PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : karamba 7.2



polo6n
22.12.2007, 13:36:10
hat man die möglichkeit diese karamba rom in deutsch umzustellen ???

mfg

Tolar
22.12.2007, 14:22:59
Soweit ich weiß - nein.
BePe ist in Deutsch.
Peter

djredtiger
22.12.2007, 17:29:21
nein, das rom muss selbst in deutsch "geschrieben" sein

Matrixx200x
27.12.2007, 14:56:20
hmm sollte sich mal jemand ransetzen das auf deutsch zu ändern gefällt mir echt gut..

hab schon versucht alle mui's zu tauschen aber dann startet das system nicht mehr. und mit dem rom zusammenstellen klappt das auch irgendwie nicht.

naja wir harren mal der dinge

bye

Flintstone
28.12.2007, 01:47:47
Wenn Du ein ROM eindeutschen willst, benötigst Du ein "komplettes" Rom, bei dem die paketspezifischen Dateien, also xxxx.dsm und xxxx.rgu vorhanden und inhaltlich korrekt sind. Gerade bei den Trinity-Roms legen die Entwickler aber meist Wert darauf, dass niemand ihre Roms nehmen und weiter modifizieren kann, und lassen diese Dateien raus, so dass der Dump hinterher nicht mehr paketiert werden kann. Theoretisch kann man auch einen Dump ohne Paketierung modifizieren und wieder in ein Rom packen lassen, man bekommt dann aber schnell Probleme, wenn man Dateien austauscht, die als sog. Modul vorliegen. Da muß bei jeder Datei eine Info beiliegen, an welcher Stelle sie in's Modul eingebaut wird. Diese Positionen müssen so liegen, dass keine zwei Dateien "überlappen", und die Tools die das sauber anordnen können nur mit richtig paketierten Roms arbeiten. Wenn Du also MUIs tauschen und das Rom wieder kompilieren willst, dann benötigst Du entweder ein "vollständiges" angepaßtes Rom, oder Du mußt ein unverändertes Basisrom haben. Die Basisroms haben alle nötigen Dateien dabei. Damit kann man prinzipiell alles "sauber" modifizieren, indem man einfach die Sprachpakete tauscht (und bei Dateien ohne MUI noch die Ressourcen überarbeitet oder bei kompatiblen Geräten auf die Suche geht). F.