PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Backup mit SKTools Version 4.1.24.3



freak1001
18.03.2008, 13:13:05
Hallo CharlyV,

gibt es eine Möglichkeit, die Kompression des SKTools-Systembackups zu verringern? Im Gegensatz zu Sprite wird das erzeugte Backup zwar 25% kleiner, die Backupzeit ist aber fast 3x so lang... Bei den heutigen Speicherkartengrößen wäre es mir lieber, dass das Backup schneller geht und die Datei etwas größer wird... ;)


Hier sagte im Forum jemand, dass man mit den SKTools alles einzeln sichern müsse, ich denke aber, mit
>SKTools Datensicherung >Aktion >Datensicherung >Komplettes System
wird wirklich ALLES gesicher, ja?

CharlyV
18.03.2008, 13:21:35
1.) Extras > Einstellungen > SKTools Datensicherung > Komprimierungslevel
2.) Ja, es wird alles gesichert.

freak1001
18.03.2008, 14:55:22
1.) Extras > Einstellungen > SKTools Datensicherung > Komprimierungslevel
2.) Ja, es wird alles gesichert.

Prima - und DANKE für die wie immer superschnelle Antwort.
Also hat bei 2.) der Kollege Unrecht: http://www.ppc-welt-community.info/community/showpost.php?p=1048798&postcount=18



Dabei habe ich aber gleich etwas (womöglich einen Bug?) entdeckt:

Extras > Einstellungen > SKTools Datensicherung > Pfad - Automatische Datensicherung

wirkt wohl nicht bei einer "normalen", also manuellen Datensicherung und wenn ja, warum nicht? (Jedenfalls merkt er sich beim "normalen" Backup nicht, dass ich nicht im Rootverzeichnis der Speicherkarte meine Backups ablege und berücksichtigt aber auch den obigen Pfad nicht.)

CharlyV
18.03.2008, 15:13:38
Der vom Anwender festgelegte Pfad gilt nur für die automatische Datensicherung.
Bei der manuellen Sicherung muss der Anwender vorher einen Pfad festlegen.
Eventuell werden wir für ein manuelles Backup auch eine Pfadeinstellung in einen der nächsten Updates einbauen.

freak1001
18.03.2008, 15:56:41
Noch eine Frage:

Beim ersten Update wird ja ein SKTools.EXE mit ins Backupverzeichnis kopiert. Wenn es neue Versionen gibt, wird die automatisch aktualisiert oder ist das nicht nötig - oder muss man das "händisch" machen?

CharlyV
18.03.2008, 16:00:33
Die SKTools.exe wird bei einem Komplettbackup ersetzt, vorausgesetzt es handelt sich bei der .exe um eine neuere Version.

freak1001
18.03.2008, 16:26:48
Danke für alle Auskünfte. ;)

PS: Ich habe soeben Sprite Backup von meinem MDA Vario III als Backupsoftware runtergeworfen. Das spart fast 10 BM Platz im RAM und mit deinen obigen Tipps ist SKTools nun auch so schnell wie Sprite war. ;)

CharlyV
18.03.2008, 16:30:14
Naja, die Datensicherung ist quasi nur ein Nebenprodukt und nicht der eigentliche Hauptzweck von SKTools.
Hat halt keine " Bunti-Klicki Mega-Cube Schicki-Micki "Oberfläche aber verrichtet seinen Dienst.

freak1001
18.03.2008, 16:43:32
Und noch eine Frage, CharlyV... ;)

Wenn ich ein tägliches Backup mit den SKTools zu einer bestimmten Zeit plane, kann ich dafür auch euer SKSchema nutzen? (Ich habe mir das gekauft, um das Telefon abends 22 Uhr auszuschalten und hätte dann noch eine weitere Anwendung :) )

CharlyV
18.03.2008, 16:49:16
Ja, dafür kann man SKScheMa benutzen.

Beispielskript:

#r(:SKTOOLS) #p(#Backup(Speicherkarte\Backup))

Nur, wenn Du täglich ein Komplettbackup machen willst, kannst Du das auch mit SKTools alleine (siehe Einstellungen) machen.