PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SD Card Abdeckung abgefallen Service gleich Null



tsttst
17.06.2008, 21:36:32
Unglaublich ! Bei meinem Touch Cruise ist die Abdeckung der Speicherkarte abgefallen. Nun muss ich das Gerät einschicken ,da keine Ersatzteile versandt werden.


Original Antwort von HTC :
Guten Tag Thorsten Sträter,
Nein es gibt keine ersatz teile fur der schacht sie mussen es zuruck schicken zum reparature wenn sie es repariert haben wollen. Htc geben keinen ersat teile raus.




Best Regards,

HTC Europe
www.europe.htc.com



Nicht zu glauben,oder?


Gruß
Thorsten

swampthang
17.06.2008, 21:52:33
Normales Vorgehen imho. Würde mich wundern wenn du irgendeine Firma findest die dir ohne weiteres ein Bauteil eines Ihrer Geräte schicken. :rolleyes:

tsttst
17.06.2008, 21:56:02
Ich habe sonst immer Nokia´s gehabt, da bekam ich immer alles was ich brauchte. Es handelt sich hierbei um ein Teil , welches nur gesteckt wird und das sollte nun wirklich kein Großes Problem sein.

gerald_s
17.06.2008, 21:56:03
Meiner hält zwar noch, aber er schließt nicht mehr richtig. Keine Ahnung, wieso er nicht mehr schließt, versteh es nicht ganz. Werd ihn wahrscheinlich bald mal ganz wegreißen.

SidEwigk
17.06.2008, 23:25:35
Ich muss ganz ehrlich sagen ich versteh es nicht. So viele haben das teil, aber bei, noch nichtmal, einer Hand voll leute "fallen" die Teile ab....
Das Ding is richtig fest da drinne (habe es bei 3 Geräten überprüft) und ich ffrage mich wie die abfallen können...find es nur komisch.
Abgesehen davon gehört die Abdeckung zu den "Verschleißteilen", aber das nur nebenbei.

tsttst
17.06.2008, 23:39:55
Es ist ein Witz das Gerät für so eine Kleinigkeit 3-4 Wochen abgeben zu müssen.Es ist eine Sache von Sekunden um das Teil zu verbauen.Ich habe Bilder zu HTC geschickt und nach 3 Woche bekomme ich erst eine Rückantwort.


Abgesehen davon gehört die Abdeckung zu den "Verschleißteilen", aber das nur nebenbei.

Genau!

die_Leuchte
17.06.2008, 23:47:54
HTS muß bei sowas noch wachsen, die sind noch nicht verbreitet genug, dass solche Dinge dort in den höheren Hierarchien aufschlagen. Andere Hersteller haben das sehr gut gelernt, bei Dell z.B. kriegt man fast alles zumindest als Busineskunde wenn man sich als Kompetent erweist.

SidEwigk
18.06.2008, 03:09:56
Habe vorhin nochmal etwas stärker an der Abdeckung gezogen und verstehe es immer weniger wie das Ding "abfallen" kann. Denn um das Ding abzukriegen (bei mir ist es immernoch dran) müsste man schon ne extremere Kraft aufwenden als wenn man es nur öffnet...aber vielleicht kann der Threatersteller mal was dazu sagen.

Straputsky
18.06.2008, 04:51:09
Ist mir eigentlich völlig egal, wie es passiert ist. Ich wundere mich, warum ich für so eine Kleinigkeit mein komplettes Gerät einschicken soll? Wäre ja nicht ganz so schlimm, wenn das ganze Prozedere nicht immer eine halbe Ewigkeit dauern würde.

@ SidEwigk
Shit happens. Vielleicht hatte er Pech und ein Teil mit leichter Materialermüdung erhalten (bei der Anzahl die verkauft werden, gibt es selbst bei 0,001% Geräten mit fehlerhaften Teilen immer noch ein paar Pechvögel, die ein "schlechtes" Teil erhalten). Vielleicht war es eine kleine Unachtsamkeit. Hast du bei deinem "Test" die Zugkraft langsam erhöht oder ruckartig? Macht auch einen Unterschied.

Drpiety
18.06.2008, 06:52:56
Erinnert mich an ein Dell Notebook dessen Halterungsnippel für die Festplate verloren gegenagen ist natürlich nach der Garantiezeit. Wollten 600 Euro für die Reparatur.
Das Einschicken kostet beim Orbit2 natzürlich auch deutlich mehr als das Teil per Post zu bekommen.

tsttst
18.06.2008, 06:58:19
Da ich die Abdeckung wegen Speicherkartenwechsel
sehr oft öffnen mußte ,war nach kurzer Zeit kein richtiges versenken der Abdeckung mehr möglich. Ich denke mal beim herausziehen des Geräts aus der Krussel Ledertasche ist die Abdeckung abgerissen.

Maniacsempire
18.06.2008, 08:06:53
Naja, ich stimme beiden Seiten zu... natürlich sollte es nicht so das Problem sein, so ein kleines Ersatzteil zu verschicken und sich der Hersteller da nicht so anstellen.

Andererseits kann ich es auch nicht ganz verstehen, wie das "abfallen" kann. Naja gut, wenn meine Freundin was kaputt macht, ist es auch "kaputt gegangen". ;)

Bei mir sitzt die Klappe auch noch fest und solange sie zu ist, hat sie meiner Meinung nach auch nicht viel Angriffsfläche, wo was dran reißen könnte oder sowas.
Und meine Speicherkarte hab ich damals rein gesteckt und fertig... das Ding ist ja nunmal kein Card-Reader, wo man alle 2 Minuten die Karte wechselt...

Straputsky
18.06.2008, 16:57:04
Und meine Speicherkarte hab ich damals rein gesteckt und fertig... das Ding ist ja nunmal kein Card-Reader, wo man alle 2 Minuten die Karte wechselt...

Naja, also ich nehm meine Speicherkarte doch schon recht häufig raus. Ich benutze die Karte von meinem Orbit auch als mobilen Datenspeicher und größere Datenmengen will ich nicht per USB rüberziehen. Dafür habe ich ja den niedlichen Card-Reader, der bei meiner Speicherkarte dabei war. Mittlerweile hat sich das zwar etwas beruhigt, aber gerade am Anfang habe ich die Karte ständig raus und reingeschoben.
Wie gesagt, fällt ein derartiger Vorfall bei mir eigentlich unter Service. Als bei meiner Tastatur am PC diese Füsschen kaputt gegangen sind, musste ich auch nicht gleich die komplette Tastatur zurückschicken. Auf Anfrage ob sie die Ersatzteile irgendwo verkaufen, haben sie nur nach meiner Adresse gefragt und diese sogar kostenlos zugeschickt.

tsttst
18.06.2008, 19:01:51
Das Gerät geht am Donnerstag zu der Firma CS Communication Service GmbH .

jd1977
18.06.2008, 21:56:06
Herrlich!
Da beschwert sich jemand das er ein Ersatzteil nicht bekommen kann und die ersten fangen an ihren PDA zu "vergewaltigen" nur um zu beweisen das derjenige ja nur "zu blöd" war.
Aber das ist doch ehrlich gesagt nicht das worum es hier geht. Hier hat jemand ein Problem mit seinem Gerät und wird mit seinem 500 Euro Hobel im Regen stehen gelassen. Und, Sorry, selbst wenn er die Klappe im Suff abgerissen und verschluckt hat sollte es ihm trotzdem möglich sein dieses Ersatzteil zu bestellen. Ob dann kostenpflichtig oder nicht ist eine ganz andere Debatte.

die_Leuchte
18.06.2008, 22:30:25
Erinnert mich an ein Dell Notebook dessen Halterungsnippel für die Festplate verloren gegenagen ist natürlich nach der Garantiezeit. Wollten 600 Euro für die Reparatur.
Das Einschicken kostet beim Orbit2 natzürlich auch deutlich mehr als das Teil per Post zu bekommen.

hehe, welche Dell war das denn? Nicht die mit der ich seit 5 Jahren als Geschäftskunde zusammenarbeite. Na ja so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Ich attestiere Dell den besten Support, den ich jemals erlebt habe in der PC-Welt, sogar besser als der geniale Thinkpad Support damals von IBM.

Wie auch immer kein Unternehmen kann sich so einen Kindergarten wie in diesem Fall mit der Speicherkartenabdeckung leisten, ich hab die zwar (noch) nicht verloren aber sehr gakelig finde ich die Lösung schon.

Also HTC lest mal was eure größten Fans bewegt und lernt daraus.

remoh
18.06.2008, 22:33:38
Herrlich!
Da beschwert sich jemand das er ein Ersatzteil nicht bekommen kann und die ersten fangen an ihren PDA zu "vergewaltigen" nur um zu beweisen das derjenige ja nur "zu blöd" war.
Aber das ist doch ehrlich gesagt nicht das worum es hier geht. Hier hat jemand ein Problem mit seinem Gerät und wird mit seinem 500 Euro Hobel im Regen stehen gelassen. Und, Sorry, selbst wenn er die Klappe im Suff abgerissen und verschluckt hat sollte es ihm trotzdem möglich sein dieses Ersatzteil zu bestellen. Ob dann kostenpflichtig oder nicht ist eine ganz andere Debatte.

Danke, das trifft es auf den Kopf. Ich muss mich rumärgern weil O2 sich weigert mir z.B. den blöden 1 cent Gummiring zuzuschicken.

Die nehmen wohl an das es ok ist ein all in one Gerät zu verkaufen das einem zig verschiedene ersetzt. Und dann soll man das Teil bei einer Kleinigkeit mal soeben für Wochen abgeben.
Man nutzt es ja nur zum:

Telefonieren, Navigieren, Termine Planen, Adressen speichern, Mails abrufen und ins Internet gehen

Is doch kein Ding das Teil für ein paar Wochen abzugeben, klar.

O2 setzen 6.

SidEwigk
19.06.2008, 00:23:36
@Straputsky (http://www.ppc-welt.info/community/member.php?u=46237)
Natürlich hab ich nicht ruckartig dran gezogen. Wollte das Ding ja nicht gleich kaputt machen^^ Aber die Kraft die ich aufgewand hab war doch schon nicht gerade gering.
@jd1977
Falls Du meinen Beitrag damit ansprichst (PDA Vergewaltigen) möchte ich nur sagen das ich es selbstverständlich nicht übertrieben habe. Mir fehlt einfach nur das Verständniss dafür das man sich so derbe aufregen kann. Selbst wenn es durch herrausziehen aus ner Tasche kaputt gegangen ist, dann heißt es doch das es entweder nicht richtig verschlossen war (SChuld des Nutzers) oder beim herrausziehen auch zu wenig Sorgfalt an den Tag gelegt wurde (ebenfalls Schuld des Nutzers).
Das man auf Materialermüdung schließen kann halte ich etwas weniger für warscheinlich. Grund: Hier sind ja nun einige Nutzer des orbit2, da sollten doch mehrere meldungen erscheinen, da man ja meisten nur von denen hört die Probleme damit haben und dieses Forum nunmal eine Anlaufstelle dafür ist.
Ich denke, bevor man o2, HTC, oder dem Orbit2 die Schuld gibt, sollte man vielleicht erstmal bei sich selber schauen. Auch ich nutze Taschen ect. und bis jetzt is nichts passiert. Und selbst der 2te Nutzer der hier im Threat schreibt das die klappe nicht mehr richtig zugeht gibt zu das er öfters die klappe auf und zu machen, dabei kann es schonmal passieren das man irgendwas falsch macht (versteh das bitte nicht als Anschludigung oder Vorwurft) sowas kann schließlich jeden mal passieren.
Es ist halt nen Verschleißteil.

Straputsky
19.06.2008, 01:13:06
@Straputsky (http://www.ppc-welt.info/community/member.php?u=46237)
Natürlich hab ich nicht ruckartig dran gezogen. Wollte das Ding ja nicht gleich kaputt machen^^ Aber die Kraft die ich aufgewand hab war doch schon nicht gerade gering.

Ich habe einen speziellen Bindfaden (ist glaube ich für Lebensmittel, weiß der Geier woher ich den habe). Wenn ich langsam Kraft aufbaue um ihn zu zerreißen, dann schneidet der mir in die Finger, dass es mächtig schmerzt bevor er reißt. Wenn ich es schwungvoll mache spüre ich überhaupt nichts.
Meist wird ein PPC mit einem gewissem Schwung aus der Tasche genommen und nicht stetig stärker dran gezogen, wenn er irgendwo hängen bleibt.
Zum Thema Materialermüdung:
Angenommen es werden weltweit 100.000 Stück verkauft. Bei 0,001% mit fehlerhaften Teilen sind das 100 "Montagsgeräte" weltweit. Ich will dem Forum ja nicht zu nahe treten, aber ich bezweifle, dass es international DIE Anlaufstelle ist. Zumal nicht jeder mit diesem Problem gleich ein Forum aufsucht. Wenn ein Problem auftritt, muss das ja nicht immer gleich ein Serienfehler sein.
Davon abgesehen ist die Schuldfrage hier völlig irrelevant. Es steht ja bereits fest, dass dies ein Eigenverschulden ist. Dafür gibt es ja so eine tolle Einrichtung, die sich Service nennt um die Reparatur für den Kunden so angenehm wie möglich zu gestalten. Zumindest wenn man ihn längerfristig binden will. Der Hersteller meiner Tastatur war auch nicht Schuld, dass ich sie kaputt gemacht habe. Dennoch hat er schnell und unkompliziert reagiert. HTC hätte nur sowas sagen müssen, wie: Auf Wunsch schicken wir Ihnen für 5€ eine neue Abdeckung zu. Es kann nicht sein, dass ich für eine solche Lächerlichkeit nicht nur Tage, sondern Wochen auf mein Gerät verzichten soll. Stell dir vor an deinem Auto ist eine Glühbirne kaputt und die Servicestelle sagt dir: Ja den Wagen müssen wir ins Werk einschicken, sie erhalten ihn in 4 bis 6 Wochen wieder...

SidEwigk
19.06.2008, 01:44:50
Da hast Du schon recht. Finds auch nen bischen überzogen das die solange brauchen. Erklären kann ich es mir nur so das die Dinger wirklich selten "nachgefragt" werden so das die Lieferung erst von HTC an den Reperaturservice geht und das dauert natürlich seine Zeit.
Was mich wirklich erheblich stört, und danke das du es ja auch "zugegeben" hast, ist das die Leute so einen RIESIEGEN Aufstand machen so als wären sie überhaupt nicht schuld sondern alles wäre die Schuld von o2/HTC. Steht natürlich nicht genauso da drinne, sondern zwischen den Zeilen.
Wer jetzt meint das ich mir da was ausdenken würde dem sei bitte gesagt das es mein Job ist zwischen den Zeilen zu lesen und so drücken sich einige (BETONUNG: NICHT ALLE!) aus. und das Find ich nur so schade...verstehst? Ich kann die sicht von beiden Seiten aus verstehen, würdest mich auf HP Notebooks ansprechen würd ich hier erstmal 10 seiten voll schreiben:-) aber ich kann auch die sicht des Services (Supports) sehr gut nachvollziehen, und ehrlich gesagt erlauben sich leute dort oft Sachen die man kaum glauben mag. Aber das wird jetzt zu OT^^

XDANoob
19.06.2008, 16:02:02
hehe, welche Dell war das denn? Nicht die mit der ich seit 5 Jahren als Geschäftskunde zusammenarbeite. Na ja so unterschiedlich kann die Wahrnehmung sein. Ich attestiere Dell den besten Support, den ich jemals erlebt habe in der PC-Welt, sogar besser als der geniale Thinkpad Support damals von IBM.

Wie auch immer kein Unternehmen kann sich so einen Kindergarten wie in diesem Fall mit der Speicherkartenabdeckung leisten, ich hab die zwar (noch) nicht verloren aber sehr gakelig finde ich die Lösung schon.

Also HTC lest mal was eure größten Fans bewegt und lernt daraus.


Wer will denn hier einen Privatkunden mit einem Geschäftskunden vergleichen?
Fehlt nur noch, das du sagst, bei Privatkunden gibts bei Reparatur ein Ersatzgerät!!!

Fakt ist, das man bei Dell eine Pauschale zahlt, egal was hin ist. D.h., wäre der TFT defekt, würde es auch nur 600€ kosten. Dell XPS 1710 kostet es schlappe 1300€. JA, auch wenn der Komplette mittlerweile um die 1400€ kostet. Tz!

Hersteller geben oft nichts mehr raus, wegen dem Fälscherwahn, wobei das Ganze oft eben in so einem hirnrissigen Fall endet ;) .

Aber wir wollen doch wohl nicht von einem ausländischen Hersteller, deutsche Korrektheit und Gründlichkeit, also auch Logik erwarten ;P

Handheld
19.06.2008, 17:11:24
Aber wir wollen doch wohl nicht von einem ausländischen Hersteller, deutsche Korrektheit und Gründlichkeit, also auch Logik erwarten ;P

...die bei deutschen Händlern nichtmal ein my mehr vorhanden ist.

tsttst
19.06.2008, 17:18:25
10 - 15 Werktage Wartezeit für die Reparatur sagte mir der Service !


:eek:

tsttst
24.06.2008, 19:43:43
..................

tsttst
24.06.2008, 19:44:56
So..

Habe heute das Gerät fertig in Empfang genommen.



Gruß
Thorsten