PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Belieber PPC als virtueller PPC in WinXP



sthoeft
04.04.2008, 19:46:14
Hat einer eine Ahnung wie ich eine *.dio Datei so ummodeln kann, dass ich die in dem MS Programm mit dem man einen PPC in Win XP laufen lassen kann?
Dreht sich darum dass ich einige Software auf dem PPC habe die ich gerne auch unter WinXP nutzen würde (Medikamentendatenbank, Nachschlagewerke,...) die es aber so für den normlen PC nicht gibt oder ich nochmal kaufen müsste.

Danke schon mal.

scorpio16v
04.04.2008, 20:59:54
Ich verstehe nicht ganz warum Du die .dio (Atom Life ROMimage) dazu haben willst.
Du kannst doch z.B. den Microsoft Device Emulator mit einem englischen oder deutschen WM6 Emulator-Image nutzen.
In dem Emulator kann man problemlos .cab Dateien installieren und einen Ordner des PC als Speicherkarte einbinden.
Ein Geräteimage kann man so weit ich weiß nicht emulieren, sondern nur das OS selber.
Hab jetzt aber leider keine Direktlinks für Dich.
Mußt ein wenig Google befragen. :)

zehlein
04.04.2008, 21:51:45
Scorpio hat recht. Mit einem Geräteimage kann der Emulator nichts anfangen. der einzige Weg ist, das Programm im Emulator zu installieren, oder , da manche Programme dabei Stress machen, zu versuchen, es vom PPC "rüberzuziehen", d.h. verwendete Ordner kopieren, evtl im Windows Ordner befindliche DLLs mitnehmen und die Registry im Emulator anpassen.
Viel Spaß dabei... :-)

sthoeft
05.04.2008, 00:46:08
Ich dachte primär damit ich um diese "dumme" speicherkarte drum herum komme und auch gleich ein backup meines atom life zurück spielen kann. aber wenns nicht geht, dann halt nicht. pech.

zehlein
06.04.2008, 23:00:37
Es geht definitiv nicht, nein. Wieso "dumme Speicherkarte"? Du kannst im Emulator einen Ordner bestimmen, der als "virtuelle" Speicherkarte fungiert. Dort kannst Du bequem alles an Daten, was Du brauchst reinschieben und der Emulator kan darauf zugreifen.

sthoeft
07.04.2008, 16:23:38
nur das ich beim atom life (aka comet) 1gb Speicher im Gerät habe und meine ganze software auch dort installiert ist und dann kann ich bei der virtuellen umgebung kein backup zurückspielen. aber so gehts auch