PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : LG KS20 - ein "iPhone" mit HSDPA



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9

tw
03.09.2007, 11:54:08
Ist natürlich kein iPhone, aber LG will das KS20 gegen das iPhone plazieren. Wurde auf der IFA vorgestellt.

Fingerbedienung (ähnlich TouchFlo ?)
GSM/GPRS/EDGE (900/1800/1900 MHz)
UMTS/HSDPA 3,6 MBit/s (850 / 1900 / 2100 MHz)
WLAN: wird anscheinend Versionen mit und ohne geben, das KS20 mit Vodafone-Branding auf der IFA hat kein WLAN --> Die jetzt (November 2007) verkaufte Version von Vodafone hat doch WLAN!
Bluetooth 2.0
ROM: 256 MB, RAM: 128 MB
Prozessor: Qualcomm MSM7200 400 MHz
MicroSD-Slot
Display: 2,8 Zoll, QVGA
2 MPixel Kamera + 2.Kamera für Videotelefonie
Größe: 99.5 x 58 x 12.8 mm (!) - also nur 1 mm dicker als iPhone, 2 mm dicker als Samsung SGH-i600
Gewicht: 92,5 g
Windows Mobile 6 Professional
Erscheinungstermin: Q4 2007 ("vorrausichtlich ab Oktober")
Preis: noch unbekannt

tw
03.09.2007, 12:07:31
Videos des KS20 von der IFA:
http://www.youtube.com/watch?v=5JnXOznNo2U&NR=1
http://www.youtube.com/watch?v=9H8Zcj2Y_sc
http://www.youtube.com/watch?v=Cq0Lo8w-gtQ

Wer noch auf die IFA geht kann ja mal vielleicht zum LG-Stand gehen und ein paar Fotos machen bzw. Meinung schreiben. Ich kann leider dieses Jahr nicht auf die IFA.

tw
03.09.2007, 12:20:01
Und hier...

Babb
03.09.2007, 12:38:02
THX Tw für die Info!

Interessantes, kleines Phone ... für mich (derzeit) interessanter wären die "Zuckereschnecken" auf dem letzten Bild. Was mir immer wieder Gänsehaut bereitet, ist das VODAFONE-LOGO.

Gefallen hingegen finde ich:
- am schwarzen Klavierlack. Nix für Putzmuffel - iPod-User wissen, wovon ich spreche. :)
- an den Symbolen unten + der re. Seite (hätte ich gerne am AMEO ohne WAD)

Nicht so gefallen :
- Stift links unten im Gerät (Fingerbruch beim Rechtsänder)
- QVGA ... habe zu viel Gefallen an (5") VGA gefunden.

Den Klotz von AMEO gebe ich wahrscheinlich so schnell nicht mehr ab, trotzdem behalte ich das LG KS20 im Auge.

tw
03.09.2007, 13:46:10
Den Stift links unten finde ich auch unsinnig. Andererseits soll man ja wohl oft die Finger benutzen (siehe Videos) - so wie beim iPhone bzw. TouchFLO.

Vielleicht geht ja noch jemand auf die IFA und kann berichten.

Mich würde auch interessieren, welchen Prozessor und wieviel RAM es hat. Das wurde bisher noch nicht berichtet. (Schätze aber es ist ein Qualcomm MSM7200.)

Babb
03.09.2007, 14:09:06
Deinem Konter - bezüglich Fingerbedienung - kann ich nur uneingeschränkt beipflichten. Ich weiß, gerade dir brauche ich nicht zu erklären, daß sicherlich nicht alles - wenngleich vieles - per Finger bedienbar sein wird. Aber lassen wir uns überraschen. :p:

BTW: die Videos hab' ich mir natürlich gleich angeguckt.

Obersteirer78
05.09.2007, 07:11:18
Hm,jeb,der verwendete Prozessor wäre interessant

tw
06.09.2007, 23:23:43
Der Prozessor ist wohl der Qualcomm MSM7200 mit 400 MHz wie im HTC Kaiser. Damit hat das Gerät theoretisch auch GPS-Fähigkeit, aber wahrscheinlich hat LG keine GPS-Antenne eingebaut, sonst wäre GPS-Unterstützung sicherlich mit erwähnt worden.

garimarii
14.10.2007, 11:11:05
gibts was neues ?

hatte gestern das LG Prada in der hand und muss sagen das es schön flach ist (mein Vario2 iyt ganz schön Fett :) )

also das KS20 ist echt mein Fall ! Vario2 funktionen im PRADA format :top: und mit Finger bedienbar

tw
14.10.2007, 13:34:05
Außer das ein Händler es für sage und schreibe 1188 € anbietet (natürlich noch nicht lieferbar):

http://geizhals.at/deutschland/a280797.html

habe ich seit der IFA leider noch nichts neues gelesen.

kenshin
15.10.2007, 02:25:22
Mit 64mb Ram leider uninteressant. Oder hat schonmal jemand einen PPC mit gleichviel RAm und RoM gesehen? :D
Ohne Gps auch kein wirklicher Fortschritt. DAnn lieber Nike oder Star ;)

tw
15.10.2007, 10:43:28
Also nur wegen der 64 MB das komplette Gerät abzutun, finde ich etwas übertrieben. Dafür ist das Teil eben nicht so ein Klumpen.

Allerdings möchte ich eigentlich auch GPS drin haben.

(Edit: Außerdem hat es in Wirklichkeit 128 MB RAM.)

new-b
15.10.2007, 11:52:04
das ding is geil find ich ;) aber zu teuer denk ich... hoffentlich kommts für vodafone kunden (türlich mit wlan) xD dann wärs was für mich... wenns dann bezahlbar noch ist. ;)

tw
15.10.2007, 12:09:57
Wenn dann kommt es anscheinend erstmal nur bei Vodafone. Das war wohl zumindest die Aussage auf der IFA. Dabei ist aber noch die Frage, ob damit Vodafone Deutschland gemeint ist.

Z.B. das Samsung SGH-i600 wurde auch von Vodafone angekündigt und es kam dann auch in diversen Ländern, aber nicht von Vodafone Deutschland.

kenshin
15.10.2007, 16:20:34
Also nur wegen der 64 MB das komplette Gerät abzutun, finde ich etwas übertrieben. Dafür ist das Teil eben nicht so ein Klumpen.

Allerdings möchte ich eigentlich auch GPS drin haben.

Wobei der Star aber nicht gerade ein Klumpen ist :D

Ich denke, dass die heutigen PPCs alle 128mb Ram haben sollten. 64mb ist sehr schmal bemessen und gabs nun auch oft genug.

tw
15.10.2007, 16:37:30
Wobei der Star aber nicht gerade ein Klumpen ist :D

Ich denke, dass die heutigen PPCs alle 128mb Ram haben sollten. 64mb ist sehr schmal bemessen und gabs nun auch oft genug.
Der Star hat aber auch kein GPS und nicht mal WLAN.

Die Diskussion mit dem RAM hatten wir ja schon oft im Forum. Ich finde ja 128 MB auch schön, aber WLAN und GPS wären mir wichtiger.

Allerdings hätte ich natürlich am liebsten alles drin.

kenshin
15.10.2007, 16:41:37
Ohh Sry! Hab nichts von GPS gelesen. Wlan braucht man, solang es günstige Datenpackete gibt weniger, außer im Ausland.

tw
15.10.2007, 18:23:40
Ohh Sry! Hab nichts von GPS gelesen. Wlan braucht man, solang es günstige Datenpackete gibt weniger, außer im Ausland.
Ja, diese Theorie höre ich in letzter Zeit öfter. Nur wenn ich mal eben > 500 MB Video oder TV zu Hause auf mein Gerät streamen will, weil ich auf dem Balkon sitze, im Garten bin oder im Bett liege, habe ich keine Lust dafür mein Datenvolumen zu verbraten. Auch wenn ich mal eben Dateien auf / von meinem PC bzw. meinem Server kopieren will, wäre es schwachsinnig das über Mobilfunk zu machen.

VoIP kann ich ohne WLAN auch nicht sinnvoll machen.

Booth
15.10.2007, 21:58:12
Sobald "man braucht" in der Theorie steht, ist sie eh nicht gut ;) - Es gibt nicht wenige, die ganz sicher WLAN an einem PDA/Smartphone gebrauchen können und auch regelmäßig nutzen... es gibt aber auch andere, die es wirklich nie nutzen - für die ist dann halt ein solches Gerät interessant.

gruß
Booth

tw
15.10.2007, 22:18:47
Sobald "man braucht" in der Theorie steht, ist sie eh nicht gut ;) - ...
Ja, das ist wohl der springende Punkt. :)

PseudoReal
15.10.2007, 23:04:32
hätte es GPS wäre es eins meiner potentiellen :P

kenshin
16.10.2007, 00:48:00
Tw, da hast du schon recht. Allerdings ist mein Pro nicht in der Lage VOIP flüssig zu nutzen, sodass ich daran garnicht gedacht habe :D

auktionadmin
16.10.2007, 03:11:54
Allerdings ist mein Pro nicht in der Lage VOIP flüssig zu nutzen
Komisch wieso ich mit meinem Pro Skype zur "flüssigen" Internettelefonie benutzen kann, über WLAN und UMTS bei vollem Empfang. Aber wenn du z.B. Skype oder Fring noch nie zur Internettelefonie aufgespielt hast, dir WLAN Hot Spots nicht liegen, und ein UMTS Datenpaket für die Sprache bei dürftigem Empfang zu kostspielig ist, ist es mir klar, dass allein Dein Pro dazu nicht in der Lage ist. :rolleyes:

Ja, diese Theorie höre ich in letzter Zeit öfter.
Diese Theorie höre ich aber auch nur hier von Leuten, die denken dass WLAN wirklich aus Zeitgründen und Platzmangel nicht in ein High-End-Smartphone eingebaut werden kann. Komisch wieso es anscheinend beim "vollen" und kompakten LG KS20 eine Version mit und eine ohne WLAN geben wird...
Ich kann mir eher vorstellen wie der Druck seitens der Mobilfunkprovider zugunsten ihrer Datenpakete auf die Hersteller ausgeübt wird.

Nur wenn ich mal eben > 500 MB Video oder TV zu Hause auf mein Gerät streamen will, weil ich auf dem Balkon sitze, im Garten bin oder im Bett liege, habe ich keine Lust dafür mein Datenvolumen zu verbraten. Auch wenn ich mal eben Dateien auf / von meinem PC bzw. meinem Server kopieren will, wäre es schwachsinnig das über Mobilfunk zu machen.

VoIP kann ich ohne WLAN auch nicht sinnvoll machen.
Ich benutze WLAN in meinem Gerät meistens nur noch daheim über die Netzwerkfestplatte und so gut wie gar nicht mehr in Hot Spots seit ich mit einer UMTS Flat wirklich mobil bin und damit bei vollem Empfang telefoniere (da reicht mir meistens die Verbindung aus). Audiostreams und etwas größere Dateien lade ich bei normalem UMTS-Empfang auf mein Gerät mit großer Speicherkarte, Videostreams brauche ich nicht auf meinem Gerät.

kenshin
16.10.2007, 03:25:46
Komisch wieso ich mit meinem Pro Skype zur "flüssigen" Internettelefonie benutzen kann, über WLAN und UMTS bei vollem Empfang. Aber wenn du z.B. Skype oder Fring noch nie zur Internettelefonie aufgespielt hast, dir WLAN Hot Spots nicht liegen, und ein UMTS Datenpaket für die Sprache bei dürftigem Empfang zu kostspielig ist, ist es mir klar, dass allein Dein Pro dazu nicht in der Lage ist. :rolleyes:


Und ich überlege mir noch zu Editieren, weil scih sicherlich Aktionadmin zu wort meldet ;-)

Der Pro reicht NICHT an die Leistung eines Lappys mit Wlan (g standart) ran. Klar, wenn man von Dorf 1 zu Dorf 2 Telefoniert, dass es dann reicht. Weiere entfernungen werden aber nicht flüssig wiedergegeben, was mit Skype (Pc oder Ameo) geht.

Leider bin ich im Moment noch Vertragsgebunden an T-Mobile und habe so nur 30mb zur Verfügung. Dass man VOIP damit knicken kann versteeht sich von selbst.

Bist du eigentlich immerncoh sauer weil ich meine wunderschöne Zeichnung von dir gelöscht habe? :D *g*

tw
16.10.2007, 10:47:53
Diese Theorie höre ich aber auch nur hier von Leuten, die denken dass WLAN wirklich aus Zeitgründen und Platzmangel nicht in ein High-End-Smartphone eingebaut werden kann. Komisch wieso es anscheinend beim "vollen" und kompakten LG KS20 eine Version mit und eine ohne WLAN geben wird...
Ich kann mir eher vorstellen wie der Druck seitens der Mobilfunkprovider zugunsten ihrer Datenpakete auf die Hersteller ausgeübt wird.
Das wird auch sicher so sein. Zumindest bei den Geräten, die nicht als Business-Kunden-Geräte plaziert werden, wird anscheinend zunehmend WLAN weggelassen. Sieht man jetzt wieder beim HTC Touch Dual / XDA Star. Das da keine WLAN-Antenne reinpassen soll, während sie locker in ähnlich grosse Geräte passt ist nicht besonders glaubwürdig.


Ich benutze WLAN in meinem Gerät meistens nur noch daheim über die Netzwerkfestplatte und so gut wie gar nicht mehr in Hot Spots seit ich mit einer UMTS Flat wirklich mobil bin und damit bei vollem Empfang telefoniere (da reicht mir meistens die Verbindung aus). Audiostreams und etwas größere Dateien lade ich bei normalem UMTS-Empfang auf mein Gerät mit großer Speicherkarte, Videostreams brauche ich nicht auf meinem Gerät.
Hmm, aber bei E-Plus hast Du ja nicht mal HSDPA. Das merke ich hier unten in Stuttgart wo O2 noch kein HSDPA ausgebaut hat. Das ist mir auf Dauer zu langsam, so dass ich schon überlege, deswegen das Netz zu wechseln. Das merkt man zwar nicht unbedingt beim Surfen, schon gar nicht mit dem IEM. Aber wenn ich z.B. grössere Mailanhänge runterlade, was ich oft mache, schon.

WLAN benutze ich, wie oben beschrieben, sehr oft zu Hause. Unterwegs benutze ich Hotspots vor allem im Ausland, vor allem auch VoIP. Daten-Roaming ist ja wieder unbezahlbar, seitdem meine italienische WIND-SIM dafür nicht mehr taugt außerhalb Italiens. Aber auch wenn ich irgendwo länger bin und einen kostenlosen Hotspot habe, nutze ich den.