PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem beim zurückflashen von Custom Rom zu o2 Rom



muhlaulla
25.01.2008, 19:11:51
Ich würde gerne aus div. Gründen meinen Orbit zurückflashen. Allerdings wird jedes Mal, wenn ich versuche das ROM einzuspielen, die Verbindung unterbrochen, weil mein PC, sobald es in den "Flash" Bereich übergegangen ist (wenn der Bildschirm halt schön bunt wird und auf dem PC Bildschirm schon das Update beginnen will) der PC mein Gerät nicht erkennt. Er sucht nach dem USB Device, kann damit aber nichts anfangen. Was muss ich jetzt tun? Er will Treiber, ich weiß aber nicht welche.....

Rome107
26.01.2008, 09:00:33
Hi ich hätte da auch noch ne Frage dazu.
Kann ich einfach auf der o2 Seite ein Update holen und schon ist mein Orbit wieder auf o2 statt cooked ROM?
Wie problematisch ist ein Garantiefall wenn man das Gerät mal unlockt und geflasht hat?

Danke Roman

muhlaulla
26.01.2008, 11:26:38
Ja, wenn du das mit dem selfcooked einschickst ganz klar: Keine Garantie. Wen ndas Orig wieder drauf ist, dann schon.

Kann mir keiner helfen? In der Flashphase findet er das Phone nicht, er sagt einfach unbekannter USB Device....er will nen Treiber, aber welchen denn?

Bitte, bräuchts ganz dringend.

Fisher17
26.01.2008, 11:38:38
Kann mir keiner helfen? In der Flashphase findet er das Phone nicht, er sagt einfach unbekannter USB Device....er will nen Treiber, aber welchen denn?

Bitte, bräuchts ganz dringend.

Probier mal das:

-Sprachbefehl-Taste drücken und gedrückt halten, mit Stylus Reset drücken (Bootloader-Modus)
-USB-Kabel anschließen, ROM-Programm starten und flashen

Gruß Fisher17

muhlaulla
27.01.2008, 23:41:15
Aber genau da wird doch das Handy nicht angenommen. Er will irgendein Treiber für das Handy haben....