI natürlich dorthin. Würde bedeuten, wenn Dienstag der erste Termin ist, wird Montag übersprungen.

Ich weiss aber auch, das es im PI-Forum schon einige Diskussionen in Bezug auf D-Pad Bedienungen gegeben hat. Ich nutze immer den Stylus und somit die Soft-Buttons bzw. im Bildschirm die gegebenen Möglichkeiten.

Vielleicht liegt es daran.

Gruss
Horst