PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dauer der Routenberechnung (TomTom 7.450)



Seiten : 1 [2]

offenau
26.09.2008, 19:40:17
Hallo stuhlgang,

dieser Weg ist mir natürlich wesentlich sympatischer, weil nichts gelöscht und wieder hergestellt werden muss.

Allerdings habe ich eine Frage zu dieser Stelle:



- Verwaltung -> Defragmentierung und den Diamant defragmentieren !


Wenn ich defrag aufrufe, bekomme ich nur die Laufwerke meines PC als Auswahl (obwohl der Diamond per AS angeschlossen ist). Wie bekomme ich zugriff auf den Diamond allgemein und das interne Laufwerk im Besonderen?

Gruß

Peter (der hofft mit dem D auch mal richtig gut telefonieren zu können)

stuhlgang
27.09.2008, 00:06:14
Hallo stuhlgang,

dieser Weg ist mir natürlich wesentlich sympatischer, weil nichts gelöscht und wieder hergestellt werden muss.

Allerdings habe ich eine Frage zu dieser Stelle:



Wenn ich defrag aufrufe, bekomme ich nur die Laufwerke meines PC als Auswahl (obwohl der Diamond per AS angeschlossen ist). Wie bekomme ich zugriff auf den Diamond allgemein und das interne Laufwerk im Besonderen?

Gruß

Peter (der hofft mit dem D auch mal richtig gut telefonieren zu können)

Hallo,

du darft den Diamant nicht mit ActiveSync verbinden, sondern als Wechseldatenträger ! Dann klappt das auch mit der Defragmentierung !

gruß

Stuhlgang

TaT-2-Junkie
27.09.2008, 12:24:01
habs gerade getestet...19sek

XDA Diamond
Originalrom 1.93
Anwendungsversion 7.450
GPS-Treiber v1.20
Karte: Western Europe (1GB)

BladeZ
27.09.2008, 18:19:38
danke für den Tipp.

Hat natürlich funktioniert...

Allerdings mußte ich einen Softreset machen, weil TT 7 die
Karte nicht mehr erkannt hatte.
Danach war alles super....

nusy
28.09.2008, 09:08:01
hallo

nach dem formatieren des speichers und zurückspielen der datein
funktionieren etliche programme nicht

zb. sprite backup endet mit einer fehlermeldung und sicherungen lassen sich nicht zurück spielen

net compact 3.5 bricht mit der meldung "konnte nicht installiert werden da ein kein vertrauenswürdiges zertifikat vorhanden sei"

mn6 startet nicht

hab das rom neu geflasht und mossis rom versucht
aber keine veränderung

weiss jemand rat
danke
mfg
nusy

kollege.82
28.09.2008, 10:47:17
Das ist ja super ätzend!!

Finde, das klingt ganz so, als wär bei der Formatierung was schief gegangen - hast du's noch ein zweites Mal probiert?

nusy
28.09.2008, 11:03:54
hallo

ja hab ich schon
auch schon mit dem wm eigenen tool nur "nur internen speicher formatieren"
hat alles nicht geholfen

igo8 bricht auch immer mit fatal error ab

mfg
nusy

Damar
29.09.2008, 22:59:01
hallo

nach dem formatieren des speichers und zurückspielen der datein
funktionieren etliche programme nicht

zb. sprite backup endet mit einer fehlermeldung und sicherungen lassen sich nicht zurück spielen

net compact 3.5 bricht mit der meldung "konnte nicht installiert werden da ein kein vertrauenswürdiges zertifikat vorhanden sei"

mn6 startet nicht

hab das rom neu geflasht und mossis rom versucht
aber keine veränderung

weiss jemand rat
danke
mfg
nusy

schau mal nach wie der Interne Speicher jetzt heisst, bei mir hat der sich nach dem Softreset in Interner Speicher2 unbenannt und im Internen Speicher waren nur ein paar leere Windows Dateien.
Die kannst du dann komplett löschen sowie das Laufwerk. Dann Softreset und er Name sollte wieder korrekt sein.

kupe
03.10.2008, 09:59:05
Bei mir mit DACH Karte 24 sekunden
kupe

offenau
06.10.2008, 19:18:15
Hallo Kollegen,

ich habe mich an dem Punkt "Defragmentierung" festgebissen. An meinem Rechner ändert sich nicht wirklich etwas, wenn ich beim der USB - Verbindung die Festplatte auswähle, trotzdem startet ActiveSync.
Deshalb habe ich den Rechner an meiner Schule (mit Vista) verwendet. Der erkennt zwar den Diamond (hat sogar ein tolles Bild des Geräts) aber auch hier bekommt der Diamond keinen Laufwerksbuchstaben, der Voraussetzung für die Defragmentierung ist.
Gibt es eine Möglichkeit diese Verbindung (als Festplatte) zu erzwingen? Oder hat jemand eine andere Idee wie ich ans Defragmentieren komme.

Als nächstes nehme ich mir dann das Telefonieren vor. Mein D. läutet genau einmal, bevor die Mailbox dran und ich ausgeschaltet bin (Rufumleitung auf 30s. ROM 1,93)

Weiterhin viel Spaß mit der Technik!

Gruß

Peter

Ayhan1978
07.10.2008, 02:13:26
Hallo Kollegen,

ich habe mich an dem Punkt "Defragmentierung" festgebissen. An meinem Rechner ändert sich nicht wirklich etwas, wenn ich beim der USB - Verbindung die Festplatte auswähle, trotzdem startet ActiveSync.
Deshalb habe ich den Rechner an meiner Schule (mit Vista) verwendet. Der erkennt zwar den Diamond (hat sogar ein tolles Bild des Geräts) aber auch hier bekommt der Diamond keinen Laufwerksbuchstaben, der Voraussetzung für die Defragmentierung ist.
Gibt es eine Möglichkeit diese Verbindung (als Festplatte) zu erzwingen? Oder hat jemand eine andere Idee wie ich ans Defragmentieren komme.

Als nächstes nehme ich mir dann das Telefonieren vor. Mein D. läutet genau einmal, bevor die Mailbox dran und ich ausgeschaltet bin (Rufumleitung auf 30s. ROM 1,93)

Weiterhin viel Spaß mit der Technik!

Gruß

Peter



Hallo,

Ändere mal deine einstellungen,damit dein Diamond nach dem Verbindungstyp fragt sobald du ihn anschließt!!

geh mal auf:
Start_Einstellungen_Verbindungen_USBzuPC, und dann bei Erst nach USB-Verbindungstyp fragen wenn Gerät mit PC.... ist ein häckchen setzen.

Wenn du den Diamond dann anschließt, sollte auf dem Handy eine auswahl erscheinen, wie du ihn mit dem Pc verbinden willst. ActiveSync oder als HDD

Gruss Ayhan

offenau
07.10.2008, 18:04:53
:) Danke Ayhan,

nach stundenlangen Versuchen mit etlichen Computern waren es wieder einmal ein paar Häkchen und ein Softreset der die Lösung brachte.
Jetzt läuft auch mein TomTom "rasend" (im Orbit war es meiner Meinung nach schneller)

Dieser Erfolg stimmt mich optimistisch, dass man eines Tages mit dem Diamond auch ganz normal telefonieren kann!

Peter

sardinien
07.10.2008, 23:27:45
Dieser Erfolg stimmt mich optimistisch, dass man eines Tages mit dem Diamond auch ganz normal telefonieren kann!
Peter
Kommt nur auf die richtige Einstellung an. Die Zusammenarbeit mit
Outlook ist genial. Innerhalb von 2-3 Sekunden steht die Verbindung
unter meinen 1000 Kontakten. Egal ob Fon/Email/SMS.

Garmin Mobil XT ist doppelt so schnell wie TomTom.

Garfieldonline
08.10.2008, 10:55:50
xda Diamond pro, Western Europe: 21 Sekunden.

xda007
08.10.2008, 20:18:40
.. eigentlich war ich der Meinung, die auch von anderer Seite vertreten wird, dass bei Flash-Speichern eine Defragmentierung aufgrund des direkten Speicherzugriffes unnötig ist.

Ich wurde nun eines Besseren belehrt.

- 1. Versuch München - Lübeck : etwa 3 Minuten (!!!!) :(
- Weitere Versuche ähnlich
- Sicherung des Interne Speichers aufs Notebook
- die Defragmentierung brachte immer wieder (trotz chkdisk) unterschiedliche Fehler.
- Formatierung mit FAT32 ohne Volumenamen
- Kopieren der Sicherung auf den Internen Speicher, wobei es drei Abbrüche wegen Übertragungsfehler gab, wo ich mit meiner Sync-Funktion von "Powerdesk" weitergeschrieben habe.
- danach wieder alles o.K :o

Neuer Versuch: 21 Sekunden :D

.. und die Kiste läuft subjektiv generell schneller :dance:

Defragmentierung wirkt also doch !!

vielen Dank, Kollegen
den Tipp sollte man in die "Tipps und Tricks"-Rubrik aufnehmen !!

Gruß xda007

kikakeule
08.10.2008, 21:14:13
Defrag bringt natürlich was aba bei nem Flash Medium mit begrenzten Schreibzyklen würd ich es glaub ich lieber lassen
je nach Grad der Fragmentierung und dem freien Speicherplatz kann da ordentlich was verbraucht werden, grade bei der Windefragmentierung (die man wenn man es wirklich richtig defragmentiert haben will sogar mehrmals laufen lassen müsste^^)
Also lieber in den sauren apfel beißen und alles sichern->formatieren und dann wieder aufspielen^^