PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sprachwahl



motohans
16.10.2008, 22:01:39
Hallo,

ich finde die Sprachwahlfunktion ziemlich umständlich. So sollte es doch z.B. möglich sein, ohne Knöpfedrücken, auf Kommando sozusagen, das Ganze zu aktivieren. Bei meinem Motorola habe ich laut "Telefon" gesagt und los gings, ob mit Freisprechanlage oder ohne. Im Auto einfach super. GEht so was beim TD auch?

Danke

animelover
06.12.2008, 20:12:24
Ein Motorola-Handy funktioniert auch nach einem anderen Prinzip als ein PPC! Auf einem normalen Handy gibt es nur Singletask-Betriebssysteme, Windows Mobile hingegen ist auf Multitask ausgelegt und ein Dauerprozess wie die Sprachwahl dürfte zu ressourcenintensiv sein, um nur mit einem Wort die Sprachwahl zu aktivieren!


Außerdem ist es doch nichrt schlimm nur eine Taste zum aktivieren der Sprachwahl zu benutzen? :confused:

motohans
10.12.2008, 00:06:52
Danke erst mal für die Antwort. Mein Motorola war ein Smartphone A780 aber Symbian und nicht Windows. Aber wenn du mir den Tipp geben könntest, wie das mit der einen Taste funktioniert...?

Beste Grüße

animelover
10.12.2008, 11:21:05
Wenn du Cyberon Voice SpeedDial, Microsoft VoiceCommand oder VITO Voice2Go installiert hast, kannst du das Programm auf eine Hardware-Taste mittels des "Tasten"-Dialogs in den Windows-Einstellungen legen! Die Verknüpfungen zu den Programmen im Startmenü starten für gewöhlich den Stimm-Erkennungs-Modus!


Ich beispielsweise habe mir Voice Speed Dial (was auch andere Befehle statt nur anzurufen interpretieren kann) zum Beispiel als Zweitfunktion auf die Kamera-Taste gelegt! Für die Zweit-Funktion der Kamera-Taste muss ich aber AE Button Plus benutzen!