PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IrDa-Adapter - Empfehlung ?



overlord
27.01.2002, 14:58:00
kann mir jemand eine empfehlung für einen IrDa-Adapter geben?http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm36.gif
gibt es da unterschiede? usb/seriell -> geschwindigkeit? preis?


thx + gruß over

nSonic
27.01.2002, 15:11:00
Ich habe einen
ACTiSYS IR
(ACT-IR220Lplus)

Installation unter Win2k problemlos
Anschluss am COM-Port
Geschw. max. 115k

Wenn Du einen Fast IrDA brauchst, dann kommt nur USB in Frage - da kenne ich aber kein Produkt.

Gekostet hat das... hm... weiß nicht mehr... irgendwas zwischen 80 und 120 DM ... oder war's weniger?

nSonic

cozzmo
27.01.2002, 15:15:00
die meisten liegen so um die 50 teuro - größere unterschiede gibst meines wissens nit, allerdings würd ich drauf achten, daß der hersteller halbwegs solide ist und es auch morgen noch treibers dafür gibt :-)

Wigald
27.01.2002, 15:19:00
Meine Chip IR (http://www.becker-partner.de/cdchipy/deutsch/chipy/chipir/chpirsio/chipir00.htm) funktioniert auch problemlos... (auch wenn ich kürzlich auf Bluetooth umgestiegen bin http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm1.gif)

Fast IrDA ist doch bisher nur in Verbindung mit Notebooks nutzbar, oder?

Wigald
27.01.2002, 15:20:00
die meisten liegen so um die 50 teuro - größere unterschiede gibst meines wissens nit, allerdings würd ich drauf achten, daß der hersteller halbwegs solide ist und es auch morgen noch treibers dafür gibt :-)

Treiber benötigt man meines Wissens garnicht... ???

cozzmo
27.01.2002, 15:24:00
kommt auf's os und die schnittstelle an, an der das auge hängt

cozzmo
27.01.2002, 15:25:00
und, nicht zu vergessen, auf das auge selbst ;-)

nSonic
27.01.2002, 16:00:00
klar brauchst Du Treiber... allerdings für den von mir genannten sind die Treiber bei Win2k schon dabei (er erkennt das teil während der Install. automatisch)

nSonic

overlord
27.01.2002, 16:02:00
danke erstmal!! http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm17.gif

denke ich möchte einen USB-IrDa-Adapter...
bei pearl (http://www.pearl.de/product.jsp?pdid=PE8981&catid=1224&rate=3) gibt es einen für knapp 70 Euro - und Wigald´s gibt es für etwa 75...
ich vergleich mal bei uns hier in den märkten.


wie schnell läuft das denn nun per USB...schneller als ein USB-craddle ??http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm4.gif


gruß over

Wigald
27.01.2002, 16:07:00
Bei 115k ist schluss... mehr schafft die IR Schnittstelle des iPAQ nicht.

Ich musste in der Systemsteuerung nur eine Standart IR Schnittstelle hinzufügen... seitdem läuft das Teil wie 'ne 1 http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm4.gif

Wigald
27.01.2002, 16:10:00
Übrigens: Das Programm IrPass (http://www.coolstf.com/IrPass/index.html) funktioniert bei mir auch sehr gut. Damit kann man den iPAQ als IR-Adapter verwenden... mit allen Anwendungen kompatibel. (Serielle Verbindung zum iPAQ wird benötigt)

cozzmo
27.01.2002, 17:55:00
@over: USB ist schneller

Wigald
27.01.2002, 18:02:00
???

overlord
27.01.2002, 18:16:00
na,...da bin ich nun aber mal gespannt... ;-)

gruß over

pgo
27.01.2002, 18:40:00
ovi, viele mainboards haben auch on board sockelleisten für irda. dort kann man auch eine herstellerspezifische irda anschliessen.....habe ich, und bin bekleister;-)
funzt mit 3870, allen siemens und /// handys, und was sonst noch alles ein dunkelrotes äuglein hat http://www.ppc-welt-community.de/yabb/smilies/cwm20.gif

nSonic
27.01.2002, 18:52:00
@pgo: aber nur, wenn das passende Teil auch irgendwo bezogen werden kann... dann kostet es in vielen Fällen mind. genausoviel wie eine externe COM-Lösung.... und die OnBoard Dinger sind meistens auch nur COM-Lösungen (ENTWEDER Com2 ODER IrDA ...)... ich persönlich ziehe da eine Steckbare Lösung vor.. die kann man auch mal schnell in die Firma mitnehmen und dort anklemmen :-)

nSonic

cozzmo
28.01.2002, 00:00:00
externe lösungen haben auch den vorteil, daß man sie auch bei mainboardwechsel oder gar einem neuen rechner weiterverwenden kann :o)

pgo
28.01.2002, 00:38:00
ja,stimmt! ich habe die irda allerdings schon auf dem 3en mb(verschiedene hersteller)