PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HP Ipaq 514 mit TomTom



Seiten : 1 [2]

Snoopyracer
16.07.2007, 20:19:42
die tomtom seite ist in der beziehung auch schlecht gemacht.

aber es ist doch nunmal klar, dass man für jede art von gerät die software entsprechend anpassen muss.
für windows mobile smartphone / standard (ohne touchscreen, z.b. t-mobile sda) wurde das eben nur bis version 5.2 gemacht.
so dann gibt es halt verschiedene übersetzungen von tomtom 6. für symbian s60 (z.b. nokia e50), pocketpc (z.b. xda orbit)

Das ist bei TomTom 6 Mobile EINE Version.

Gruß

SR

Der-Tim
16.07.2007, 20:26:22
Snoopyracer: Du kapierst es nicht, dass das zwar alles auf einem Medium geliefert wird, jedoch alles unterschiedliche Software ist, oder? Scheinbar bist Du dafuer irgendwie .... nicht aufnahmefaehig oder aufnahmewillig.

Und ja, ich haette den Thread schon laengst geschlossen, wenn ich als einfacher User die Moeglichkeit dazu haette...

Snoopyracer
16.07.2007, 20:54:36
Snoopyracer: Du kapierst es nicht, dass das zwar alles auf einem Medium geliefert wird, jedoch alles unterschiedliche Software ist, oder? Scheinbar bist Du dafuer irgendwie .... nicht aufnahmefaehig oder aufnahmewillig.

Und ja, ich haette den Thread schon laengst geschlossen, wenn ich als einfacher User die Moeglichkeit dazu haette...

Was stimmt denn daran nicht wenn ich sage das es eine Version ist? Hast Du selber TomTom6 bei dir zur Probe?

Gruß

SR

holg_
16.07.2007, 21:23:50
es stimmt halt einfach nicht. ich muss mal wieder den doofen vergleich mit autos herholen.

der fox und der touareg sind beides volkswagen, aber keiner käme auf die idee den 10zylinder tdi in den fox zu bauen, da es ja ein volkswagen tdi motor ist und die zufällig auch im selben autohaus stehen.

Snoopyracer
16.07.2007, 21:31:12
Vielleicht reden wir hier alle aneinander vorbei oder ich verstehe wirklich etwas nicht, aber ich habe TomTom 6 auf der SD Karte. Diese läuft auf Symbian OS und Win Mobile. Da kann ich keine Version aussuchen und auch keine löschen. Wenn es so sein sollte wir ihr meint, dann könnte ich ja die Win Mobile Version löschen und hätte dann noch eine Symbian OS Version. Das ist aber nicht der Fall.

Gruß

SR

holg_
16.07.2007, 21:43:55
ja das kannst du machen. also ich besitze jetzt nicht die sd karte, aber kenne mich soweit aus, dass ich sagen kann, dass da zwei versionen laufen müssen. die werden sich dann wahrscheinlich die datengrundlage für lizenzen und karten teilen, aber es können nicht die identischen binaries zum starten des programms sein.
und genau das ist der knackpunkt hier im thread: es gibt für die smartphone plattform eben keine binaries für tomtom 6.

Snoopyracer
16.07.2007, 23:43:14
Ich will hier sicher nicht streiten, aber die TomTom Version muss eine Version (als Produkt der Firma TomTom) sein. Da kann man sich leider keine Version aussuchen.

Auf dem "Foto" seht ihr die Ordner Struktur von von TomTom 6 Mobile. Ich glaube da gibt es keine unterschiedlichen Programm Ordner. So wie ihr es auf dem Bild seht kommt die original TomTom Speicherkarte. Diese läuft dann auf beiden Systemen.

Ohne jetzt hier weiter für Unstimmigkeiten zu sorgen. Meine Aussage war und ist einfach nur das es bei TomTom 6 Mobile nur eine Version für beide Systeme gibt.

Gruß

SR

holg_
17.07.2007, 00:01:23
wenn du "version" als produkt siehst ist das natürlich richtig. trotzdem steckt irgendwo in den ordnern versteckt für jedes system die passende startdatei. ich tipp jetzt einfach mal, dass in 2577 (Autostartordner für sd karten in arm devices) sitzt die symbian version evtl. auch die pocket pc version oder die kommt über die start.exe. palm hat seinen eigenen ordner.

naja aber dass tomtom6 in dieser bundle vertrieben wird ist auch nicht immer so gewesen und im netz bekommt man auch noch die gerätspezifischen versionen.

Snoopyracer
17.07.2007, 00:10:41
wenn du "version" als produkt siehst ist das natürlich richtig. trotzdem steckt irgendwo in den ordnern versteckt für jedes system die passende startdatei. ich tipp jetzt einfach mal, dass in 2577 (Autostartordner für sd karten in arm devices) sitzt die symbian version evtl. auch die pocket pc version oder die kommt über die start.exe. palm hat seinen eigenen ordner.

naja aber dass tomtom6 in dieser bundle vertrieben wird ist auch nicht immer so gewesen und im netz bekommt man auch noch die gerätspezifischen versionen.

Genau, ich meinte mit "Version" die ganze Zeit das Produkt von der Firma TomTom. Die SD Karte wird nur mit diesem einen Inhalt geliefert. Ich wusste auch nicht warum. Da hätten die von mir aus lieber Symbian OS weg lassen sollen und dafür Win Mobile Smartphone mit rein nehmen sollen.

Gruß

SR

bodo.bach
20.07.2007, 09:48:24
Hallo,

hab auch seit ein paar Tagen ein Ipaq 514 und TOMTOM 5.20 laesst sich zwar starten, findet aber (BT erkennbar oder nicht) meine Nokia LD-3W nicht. GoogleMaps findet sofort die Maus und arbeitet..... leider nur ein paar min.... dann verliert es die Verbindung zur Maus. Das Elicasoft GPSUtility laeuft ohne ausfaelle.

Ich benutze die TOMTOM6 DACH 6.60 Karte ! :top:

Gruss




kann die infos von arniebirdy bestätigen. läuft. ich hab grad vom ipaq 6915 auf den hp 514 gewechselt. vor allem weil das teil vernünftig klein/groß ist und ich mir etwas bessere akkulaufzeiten erwarte. der rest sind nette kleinigkeiten - wie der etwas bessere browser und der bessere mailclient.
ich hab den tomtom 5.20 am laufen, der allerdings meine tomtom6-Karten nicht mag, da muss ich mal fahnden. da ich aber mal das upgrade gemacht hatte, habe ich auch noch 5er karten. läuft stabil und zuverlässig. leider muss ich wohl den bluetooth sichtbar-modus anhaben, um die verbindung zum bluemax GPS receiver zu bekommen. Der scheint mir deutlich besser zu sein, als das GPS im ipaq 6915.

Der-Tim
20.07.2007, 09:52:03
Ich wuerde da eher auf die GPS Maus tippen. Meine 08/15 BT GPS Maus von Conrad fuer EUR 75,- laeuft einwandfrei mit TT 5.20 und den aktuellen Karten...

[EDIT]: Schalt' mal unter Einstellungen > Verbindungen > Datenempfang das "eingehende Daten empfangen" ab... Das war zumindest bei den aelteren Pocket PCs oft ein Problem mit GPS Maeusen, dass dann keine Verbindung zustande kam und / oder diese dann abriss...

arniebirdy
20.07.2007, 10:01:44
@Bodo Bach:

Da gibt es einen kleinen, aber hoffentlich auch bei Dir funktionierenden Trick:

TomTom sucht nach einer TomTom GPS Maus.

Deine GPS Maus ist ja mit dem 514 schon gekoppelt, richtig ? In den BT-Einstellungen hat die Maus einen Namen bekommen, richtig ?

Verändere den Namen einfach mal so, das er mit "GPS" aufhört. Klingt verrückt, ist aber so. Wenn Du dann TomTom nochmal startest, sollte TomTom das gute Stück finden :D

Gruß aus Köln,

Arniebirdy

Wolverine_HU
20.07.2007, 14:39:05
Hallo Bodo,

hast Du wirklich die TOMTOM6 DACH 6.6 m laufen??? Ich bekomme nämlich TomTom6 Karten nicht zum Laufen... Wäre ja genial, wenn es da einen Weg gäbe...

Snoopyracer
22.07.2007, 19:29:13
Hallo,


Hallo Bodo,

hast Du wirklich die TOMTOM6 DACH 6.6 m laufen??? Ich bekomme nämlich TomTom6 Karten nicht zum Laufen... Wäre ja genial, wenn es da einen Weg gäbe...

Das würde mich aber auch stark interessieren. Gibt es da einen Trick?

Gruß

SR

Schnydr
29.07.2007, 15:27:28
Hallo zusammen,

mit großem Interesse habe ich diesen Thread bisher verfolgt, da ich selbst eine Lösung für TomTom in Verbindung mit dem IPAQ 514 suche.

Leider konnte ich bisher noch keinen Grund dafür finden, warum TomTom bei manchen auf dem 514 läuft, aber bei mir nicht.

:confused::confused::confused::confused::confused: :confused::confused::confused::confused::confused: :confused::confused::confused::confused::confused: :confused::confused::confused::confused::confused: :confused:

Ich hoffe daher, dass mir vielleicht jemand helfen kann, bevor ich aufgebe und meinen 514 wieder abstoße.

Ausgangslage:
Bisher hatte ich einen pda HP IPAQ rx 1950 mit Windows Mobile 5, TomTom in der Version 5.210 auf einer SD-Karte in Verbindung mit einer kabelgebundenen GPS-Maus. Soweit alles ganz toll, nur etwas unhandlich und ohne Telefon-Funktion.

Bevor ich mir nun aber auf Verdacht eine Bluetooth-GPS-Maus für meinen 514 kaufe, versuche ich aber nach wie vor ohne Erfolg, die TomTom-Software auf meinem IPAQ 514 zum Laufen zu bekommen.

Was ich bisher gemacht habe...

1. Inhalt meiner Original-TomTom-SD-Karte auf eíne microSD-Karte kopiert.
2. microSD-Karte in den 514 eingelegt und nach einer Datei auf der Speicherkarte gesucht, die man auch installieren kann.

Was auch immer ich jedoch für eine Datei zu starten versuche...es tut sich nichts. Lediglich beim Starten einer TTN.cab im Ordner "2577" kommt nach kurzer Zeit "Installation fehlgeschlagen".

Kann mir jemand von denen, die es bereits geschafft haben zu installieren, einen Hinweis geben? Liegt es vielleicht daran, dass ich aufgrund der Kartengröße selbstverständlich nicht meine Original-TomTom-SD-Karte verwenden kann? Oder gibt es andere Gründe?

Mir fällt leider nichts ein, was ich noch versuchen könnte.

Vielen herzlichen Dank bereits im Voraus.

Liebe Grüße
Schnydr

PhilBonn
30.07.2007, 18:53:50
Hallo zusammen,
ich könnte wie mein Vorredner bald verzweifeln.
Ich habe jetzt alles mögliche versucht TOMTOM zu installieren.
Bei der einen Version 5.20 bekomme ich eine Meldung "iPAQUtil does not match ModelID".
Bei einer anderen Version bekomme ich immer eine Fehlermeldung beim ausführen der Cab Dateien.
Welche TomTom Version ist denn nun 100% lauffähig auf meinem Ipaq 514?
TomTom Mobile oder TomTom Navigation?
Ich frage nur genau nochmal nach da ich momentan die Tests mit nicht so legalen Versionen ausproblieren wollte und jetzt doch gerne eine offizielle Version zuleben möchte.
Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.Evtl habt Ihr ja ein gewissen Workarround wie ich das ans Laufen bekomme.

Grüße Phil

dreistomat
30.07.2007, 23:41:19
@Schnydr + PhilBonn: das klingt extrem danach, dass ihr es mit Tomtom Mobile für normale PocketPCs versucht. Das klappt nicht! Ihr braucht die spezielle TomTom Mobile for Smartphone!
versucht es hiermit: http://www.tomtom.com/support/solution.php?GID=2&PID=186&SID=0&CID=215&Language=3&FID=3573

Und? Läuft?

Snoopyracer
31.07.2007, 00:09:34
Hallo,

ich habe mir extra Navigon Mobile 6 für Win Mobile Smartphone https://www.navigon.com/site/de/de/shop/consumer/software/mobilephones/1065 gekauft. Leider läuft die Software nicht auf dem iPAQ 514.

Gruß

SR

Schnydr
02.08.2007, 18:48:20
@dreistomat:
:claps::D:claps::lachtot::claps::D:claps::lachtot: :claps:

Danke, vielmals danke !!!!


Ich hab die Sache mit dem Update jetzt mal probiert. Zunächst dachte ich ja, dass sich nix geändert hätte, denn die .cab-Datei, die ich bisher immer installieren wollte geht immer noch nicht, aber auf mysteriöse Art und Weise gibt's jetzt im TomTom-Ordner meiner Speicherkarte eine TomTomMOBILE.exe, die vorher nachweislich noch nicht da war. Und die startet das Program auf meinem 514.

Wie bei einigen Vorrednern bereits beschrieben dauert der Programmstart zwar immer eine Weile, aber das Warten lohnt sich.

Dann muss ich mir jetzt nur noch eine Blauzahn-GPS-Maus kaufen und dann kann das Navigieren endgültig losgehen. Hat hier jemand einen Tipp für ein gutes und günstiges Gerät? Und wie sieht's mit der Verbindung zum Telefon aus? Iss das kompliziert?

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg für PhilBonn. Hoffe bei Dir hat's auch geklappt.

Schnydr

P.S. Ich bin soooooooooooooooooooooo glücklich :-);-D:-)

dreistomat
03.08.2007, 08:52:45
in sachen BT-GPS Maus. Ich hab die super billige blumax 009. sehr schnell. klein, leicht, akku hält ca. 5-6 stunden und ist nicht direkt auswechselbar. geht von allein aus, wenn sie nicht benutzt wird. ganz easy zu installieren, allerdings muss das handy im sichtbar-BT-modus sein, damit beide mit einander reden können (trotz vorher definierter parterschaft).
besser ist das flache schwarz glänzende teil mit dem wechselbaren akku (ist ein nokia handy akku), dass bei ebay so um die 100-150 euro läuft. das hat auch TMC, wenngleich tomtom derzeit (noch) nix mit TMC anfangen kann.