PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Teure Kopfhörer am Terra sinnvoll?



Seiten : [1] 2

dopamin
16.11.2007, 11:27:38
Hi

ich überleg mir schon bissl länger ob ich mir ned zum ZUgfahren bessere kopfhörer kaufe, denn mit den originalen kann ich relativ wenig anfangen.
ich hab allerdings die befürchtung, dass das audioausgangssignal des terra nicht sonderlich toll ist und ich somit keinen spass am hören haben werde. ich sprech hier nicht von 10€ kopfhörern sondern von high end dingern ala shure SE310 oder ähnliche. die kosten dann auch gerne mal 180€ € oder so.

also meine frage: kann mir einer sagen wie gut das audiosignal des terra ist? und lohnen sich hier sehr teure inearkopfhörer?

danke schomal

fluxkompensator
17.11.2007, 12:59:25
ich hab nur Erfahrung mit nem Sennheiser PXC250. Der klingt schon x-mal besser als die Standardteile. ich kann dir nur nicht sagen wieviel besser er noch an einem mp3 spezialsten klingen würde da ich sowas nicht benutze

Palminator
17.11.2007, 14:33:04
Mitgeliefere KH nehme ich nur in Aussnahmefällen. So richtig gut sind die meißt nicht.

Ansonsten lohnt es sich zum KH-Kauf den PPC mal mit zum Händler zu nehmen und dort mit "eigener" Musik einmeal Probe zu hören!

dopamin
18.11.2007, 14:32:30
problem is nur die teuren kopfhörer sind eingeschweißt und man kann die verpackung ned so einfach aufmachen. außerdem glaub ich kaum, dass ich mir da 5 verschiedene kopfhörer ins ohr stecken darf und mir da ne viertel stunde musik anhören kann.

und zu allerletzt will ich die dinger eh im internet kaufen, da die da meistens nur 50% vom ladenpreis kosten. und was mach ich dann im geschäft wenn der typ die dinger extra auspackt und ich mir die ins ohr steck find die toll kauf die aber ned weil mir das zu teuer is?

kommt bissl doof oder. mir gehts ja eig nur darum, ob jemand sagen kann, dass das signal ausreichend gut is um daran super kopfhörer anzuschließen.

ich weiß das nur vom carhifibereich, dass wenn man ne anlage für 3000€ verbaut aber nen 100€ cdplayer dranhängt, dass sich das dann nicht toll anhört.

hstreicher
18.11.2007, 16:48:24
Also bei 180 Euro Kopfhörern erwarte ich eigenlich schon dass man die Dinger Probehören darf , wenn nicht es gibt auch Alternativen zu den Kaufhof Elektro Märkten (geiz und blöd Märkte) die das Wort Kundendienst noch kennen

ruebyi
13.12.2007, 14:49:42
was nutzt ihr um normale Kopfhörer an den Terra anzuschließen?
Wo gibts da nen entsprechenden Adapter?

apu
13.12.2007, 14:52:33
Hier (http://www.amazon.de/Hillicom-Converter-T-Mobile-Vodafone-Smartphones/dp/B000UJ7QFS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1197550292&sr=8-1) gibts einen passenden Adapter.

Gruss

Graveworm
13.12.2007, 15:00:55
was nutzt ihr um normale Kopfhörer an den Terra anzuschließen?
Wo gibts da nen entsprechenden Adapter?

Hab heut Nacht hier (http://www.ppc-welt.info/community/showpost.php?p=988771&postcount=927) was dazu geschrieben.

edit: zu spät ;)

Dandy
14.12.2007, 10:08:21
Ich verwende an meinem Trion und vorher an meinem MDA compact recht gute Shure e2c. Gute Lautsprecher/Kopfhörer klingen eigentlich immer besser, auch an einer schlechten Quelle. Meist tragen diese auch den größten Teil zu einem guten (bzw. schlechten) Klang bei.

Was die Qualität des Audioausgangs angeht, so sind die bei den HTCs alles Andere als gut. Sie rauschen recht heftig und haben wohl auch einen recht hohen Ausgangswiderstand. Bei meinen Shure habe ich das Problem, dass der Bassbereich sehr ausgedünnt ist. Ich vermute das liegt an der niedrigen Impedanz der Shure. Bei anderen Kopfhörern ist es nicht ganz so heftig. Bei meinem Laptop, der einen sehr guten Kopfhörerausgang hat, ist dieses Problem eigentlich nicht vorhanden. Beim PDA drehe ich einfach die Bässe heftig raus (MortPlayer Bass Boost) und dann klingen sie gut. Die Mitten und Höhen sind bei den Shure sowieso über fast jeden Zweifel erhaben. Dort wirst du auch den währen Unterschied zu Standardkopfhörern bemerken.

Letztlich musst du es aber selbst wissen, ob es dir das wert ist. Ich würde sagen, die Kopfhörer werden dein aktuelles und wohl auch die nächsten Smartphones überdauern und deshalb ist es sinnvoll, gute zu nehmen. Wie gut sie dann sein sollen, das liegt bei dir. Du kannst dir aber sicher sein, dass 100 € Shure in einer klanglich ganz anderen Liga spielen als irgendwelche Beipackknöpfe.

ruebyi
02.01.2008, 22:11:16
Sorry, dass ich das hier noch mal ausgrabe, aber ich hab da noch ne Frage:
Wie verhält sich das Telefon bei einem anruf wenn ich so einen Adapter dran hab?
achja, nochwas:
Muss ich umbedingt den Adapter verwenden?
http://www.amazon.de/Herald-Y-Adapter-Mini-USB-Freisprecheranschluss-Converter/dp/B000UJY25K/ref=pd_ybh_3?pf_rd_p=140277091&pf_rd_s=center-2&pf_rd_t=1501&pf_rd_i=ybh&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=0FEYBWGVTVF966A7553J
oder tuts auch der hier?
http://www.amazon.de/Artemis-Y-Adapter-Mini-USB-Freisprecheranschluss-Converter/dp/B000UK2M7E/ref=pd_sbs_ce_title_3

Wo liegt da der unterschie, außer im Preis?

Damit könnte ich dann den PDA im Auto Laden und gelichzeitig als MP3 Player nutzen!

Gruß ruebyi

ruebyi
11.03.2008, 15:45:26
Sorry für den Doppelpost, aber sonst liest es ja keiner:D

Ich konnte mich immernoch nicht durchringen einen Adapter bei Amazon zu bestellen, weil die Versandkosten ja wirklich horrend sind, zumindest für Amazon...

Würde dieser Adapter eigenltich auch gehen? Der XDA Terra hat doch einen 11Pin Anschluss, oder?

http://www.pearl.de/a-HZ7409-4095.shtml?query=XDA

Gruß ruebyi

papamopps
11.03.2008, 17:25:48
also ich ahbe das Motorola S9 bluetoothheadset.

39€ und einfach genial!

ruebyi
11.03.2008, 18:27:08
Ich hab Studiokopfhörer und würde die gerne nutzen...
Wenn du das Motorola hast,heist das,das der terra A2DP unterstützt? dann könnt ich mir auch so nen Bluetooth Empfänger holen...

qteks100
11.03.2008, 19:24:17
Kauf dir unbedingt die Koss Porta Pro ein echter hörgenuß und nicht Teuer, Wenn du den Tcpmp Player nutzt kannst, du den Sound dank Equalizer perfekt anpassen, wenn du jedoch linearen sound willst, greif zu sennheiser, AKG und co...

papamopps
11.03.2008, 19:35:09
und dann gibt es noch das programm "srs wow hd".....or something like that....

making the sound much better...

qteks100
11.03.2008, 19:54:31
SRS WOW HD gibts hier (http://srs-wow-hd-sound-driver.softonic.de/pocket)

dh.
11.03.2008, 20:03:46
wenn ich mal nen Tip geben darf: Fragt mal beim Hörgeräteakustiker nach. Dort bekommt ihr für ab ca 200 €, Geräte mit Ohrstücken die speziell für euren Gehörgang angefertigt werden, und das allein bringt schon einiges an Klang vor allem im Bassbereicht durch perfekte Abdichtung zur Umgebung. Profimusiker benutzen solche inearsysteme. Eine "preisgünstige" Alternative ist wenn man sich Otoplatiken ( sind die Plastikdinger im Ohr bei Hörgeräten und kosten um die 25 € pro Ohr) anfertigen lässt und da die Kosskopfhörer mittels Schallschlauch anbringen lässt. Sind halt nicht ganz so schön wie die inearsysteme.

Dandy
11.03.2008, 20:42:05
Die Porta Pro sind wirklich sehr gut. Es gibt auch noch die Sporta Pro und KSC 35, welche die gleichen Wandler und damit den (fast) gleichen Klang liefern. Problem ist halt, dass es im Vergleich zu In-Ears relativ große und damit sperrige Kopfhörer sind.

Die In-Ears von Shure zählen schon zu den Besseren. Was den Verschluss der Ohren angeht, so sind die schon sehr gut. Man merkt einen starken Unterschied zwischen geschlossenem und offenem Mund (im Bassbereich).

Etymotic und Co können da schon weit über 1000 € liegen und sehen meist nicht so gut aus. Müssen aber wohl erstklassig klingen.

ruebyi
11.03.2008, 22:06:51
Ich hab inEars von creative,fetter Bass,gute Höhen,Preislich erschwinglich.
Ansonsten:nix geht über meine AKG K270,absolut ausgeglichener Sound,was für mich als Musiker recht wichtig ist.

Aber kann mir keiner bei meinem Adapter Dilemma helfen?
Bei pearl gäbs auch noch 2 bluetooth Empfänger für Musik...

qteks100
11.03.2008, 22:18:22
Kauf dir den HTC Adapter bei Amazon für 7.99€ und beim Thema Kopfhörer, musst du selber entscheiden, wenn du denkst das die AKG K270 unschlagbar sind, dann hast du deine antwort gefunden

Ich habe die AKG K270 neulich probegehört, aber gegen die koss klingen die einfach nur linear, aber ich glaube kein mensch würde in eine Disco gehen um linearen sound zu hören, jetzt will ich nicht sagen das die koss wie in eine Disco klingen, aber doch schön sehr ähnlich.

Linear kommt am Centerlautsprecher im Heim/Kino gut an, aber bei Lautsprechern und Kopfhörern muss schon saft dabei sein.

ruebyi
11.03.2008, 22:31:22
Die AKG pass ich mir per EQ an *g* Nein, als Musiker hör ich alles von PunkRock bis Klassik! Deswegen schön ausgeglichen...

Danke für die Tipps!

Also lieber HTC als Noname oder bluetooth?
Andere der gleichen Meinung?

Dandy
11.03.2008, 22:32:57
Linear kommt am Centerlautsprecher im Heim/Kino gut an, aber bei Lautsprechern und Kopfhörern muss schon saft dabei sein.
Naja, also linear ist schon das Maß aller Dinge (was den Frequenzgang angeht, es gibt noch zahlreiche andere (Mess-) kriterien). Das gilt übrigens für alle Musikrichtungen, weil die Studiolautsprecher das gleiche Ziel verfolgen und in einem (guten) Studio der Produzent das abstimmt, was du zuhause bei (frequenz-)linearen Lautsprechern (und sonstigen Komponenten) auch hörst. Das heißt, bei einer frequenzlinearen Wiedergabekette hörst du genau das (in punkto Frequenzgang), was die (meisten) Produzenten auch gehört haben und das ist wohl das, was du willst.

qteks100
11.03.2008, 22:42:52
Du musst auch bedenken, dass Bluetooth Adapter immer vom strom, also Batterien abhängig sind, fürs Auto lohnt es sich aber unterwegs??? nee dann doch eher Kabelgebunden.

Ich hoffe es war die leicht hilfreich.

ruebyi
12.03.2008, 01:15:43
DANKE! Ich werde mir voraussichtlich einen der Adapter holen,leider führt die kein Laden bei mir in der Nähe... oder wo habt ihr eure her?

SRS WOW bringt bei mir nen Fehler:
no driver loaded... was mach ich falsch?

sceada
12.03.2008, 02:44:21
SRS WOW bringt bei mir nen Fehler:
no driver loaded... was mach ich falsch?

Soft-Rest machen damit der Treiber geladen wird ;)

Ich hab SRS WOW auch grade erst hier entdeckt, und bin wirklich verblüfft wie gut sich der Sound jetzt auf einmal anhört :D

Da ich im Moment nur ältere Sennheiser als Portable Kopfhörer hab werd ich mir morgen(bzw. heute^^) Vormittag evtl. die AKG K324P holen, haben bei Amazon sehr gute Bewertungen, und ich wollte eh schon länger richtige In-Ears (zu nem leistbaren Preis, also keine 600€ Shure^^)

Wenn die "alten" schon so gut klingen mit SRS, freu ich mich schon auf die neuen, dann werd ich den Terra doch öfters zum Musikhören verwenden =)

Ich hab meinen Adapter um ein paar € bei Pearl bestellt (zusammen mit anderen Sachen, sonst zahlt sichs wohl nicht aus), funktioniert einwandfrei.

mfg, sceada