PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Freisprecheinrichtung könnt ihr empfehlen?



matze63
02.06.2009, 17:20:36
Hallo,
nutze meinen HD unter anderem mit MN7 und suche nun eine gute Freisprecheinrichtung.

Wer kann mir da was empfehlen?

Danke

MartinP
02.06.2009, 17:51:22
Ich benutze eine klassische Nokia CK-7W Bluetooth und bin sehr zufrieden

obdat
02.06.2009, 19:18:21
Hallo, ich benutze eine Jabra BT 3030. Ist das geilste Teil in dieser Richtung was ich je gesehen habe, weil, man kann es nicht nur zum freisprechen benutzen sondern auch zum Musik hören und Filme schauen. Das Teil kostet 45,-- €.
obdat

dieloo
02.06.2009, 22:46:32
Wenn Du wirklich was gutes suchst und absolute Freiheit liebst, kauf Dir von Conrad die Lenkradeinrichtung. Hab ich im LKW und im PKW. Vollständige Geräuschunterdrückung, ganz klare Verständigung ohne Echo, Lautstärke Top (im LKW auf vorletzte Stufe) Sprachaktivierung und für mehrere Maschinen. (bei mir drei) mit automatischer Prioritätsschaltung. Allerdings nicht billig, ca. 122,-- Euronen

Grüße von Dieloo

kleo99
03.06.2009, 12:10:57
@obdat,
ich kann mit der BT3030 keine Filme sehen, der audio delay ist viel zu gross.
Gibt es dafür eine Einstellung?

SirJohn
03.06.2009, 12:21:35
Wenn Du wirklich was gutes suchst und absolute Freiheit liebst, kauf Dir von Conrad die Lenkradeinrichtung. Hab ich im LKW und im PKW. Vollständige Geräuschunterdrückung, ganz klare Verständigung ohne Echo, Lautstärke Top (im LKW auf vorletzte Stufe) Sprachaktivierung und für mehrere Maschinen. (bei mir drei) mit automatischer Prioritätsschaltung. Allerdings nicht billig, ca. 122,-- Euronen

Grüße von Dieloo

Was meinst Du mit "Lenkradeinrichtung"? Die Seecode Wheel?

dieloo
07.06.2009, 11:19:23
Sorry, und Guten Morgen,

Bin leider vergangene Nacht erst aus Marokko mit 24t Erdberren zurück.

Ja, Seecode BT-FSE, für meine Ansprüche, das Beste was es gibt. Habe alle hinter mir und ausprobiert. Im LKW und im Chrysler Sebring Cabrio 2001 absolut top, nicht nur von der Technik, sondern auch von der Optik. Idealer Abstand, direktes Sichtfeld. Airbag kein Problem. Nur in meinem zweiten Chrysler Cabrio von 2009 passt diese nicht wegen dem Airbag und den Zusatzschaltern vom Radio und Automaten. (Wird aber zur Zeit passend gemacht, durch Verkleinern der Klemmeinrichtung). Als Ersatz hatte ich die HAMA BT-FSE Supertooth Voice in schwarz, ist aber kein Vergleich, nur ein Ersatz.

Hoffe, dass ich helfen konnte. Grüße von Dieloo

obdat
07.06.2009, 12:25:48
Hallo Kleo99,
ich benutze den Coreplayer. Bisher keine Probleme.
obdat

matt_jackson
07.06.2009, 13:41:25
Hallo Kleo99,
ich benutze den Coreplayer. Bisher keine Probleme.
obdat
lol
...und ich feuchtes Toilettenpapier :lachtot:


Zur eigentlichen Frage:
Ich benutze mein Sony Autoradio und kann im Grunde genommen nur davon abraten, da es ein eingebautes Mikrofon hat was es meinem Gesprächspartner fast unmöglich macht mich zu verstehen.
Habe aber auch schon positive Bericht über Autoradios mit BT Funktion gelesen, dann sollte sie aber ein externes Mikrofon haben und teste bei Interesse auf jeden fall im Laden ob sich dein Handy als Phone und A2DP (Musikübertragung) pairt.

Gruß
MaTT

porzerwolle
07.06.2009, 15:37:10
ich rate auch zu einem Autoradio mit Freisprecheinrichtung und A2DP Profil. Habe ein Blaupunkt Radio von 2006 und dieses nachträglich mit dem BT Interface von Blaupunkt nachgerüstet.

Vorteil: Das Telefongespräch legt sich über alle anderen Musikquellen, also Radio, CD, und BT Audio Streaming. Man braucht also nicht das Autoradio auf leise oder aus zu stellen, wenn man telefonieren möchte.
Hat ausserdem ein externes Mikrofon und einen Rufannahmeknopf (PTT = Push-To-Talk), welcher auch die Sprachsteuerung "Voice Speed Dial" steuert. Mit dieser kann man nicht nur die Kontakte per Sprache ansteuern, sondern auch Anwendungen starten, wie die Navi, den Musikplayer, und sonstwas.

Nachteil des nachgerüsteten Interfaces ist aber seine ungenügende BT Audio Ausgabe. Kann man damit noch sehr gut telefonieren, so knackt, pfeift und rauscht es im A2DP Profil, schlimmer als bei meinem früheren FM-Transmitter.

Entweder habe ich ein fehlerbehaftetes Gerät erwischt (leider gebraucht bei Ebay erstanden, ohne Rg. :-) ) oder das ist bei Blaupunkt generell so.

Werde also erstmal versuchen, das Audio Signal kabelgebunden via 3-in-1 HTC Audio Adapter ausgeben zu lassen, wenns nicht hilft, dann eben Anschaffung eines ordentlichen BT Autoradios mit ext. Mikrofon. Also, auf die BT Streaming Funktion würde ich keinesfalls verzichten wollen.

Wenns nur um Telefonieren geht, empfehle ich die IHF-1000 von Motorola, dazu sollte aber das Radio einen Phone-Eingang haben, sowie dieüblichen ISO-Eingänge. Die Anlage kann intern Sprachkontakte ansteuern und man kann damit sogar Rufnummer einsprechen, tolle Sache.
Hab hier noch eine rumliegen, werde ich demnächst aber in der Bucht verticken, weil man damit eben nur telefonieren kann.

PeterG
09.06.2009, 18:38:53
Hi,
da ich mich gerade mit der Anschaffung eines neuen Autoradios befasse und dabei u. a. BT zum Freisprechen vorgesehen ist:
1. Eingebautes Mikro im Radio kann funktionieren, wenn ich Anwenderberichten traue. Ich schwanke z. B. zwischen Kenwood BT6544U und BT8044U (letzteres hat ein externes Mikro, das sich natürlich besser positionieren läßt, aber auch zusätzlichen Einbauaufwand verursacht und Anwender des BT6544U behaupten, mit dem eingebauten Mikro würde das prima funktionieren).
2. Die Freisprechfunktion bei den Blaupunktradios funktioniert nach allen Berichten prima; allerdings ist die Bedienung eher als katastrophal einzustufen, die Displays zudem schlecht, bei Sonne gar nicht ablesbar (Hamburg MP68 u. ä.).
3. Fast ausschließlich bei Blaupunkt gibt es ein Audio-Mix, d. h. es können Navi-Ansagen über den Line-in über andere Musikquellen gelegt werden. Bei den anderen Herstellern kann nur jeweils eine Quelle wiedergegeben werden.
4. Wenn iPod draufstehe, ist noch lange keine iPod-Steuerung drin; bei vielen Geräten funktioniert das erst mit - meist teuren - Zubehörteilen.
5. Meine Auswahlliste sieht zur Zeit so aus:
Alpine CDE-104BTi
Kenwood KDC-BT6544U
Kenwood KDC-BT8044U

Blaupunkt Los Angeles 500 BT (noch nicht erhältlich, unklar, ob die Bedienung etc. verbessert wurde)


Gruß
Peter