PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Funktionierendes KFZ Ladekabel für trion/tytn



cypress0815
28.08.2007, 17:57:30
tag zusammen,

habe mich in die thematik der kfz ladekabel einigermaßen eingelesen. Leider konnte ich nicht rausfinden, welches kabel 100% funktioniert :confused:

ich will weder löten noch sonst irgendwelche modifikationen vornehmen müssen. Es sollte soviel power ankommen, dass navi + bluetooth + akku laden gleichzeitig möglich ist. preis ist mir völlig schnuppe solange es so funktioniert wie ich es mir wünsche.
im moment lade ich meinen ppc mit dem kabel der bluetooth maus, jedoch kommt nicht genug saft durch, und vor jedem laden muss ich softresetten ,damit der ladevorgang überhaupt gestartet wird :confused:

hat jemand nen link für mich?

danke und gruß

cyp

xda_micha
28.08.2007, 19:24:22
tag zusammen,

habe mich in die thematik der kfz ladekabel einigermaßen eingelesen. Leider konnte ich nicht rausfinden, welches kabel 100% funktioniert :confused:

ich will weder löten noch sonst irgendwelche modifikationen vornehmen müssen. Es sollte soviel power ankommen, dass navi + bluetooth + akku laden gleichzeitig möglich ist. preis ist mir völlig schnuppe solange es so funktioniert wie ich es mir wünsche.
im moment lade ich meinen ppc mit dem kabel der bluetooth maus, jedoch kommt nicht genug saft durch, und vor jedem laden muss ich softresetten ,damit der ladevorgang überhaupt gestartet wird :confused:

hat jemand nen link für mich?

danke und gruß

cyp

ich benutze das Ladekabel von meinem Motorola V3 das geht ganz gut, warum kann ich allerdings nicht erklären.

bremair
28.08.2007, 21:40:02
Ich habe noch ein altes von ner Holus 1-2-3 BT Maus.

cypress0815
28.08.2007, 22:18:42
hmm...ok wieviel ampere haben denn die ladegeraete? habt ihr auch den bug das eure geraete nur laden wenn vorher ein softreset durchgefuehrt wurde? hab uebrigens wm06 drauf...vielleicht kanns auch daran liegen

-K-
28.08.2007, 22:20:42
Also ich habe ein Ladekabel von http://www.comwave.de und eine Dreifachsteckdose für den Zigarettenanzünder mit Schalter, um gleichzeitig das GPS zu versorgen...
Funzt prima!

Severok
28.08.2007, 22:40:58
ich nehm das aus dem telekom set wo die hama halterung dabei ist,
geht einwandfrei.
war offiziel für vario 1

CCRDude
29.08.2007, 08:15:04
Nachdem ein Kollege das Motorola-Kabel gekauft hat (war zufällig das einzige USB-KFZ-Kabel, das es da im Laden gab) und monatelang problemlos damit rumgefahren ist, hab ich mir auch eins besorgt und benutze das seitdem auch problemlos.

Softreset brauchte ich nur einmal, als auch Laden am Rechner so gut wie nicht mehr ging - Abschalten des USB-Ultra-Dingsdabums-Modus' (ja, WM6) half dagegen sowohl am Rechner als auch im Auto.

tomtigerxxl
29.08.2007, 09:15:36
Da ich schon sehr lange (seit psion 3a) Geräte im Auto laden muss, habe ich mir einen 220V Konverter zugelegt. So kann ich alle meine Spielzeuge samt Laptop und Accuschrauber ohne Spezialgeräte laden. Das Teil liefert 300W und ich kann die originalen Ladegeräte benutzen. Da ich quasi "auf der Straße" lebe, benötige ich anderen Ortes kein Ladegerät mehr. Was die Dinger jetzt kosten, weiss ich nicht. Meines war aus dem Baumarkt.
Dass der LAdevorgang erst nach einem Softreset funzt, habe ich bei fremden Ladern auch bemerkt. Warum weiss ich aber nicht.

LittleGrisu
29.08.2007, 13:03:44
Moin moin,

da ich meinen VarioII auch zum Navigieren (bin Reporter) nutze, habe ich mir eine Aktivhalterung von Brodit gekauft. Der Vorteil: Das Gerät passt wie angegossen und die Halterung und ist sicher mit dem Netzkabel verbunden. Nichts wackelt, passt perfekt.

In dem Halter ist nen Kabel eingebaut, welches Du in einen Zigarettenanzünder stecken kannst. Ich habe es jedoch fest ans Bordnetz angeschlossen.

Noch ein Vorteil der Halterung: Keine Fummelei. Man setzt sich ins Auto und steckt einfach den MDA in die Halterung, ohne irgendwelche Kabel an oder abknüppern zu müssen. Naja, ich habe schon früher bei meinen PDA´s immer Brodit genutzt und werde es bei Nachfolgern auch tun.

Achso, hier ein Link zum Produkt:
http://www.gps-haus.de/Brodit-PDA-Halterung/T-Mobile/Brodit-aktiv-Halterung-fuer-T-Mobile-MDA-Vario-II::4252.html

Viel Erfolg,

mICHael

huschpappi
29.08.2007, 14:36:57
hmm...ok wieviel ampere haben denn die ladegeraete? habt ihr auch den bug das eure geraete nur laden wenn vorher ein softreset durchgefuehrt wurde? hab uebrigens wm06 drauf...vielleicht kanns auch daran liegen

Ampere werden die Geräte alle genug haben, schliesslich ist die USB-Schnittstelle nur bis 0,5A spezifiziert, und damit lädt der Trion ja auch.
Es liegt an der Software des Trion, die (zumindest nach einem anderen Thread hier irgendwo) wohl diesen Kurzschluß zwischen Pin 4+5? haben will. Nach einem Reset soll der Trion mit nem normalen Kabel aber laden bis die Verbindung zum Lader unterbrochen wird. Macht meiner auch so unter WM5.

cypress0815
29.08.2007, 17:33:09
tag,

erstmal danke für eure ratschläge. war heute in nem o2 shop und der verkäufer riet mir auch zu einem motorola kabel. habs für 10€ gekauft und mein trion läd jetzt deutlich schneller.

nur das problem mit dem softreset bleibt:down:

softreset ->kabel rein -> trion lädt/oranges licht an -> kfz zündung aus und wieder an -> trion lädt nicht / oranges licht blinkt 1x kurz auf


gibts keine software lösung? will nicht löten..hab angst das ich mein gerät durch nen kurzen zerschieße...

gruß cyp

CCRDude
29.08.2007, 17:40:52
Hast Du probiert, was ich erwähnt hatte?

Hier nochmal genauer: den Haken bei
Start -> Einstellungen -> Verbindungen -> USB zu PC -> Erweiterte Netzwerkfunktionen aktivieren rausnehmen.

Danach lud er bei mir wieder normal ohne Softreset.

cypress0815
29.08.2007, 18:08:28
Hast Du probiert, was ich erwähnt hatte?

Hier nochmal genauer: den Haken bei
Start -> Einstellungen -> Verbindungen -> USB zu PC -> Erweiterte Netzwerkfunktionen aktivieren rausnehmen.

Danach lud er bei mir wieder normal ohne Softreset.

habe ich nicht aktiviert...funktioniert leider trotzdem nicht. hab mich auf der xda developers seite umgesehen und so wie es aussieht ist software technisch nichts zu machen. mann muss wohl löten -> pin 4 und 5 verlöten.

hat jemand ne idee wie ich den stecker überhaupt (ohne zerstörung) aufbekomme?

gruß cyp

buildex101
30.08.2007, 10:45:01
Ich würde da nix löten. In einen T-Punkt gehen, ein Ladekabel für den Vario II (kostet so um die 15-20 Euronen) kaufen einstecken - funzt - egal ob Zündung an oder aus. Oder die schon erwähnte Brodit-Halterung.