PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MLinux 1.0 for free - am 31. Juli 2002



ingmar
26.07.2002, 13:29:00
naja wers glaubt... oft genug haben sie ja schon den release termin verschoben... fast schon Compaq like :D

"LISA mLinux 1.0 kommt Mitte Juli, hieß es bislang an dieser Stelle; erst am 31.7. ist es aber soweit. Zwar hat LISA die Distro schon auf dem LinuxTag 2002 in Aktion gezeigt, aber interne Diskussionen über Inhalt, Umfang und Art und Weise der Veröffentlichung haben diese verzögert.

MLinux 1.0 ist nun im doppelten Sinne frei: freie Software zum freien Download. Die Distribution richtet sich an Entwickler, System-Administratoren und fachkundige User. Sie unterstützt sowohl die Funktionalität der 38XXer-Serie wie auch 37er- und 36er-iPAQs.

Herzstück des eingebetteten Betriebssystems ist der Linux-Kernel 2.4.18 inklusive der für die Anpassung an die PDA-Plattform erforderlichen Patches.

LISA mLinux setzt, wie schon in der Vergangenheit, auf das Dateisystem JFFS2, das Datenerhalt und –komprimierung erlaubt.

Die Distribution unterstützt Netzwerkverbindungen via IrDA, Ethernet, W-Lan, USB und seriellem Port.

Internetverbindung kann mittels GPRS-Handy aufgebaut werden, und ein Webbrowser erlaubt das Surfen.

Zusammen mit der Quellcode-offenen Organizersoftware OPIE 0.9 und ihren Anwendungsprogrammen stellt LISA diese integrierte Open-Source-Lösung für den iPAQ demnächst auf einem FTP-Server bereit.

Technische Details folgen"


der link
http://www.lisa.de/

GerdS
26.07.2002, 19:08:00
Wenn es die Linuxer mal fertig bringen, entweder einen automatischen Istaller zu schreiben oder, noch besser, ein Image für eine Speicherkarte mit Dualboot zu erzeugen, dann würde ich diesem OS auf dem PDA mal eine Chance geben. Aber die bislang übliche Installationsmethode mit Patch des Bootloaders, Downloaden unzähliger Dateien per serieller Schnittstelle im Terminalemulator und Eingabe kryptischer Kommandos sowohl am PC als anschliessend auch am Pocket PC ist nur was für überzeugte Linux-Masochisten...

ingmar
26.07.2002, 20:25:00
ich glaube, interessant wirds, wenn HPQ den lpaq ohne betriebssystem verkaufen würde ... also ohne M$ lizenz und dafür günstiger :D