PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AKU 3.3 für T-Mobile MDA pro endlich verfügbar



Seiten : [1] 2 3 4 5

CouchPotato
10.08.2007, 12:45:47
Na, wer probiert es aus?

Hier der Link auf die Downloadseite für das AKU 3.3 von T-Mobile für den MDA pro.
Stand 08/2007

http://www.t-mobile.de/business/downloads/start/?area=34&handy=268

Unter Gerätesoftware auswählbar.

kenshin
10.08.2007, 13:02:41
Interessant....

aber ein WM6 wird wohl nicht kommen und auf WM5 will ich nicht unbedingt zurück. Vor allem, weil das Midget 2.20 optimal läuft!

click
10.08.2007, 13:18:59
Danke für den Hinweis. Da muss ich doch gleich mal gucken :D

CouchPotato
10.08.2007, 13:43:39
Interessant....

aber ein WM6 wird wohl nicht kommen und auf WM5 will ich nicht unbedingt zurück. Vor allem, weil das Midget 2.20 optimal läuft!
OT:
@kenshin
Midget 2.20
Ist das zum nachinstallieren, oder schon beim Rom mit dabei? Welches Rom? Link zum Midget?

auktionadmin
10.08.2007, 14:53:29
Dann hat sich das hier behandelte (http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?t=107573) ja doch noch, zumindest mit AKU 3.3 (WM6 leider noch nicht offiziell) bestätigt. :)

Find ich spitze, vor allem für diejenigen die schon lange auf eine neue offizielle Version gewartet haben! :spitze:

kenshin
10.08.2007, 22:54:16
OT:
@kenshin
Midget 2.20
Ist das zum nachinstallieren, oder schon beim Rom mit dabei? Welches Rom? Link zum Midget?

http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=306552

john doe
11.08.2007, 09:27:36
Na, wer probiert es aus?

Hier der Link auf die Downloadseite für das AKU 3.3 von T-Mobile für den MDA pro.
Stand 08/2007

http://www.t-mobile.de/business/downloads/start/?area=34&handy=268

Unter Gerätesoftware auswählbar.
Da kommt bei mir nix?

killer24680
11.08.2007, 10:11:49
Bei mir geht der Download von der T-Mob Seite.

mfg

Andreas

tbd
11.08.2007, 10:38:35
Gut gemacht! Danke!

So schnell, wie das Update auf der Website angekündigt war ist es auch schon wieder verschwunden! :motz:

Da war wohl jemand beim T-Mob zu Userfreundlich. :D


Bei mir geht zwar der Download von der T-Mob Seite, aber für alle andren wo es nicht geht hoste ich die Datei bei mir.

EDIT : Link (http://pda.f2d.de/uni_tmo_tmo_de_20040_200135_11700_ger_ship.zip)

mfg

Andreas

john doe
11.08.2007, 10:52:09
EDIT : Link (http://pda.f2d.de/uni_tmo_tmo_de_20040_200135_11700_ger_ship.zip) thx

click
11.08.2007, 11:15:29
Lässt sich aber problemlos bei T-Mobile downloaden :)

Pitt
11.08.2007, 11:18:08
Lässt sich aber problemlos bei T-Mobile downloaden :)


Bei mir auch obwohl ich es schon gestern geladen,installiert habe.

Läuft meiner Meinung nach jetzt schneller als vorher.:top:

WoodyWoodpecker
11.08.2007, 11:25:06
also, ich habs mir draufgezogen. natürlich ist es 'nur' ein WM5, womit z.B. die 3D-leisten natürlich nicht mehr da sind.
neuerungen/veränderungen zum AKU 2.0 gibts keine nennenswerten. die gleichen programme enthalten, nix mehr und nix weniger.

Veränderungen:
das akku-symbol ist aus der oberen leiste nach unten in den Tray gewandert, wo man jetzt neben dem Akku-Symbol auch den Comm-Manager das symbol zum drehen des bildschirms findet. diese funktionen stehen ohne das > HTC Home Plugin < zur verfügung. der integrierte X-Button ist immernoch version 1.0
interessant ist, dass das bildschirmkeyboard in 3D ist und nicht plan, wie ich es vom AKU 3.3 des Compact II kenne.
mit den gleichen programmen, wie auf AKU 2.0 und dem standard-akku habe ich etwa 7:45 stunden bei volllast (licht an, GPRS/UMTS aktiv ...) das sind ca. 2 stunden mehr, als bei 2.0

geschwindigkeit:
~ ist ja immer subjektiv und man kann sich auch was einreden, trotzdem habe ich das gefühl, dass AKU 3.3 viel schneller ist und es ist erheblich stabiler als AKU 2.0

wer also noch auf WM6 verzichten kann, ist aus meiner sicht mit AKU 3.3 wirklich gut bedient

freier Speicher: 49.73 MB
OS: 5.1.465 (Build 15673.3.3.1)
ROM: 2.00.40 GER
ROM-Datum: 23.05.2007
Radio: 1.17.00
Protokoll-Version: 42.53.P8
ExtROM: 2.00.135 GER

Gruss ...

click
11.08.2007, 12:22:25
Ich habe auch das Gefühl, dass das Gerät jetzt etwas flüssiger läuft. Ich denke, dass hat nichts mit der Neuinstallation zu tun, da mein MDA pro eh noch nicht so alt ist - also auch erst vor kurzem mit Software bestückt wurde.

chenzo
11.08.2007, 14:08:48
Veränderungen:
interessant ist, dass das bildschirmkeyboard in 3D ist und nicht plan, wie ich es vom AKU 3.3 des Compact II kenne.


Das liegt an der VGA-Darstellung und ist in allen OS-Versionen so.

gnassel
12.08.2007, 09:53:00
Kann jemand sagen, ob unter 3.3 noch das alte Microsoft Voice Command 1.5 läuft?

chenzo
12.08.2007, 13:46:06
Ich habe mehrere Qtek 9000/MDA Pro und nutze primär das letzte Qtek ROM 1.3 mit WM5 AKU 2.0. Mit allen gekochten ROMs konnte ich bislang nichts anfangen, irgendwo haben die immer gehakt. Daher war ich höchst erfreut, daß t-mobile ein neues ROM mit AKU 3.3 herausgebracht hat. Ich habe es installiert und einige Tests mit zwei PDAs nebeneinander durchgeführt. Abgesehen von den neuen Möglichkeiten von AKU 3.3 ist die Performance beider AKU-Versionen (2.0 und 3.3) absolut identisch. Die Programmladezeiten sind identisch und auch die Datenbankzugriffe (Aufgaben und Termine) tun sich nichts. Der Hauptspeicher nach Neustart war ebenfalls identisch. Der Umstieg lohnt sich m.E. nicht.
Nein, ich habe kein Backup zurückgesichert, sondern komplett neu installiert.
Übrigens habe ich festgestellt, daß eine UMTS-Verbindung (ich nutze E-Plus) nun als "3G" angezeigt wird. Im Dialpad steht nun immer "E-Plus", egal, ob eine GSM- oder eine UMTS-Verbindung besteht.
Da WM6 offenbar doch eine bessere Performance bietet, ist es sehr bedauerlich, daß HTC kein solches ROM zur Verfügung stellt. Auch gegen eine Weiterentwicklung des Universal hätte ich nichts einzuwenden...

Pitt
12.08.2007, 19:44:13
Bin ich schonmal nicht allein mit der 3 G Anzeige,hatte mich schon gewundert das ich Zuhause jetzt nur diese Anzeige bekomme weil ich vorher immer ein U hatte.

Palerider
13.08.2007, 12:59:40
...Abgesehen von den neuen Möglichkeiten von AKU 3.3 ist die Performance beider AKU-Versionen (2.0 und 3.3) absolut identisch. Die Programmladezeiten sind identisch und auch die Datenbankzugriffe (Aufgaben und Termine) tun sich nichts. Der Hauptspeicher nach Neustart war ebenfalls identisch. Der Umstieg lohnt sich m.E. nicht...



Also diese Meinung kann ich absolut nicht teilen. Nach dem Umstieg vom letzten offiziellen Timo Beil-Rom auf das aktuelle AKU 3.3 konnte ich zwar kein Backup der PIM-Daten zurückspeichern (ging schon, aber danach traten beim Betrieb komische Fehler auf, Kontakte liessen sich nicht öffnen, etc.) aber mit Hilfe von Active Sync klappte es dann.

Danach noch schnell die wichtigsten Systemprogramme (Ilauncher, PocketBreeze, etc.) installiert und viele andere Programme, die ich noch nutze - funktionieren auch ohne Installation. Hat den Vorteil, dass sie das System durch die Installation nicht unnötig verstopfen. Genau so hatte ich es auch bei allen anderen Rom-Updates gemacht.

Das aktuelle Timo Beil-Rom läuft wie wild! Obwohl ich nun einiges an Software drauf habe kann ich sagen, dass es wahnsinnig schnell läuft. Da konnten so manche selbst gebackenen WM6-Roms nach der frischen Installation nicht mal mithalten. Ich sehe kein Grund auf ein anderes 5er oder 6er Rom zu wechseln, zumal man mit dem offiziellen Rom auf der "sicheren Seite" ist und nicht hier und da tweaken muss um alles ans Laufen zu bringen.

YaEn
13.08.2007, 22:36:25
Hat jemand die Datei für den PDA als CAB? Ich habe kein Windose, kann das Programm folglich nicht installieren.

chenzo
13.08.2007, 22:42:52
Das aktuelle Timo Beil-Rom läuft wie wild! Obwohl ich nun einiges an Software drauf habe kann ich sagen, dass es wahnsinnig schnell läuft.

Das ist interessant. Vielleicht liegt es daran, daß ich beide PDAs zunächst mit Hilfe der SKTools optimiert habe, bevor ich sie getestet habe. Evtl. sind die Voreinstellungen bei AKU 3.3 ja bereits etwas performanter. Ich habe es vorhin noch einmal probiert: So starte ich auf beiden PDAs gleichzeitig Pocket Informant, ist er auf beiden PDAs gleichzeitig geladen. Da ich einige tausend Termine und Aufgaben mit mir herumschleppe, gibt es da schon eine gewisse Ladezeit. Dann scrolle ich durch die Monate, was immer ein paar Sekunden dauert. Auch hier gibt es keine Unterschiede.
Bei Pocket Breeze wähle ich mal verschiedene Tage über den Popup-Kalender aus und warte, bis sich die Anzeige aktualisiert hat. Das dauert ca. 13 Sekunden - auf beiden Systemen.
Ob ein Video mehr oder weniger ruckelt, habe ich allerdings nicht getestet, da mich das nicht interessiert.
Schwierigkeiten hatte ich bei der Nutzung des Extended ROM. Bislang habe ich es nicht geschafft, daß sich die Daten darauf "länger halten". Nach einem Softreset sind stets die t-mobile Installations-cabs wieder da und die von mir kopierten Daten futsch. Da muß ich nochmal weiter suchen...

chenzo
13.08.2007, 22:44:53
Hat jemand die Datei für den PDA als CAB? Ich habe kein Windose, kann das Programm folglich nicht installieren.

Die Installation des Updates ist nur mit einem Windows-PC möglich (kein Vista!).

CouchPotato
14.08.2007, 02:39:49
Hat jemand die Datei für den PDA als CAB? Ich habe kein Windose, kann das Programm folglich nicht installieren.
Das ist ein komplette Firmware für den MDA_pro mit über 60 MB!
Sie muss über einen PC installiert werden. Anschließend sind erstmal wegen dem nötigen Hardreset alle Benutzerprogramme und Daten weg und müssen erneut installiert bzw. gesynct werden.
Sowas geht nicht mit *.cab-Dateien.

YaEn
14.08.2007, 06:56:12
Was ist das denn fürn Monopol-Denken? Nicht zu fassen...

click
14.08.2007, 08:39:37
:confused: