PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AKU 3.3 für T-Mobile MDA pro endlich verfügbar



Seiten : 1 [2] 3 4 5

chiaki
14.08.2007, 09:04:52
Was ist das denn fürn Monopol-Denken? Nicht zu fassen...

liegt halt daran das des flashutil unter windows eben läuft ;)
aber nicht verzagen imho kannst du den mda pro im serial/usb mode laufen lassen dann darauf connecten und manuell die firmware updaten

dutschke
14.08.2007, 09:39:25
Die Installation funktioniert auch mit VISTA ohne Probleme.

hpwn
14.08.2007, 10:49:57
Also bei mir haben bisher alle Updates funktioniert was auch immer ich probiert habe aber jetzt bekomme ich immer diesen Country ID -Error auch mit no-id.exe hat jemand nen Tipp

YaEn
14.08.2007, 12:46:21
Ich hab einen Mac und kann nur Dateien übertragen per Bluetooth. Stecke ich das USB Kabel ein, lädt nur der Akku, angezeigt als angeschlossenes Gerät wird der Mda NICHT. Kann mir jemand netterweise erklären, wie man das Mopped updatet, wenn man kein Windose hat und nicht syncen kann?

MPW
14.08.2007, 13:27:12
Ich hab einen Mac und kann nur Dateien übertragen per Bluetooth. Stecke ich das USB Kabel ein, lädt nur der Akku, angezeigt als angeschlossenes Gerät wird der Mda NICHT. Kann mir jemand netterweise erklären, wie man das Mopped updatet, wenn man kein Windose hat und nicht syncen kann?

Die einfachste Variante ist sicherlich mal eben zu 'nem Bekannten zu gehen. Da du ja im Prinzip nix auf der Windowskiste installieren musst und ActiveSync eh unerwünsch ist, sollte der oder diejenige nix dagegen haben....

CouchPotato
14.08.2007, 15:11:56
Könnten wir uns in diesem Thread vielleicht auf dieses spezifische Rom beschränken und nicht allgemeine Themen durchkauen wie:
"Warum kann ich nicht mit meinem Mac eine neue Firmware auf meinen MDA pro aufspielen?"
Dazu bitte einen neuen Thread aufmachen!

Danke

killer24680
14.08.2007, 18:12:59
Ich hab einen Mac und kann nur Dateien übertragen per Bluetooth. Stecke ich das USB Kabel ein, lädt nur der Akku, angezeigt als angeschlossenes Gerät wird der Mda NICHT. Kann mir jemand netterweise erklären, wie man das Mopped updatet, wenn man kein Windose hat und nicht syncen kann?

Gar nicht.

Weil Du nämlich google nicht nutzen kannst.

Ansonsten Klick ! (http://www.apfeltalk.de/forum/mda-pro-mac-t44015.html#post394999)

Übrigens kannst Du Ihn auch Updaten lassen, wenn Du im T-Point mal nachfragst.

mfg

Andreas

Palerider
15.08.2007, 11:55:15
@chenzo
Anscheinend ist wirklich nicht jedes Gerät gleich. Das vorige Rom hatte ich auch mit SK Tools optimiert, trotzdem kam es nicht ans neue AKU 3.3 heran. Gut, soviele Termine und Aufgaben wie Du hab ich wohl nicht drauf, trotzdem läuft alles flinker. ILauncher und PocketBreeze bremsen zwar nach wie vor das System, aber insgesamt ist die Performance deutlich besser. Ich bleib beim offiziellen AKU 3.3.

LOGOS
15.08.2007, 12:06:27
gibt es irgendwo eine offizelle information, was t-mobile in dem neuen rom geändert bzw. verbessert hat???

seppone
15.08.2007, 13:11:17
Hat jemand infos ob der Blackberry Client 2.1.2.31 mit dem AKU 3.3 funktioniert? Falls nein, wann wird ein Update des BB Clients erwartet?

zehbit
15.08.2007, 13:27:58
Hat jemand infos ob der Blackberry Client 2.1.2.31 mit dem AKU 3.3 funktioniert? Falls nein, wann wird ein Update des BB Clients erwartet?
Wenn man den Link für das neue ROM (auf der t-mobile Seite) anklickt und dann den Mauszeiger auf Download bewegt wird einem angezeigt, dass das neue ROM leider nicht mit dem Blackberry Client 2.1 zusammenarbeitet. Wann ein neuer BB Client herauskommt, steht dort jedoch auch nicht.

Scotti
15.08.2007, 16:29:36
Nun habe ich mich auch entschlossen, das AKU 3.3 auf meinem Pro zu installieren und ich bin bis jetzt auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Folgendes ist mir aufgefallen:

- Es gibt endlich wieder eine Uhr in der Titelzeile (das Batteriesymbol hat mich früher wirklich genervt).
- Ich kann endlich mit meinem Accesspoint eine WPA-Verbindung aufbauen (vorher ging es leider nur mit WEP).
- Der Pocket IE bietet jetzt die Option "Hohe Auflösung verwenden", damit werden Web-Seiten ähnlich gut angezeigt wie mit Opera.
- Insgesamt scheint alles etwas stabiler zu laufen.
- Der MDA ist nicht schneller geworden, allerdings auch nicht langsamer :-)

Was mir negativ aufgefallen ist:

- Bereits angeklickte Links bleiben im IE blau und ändern nicht die Farbe, das ist schon irgendwie blöd.

Ansonsten kann ich das Update sehr empfehlen.

Tschüs, Scotti

Putte
15.08.2007, 23:22:41
Die Installation des Updates ist nur mit einem Windows-PC möglich (kein Vista!).

Hi,
dass stimmt so nicht, ich habe auf meinen Laptop Vista und konnte problemlos das Update auf meinen Pro machen.
Mfg Putte

uwgs
16.08.2007, 08:57:16
Hallo Forum,

habe es auch aufgespielt, eigentlich keine Probleme. Bei mir scheint sich die Auflösung verändert zu haben. Sowohl die Bilder als auch die Schrift sind deutlich klarer geworden. Prima! Allein dafür hat es sich gelohnt!

Mit den Textgrößen habe ich ein kleines Problem. Ich hatte sie immer auf etwas kleiner gestellt, kann dann jetzt aber die Mails kaum noch lesen - muss deshalb also auf mittlerer Größe bleiben. Ist das bei Euch auch so? Hilfe?

Mit einem sonnigen Gruß von der Nordsee

uwgs

chenzo
16.08.2007, 12:06:38
Hallo Forum,

habe es auch aufgespielt, eigentlich keine Probleme. Bei mir scheint sich die Auflösung verändert zu haben. Sowohl die Bilder als auch die Schrift sind deutlich klarer geworden. Prima! Allein dafür hat es sich gelohnt!

Mit den Textgrößen habe ich ein kleines Problem. Ich hatte sie immer auf etwas kleiner gestellt, kann dann jetzt aber die Mails kaum noch lesen - muss deshalb also auf mittlerer Größe bleiben. Ist das bei Euch auch so? Hilfe?


Moin Moin,

daß die Schrift klarer geworden ist, liegt vermutlich an der Einstellung von Cleartype (Systemsteuerung, Bildschirm, ClearType).
Das eingebaute Mailprogramm übernimmt die Größe, die in der Systemsteuerung unter Bildschirm eingestellt ist. Mir ist keine Möglichkeit bekannt, das zu entkoppeln. Alternativ kannst Du andere Heute-Plugins (z.B. SPB Diary oder SBSH PocketBreeze) oder ein anderes Mailprogramm (z.B. FlexMail von WebIS) nutzen, da lassen sich die Schriftgrößen separat einstellen. Diese Programme sind dann aber kostenpflichtig.

chenzo
16.08.2007, 12:08:47
Bevor ich dafür einen neuen Thread aufmache:

Ist es schon jemandem gelungen, das Extended ROM nutzbar zu machen? Ich kann es "unhiden", jedoch nicht wirklich nutzen, da nach einem Softreset der Ursprungszustand immer wiederhergestellt wird.
Merci.

WoodyWoodpecker
16.08.2007, 13:36:24
ich hab hier eine CAB-datei, mit der hab ich es beim > Compact II < gemacht und funktioniert auch mit AKU 3.3, aber eben dem 3.3er vom cII. auf dem Pro hab ich es nicht angewendet
wo ich sie herhabe, weiss ich leider nicht mehr :o

sie heisst: Unlock Ext Rom Wizard.cab

Gruss ...

uwgs
16.08.2007, 15:11:59
Hallo chenzo,

danke für deine Antwort, aber mit Cleartype hat es nichts zu tun, das ist mir bekannt und war schon immer so eingestellt.

Das Display ist jetzt definitiv schärfer als vorher, da gibt es kein Vertun! Ich hatte zwischenzeitlich sogar das AKU vom Mai 2006 (T-Mobile) wieder drauf und so bin ich mir echt sicher. Bei mir zeigt das AKU 3.3 eine deutlich schärfere Displaydarstellung. Das macht richtig Spaß!

Die Textgrößen über verschieden Zusatzprogramme zu regeln ist natürlich nicht ganz so toll ...

Mit einem musikalischen Gruß von der Nordsee

uwgs

smaragd12001
17.08.2007, 10:46:57
Hallo,

ich kann das Update ebenfalls nur empfehlen. Es ist m.E. deutlich stabiler und schneller als das AKU 2.0.
Allerdings habe ich noch ein Problem:
Ich kann über das E-mail Setup (kein Push-Mail) keinen funktionierenden Zugang zu T-Online popmail herstellen. Ich werde immer wieder nach dem Benutzernamen und Kennwort gefragt.
Ich habe bei T-Online schon mehrfach das Email-Kennwort geändert, aber ohne Erfolg
Es hat unter AKU 2.0 immer einwandfrei funktioniert.
Hat von euch auch jemand dieses Problem?

valentin
17.08.2007, 16:38:23
hab eben das neue aku in meinen pro gebügelt (vorher wm6) und ich bin sprachlos...die kiste rennt wie verückt alles läuft rund und wie geschmiert.(sogar die videotelefonie)wie geil!!!!!!!!!!!!!:-)

MDAPro
17.08.2007, 20:43:56
Habe auch das Problem mit der Sichtbarkeit des Extended Roms :mad:

gerd.schmidt
18.08.2007, 11:52:23
Hallo,
nach der allgemeinen Begeisterung möchte auch ich meinen MDA Pro (unter Windows Vista) flashen. Die Anleitung von T-Mobile zum "Softwareupdate MDA Pro" stellt auf ActiveSyc ab, das unter Vista nicht existent ist. Danach sollte der Ablauf in etwa so aussehen: ActiveSync > Hardreset > ActiveSync > Ausführen der Exe-Datei > Hardreset. Beim 2. ActiveSync heißt es "Beachten Sie bitte, dass nun keine Informationstypen synchronisiert werden". Dies bedeutet wohl, dass man (vorher?) die USB-Verbindung in ActiveSync deaktivieren muss, denn sonst würde ja erneut synchronisiert. Was soll dann überhaupt das zweite ActiveSync? Mir erscheint das ganze Beschreibung etwas dubios. Deshalb stelle ich mir die Frage, ob ich auch so flashen kann, wie es unter "Neues WM6 in Deutsch" beschrieben ist (USB-Verbindung deaktivieren > Bootloader-Modus aktivieren > PC und PPC über USB verbinden > Exe-Datei starten > Nach Abschluss der Installation Geräte trennen > Hardreset). Was könnt Ihr mir empfehlen
Gerd

wohew
18.08.2007, 19:54:29
Was ist denn nun zu empfehlen? WM6 oder den neuen T-Online kram???

docvespa
18.08.2007, 20:13:11
Hallo,
ich hab hier zwar das Update, aber auch mein wm6 läuft prima.. ich bin nun unsicher, was tun? :confused:
eine frage an die, die es schon drauf haben: ist nun auch endlich der microsoft-reader dabei? wenn nicht, hat den irgendjemand als cab-datei?

frage2: wie läuft BT?
frage3: wie ist die bedienung von wlan?

danke schon mal für die antworten

killer24680
18.08.2007, 20:15:11
Was ist denn nun zu empfehlen? WM6 oder den neuen T-Online kram???

Wie wäre es mit selbst ausprobieren und dann entscheiden was für einen selbst die bessere Wahl ist ?

mfg

Andreas