PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BT Headset & GPS-Maus



crossi
14.06.2008, 23:42:13
Hallo,
ich habe meinen T-Mobile MDA3 auf WM6 upgegraded und mir ein BT Headset sowie eine BT GPS-Maus zugelegt. Beides funktioniert auch parallel sehr gut, d.h. ich empfange die GPS-Signale und kann mit TomTom navigieren sowie parallel über das Headset telefonieren. Nur leider höre ich die Ansagen des Navis nicht über das Headset.

Hat einer das selbe Problem und dafür evtl. auch eine Lösung...?


Gruß Rossi

wmfan
15.06.2008, 11:24:08
headsets sind nur zum telefonieren.
du brauchst einen bluetooth stereo kopfhörer.
nur damit kannst du die sounds (zb.sprachausgabe) so hören, wie mit einem hardware kopfhörer.

aber renn jetzt auf keinen fall in den nächsten elektromarkt und kauf dir ein stereo bluetooth headset, denn die bluetooth treiber der wm 6/6.1 roms sind so schlecht, dass es sich echt nicht lohnt.

warscheinlich werden einige entwickeler bald aber einen neuen bluetooth treiber vertiggestellt haben, mit welchem es nicht mehr so viele probleme geben wird.


alternativ kannst du dich auch mal bei den xda-developers umsehen, dort gab es irgendwann mal ein programm, welches alle sound aufs headset umgeleitet.

crossi
15.06.2008, 11:36:07
Das ist ja echt schlecht.
Aber irgendwie muss sich der Sound doch umleiten lassen.
Im xda-forum bin ich auch schon unterwegs und am lesen.
Hab da auch einen BT-Treiber gefunden, nur weiß ich leider nicht, ob der auch für WM6 ist, oder nur für WM2003.
Dann muss ich da noch mal ein bischen lesen.
Die Telefonqualität über BT ging aber fand ich.
Wie ist das eigentlich wenn ich den neuen BT-Treiber installiere, kann der dann einfach wieder über "Programme deinstallieren" gelöscht werden, oder muss ich da den Originaltreiber irgendwie sichern...?


Gruß Rossi

pdahunter
15.06.2008, 12:19:28
Du hast ja eh mit WM6 schon nicht mehr den Original-Treiber drauf ...

Mich würde aber interessieren, was du denn für ein tolles HEadset hast, dass du das die Ganze Fahrt über aufbehalten willst? Und wie machst du das, wenn du telefonierst und gleichzeitg ne Ansage kommt?

Ich find die Quali von dem eingebauten Lautsprecher eigentlich ganz ok fürs Navigieren, nicht zu laut, nicht zu leise, kein Durcheinander mit Telefon, Radio, Verkehrsfunk usw.

crossi
15.06.2008, 12:35:07
Jepp, hab mir den Spaß gegönnt einen gebrauchten T-Mobile MDA III zu kaufen, der ursprünglich noch die Original-Software (WM2003) drauf hatte. Dann hab ich ein bischen in div. Foren gelesen und dann Kurzerhand WM6 drüber gebügelt, denn ich will das gute Stück als Navi mit TomTom6 für's Mopped nutzen.

Da ich das Ganze auf'm Mopped nutzen will, bringt mir der eingebaute Lautsprecher nicht viel...

Headset hab ich dieses hier: MIDLAND BT Intercom (http://www.alan-germany.de/bluetooth/produktbluetooth.php3?idartikel=101) bzw. den Vorgänger.

Mit den Sounds sollte eigentlich nicht die großen Probleme geben. Entweder geht das Telefon vor Navi, oder aber die Sounds werden überlagert, was jetzt nicht wirklich stören würde. Radio und Verkehrsfunk entfallen ebenfalls.


Gruß Rossi

MeinerEiner42000
15.06.2008, 12:56:06
alternativ kannst du dich auch mal bei den xda-developers umsehen, dort gab es irgendwann mal ein programm, welches alle sound aufs headset umgeleitet.

Das entsprechende Programm heisst BTAudioToggle (http://www.pdaphonehome.com/forums/samsung-i730-i830-i830w/54951-utility-redirect-all-audio-bluetooth-headset.html?perpage=20&pagenumber=1), leider funktioniert es nicht auf dem IIIer - zumindest nicht im Originalzustand mit WM2003SE. BTAudioToggle setzt den Microsoft-BT-Stack voraus, im IIIer wird (unter WM2003SE) der Widthcom/Broadcom-Stack eingesetzt. Wenn unter WM6 der Microsoft-Stack eingebaut ist, kannst Du das Programm ja einmal ausprobieren, allerdings wurde es ursprünglich für WM2003SE konzipiert, ob es unter WM6 überhaupt läuft weiss ich nicht.

Eine andere Möglichkeit ist mir nicht bekannt, ich selbst bin leider auch dazu gezwungen, den Navi-Durchsagen unter dem Mopedhelm per Kabel-Headset zu lauschen.... :(

pdahunter
15.06.2008, 13:42:09
Falls es Euch tröstet - ich nutze TOMTOM inzwischen sehr oft lautlos, weil die Ansagen zu unscharf sind und man sowieso auf die Karte schauen sollte.

crossi
15.06.2008, 13:44:15
BTAudioToggle funktioniert leider nicht wirklich mit MDA3 und WM6...
Ich höre zwar das eine Verbindung hergestellt wird, sprich ich hab ein rauschen auf dem Headset, aber der Sound wird nicht umgeleitet. Außerdem wird nach einem Gespräch die Verbindung automatisch wieder geschlossen...

Hat einer schon den HTC Audio Manager probiert...?
Was kann der bzw. soll der können...?
Und wo bekomme ich den...?


@pdahunter: Ist nicht wirklich hiflreich auf'm Mopped...


Gruß Rossi

wmfan
15.06.2008, 13:58:07
der htc audio manager ist nur ein ersatz für den media player.
ich wüsste nicht wie der dir bei deinem problem helfen könnte.


wenn du ihn trotzdem haben möchtest, gibt´s ihn hier:
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=344533

crossi
15.06.2008, 14:01:15
OK, werd's mal ausprobieren.

Hab aber eben noch das hier gefunden:
- A2DPToggle 1.0.RC-2
- A2DP Toggle (http://teksoftco.com/forum/viewtopic.php?t=1626&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=)

Werd ich jetzt auch mal ausprobieren, oder hat das schon einer getestet...?


Gruß Rossi

crossi
15.06.2008, 15:47:36
Hat irgendwie auch nicht so recht geklappt, da ich in den BT-Einstellungen zu meinem Headset nicht Option "Als Stereo..." zur Auswahl haben. Ist zwar nur ein Mono-Lautsprecher, aber Musik o.ä. sollte ja trotzdem empfangen werden können, oder...?

Naja ich schau noch mal ein bischen. Viel machen kann ich im Moment eh nicht mehr, da mein Akku alle ist und ich das Ladegerät in Firma liegen lassen habe...


Gruß Rossi


PS: Weis einer wie man dieses "schöne" Forum auf 1024x768 richtig darstellt...?