PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kleiner Pocket PC mit GPS



Sneak-L8
21.07.2008, 22:28:57
Hallo zusammen,

erstmal danke für den Hinweis auf PDAdb.net - da konnte ich meine Wünsche gut angeben und es blieben acht Geräte übrig. Das ist doch mal eine übersichtliche Auswahl...



Mein Wunsch wäre:

GPS damit ich meine GPS-Maus nicht immer per BT verbinden muss, was imemr nur beim 2. oder 3. Mal klappt.
PDA damit ich bequem alle Termine, Adressen und Telefon in einem dabei habe und bequem ändern kann.
Tastatur muss nicht sein
nicht größer als mein bisheriger VPA compact
mind. 400 MHz, damit er nicht irgendwann einschläft
sauberer/vollständiger Sync mit Outlook 2003
Da bleiben eigentlich laut PDAdb.net nur die

E-TEN X600/X610/X650
HTC Diamond P3700/P3702 und XDA Diamond
MDA compact IV
Velocity 103
Folgende Fragen habe ich aber noch:

Wie spiegelnd sind denn die aktuellen Displays? Kann man das Display im Auto problemlos lesen? Beim VPA compact scheint das Display außerdem polarisiert zu sein, so dass man z.B. mit Sonnenbrille fast gar nicht mehr erkennen kann.
GPS-Empfangsqualität: SIRFIII ist ja bekannt gut, auch wenn es schon wieder bessere gibt. Wie gut ist im Vergleich dazu der Qualcomm MSM7201A gpsOne bei HTC?
TMC: haben das alle Geräte? Ich vermute ja, da sie alle ein RDS-Radio an Bord haben
Ich brauche keine zusätzliche Antenne oder? Weder für GPS noch TMC? Oder geht das (nur?) über einen externen GSM-Antennenanschluss, bzw. ist der überhaupt vorhanden (für FSE)?
Wie gut ist der Empfang, wenn sich das Handy nicht direkt an der Windschutzscheibe (nicht silberbedampft), sondern in einer FSE-Halterung etwa an der vorderen linken Sitzecke des Beifahrers befindet?
Ist die BT-Funktion noch so schlecht wie beim VPA compact? Wenn die FSE sich mit dem VPA per BT verbunden hatte, ging der VPA spätestens nach 1 Minute wieder an. Vermutlich bekam er einen Ping, der ihn immer wieder aufweckte... Solange man nicht telefoniert (oder navigiert) darf er gerne ausgeschaltet bleiben und seine Akkuladung behalten.
Gibt es Vorgängermodelle der acht Geräte, die man für weniger Geld genausogut benutzen kann? (Das P3600 soll man z.B. von WM5 auf WM6.1 flashen können und auch sonst relativ gleichwertig sein - stimmt das?)
Könnt ihr mir unter diesen Geräten eine eindeutige Empfehlung geben oder "warnt" ihr vor einem?
Preislich scheinen der E-TEN X600 und XDA Diamond noch am günstigsten (billig kann man die Teile ja nicht nennen ;-))

Danke + ciao
\/olker

Willy
22.07.2008, 08:51:46
Hallo Volker,

TMC: haben das alle Geräte? Ich vermute ja, da sie alle ein RDS-Radio an Bord habenNein, nur wenn es ausdrücklich mit dabei stünde. Bei Eten gibt es welche mit TMC, die können aber nur mit der Navisoftware iGo zusammenarbeiten.


Ich brauche keine zusätzliche Antenne oder? Weder für GPS noch TMC?Bei den Geräten, die sowohl GPS als auch TMC integriert haben nicht, aber das sind nur manche von Eten.


Ist die BT-Funktion noch so schlecht wie beim VPA compact? Wenn die FSE sich mit dem VPA per BT verbunden hatte, ging der VPA spätestens nach 1 Minute wieder an. Vermutlich bekam er einen Ping, der ihn immer wieder aufweckte...Dann liegts wohl eher an der FSE als am PDA. Ist die FSE vielleicht ein Festeinbau von BMW?

Schöne Grüße
Willy

Sneak-L8
22.07.2008, 10:43:08
Hallo Willy,


Nein, nur wenn es ausdrücklich mit dabei stünde. Bei Eten gibt es welche mit TMC, die können aber nur mit der Navisoftware iGo zusammenarbeiten.

D.h. die HTC-Modelle können kein TMC? Schade!
Und bei Eten nur mit iGO? Wieder schade, da ich mein Desti 6 weiternutzen wollte.


Bei den Geräten, die sowohl GPS als auch TMC integriert haben nicht, aber das sind nur manche von Eten.
Und wenn ein Gerät nur GPS hat, dann braucht es eine Antenne?

Bei den Einschränkungen bzgl. GPS sollte ich mir evtl. doch überlegen, ein eigenständiges Navi zuzulegen und meinen VPA compact einfach weiterzubenutzen...


Dann liegts wohl eher an der FSE als am PDA. Ist die FSE vielleicht ein Festeinbau von BMW?
Die FSE ist die THBBury System8 mit BT-Adapter. Hatte ich im Forum schon nachgefragt, damals wusste man keine Lösung und schon es auf den schlechte BT-Stack im HTC Magician/VPA compact.

Ciao
\/olker

Melkor
22.07.2008, 10:47:01
Nein, brauchst keine Antenne - auch nicht bei denen nur mit GPS ;)

Mit der FSE kommt es drauf an, aber die etwas älteren FSEs gehen meistens. am besten im entsprechenden Geräteforum mal suchen

P3600 ist iO, aber den Diamond bekommst schon relativ billig und ist leistungsfähiger

Zwischen GPSOne und Sirf3 gibt es kaum unterschiede bei normalen Naviaufgaben, also musst dir keine Gedanken machen

MElkor

P.S.: Warum ehlt in deiner Liste der HTC Polaris/Orbit2/Touch Cruise?

Willy
22.07.2008, 12:07:09
Hallo Volker,

Ich brauche keine zusätzliche Antenne oder? Weder für GPS noch TMC?
Bei den Geräten, die sowohl GPS als auch TMC integriert haben nicht, aber das sind nur manche von Eten.
Und wenn ein Gerät nur GPS hat, dann braucht es eine Antenne?
Bei den externen GPS-Empfängern gibts solche, die auch TMC versprechen.
Ob es reine externe TMC-Empfänger gibt, weiß ich nicht.
Ob man bei einem PDA mit internem GPS nur das TMC-Signal eines kombinierten externen TMC-/GPS-Empfängers einbinden könnte und welche Software dafür in Frage kommt, weiß ich auch nicht.
Und dann müsste man noch die Unterschiede des kostenlosen TMC und des kostenpflichtigen TMCpro beachten.


Bei den Einschränkungen bzgl. GPS sollte ich mir evtl. doch überlegen, ein eigenständiges Navi zuzulegen und meinen VPA compact einfach weiterzubenutzen...Und z.B. auf Destinator für iPhone zu warten. ;)


Die FSE ist die THBBury System8 mit BT-Adapter. Hatte ich im Forum schon nachgefragt, damals wusste man keine Lösung und schob es auf den schlechten BT-Stack im HTC Magician/VPA compact.Ich finde das unglaublich, wieviele Problemquellen es bei dem sogenannten "Standard" Bluetooth gibt. Selbst wenn alle beteiligten Geräte die richtigen Bluetooth-Profile haben, ist Kompatibilität nicht gewährleistet. Man sollte alle Geräte boykottieren, die kein gescheites Bluetooth haben (und z.B. auf ein iPhone mit dem Bluetooth-Profil A2DP warten).

Schöne Grüße
Willy

Sneak-L8
22.07.2008, 13:38:21
Nein, brauchst keine Antenne - auch nicht bei denen nur mit GPS ;)
Danke, ich hatte schon Kabelsalat befürchtet. Allerdings fände ich TMC schon praktisch. Sonst kann ich mir das Navi auf einer bekannten Strecke (bzw. 400 km Autobahn geradeaus) sparen.


Mit der FSE kommt es drauf an, aber die etwas älteren FSEs gehen meistens. am besten im entsprechenden Geräteforum mal suchen

Danke werde ich mal nachschauen.


P.S.: Warum ehlt in deiner Liste der HTC Polaris/Orbit2/Touch Cruise?

Gute Frage. pdadb.net listete ihn nicht mit auf, auch bei Wiederholung der Suche. In der PDA-Datenbank ist er aber drin.

Ciao
\/olker