PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : iPhone = Wirklich innovativ?



Orion
27.12.2007, 20:30:06
Hi,
ich habe mir am 24. das iPhone angesehen, in die Hand genommen, und das Icon für das Web (WLAN) gesucht; nicht drauf.
Dann das Icon "YouTube" gedrückt. Es startete alsbald ein Filmchen im Querformat, obwohl ich das Gerät senkrecht gehalten habe, auf keine Drehung oder Wendung änderte sich die Ansicht.
Dann wollte ich wenigstens die Lautstärke ändern. Puh, Krampf lass' nach!

So konnte mich das Gerät nicht wirklich ansprechen.

Gruß
Günther

john doe
27.12.2007, 22:30:16
1. Hätte man deswegen keinen neuen Thread aufmachen müssen.
2. Auch ein iPhone muss man bedienen können.
-> das "Icon für Web" heißt Safari und ist sehr wohl vorhanden
-> Filme laufen immer Quer (man nennt es auch Vollbild)
-> im Film kann man auf zwei Arten die Lautstärke verändern: mit der Lautstärkewippe auf der Seite des Gerätes oder einmal mit dem Finger auf den Bildschirm tabben, es kommt ein Menü in dem auch ein Lautstärkeregler vorhanden ist
Aber es gibt natürlich auch Alternativen (http://www.nokia.de/link?cid=EDITORIAL_206833) zum iPhone.

kara
28.12.2007, 01:07:39
Habs mir auch im Geschäft angesehen, habe nen Trion, und mich hat insbesondere die virtuelle Tastatur vom IPhone interessiert.
War etwas enttäuscht dachte eigentlich das geht besser, die Idee ist wirklich gut, aber um wirklich schnell was zu tippen ist das nicht genug.
Multi touch klang wirklich gut, aber spontan fiel mir nix ein außer Bilder zoomen (was ja nich sooo das spannende ist). Ansonsten vielleicht fürs Browsen, aber ohne Umts ?

Masu
28.12.2007, 10:30:23
Also, ich habe mein iPhone seit dem 09.11.(nicht von Telekom) und benutze meinen MDAcompact III seit dem nur noch zum navigieren....!(Das fehlt halt (noch))

Bin absolut begeistert von dem Apple-Teil. Ich hatte seit Jahren schon alle möglichen Pocket PCs aber das iPhone ist einfach der Hammer.

ICH GEBS NICHT MEHR HER :D:top:;)

Gruß
Masu

PseudoReal
28.12.2007, 11:19:07
wenn man tomtom/etc drauf installieren könnte, es GPS und UMTS hätte, dann ists auch mein nächstes Telefon :)

Palminator
28.12.2007, 11:31:59
...
2. Auch ein iPhone muss man bedienen können.
...

*LOL*


Ansonsten kann man ja als iPod touch Besitzer auch etwas mitreden ;):

Ist schon ein recht cooles Teil geworden, der Touch. Bedienung ist mal echt was anderes, nur 100% durchdacht finde ich es trotzdem noch nicht.
Daß das Display sich automatisch dreht ist ja o.k., nur warum nicht immer?
Warum hat der iPod touch keinen Lautstärkeregler, außer per Display? Ohne extra Kopfhörer mit eigenem Regler wäre das schon läßig!
Wenn der Name einer Musikdatei nicht auf das Display paßt, wird er mit Punkten abgekürzt. Warum gibt es aber keine Möglichkeit den gesamten Name anzeigen zu lassen?
So Funktionen wie Tap&Hold / Copy-Paste wären auch ganz nett!
Die Funktionalität mit dem verfügbaren und lt. Apple kompatiblen Zubehör ist schlecht! In der Docking ist per Remotectrl keine echte Bedinung möglich. Warum? Ebenso die TV-Ausgabe... könnte das nicht einfach nur funktionieren?
...

In der Summe trotzdem ein prima MP3-Player, der auch echt Spaß macht!
Aber z.B. das aktuelle iPhone als Ersatz für den Kaiser (o.ä. PPCs) - undenkbar! Das kann doch noch echt vie zu wenig!

laci-e800
30.03.2008, 19:17:26
hallo :D

cool ist es !! - 100 % noch nicht " aber irgentwann ? "

viel freude an Iphone ! es werden immer mehr !

;-D ein Iphoner ;-D