PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie komme ich an die WPA -Verschlüsselung beim 720?



Seiten : [1] 2

egoshooter
03.10.2007, 21:36:41
Nach dem mein Asus nur noch Kernschrott ist habe ich mir eien Loox720 zugelegt.
Er soll ja WPA können - wurde wenigstens hier in ein paar Beiträgen behandelt.
Nur finde ich in allen Konfigurationsmöglichkeiten die Wahl zwischen keiner oder WEP Verschlüsselung.
Liegts an der Firmware, gibt's einen besonderen Treiber oder bin ich blind?

Beste Grüße

Ego

Palminator
03.10.2007, 21:43:30
Ich mußte (fast) nichts einstellen. WLAN aktivieren, Schlüssel eingeben und gut ist! :)

egoshooter
03.10.2007, 21:55:56
Hallo Michael,

tja da ist bei mir noch mehr nötig:IpAdresse vergeben Mac Adresse in meinem Router eingeben.

Aber egal was ich mache, immer ist die Rede von WEP:motz: und nicht von WPA:confused: Psk TKIP

Beste Grüße

Ego

Palminator
03.10.2007, 22:28:25
Versuchs doch erst mal auf die Einfache!
IP automatisch vergeben. Und wozu MAC im Router einstellen, das bringt keine echte Sicherheit!

Pit the Shrek
03.10.2007, 23:50:26
Du hast nicht zwischendurch mal das E2C Programm benutzt oder?
Ich "durfte" danach immer einen Hardreset machen, weil dann nichts mehr ging (WLAN Betreffend).

Grüße

Lima-Mike
04.10.2007, 00:36:38
Aber egal was ich mache, immer ist die Rede von WEP:motz: und nicht von WPA:confused: Psk TKIP :confused:

1) WLAN einschalten
2) START / Einstellungen / Verbindungen / Netzwerkkarten / dein-netzwerk-auswählen
3) unten Reiter "Netzwerkschlüssel" wählen
4) dort folgende Einstellungen vornehmen:
Authentifizierung: WPA-PSK
Datenverschlüsselung: TKIP
kein Häkchen bei "Schlüssel automatisch bereitgestellt"
Deinen Schlüssel bei "Netzwerkschlüssel" eintragen

So das sollte es eigentlich gewesen sein; wünsche viel Erfolg.

Lima-Mike
04.10.2007, 00:41:52
Und wozu MAC im Router einstellen, das bringt keine echte Sicherheit!
Bringt sicherlich keine absolute Sicherheit, erschwert aber den "bösen Buben" einwenig das Leben (und sie suchen sich hoffentlich ein einfacheres Opfer).

Oder läßt Du bei Abwesenheit auch immer Deine Wohnung unverschlossen, nur weil es Einbrecher gibt, die einen Dietrich erfolgreich benutzen können? ;)

egoshooter
04.10.2007, 01:16:56
Hallo Lima Mike,

vielen Dank das wars!:):-)
Einen noch:
Nur wie bekomme ich bei der Netzwerkauthentifizierung das olle Häckchen weg (IEEE802.1) - das war bei meinem Mypal730w beim Neueinrichten auch jedesmal Aktiv ließ sich aber abwählen..

Beste Grüße

Ego

Lima-Mike
04.10.2007, 01:34:56
Hallo Ego,


Nur wie bekomme ich bei der Netzwerkauthentifizierung das olle Häckchen weg (IEEE802.1)
Indem Du "Authentifizierung" auf "Öffnen" oder "Freigegeben" bzw. "Datenverschlüsselung" auf "Deaktiviert" einstellst.
Frag mich aber bitte nicht, wie offen dann das Scheunentor ist.

egoshooter
04.10.2007, 01:51:13
So mein erster Beitrag mit dem Loox :-)

Nochmals vielen Dank, klappt alles bestens!
Komischerweise muß ich bei diesem Gerät die Authentifizierung nicht wegdrehen ...
Welche PPC Software empfieht man um mehrere Wlans zu verwalten?

Beste Grüße

Ego

Palminator
04.10.2007, 08:13:33
Bringt sicherlich keine absolute Sicherheit, erschwert aber den "bösen Buben" einwenig das Leben (und sie suchen sich hoffentlich ein einfacheres Opfer).

Oder läßt Du bei Abwesenheit auch immer Deine Wohnung unverschlossen, nur weil es Einbrecher gibt, die einen Dietrich erfolgreich benutzen können? ;)


Das ist doch nun Unsinn! WPA ist nach aktuellem Stand der Technik (noch) sicher! (Also ist die Wohnung auch gut verschlossen!) Warum sich dann das Leben mit sicherheitstechnisch Wertlosem Aufwand erschweren?

Palminator
04.10.2007, 08:15:36
...
Welche PPC Software empfieht man um mehrere Wlans zu verwalten?

Beste Grüße

Ego

Eigentlich brauchst du da auch wieder nichts extra. Beim ersten Anmelden habe ich jeweils immer nur den Key eingegeben und seitdem verbindet der Loox automatisch mit dem jeweils verfügbaren WLAN.

egoshooter
04.10.2007, 13:25:29
Moin Michael,

das kling ja Prima!

Auch Dir noch mal besten Dank:top:

Beste Grüße

Ego

egoshooter
16.11.2007, 15:40:20
Moin zusammen,

nun ging es ja eine ganze Weile gut.
Neurdings bekomme ich vom Explorer etc.keinen Connect mehr.
Laut Protokoll meines Routers, versucht mein PDA erneut eine PPOE -Verbindung klar zu machen und das geht in die Hose.
PDA sagt ich soll eine Internetverbindung über VPN/Modem/ oder Proxy einrichten....:motz:

Kann mir einer Verraten an welcher Schraube ich da drehen muß?
Habe bereits mehrere Abende hier gelesen und rumprobiert :(:confused:

Beste Grüße

Ego

egoshooter
17.11.2007, 17:55:05
Alles zurück!!

Nach dem ich die Faxen dicke hatte, habe ich das Teil Hard resetet:motz:

Nun funktioniert alles wieder zur besten Zufriedenheit:claps:

Beste Grüße

Ego

Palminator
17.11.2007, 18:16:48
Hattest du E2C benutzt? Das würde die Effekte etwas erklären!
Besser Finger weg von diesem Tool. ;)

Rth
02.03.2008, 17:46:13
:confused:

1) WLAN einschalten
2) START / Einstellungen / Verbindungen / Netzwerkkarten / dein-netzwerk-auswählen
3) unten Reiter "Netzwerkschlüssel" wählen
4) dort folgende Einstellungen vornehmen:
Authentifizierung: WPA-PSK
Datenverschlüsselung: TKIP
kein Häkchen bei "Schlüssel automatisch bereitgestellt"
Deinen Schlüssel bei "Netzwerkschlüssel" eintragen

So das sollte es eigentlich gewesen sein; wünsche viel Erfolg.



danke!!!!!!!!!!!
Nach langem Suchen, es hat geklappt.
MfG
rth

Artema
21.12.2008, 16:17:56
Hilfe...bei mir will das einfach nicht! Loox zeigt für einige Sekunden verbunden an, allerdings am Router ist er nicht (laut Fritzbox). Was ist dieser Reiter 802.1x? Kann ich da irgendwas in der Fritzbox einstellen, damit das läuft?

Lima-Mike
21.12.2008, 16:45:44
Hallo,

hast Du evtl. in der Fritzbox den MAC-Filter aktiviert? Dann musst Du in der Fritzbox die MAC-ID des Loox eintragen.

Irgend wann mal mit der E2C-Demo experimentiert?

Die Einstellungen unter "802.1x" hab' ich nicht angelangt.

Bei mir läuft der Loox 720 an einer Fritzbox 3070 nach obigem "Kochrezept" problemlos.

Artema
21.12.2008, 18:01:37
Ich habe das mit der Mac-Adresse erst probiert, als das Wlan nicht mehr funktionierte.
Bisher bin ich mit Wep reingekommen - habe eben das wlan ausgeschaltet, sobald ichs nicht mehr benutzt habe.
Nun heute habe ich wieder versucht reinzukommen und nix geht mehr. Auch nicht mehr über Wep.
Jap ich habe E2C mal ausprobiert, danach lief es aber noch (lediglich mit Wep).

Derzeit ist es so, dass ich mit der Fritzbox (die 7270) verbunden bin, mir der IE am Loox aber sagt, es kann keine Seite angezeigt werden. Alle andren Inet-Dienste (messenger etc) funzen auch nicht mehr am Loox.

Sollte ich ein Backup einspielen? :(

Lima-Mike
21.12.2008, 18:33:15
Probier mal aus, ob das Einspielen des Backup einwandfrei klappt. Wenn ja, solltest Du mal einen Hard-Reset durchführen und dann auf dem "jungfräulichen" Loox versuchen, die WLAN-Verbindung mit WAP gem. "Kochrezept" aufzubauen.
Kann die FB 7270 WEP und WAP gleichzeitig?

Melde mich am späten Abend wieder (muss jetzt leider weg).

Artema
21.12.2008, 18:46:38
Sorry, die Frage versteh ich nicht. Dachte immer, das ginge nur alternativ.
Ich hab nur diese Auswahl:
unverschlüsselten Zugang aktivieren
WEP-Verschlüsselung aktivieren
WPA-Verschlüsselung aktivieren

Und kann dann den WPA Modus wählen (WPA; WPA2 oder die Kombi)
Bei Wep stehen einige WEP-schlüssel noch (versteh ich auch nicht so recht), aber ich hab da immer brav meinen Netzwerkschlüssel eingetragen.
Wie gesagt kommt der Loox ja an den Router dran, allerdings nicht ins Netz.

Merkwürdig ist eben nur, dass diese Probleme nicht direkt nach dem Ausprobieren vom E2C aufgetreten sind.

----------
EDIT: Leider hat auch ein Hardreset nichts gebracht!! Weder mit der o.g. Methode noch unter Wep kann ich mich nochmals ins Netz bringen. Dh also es liegt an der Fritzbox? Bin am verzweifeln und für alle Vorschläge dankbar!!

Joshua
21.12.2008, 20:15:12
@artema

Loox 720 und FBF7270 können nicht miteinander! Anscheinend gibt es grundsätzliche Probleme mit der 802.11n Implemetierung in der FBF 7270. Auch das Ausschalten des Modus bringt nichts. Im IP-PHONE-Forum wurde dies ausführlich diskutiert. Zumindest in Bezug auf die aktuelle Firmware der FB. Ich habe meine 7270 verkauft und bin wieder auf die 7170. Damit klappts ohne Probleme.

Gruß
Jürgen

Artema
21.12.2008, 21:59:38
:( Das ist ja mal echt zum heulen! Hatte eben das Gefühl, dass es mit der neuen FW zusammenhängt. Aber vielen Dank für den Tip, ich schau mal in dem andren Forum nach.

EDIT: Auch mit der neusten 67er FW gehts nicht (mehr). Ich war ja schon mit Wep und Loox online :(

Joshua
22.12.2008, 00:49:06
Auch mit WEP ist keine stabile Verbindung hin zu bekommen. Ich hatte ab und zu mal eine Verbindung (mit WPA). Die Bedingungen waren aber nicht reproduzierbar. Mal gings eben (eher selten), mal nicht. Das Problem scheint grundsätzlich mit WM2003SE aufzutreten. Beschränkt sich also nicht nur auf den Loox. Mit Abhilfe ist da zukünftig nicht zu rechnen.

btw: Ohne Verschlüsselung geht es! Zumindest bei mir.

Gruß
Jürgen