PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 500+ zurückgegeben



Seiten : [1] 2

Bernd35
24.07.2007, 21:35:47
Hallo, Leute
versehentlich habe ich auf der x800-seite schon einen Teil geschrieben, der den von mir zurückgegebenen 500+ betrifft.

ich hatte mich eigentlich schonmal wissend auf den Kompromiss eingelassen, den X500+ zu kaufen, obwohl er TMC nur auf desti-Software läuft, aber der VGA bildschirm, die angenehme größe das ordentliche Gewicht, das hatte schon was.

als erstes fiel mir auf, daß ich sync 4.5 benutzen MUSS um ohne Klimmzüge zu synchronisieren.
als zweiter Hammer verlangt WM6 daß der Outlook als Standardprogramm angemeldet ist.
ich war froh, daß ich diesen SCH.. gerade losgeworden war.
also thunderbird immer bei bedarf anmelden , oder eben Outlook.
ich habe Office 2003 im betrieb, und bin froh, nicht dieTRAIL_VERSION von outlock auch noch kaufen zu müssen.
die ganze aufdringliche "HILFE" von dear Billy merkt man erst, wenn man mit der Fritzbox-Firewall arbeitet. dieses ding bekam ich von einem Freak aufgeschwatzt, und bin inzwischen ein Fan davon.
oder weiss jemand, daß jeder Sync-vorgang gleich den wunsch nach einer Internetverbindung nach sich zieht ?
wie dem auch sei, seit dieser fritzgeschichte und Thunderbird kann ich mich wieder weitestgehend mit dem inhalt von internetverbindungen befassen.

ich schweiff(t)e ab; SCHWIFF ab ? ne !!! ;o)
im großen und ganzen laufen doch einige Programme nicht ordentlich auf WM6+VGA
Beispiele zB ältere PocketMusik Freeware z.B. kann man zB.vergessen.
meine vor ca. 20 Monaten gekaufte version Sunnysoft Backup (das eten Backup sichert nur Dateien, wenn ich das richtig begriffen habe.) hätte ich nun auch schon wieder kostenpflichtig ZUM VORZUGSPREIS updaten können
Auf meinem MDApro lief es! der hatte auch VGA !!!
irgendwann hatte ich von dem ganzen sch... die nase voll,

ES WAR EIN KOMPROMISS ZUVIEL.

das Gerät sollte später mal als RUFBEREITSCHAFTSGERÄT IM SONDEREINSATZ eingesetzt werden, was der kleine schmalbrüstige MDAcompact 2 mit seinem sparsamen OMAP-PROZESSOR vorbildlich seit1 Jahr tut, ABER "MIT SICHERHEIT"

woran es liegt, WM6 oder VGA, ist mir eigentlich wurscht, aber für soviel geld bin ich nicht bereit das versuchskaninchen für herrn Gates zu geben.
Nächster Grund:
ich habe auf meinem MDAcompact 2 Navigon 5 laufen.
na, das ist doch DIE GELEGENHEIT den kleinen mal alt aussehen zu lassen:
also fluchs Navigon 5 auf den x500+ und ab ans fenster, karten gucken.

staun!!!!!!!
durch die feine auflösung sind die schilder von tanken und anderen POI's sehr klein, aber nur noch aus ca. 50cm leserlich.
die eher plumpen schilder vom QVGA sind dagegen größer, müllen etwas mehr den schirm zu, bleiben aber viel länger leserlich sicher doppelt so weit. GLEICHES GILT für Straßennamen.
Fazit: für Geländefreaks die auch noch kleinste einzelheiten wollen, VGA.

Für Autofahrer lieber QVGA, weil auch zB die pfeile , farbig unterlegten hauptstrecken usw zwahr gröber aber aus normalem abstand bis zum gerät IM AUTO viel deutlicher auf den ersten Blick zu erfassen sind.

Ich denke, wenn ich einen Kühleren Kopf bewahrt hätte, wäre ich der versuchung dem Feathure-Terror der Hersteller zu folgen nicht erlegen.

Nochmals es ist eigentlich nicht das recht gut verarbeitete Gerät, sondern meine Unlust einen 6. oder 7. Kompromiss einzugehen, und vor lauter Baustellen irgendwann wichtige Dinge zu vernachlässigen.

die kommende Generation mit DVB-T z.B. wie der "GSMART t600" werde ich frühestens 1-2 jahre nach der einführung haben wollen.

ich habe mich jetzt für einen ASUS 535 entschieden, ein eher bodenständiges gerät, sieht aus wie X500, ist aber mit PXA270, 520 MHZ, QVGA, WM5 + SIRF III eher freundlich und verträglich im umgang mit mir. Meine gewohnten Programme laufen bisher mit kleinen korrekturen. ich bin wieder entspannter, und hoffe in 2-3 Monaten komplett umstellen zu können, wenn alles läuft.

Mehr Reklame möchte ich aber in diesem Kreise nicht machen, sonst kommt mir wieder ein FLAME-FAN :) aufs dach.

TCPMP lief übrigens nach einschalten des RAV-Frame Puffers sehr ordentlich ohne zu ruckeln.
aber auch dafür gilt die feinheiten sind bei einem so schnell bewegten bild kaum noch ausschlaggebend.

einzig bei Bildern mit hoher auflösung bringt VGA ne Menge, und wie ich schon bemerkte Bei exel und und word-dateien.

würde es den X500 VGA mit WM5.0 geben, sozusagen als Zwischenstufe, so könnte man das gerät vermutlich wesentlich einfacher in den Griff kriegen.

sicher wird es nun einige geben, die mir aufs heftigste wiedersprechen, und mir im ein oder anderen falle sogar fehlendes wissen und kompetenz vorwerfen, damit muss ich dann leider leben. Es würde mich aber für den X500+ freuen, wenn er sich durch beheben der (von mir Vermeintlich festgestellten) Fehler doch durchsetzen würde.
wer mehr Nerven und Spieltrieb aufbringt kann ja mal die ersten Updates abwarten.
Bernd35

Willy
25.07.2007, 06:15:20
Hallo Bernd,

Mehr Reklame möchte ich aber in diesem Kreise nicht machen, sonst kommt mir wieder ein FLAME-FAN :) aufs dach.Meinst du mich?


sicher wird es nun einige geben, die mir aufs heftigste widersprechen, und mir im ein oder anderen falle sogar fehlendes wissen und kompetenz vorwerfen, damit muss ich dann leider leben.Das gibts natürlich in den anonymen Internet-Foren häufig. Ich sage immer, ein Forum ist dann schon ziemlich gut, wenn man auf eine Frage oder ein Anliegen außer einem Drittel Antworten vom Typ "Wie kann man nur so blöd fragen?" und einem Drittel Antworten, die völlig an der Frage vorbeigehen, auch noch ein Drittel mit nützlichen Infos erhält. Als ich das mal einem Kumpel sagte, meinte der nur: "Das ist ja fast wie im richtigen Leben". :)


woran es liegt, WM6 oder VGA, ist mir eigentlich wurschtAber nicht jemand wie mir, der sich momentan überlegt, entweder den
O² XDA Flame mit VGA auf einem 3,5"-Display und WM5 oder den
Toshiba G900 mit Wide-VGA auf einem 3"-Display und WM6 zu kaufen oder auf den
E-Ten X800 mit VGA auf einem 2,8"-Display und WM6 zu warten (oder gar auf das
iPhone mit "Semi-VGA" auf einem 2,8"-Display).

Ich nutze eher häufiger die Anwendungen, bei denen du VGA als eindeutig vorteilhaft beschrieben hast, ich möchte aber gelegentlich auch problemlos navigieren können.


versehentlich habe ich auf der x800-seite schon einen Teil geschrieben, der den von mir zurückgegebenen 500+ betrifft.
Ist der Beitrag verschütt gegangen oder kann ich den irgendwo nachlesen?

Schöne Grüße
Willy

Palminator
25.07.2007, 09:34:42
Zuerst mal Danke an Bernd35 für den Erfahrungsbericht! Du hast doch genau das hier beschrieben, wovon ein Forum lebt - deine Erfahrungen! Das diese nicht so toll sind und die lieber das Gerät zurück gibst, kann ich nur zu gut verstehen. Für so einen Haufen Geld noch das Versuchskaninchen spielen, macht wohl keinem Spaß (siehe auch Zwunki mit dem G900 - ebenfalls absolut unzufrieden!).
Irgendwie bestätigt sich hier zum wiederhholten male (wie oft nun eigentlich noch :(), das ein neuese System von MS nur etwas für sehr abgehärtete Naturen ist. Scheinbar braucht das Ganze immer so ~1 Jahr, bis es halbwegs ordentlich läuft (MDApro mit WM5 hatte ja auch massig Probleme).

Nun steht für alle, die gern ein neues VGA-Gerät hätten, wieder die Frage im Raum: Wann gibt es hier etwas brauchbares? Eigentlich schon ein Fiasko. :(
Flame - kommt auf absehbar nicht nach D
Eten - ... siehe oben - und ob der 800er besser aus sieht?
Toshiba - lt. Zwunki mehr unbrauchbar
iMate - nette Bilder & Features, nur wann erhältlich? Und funktionieren müssen die Teile ja auch erst mal.
? ? ?

So, was tun?

Bernd35
25.07.2007, 20:31:07
Hallo Bernd,
Meinst du mich?


Willy
Natürlich nicht lieber willi,

"der gute Palminator hat mir doch schon (zu recht) ne Zigarre verpasst wegen ABSCHWEIFEN !!!!!!!!!! ;oD

ich such das Pamflet über den x500+ nochmal raus denn es IST im forum !

Bernd35

Bernd35
25.07.2007, 21:01:58
Bernd35 (http://www.ppc-phones.de/punforum/profile.php?id=7864) Mitglied Registriert: 30.05.2007 Beiträge: 23 eMail (http://www.ppc-phones.de/punforum/misc.php?email=7864)
Re: Eten Glofiish X800 Technische Details

Hi, Glühfisch-Fans
habe seit 3 tagen einen x500+
unterschied zum 800 keinUMTS usw(brauche ich nie, sehe beim bildtelefonieren sowiso nicht so gut aus ;o)

kurzer Zwischenbericht

1.
sie habens wieder getan:
was? ganz einfach, früher war es so, SIEMENS Handy S35 i wenn man sich längere zeit in unterversorgtem gebiet aufhält, säuft das ding Strom , weil es sich immer wieder mit maximaler sendeleistung erkundigt, ob da eine verbindung ist.
Der MDAcompact2 von HTC macht das mit seinem außerdem sparsamen prozessor viel besser, EIGENE ERFAHRUNG !!! 1Jahr in schwacher umgebung.
Ich vermute, der hört nur immer, ob ein sender erreichbar ist, und versucht nur bei gebrauch durch den Benutzer mit hoher sendeleistung zu fahren SONST NICHT.

der fisch braucht also in schwachem Gebiet mehr power als in gut versorgtem
meine vorsichtige schätzung liegt bei 30%

2. AN ALLE THUNDERBIRD BENUTZER !!!!!!!!!!
das synchronisieren von WM6 (das gilt für ALLE Geräte) funktioniert nur mit einem als STANDARD angemeldeten OUTLOOK
Grund: Sync bei Outlook nicht kompatibel mit Mozilla programmen.
ist Thunderbird als STANDARD angemeldet, wird AktivSync spätestens beim installieren von programmen unterbrechen!!!
ABHILFE: Outlook kurzzeiig als standard anmelden
Billy gates gibt allen neuerworbenen WM6 Geräten nur eine erprobungsversion OUTLOOK mit, die nach einigen wochen abläuft.
outlook kostet dann als vollversion (ICH GLAUBE) 100 euro.
mein Office 2003 - Outlook funktioniert aber z.B. einwandfrei, mit älteren versionen habe ich keine Erfahrungen.
ich schalte z.Zt. immer um, weil mich Outlook mit dem unterdrücken von verschickten Dateien schier wahnsinnig gemacht hat, (WINMAIL DAT ANHÄNGE-PROBLEM)
Thunderbird ist da viel freundlicher.


3. diverse kleinere Progrämmchen wie Softreset und Power off vom Display aus sowie
Pocket-Navigator von Scott Seligmann laufen schon einwandfrei , sogar eine ältere Version von SPB+ frisst der kleine ohne mucken. irgendwann werde ich sogar wieder PcketDOS mit GW-Basic und Norton commander für meine Nostalgiebefriedigung mit eigenprogrammen aus der steinkeilzeit draufkriegen.
ich bin halt ein Gewohnheitstier und brauche ein ordentlich eingerichtetes wohnzimmer ;-)

4. Äußerlich ist das ding wie ein casio Taschenrechner, nur doppelt so dick und schwer.
Auch in der Bereitschafts-klapptasche sehr praktisch, aber fällt schnell aus dem "Hemdtäschchen ---". da muss an die Bereitschaftstasche eine klammer, wie bei einem Kugelschreiber, nur ETWAS stärker.

5. Lautstärke ist kein Thema, genauso laut (bei entsprechender Software wie TCPMP) wie der schon gute MDApro +MDAcompact2.

6. Radio : sehr ordentlicher empfang aber LEIDER NUR ÜBER KOPFHÖRER (softwaremäßig festgelegt)

7. Der VGA schirm ist bei sonne (Wie ALLE) nicht gut zu sehen, die ausleuchtung ist gut , die Auflösung EXZELLENT das ---c --- von WM6 beim starten ist einwandfrei LESBAR.
exel kann ich als kurzsichtiger soweit verkleinern, bis die Größe der Buchstaben für meine an sich sehr guten Augen zu klein wird, sie bleiben Lesbar.
OPTIMAL !!!
erwartet von mir keine 3d spiele-tests, sowas brauche und besitze ich auch nicht, mir reicht die Speed vom Samsung allemale.

8. softwaremäßig ist alles etwas bunt und überfrachtet, aber das ein oder andere programm ist schon sehr hilfreich.
--SZENARIO(verschiedene umgebungen auf knopfdruck) Helligkeit, Lautstärke, Stumm ect
--Desktop menue, sehr simpel bedienbar, wenn auch Lollipopmäßig bunt.
--Alle programme als link auf dem desktop gefällig, auch sehr praktisch.
--Positionsfinder und kompass, satelitenzeit kann übernommen werden, wenn position angezeigt wird. (sehr schön.)

Gummiertes Gehäuse, sehr rutschfest, griffig.

Bis hierher erstmal, nebenbei muss ich ab und zu arbeiten ;o)

bernd35



Online

so, hier nun der versprochene Bericht:
ich war "Fremdgegangen"

Bernd35

sodala
25.07.2007, 21:09:06
...aber für soviel geld bin ich nicht bereit das versuchskaninchen für herrn Gates zu geben. [...] vor lauter Baustellen irgendwann wichtige Dinge zu vernachlässigen [...] die kommende Generation mit DVB-T z.B. wie der "GSMART t600" werde ich frühestens 1-2 jahre nach der einführung haben wollen.

quod erat demonstrandum

Genau deshalb werde auch ich mir das Gerät nicht holen, auch wenn es von Features und Software her echt mein Favorit gewesen wäre.

-sodala

Bernd35
25.07.2007, 23:29:01
quod erat demonstrandum

Genau deshalb werde auch ich mir das Gerät nicht holen, auch wenn es von Features und Software her echt mein Favorit gewesen wäre.

-sodala

Boooo eeyyy
sogar Ludus Latinus kennt hier einer - ;o)
HIER bleib ich, Hier ist die Elite *g*

Es ist halt wegen des wirklich ordentlichen Gerätes schade, daß die Kaufleute die Programmierer vor Gewinngeilheit mal wieder zu Nachtschichten getrieben haben, und deshalb sowas dabei rausgekommen ist.
Ganz zu schweigen vom lieben Onkel Billy.

Man sollte wirklich allmählich mal eine anti WM6 Initiative ins Leben rufen und versuchen über E-Mail-Ketten oder sowas (natürlich legal !!!) gegenzusteuern.
was da an Bugs von M.S. in den letzten Jahren produziert wurde, (man denke nur an I.Explorer) ist schlicht eine Unverschämtheit !!!!

wenn WM 6 Plötzlich nicht so angenommen würde (allein wegen der Folgekosten mit dem EXTRA zu bezahlenden Outlook) würde Billy vermutlich nachdenklich und uns nicht mehr so unfertiges Zeugs präsentieren.

das wäre dann im gegensatz zum Eten Feathures-Fieber mal ein gesundes Fieber.

( FÜR UNSERE GELDBEUTEL)

Bisher bin ich mit meinem "X500 Ersatz" von der Firma XXXX ganz zufrieden er hat ein paar nette zusätze, und ist umgänglicher. Den angeblich schlechten Support werde ich hoffentlich nie brauchen- weil : aber das habe ich dem lieben Willi ja schon als zip geschickt.

für den Neuen gibt es die gleiche Tasche! sodaß der bald auch ein "Verhüterli hat.



in diesem sinne eine Gute Nacht an Alle, Bernd35

Bernd35
25.07.2007, 23:37:24
Boooo eeyyy
sogar Ludus Latinus kennt hier einer - ;o)
HIER bleib ich, Hier ist die Elite *g*

Es ist halt wegen des wirklich ordentlichen Gerätes schade, daß die Kaufleute die Programmierer vor Gewinngeilheit mal wieder zu Nachtschichten getrieben haben, und deshalb sowas dabei rausgekommen ist.
Ganz zu schweigen vom lieben Onkel Billy.

Man sollte wirklich allmählich mal eine anti WM6 Initiative ins Leben rufen und versuchen über E-Mail-Ketten oder sowas (natürlich legal !!!) gegenzusteuern.
was da an Bugs von M.S. in den letzten Jahren produziert wurde, (man denke nur an I.Explorer) ist schlicht eine Unverschämtheit !!!!

wenn WM 6 Plötzlich nicht so angenommen würde (allein wegen der Folgekosten mit dem EXTRA zu bezahlenden Outlook) würde Billy vermutlich nachdenklich und uns nicht mehr so unfertiges Zeugs präsentieren.

das wäre dann im gegensatz zum Eten Feathures-Fieber mal ein gesundes Fieber.

( FÜR UNSERE GELDBEUTEL)

Bisher bin ich mit meinem "X500 Ersatz" von der Firma XXXX ganz zufrieden er hat ein paar nette zusätze, und ist umgänglicher. Den angeblich schlechten Support werde ich hoffentlich nie brauchen- weil : aber das habe ich dem lieben Willi ja schon als zip geschickt.

für den Neuen gibt es die gleiche Tasche! sodaß der bald auch ein "Verhüterli hat.



in diesem sinne eine Gute Nacht an Alle, Bernd35

Folge-Fotos

Willy
26.07.2007, 02:27:26
Salve Bernd,

Es ist halt wegen des wirklich ordentlichen Gerätes schade, daß die Kaufleute die Programmierer vor Gewinngeilheit mal wieder zu Nachtschichten getrieben haben, und deshalb sowas dabei rausgekommen ist.So ist das im real existierenden Kapi... äh, in der sozialen Marktwirtschaft.


Man sollte wirklich allmählich mal eine anti WM6 Initiative ins Leben rufen und versuchen über E-Mail-Ketten oder sowas (natürlich legal !!!) gegenzusteuern.Wie war das mit Linux auf PDAs? Wieso ging das nur bei einzelnen, ausgesuchten Geräten, von denen es kaum noch eins zu kaufen gibt?


man denke nur an I.ExplorerNa ja, dafür gibts ja nun Alternativen, auch auf dem PPC.


allein wegen der Folgekosten mit dem EXTRA zu bezahlenden OutlookDas ist für mich der springende Punkt. Wenn man synchronisieren will, muss man MS nehmen. Warum sind die Palms nicht ordentlich weiterentwickelt worden?


weil : aber das habe ich dem lieben Willi ja schon als zip geschickt.
für den Neuen gibt es die gleiche Tasche! sodaß der bald auch ein "Verhüterli" hat.
in diesem sinne eine Gute Nacht an AlleIch bin der Willy mit dem ypsilon und bevor ich mit Nachfragen nach dem per zip verschickbaren Verhüterli überschüttet werde:

Bernd hat sich dankenswerterweise Gedanken darum gemacht, wie man PPCs davor schützen kann, dass sie beim Bücken aus der Hemdtasche fallen und zu Bruch gehen. Seine Lösung ist die auf den Bildern dokumentierte Tasche. Von welcher Firma ist die?

Ich hätte gerne noch ein genormtes Gewinde an den PPC-Gehäusen (so wie das Stativgewinde an Kameras), in das man direkt so eine stabile Klammer schrauben kann, wie sie die abgebildete Tasche hat. Ich muss auf Arbeit mit einem innerbetrieblichen Handy rumlaufen, das eine viel zu labbrige Klammer mit zwei winzigen Nocken aufs Gehäuse aufgesteckt hat. Der Hersteller hat ursprünglich zu dem schwäbischen Konzern gehört, dessen Mitarbeiter früher zu weniger privilegierten Werktätigen sagen durften, diese sollten doch die Gosch halten. Inzwischen mehrmals weiterverkauft, siehe oben. Schlechte Welt.

Valete!
Willy



PS: Dieser Gürtel war auch schon mal enger geschnallt, oder?

Duckundweg
Willy

Bernd35
26.07.2007, 17:13:01
Salve Bernd,
So ist das im real existierenden Kapi... äh, in der sozialen Marktwirtschaft.

Wie war das mit Linux auf PDAs? Wieso ging das nur bei einzelnen, ausgesuchten Geräten, von denen es kaum noch eins zu kaufen gibt?

Na ja, dafür gibts ja nun Alternativen, auch auf dem PPC.

Das ist für mich der springende Punkt. Wenn man synchronisieren will, muss man MS nehmen. Warum sind die Palms nicht ordentlich weiterentwickelt worden?

Ich bin der Willy mit dem ypsilon und bevor ich mit Nachfragen nach dem per zip verschickbaren Verhüterli überschüttet werde:

Bernd hat sich dankenswerterweise Gedanken darum gemacht, wie man PPCs davor schützen kann, dass sie beim Bücken aus der Hemdtasche fallen und zu Bruch gehen. Seine Lösung ist die auf den Bildern dokumentierte Tasche. Von welcher Firma ist die?

Ich hätte gerne noch ein genormtes Gewinde an den PPC-Gehäusen (so wie das Stativgewinde an Kameras), in das man direkt so eine stabile Klammer schrauben kann, wie sie die abgebildete Tasche hat. Ich muss auf Arbeit mit einem innerbetrieblichen Handy rumlaufen, das eine viel zu labbrige Klammer mit zwei winzigen Nocken aufs Gehäuse aufgesteckt hat. Der Hersteller hat ursprünglich zu dem schwäbischen Konzern gehört, dessen Mitarbeiter früher zu weniger privilegierten Werktätigen sagen durften, diese sollten doch die Gosch halten. Inzwischen mehrmals weiterverkauft, siehe oben. Schlechte Welt.

Valete!
Willy



PS: Dieser Gürtel war auch schon mal enger geschnallt, oder?

Duckundweg
Willy
Salbe Y-Komparator ,
Gestern habe ich mir bei PDAmax für meinen A... (NEIN ! POCKET-PC natürlich !) die Gleiche Tasche bestellt, wie ich sie seit einiger zeit zu meiner vollsten zufriedenheit für den MDAcompact II benutze.

Krusell Ledertasche Orbit (für ASUS 535) sorry, steht so da ;o)
(19.90 Euro + 5.10 Euro Versand mit Mastercard incl. MwSt)

Das P.S. möchte ich dezent bestätigen-.

hier noch ein ergänzender Tip

foto 1-3 zeigen, wie ich erstens für besseren Sitz in der Hemdtasche sorge; sie wird nicht durch die 160 g an ihrer vorderseite nach unten gezogen, weil der weiche Schlauch das Teil anhebt.
Zweitens kann man sich evtl. das Abkleben des PPC mit folie sparen weil das Plastikschild die gleiche Funktion erfüllt und drittens kann man so auch Handy-PPC's mit Orbit Track-Ball so tragen,
beim "aus der hemdtasche nehmen" verbleibt der Schild in dieser, das fällt erstens nicht auf, und zweitens bleiben die Hände frei.

Ich benutze beides, aber das ist kein Maßstab, ich bin ein "Extremist" in dieser Beziehung.

Meine Family wartet schon immer auf meine neuen "bekloppten Ideen", wie man so einen PPC bei verschiedensten Gelegenheiten, wetter, und Kleidung noch gegen Atombomben und ähnliche Unglücke schützt.

Im nächsten Beitrag stelle ich meine neueste Kreation vor, wenn alle schön bitten *g*

Bernd35

Bernd35
26.07.2007, 17:26:31
und wehe einer lacht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(ist nur , bis für den Neuen die richtige Tasche fertig ist)

Da is mir doch mein A... - mit auf's Foto gerutscht - ;o) (oder ist es ein Erlkönig vom X800 ;o)

Bernd35

Bernd35
26.07.2007, 17:32:49
Hinweis

Bei dem Material handelt es sich um SCHLAGFESTES aber mit einer scharfen Scheere durchaus schneidbares Produckt welches sich LEXAN nennt, und für Motoradvisiere benutzt wird, weil es nicht splittert und sich kalt verformen (Knicken) lässt. Manko, man sieht die Knickstellen.
innen ist Samt für den Schutz der Front mit Teppichband eingeklebt.
für n paar tage gehts schon.

gez habbich genuch genervt.

Bernd35

Willy
26.07.2007, 23:06:32
Hallo Bernd,

gez habbich genuch genervt.Deine Tüfteleien hätten wirklich die Umsetzung in ein professionelles Produkt bzw. eine ganze Produktserie verdient. Zuallererst müsstest du aber dafür sorgen, dass deine Bilderserie nicht in wenigen Tagen unwiederfindlich im Threadmeer untergeht. Ich denke, die gehört in einen eigenen Thread im Forum Zubehör (http://www.ppc-welt.info/community/forumdisplay.php?f=51). Der Thread braucht ein aussagekräftiges Subject, so dass man ihn mit der Suchfunktion leicht wiederfinden kann. Was hältst du von "PPC bombenfest und absturzsicher in der Hemdtasche"?

Schöne Grüße von deinem Fan
Willy

Bernd35
27.07.2007, 00:50:50
N'amd Will Y ! (und der Rest der Welt)

sehr nett von Dir die sache so aufzuwerten.:laola:

bin für jeden "Schweinskram" zu haben, die Idee mit dem Forum Zubehör schmeichelt so nem Bastler wie mir schon ;)

das zeug ist vollkommen frei, in "Häppchen könnte man es vielleicht hochladen.

Ich weiß allerdings nicht, was der "Big Brother ADMIN" zu solchen Datenmengen sagt .

Mein A... fängt allmälich an zu leben -

gez mussich abba innet Bett, wegen den augen die sonst morgen den ganzen Tag so schwer sind.

Gute Nacht alle miteinander
bernd35

Willy
27.07.2007, 01:05:19
Hallo Bernd,

das zeug ist vollkommen frei, in "Häppchen" könnte man es vielleicht hochladen.
Ich weiß allerdings nicht, was der "Big Brother ADMIN" zu solchen Datenmengen sagt.Versteh ich nicht. Die Bilder stehen doch schon hier. Mein Vorschlag lautet: Starte im Zubehör-Forum einen neuen Thread mit aussagekräftigem Subject, damit man deine Tüfteleien bei Bedarf leicht wiederfindet. Poste dort die Bilder erneut.

Danach könntest du die Bilder hier im Thread löschen, weil sie weniger mit dem Zurücksenden eines X500+ zu tun haben, du kannst aber auch einfach warten, bis der Thread veraltet.

Um diese Uhrzeit ganz schön alt aussehende Grüße
Willy

TERRYHOAX
27.07.2007, 09:47:30
Salbe Y-Komparator ,
Krusell Ledertasche Orbit (für ASUS 535) sorry, steht so da ;o)
(19.90 Euro + 5.10 Euro Versand mit Mastercard incl. MwSt)
Bernd35

Das soll die Tasche sein, die man hier sieht?
http://www.ppc-welt.info/community/showpost.php?p=913452&postcount=8

Hast Du die Front aufgeschnitten oder wie hast Du das modifiziert?

Gefällt mir nämlich auch sehr gut. Vielleicht kannst Du mich nochmal kurz aufklären.

Vielen Dank!

Bernd35
27.07.2007, 16:24:10
Das soll die Tasche sein, die man hier sieht?
http://www.ppc-welt.info/community/showpost.php?p=913452&postcount=8

Hast Du die Front aufgeschnitten oder wie hast Du das modifiziert?

Gefällt mir nämlich auch sehr gut. Vielleicht kannst Du mich nochmal kurz aufklären.

Vielen Dank!

Bleib weiter auf Empfang, dann erfährst du es.
da ich den Senf den ich von mir gebe nach guter alter Adlermanier eingebe, daher die nichtbeachtete Großschreibung, (Adler kreist und stößt dann herab AUF DIE TASTE), will ich nicht noch alles doppelt schreiben (sonst wär ich ja schriftsteller *g*
ich bleib noch etwas in diesem Bereich, und dann werde ich mal alles aufarbeiten a'la Willy's Idee, und das Thema beginnen.
Keine Angst solange sollst Du nicht warten mit deinem Wunsch, da ich die gleiche Tasche wie beim MDAcompact II nun auch nochmal für meinen neuen As.. ummodele.
Bernd35.

sodala
27.07.2007, 17:51:17
Boooo eeyyy
sogar Ludus Latinus kennt hier einer - ;o)
HIER bleib ich, Hier ist die Elite *g*


Ita est.
mwuhuhahahahaha!

;o)

-sodala

Bernd35
27.07.2007, 18:24:01
Ita est.
mwuhuhahahahaha!

;o)

-sodala



""""" SODALA ! Das war zu VIEL !!!!!!!!!!!!! """"""

Jetzt Ziehe ich um in die Abteilung Zubehör.
ich hatte gewarnt : keiner soll lachen!!!!!!!!!!!!
das BESTE versäumst Du nun !!!
ich sage nur Brillenetui und Zubehör ----- .

Aber wer nicht hören will, ... .... ...... ;o)

Bernd35

Gilly
31.07.2007, 13:20:54
So, ich werde meinen X500+ auch zurückgeben...

Mich nerven 3 Dinge extrem:

-Wenn jemand mit einem telefoniert kann man den Lautsprecher nicht besonders leise stellen, grade lautere Menschen kommen als das reinste Gebrüll rüber
-Man hört sich selbst beim Sprechen sehr laut im Lautsprecher, ich empfinde das als sehr störend.
-Die Soft Touch Oberfläche siehe mein Bericht hier: Soft Touch Oberfläche (http://blog.gilly.ws/2007/07/31/soft-touch-oberflache-schmuddellook/)

Ansonsten war ich mit der Performance, der Größe und der Kamera sehr zufrieden, aber man muss damit ja auch telefonieren können :-(

Schade eigentlich...

milonga
31.07.2007, 14:45:28
-Man hört sich selbst beim Sprechen sehr laut im Lautsprecher, ich empfinde das als sehr störend.

das kann ich aber nicht nachvollziehen. Wie soll das denn funktionieren?

Gilly
31.07.2007, 16:45:46
Indem die eigene Sprache, die vom Mikrofon aufgenommen wird über den Hörer mit ausgegeben wird. Das ist auch nicht unüblich, aber normalerweise so leise, das man es kaum warnimmt.

Bernd35
31.07.2007, 18:10:29
Das soll die Tasche sein, die man hier sieht?
http://www.ppc-welt.info/community/showpost.php?p=913452&postcount=8

Hast Du die Front aufgeschnitten oder wie hast Du das modifiziert?

Gefällt mir nämlich auch sehr gut. Vielleicht kannst Du mich nochmal kurz aufklären.

Vielen Dank!

Hi Terryhoax,
Hoffe du bist inzwischen fündig geworden .

Ich habe unter[[ Zubehör / PPC Handy und Navi -Tasche]] nochmals alles in komprimierter Form in 3 Portionen als zip's in die Seite gestellt.
anhand dieses Beispiels dürfte das gesamte Thema eigentlich erschlagen sein.
solltest du dennoch eine Frage haben, stehe ich gerne zur Verfügung.

Bernd35

Bernd35
31.07.2007, 19:28:56
Hallo Milonga
Es handelt sich hier um die AKUSTISCHE MITKOPPLUNG ein Phänomen, mit dem Besonders Musiker auf der Bühne zu kämpfen haben.
wenn das passiert, dann kommt ein Ton vom Lautsprecher ins Micro, wird im Verstärker verstärkt , kommt aus dem Lautsprecher, geht ETWAS stärker als vorher ins Micro , wird verstärkt, kommt aus dem .......... USW.USW.USW

wenn dieser kreislauf durch Spezielle SEHR schwierige Gegenmaßnahmen nicht gestoppt wird, so kann sich die Anlage selbst "Himmeln".

Der Quietschton entsteht durch die Tatsache, daß höhere Frequenzen durch die Ausbreitungscharrakteristik und bestimmte Baugruppen fast immer bevorzugt werden.
genau auf diesen Frequenzen quietscht es dann halt.

nun ist man durch die guten Möglichkeiten der Digitalen Technik eher in der Lage kurz vor dem Quietschen schon einzugreifen, und kann bei "Quietschbeginn" sofort die Verstärkung etwas herabregeln (leiserdrehen wäre hier das selbe)
so hält man beim Freisprechen mit den Handy's die lautstärke immer kurz vor dem schwingen (Pfeiffen)
für manche Frequenzbereiche langt es aber schon zum kurzzeitigen MITKOPPELN, und das hört man im hörer und empfindet es als lästiges echo.
dieses Mitkoppeln geht nicht nur über den eigenen Verstärker, sondern auch über die gegnerische strecke. dieser effekt wird als echo auch noch verlängert, durch verzögerungen in den hin, und zurück -leitungen und durch die Umgebungsakustik beim Gesprächsparthner und ist ein, Sagen wir, elektronisch akustisch hervorgerufenes echo.
da diese effekte immer durch 2 oder mehr sich überschneidenden Regelungen entstehen, von denen nur der eigene Verstärker der teil ist auf den man einwirken kann, sind diese effekte ÄUSSERST SCHWIERIG IN DEN GRIFF ZU KRIEGEN .
Diese effekte können auch bei einer bestimmten konstellation schon ohne Freisprechfunktion passieren( ÜBERSPRECHEN von sende zu empfangsleitung).
auch hier wieder: viele möglichkeiten die ein übersprechen initiieren können, das ist eines der schwierigsten gebiete, in der ganzen ANALOGTECHNIK, da war die digitaltechnik mit ihren möglichkeiten seeehr hilfreich um das besser in den griff zu kriegen.

ich habe mal sowas entwickelt in der ANALOGEN elektronischen STEINZEIT.

nur so zur info für Interessierte

Bernd35

TERRYHOAX
31.07.2007, 19:44:01
Hi Terryhoax,
Hoffe du bist inzwischen fündig geworden .

Ich habe unter[[ Zubehör / PPC Handy und Navi -Tasche]] nochmals alles in komprimierter Form in 3 Portionen als zip's in die Seite gestellt.
anhand dieses Beispiels dürfte das gesamte Thema eigentlich erschlagen sein.
solltest du dennoch eine Frage haben, stehe ich gerne zur Verfügung.

Bernd35

Das ist nett. Ich habe mir die Tasche angesehen. Die ist wirklich prima, aber ich werde mir wahrscheinlich eine einfache Silikontasche kaufen, wenn ich bei mir was in der Nähe mal finde bzw. im Internet (Deutschland).