PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Casio E-200: der iPAQ-Killer?



tw
04.10.2001, 13:07:00
Der neue Casio E-200 ist ziemlich beeindruckend, oder?

- StrongARM 206MHz
- 64MB RAM, 32MB Flash-ROM
- reflektives TFT-Display
- eingebauter CF-II und SD/MMC Slot (!)
- Expansion Sleeves (Jackets) wohl ähnlich wie bei den iPAQs
- USB Host Port (!) zum Anschluss von USB-Peripherie wie Mäusen, Tastaturen, Joysticks, ..., Wechselplatten (?), Scannern (?), DVD-ROM Laufwerken (?), CD-Brennern (?) ... nur eine Treiberfrage...
- Akku nach wie vor wechselbar
- kleiner und leichter als E-125 und EM-500

http://www.pencomputing.com/frames/casio_e200.html

http://www.pocketpcthoughts.com/images/e200.jpg

iNexus
04.10.2001, 13:23:00
Hmm, hört sich gut an. Wahrscheinlich wird sich mein PDA-Werdegang so weiterlesen: E105, E115-Vx, iPAQ-m505, E200 ...back to the roots http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm7.gif

Also, USB-Host und austauschbarer Akku, SD UND CF-Slot sind für mich DIE Argumente....

Mal sehen was der Preis und die Verfügbarkeit so machen....

PS: Gibt es schon irgendwo eine Vergleichstabelle (Grösse, Gewicht, etc.) der neuen Geräte ?

rasi
04.10.2001, 13:56:00
Soll NUR 2mm dicker sein als der iPAQ!!! WOW!!! Da bleibt einzig und allein Bluetooth fest in der Hand von Compaq ;), aber bei dem Dual Slot ist das kein Argument :(

Merlin
04.10.2001, 14:03:00
WOW, gefällt mir vom optischen zusammen mit dem HP 568 am besten. Besser noch, da CF- und SD-Slot !
Bluetooth in CF-Slot und Speicherkarte in SD-Slot und schon hat man nen genialen PocketPC. Klein, leicht, schick und Akku austauschbar !

Die Jacket-Kagge (sorry für Ausdruck) bei Compaq regt mich auf, da gross, unhandlich und mehrkosten (fährt ja nachher nur im Schrank rum, wenn man mehrere Jackets hat). Und mehr als Speicherkarte oder mal Bluethooth oder Wireless Lan usw. brauch ich net.
Und mal ehrlich, wer braucht heute schon bei den genialen Handys die es gibt noch ein GSM-Jacket ?
Da bleib ich doch lieber beim /// T39m.

http://pencomputing.com/images/casio_e200_hand.jpg


Einzigstes was ich mir beim Casio noch dazukaufen würde, wäre ein 10ner Pack Akkus http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm1.gif
*dreamon*

Merlin

Burning Chrome
04.10.2001, 14:53:00
hi!

hm, da ich von den neuankuendigungen von compaq eher enttaeuscht bin muss ich mir das teil wohl mal vormerken (sonst gibts heuer wohl mal nix zu weihnachten ;) )
vor allem bin ich gespannt auf den nachvolger von obigem ding ! und wie man casio kennt wird das teil wohl auch 'etwas' guenstiger wie ein 3870er sein...

nSonic
04.10.2001, 14:58:00
Also wenn das stimmt: CF + SD + MM alles gleichzeitig im Gerät ohne dass was dazugesteckt werden muss.... dann komm' sogar ich ins grübeln!

Ich warte einfach mal, bis die neuen Geräte beim Händler liegen und dann wird fleißig verglichen!

Verwenden die jetzt eigentlich alle die selben Displays? Oder gibt es wirklich noch verschiedene Display-Hersteller?

nSonic

Wigald
04.10.2001, 15:17:00
SD, MMC und CF gleizeitig ist leider nicht möglich. Es wird sich wie beim EM500-G um einen MMC/SD Kombislot handeln.

Wigald
04.10.2001, 15:21:00
Hier ist die Presse-Ankündigung:

Cassiopeia E-200 Based On
Microsoft Pocket PC 2002 Software

CASSIOPEIA E-200 - The Power Of
Expandability and Network connectivity

Casio Computer Co. Ltd. is proud to announce the launch of its new Pocket PC – the versatile ‘CASSIOPEIA E-200’ – designed to meet the growing need among business and corporate users for a high performing mobile device geared to enterprise applications.

Featuring enhanced expandability, Cassiopeia E-200, which operates using Microsoft’s Pocket PC 2002 software, allows users to connect to a variety of wireless network products and accessories to create a complete mobile office solution.

The Cassiopeia E-200 supports a number of expansion cards including PC, CF and SD cards allowing users to store more information whilst on the move (PC Card optional).
Another key feature is the USB Connectivity available through an attached cradle and optional PC card unit/host converter. This supports devices such as keyboards and a mouse.

“As a pioneer in mobile devices, Casio is committed to building a family of products that serve consumers and corporate users alike. The CASSIOPEIA E-200 is exciting because it meets the pressing need of enterprises for a high-performing mobile device that offers wireless communications and seamless server access, and therefore a more complete office environment”.  - Yozo Suzuki, managing director of Casio Computer Co., Ltd.  

Microsoft’s Pocket PC 2002 Software features powerful network connectivity that allows users to access files stored in servers via a virtual private network (VPN). This software is enabled for network connectivity through IEEE 802.11b, Bluetooth, CDPD (cellular digital packet data) and GSM (global system for mobile communications).

“Microsoft is excited to join Casio in the launch of their new Casio E-200 Pocket PC,” said Robbie Ray Wright, Director - Microsoft EMEA Mobility Group.  “ Casio has demonstrated a keen ability to develop innovative mobile devices to serve consumers and end users; the E-200 is the latest example of their cutting edge mobile development allowing users to access information anytime any place and on any device.”

CASSIOPEIA E-200 is fitted with two slots for CF (Type II) or SD cards, and an optional PC card unit for wireless communications to provide wide area network connectivity (through CDPD, GSM and CDMA), local area network connectivity (through IEEE 802.11b) and personal area network connectivity (through Bluetooth). Users can access any of these networks while they are on the move to refer to, or update databases in their office, send and receive e-mail, and browse the Internet.

By adding a barcode reader or a GPS card, the CASSIOPEIA E-200 can be used for FFA applications such as shipment and inspection of goods.

CASSIOPEIA E-200 is powered by Intel Corporation’s Intel® StrongARM* SA-1110 processor and uses Intel StrataFlash® memory. The combination of Intel StrongARM processors and the innovative Intel StrataFlash memory enables CASSIOPEIA E-200 users to take advantage of the full benefits of Microsoft’s Pocket PC 2002 OS and other multimedia applications.

“The Intel SA-1110 processor typically dissipates less than one-half watt, greatly extending battery life for handheld devices while providing powerful performance,” said Peter Green, general manager of Intel’s Handheld Computing Division. “The balance of power and performance is well suited for the CASSIOPEIA E-200 and enables image viewing, video and audio record and playback, speech and handwriting recognition, and for business applications such as personal information management, word processing and spreadsheets. ”

Casio is also committed to providing business solutions and web services to enterprises and mobile professionals. In 2000, it formed a strategic alliance with iAnywhere Solutions, Inc., the mobile and wireless subsidiary of Sybase, Inc., to develop mobile business solutions for enterprises. Currently, the company provides mobile data solutions to financial, healthcare, SFA and FFA markets. Last July, Casio strengthened its ties with iAnywhere Solutions, taking a direct stake in the company. Jointly, the two intend to develop and offer next-generation solutions for mobile and wireless users.
"The new E-200 product from Casio features unprecedented expandability enabling mobile workers to customize the device to best meet their individual needs. The device also supports a wide variety of local area and wide area wireless networks which is an essential asset for our highly mobile enterprise customers that leverage our m-Business platform," said Brian Vink, vice president of marketing at iAnywhere Solutions, the mobile and wireless subsidiary of Sybase.

In cooperation with Go America, a leading wireless Internet service provider in the US, Casio Inc. has been providing a wireless Internet access service - Casio Mobile, for users of CASSIOPEIA since last May. Using a CDPD communications card, users have been able to browse the Web, receive and send e-mail, and access corporate servers securely to use data or check mail in corporate servers. The Casio Mobile service meets the requirements of mobile professionals for value added services.

Endorsements from ISV/IHV:

Z-com:
“With Z-com 802.11b XI-800/XI-825 wireless CF card, Cassiopeia will be fully powered with wireless networking capability. This is a very-compact combination, weighted less than 40 grams. The user is then able to access the networks, Internet and intra-net, at a speed of 11M bits-per-second with true mobility. This cost-effective mobile networking capability will bring convenience and efficiency to various work environments for doing e-mails, web-browsing, data acquisitions, etc,” said the Z-Com CEO, Dr. John Shieh.

Socket:
Socket Communications, the leading provider of plug-in expansion products for Pocket PC 2002 and other mobile devices has worked closely with Casio to ensure its entire product line, including the Bluetooth Connection Kit, 56K Modem, Digital Phone Card, Ethernet family and Scanning family, would be compatible with Casio’s newest handheld offering. “Casio’s E-200 Pocket PC gives corporate and business professionals numerous expansion options, including PC, CF and SD cards, as well as a USB host. The E-200, combined with Socket’s line of plug-in products, will enable consumers to easily customize handheld devices to better meet their needs,” comments Kevin Mills, Socket’s CEO.

Specifications of CASSIOPEIA E-200:

CPU      StrongARM 1110 206MHz 
OS      Pocket PC 2002
Display      240x320 Reflective TFT colour LCD (65,536 colour), 3.5”
Memory      32MB (FLASH Memory) /64MB (D-RAM)
I/O      CompactFlash Card (TYPE II) slot
MMC/SD memory slot
Mic, Speaker, IrDA ver. 1.2 (SIR)
DC jack, Stereo Headphone jack
32-pin serial connector (USB client/USB Host/RS232C)
Power      Li-ion rechargeable replaceable battery (Battery life-10hours), AC adaptor
Bundle       USB cradle with USB host, soft case
Size      130 x 82 x 17.5mm
Weight      190g
Option      32pin to 20pin &USB host converter unit
PC card expansion unit -replaceable battery included

tw
04.10.2001, 15:23:00
Ob die genau die gleichen Displays verwenden weiss ich nicht. Allerdings hat der neue E-200 auch ein reflektives Display wie Compaq iPAQ, der neue Toshiba Genio und der neue JP Jornada 56x es haben.

Noch mehr Bilder, u.a. von dem PCMCIA-Adapter.

http://www.pdafrance.com/bancessai/pocketpc/casioe200/e-200_angular.jpg

http://www.pdafrance.com/bancessai/pocketpc/casioe200/e-200_side.jpg

http://www.pdafrance.com/bancessai/pocketpc/casioe200/e-200_top.jpg

http://www.pdafrance.com/bancessai/pocketpc/casioe200/e-200_pccard.jpg


Noch mehr Info's gibt es hier:
http://www.pdafrance.com/bancessai/pocketpc/casioe200/

Es scheint man braucht zur Nutzung des interessanten USB-Host Ports die Cradle oder einen Adapter. Kann jemand französisch?

Piaget
04.10.2001, 16:17:00
bei den Autos gab es ja auch mal die Bezeichnung "der Rivale" - daraus wurde allerdings nichts. Wie es aussieht, schafft es Casio aber, nicht nur einen Rivalen, sondern das neue Top-Gerät zu produzieren. Denn eines war bei Casio schon immer besser: die Verarbeitung! Und da ich den neuen iPAQ vom optischen her nicht überragend finde...hmmmm...da fällt mir eine Entscheidung nicht so sehr schwer...http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm20.gif

nSonic
04.10.2001, 16:41:00
Also das Teil sieht nicht so schlecht aus (Design der Wippe/Speaker?) finde ich nicht so gelungen.

es scheint ja mindestens so zu sein, dass CF + SD bzw. CF + MM gleichzeitig möglich sind - und das wäre echt der Hammer.

Die reflektiven Displays setzen sich jetzt wohl überall durch - das ist auch gut so! Gibt's schon Notebooks mit sowas :-)

Das Teil ist schlank, wirkt elegant.
Ich möchte jetzt Preise und Termine sehen :-)

nSonic

iNexus
04.10.2001, 18:32:00
Hmm, hört sich gut an. Wahrscheinlich wird sich mein PDA-Werdegang so weiterlesen: E105, E115-Vx, iPAQ-m505, E200 ...back to the roots http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm7.gif

Also, USB-Host und austauschbarer Akku, SD UND CF-Slot sind für mich DIE Argumente....

Mal sehen was der Preis und die Verfügbarkeit so machen....

PS: Gibt es schon irgendwo eine Vergleichstabelle (Grösse, Gewicht, etc.) der neuen Geräte ?

Hallo iNexus,

ich antworte mir mal selbst :-)

HIER (http://mywarren.net/) gibt es einer Vergleichstabelle der neuen Pocket PCs...

-Grüss mich

-ttyl

Roadrunner
04.10.2001, 18:40:00
Haben die Compaq-Entwickler jetzt schon einen neuen Job bei Casio gefunden?
Ich finde Ähnlichkeiten mit dem iPaq sind nicht von der Hand zu weißen, oder?

"Das ist alles nur geklaut, äoh!" ;-)

Digby12
04.10.2001, 19:09:00
Also ..... Wahnsinn,

wenn jetzt noch der Preis stimmt, könnte man direkt ins grübeln kommen und dabei habe ich meinen iPAQ erst knapp 3 Monate.

Hauptargument wäre für mich der integrierte CF-Slot (ich habe eine Digicam mit eben diesem).
Ansonsten scheint das Teil ja vergleichbar mit dem iPAQ zu sein.

tw
04.10.2001, 20:41:00
Bei Microsoft gibt es jetzt auch einen Vergleich aller neuen Pocket PCs, inkusive Casio E-200 und Toshiba Genio e570, sowie des Audiovox Maestro PDA-1032 (das ist eine OEM-Version des Genio):

http://www.microsoft.com/mobile/pocketpc/hardware/compare_devices.asp

dilldapp
04.10.2001, 21:06:00
also bei den daten, die man dank einer community- mitglieder gut vergleichen kann, sehe ich da ein ernsthaftes problem fuer den neuen ipaq zukommen. da wird es wohl irgendwann eine preisfrage, was man sich anschaffen wird. ich persoenlich wuerde da durchaus den casio mal dem ipaq vorziehen. schon allein auch wegen der verarbeitung

yoda
04.10.2001, 22:39:00
Ich rüste da lieber noch meinen alten 36er auf. 32MB ROM hier, 128 MB RAM da, und natürlich das neue Bluetooth Jacket, wenn´s im Dezember kommt... ;-)

Digby12
05.10.2001, 21:36:00
Klar,
letztendlich wirds beim Aufrüsten bleiben. Man kann sich ja nicht alle paar Monate einen neuen PDA zulegen; aber man darf doch mal http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm29.gif träumen!!!!!!!!

tw
08.10.2001, 03:19:00
Hier noch ein Bild des E-200 mit angeschlossener USB-Tastatur mit Trackball (USB Host Port über Cradle rausgeführt).
Links daneben sieht man auch den Adapter der USB Host Port rausführt und das PCMCIA Sleeve, das nebenbei auch den USB Host Port rausführt.

http://www.brighthand.com/resources/launch2002_set1/Image010.jpg

Flanders
12.10.2001, 13:24:00
Hmm, was bekomme ich wohl bei Ebay für meinen 2 Monate alten H3660 mit Zubehör...
Stimmt der Casio liest sich gut aber es gibt wohl ein paar nachteile. Display ist min. kleiner, ist das ROM Flashbar?
Ansonsten find ich die interne Speichererweiterung genial, aber die hat auch der neue iPAQ, und dass der E-200 ein USB Host (Master) ist !!!!!!!!!

tw
12.10.2001, 15:35:00
Ja, das ROM ist flashbar. Übrigens ist das ROM aller neuen Pocket PCs, also Casio E-200, HP Jornada 56x, Toshiba Genio, NEC PocketGear mit dem PPC2002-Betriebssystem flashbar, da Microsoft das fordert. Genauso haben jetzt alle die gleiche StrongARM CPU.
Der neue iPAQ hat nur einen Slot (SD) der Casio hat aber zwei (SD und CF), so dass man beim Casio z.B. Speicher und eine Wireless-LAN Karte reinstecken kann ohne dass der deshalb so dick wird, wie der iPAQ mit einem Jacket wird.

Das Display ist etwas kleiner, stimmt. Aber eigentlich nicht viel. Ich muss mir das erstmal in der Realität ansehen, aber ich glaube nicht, dass es mich stören wird.

yoda
12.10.2001, 16:25:00
Leider hat der Casio aber kein Bluetooth integriert und für mich ist der 38er iPAQ damit schon im Vorteil.

nSonic
12.10.2001, 16:45:00
@yoda: dann steck doch einfach ein Bluetooth-CF rein - dann hast Du alles was der iPAQ auch hat :-) und noch etwas mehr

nSonic

Burning Chrome
12.10.2001, 17:29:00
hi!

ich les hier immer usb-host... gibts sowas fuer den iPAQ ueberhaubt nicht oder ist das nachruestbar... wenn nein, dann ist das wohl der unterschied schlecht hin und fast schon ein muss fuer den E-200... btw: hat schon wer den preis (oder hab ich den ueberlesen)?

Merlin
13.10.2001, 02:25:00
Preis laut Pocket.at und andere Pocket-Onlinemagazine:

US $599.--

http://www.pocketnews.at/handhelds/casio200.htm

Gruss

Merlin