PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Real Device debugging :)



DeJe
13.08.2002, 02:22:00
Hallo Leute,

heute habe ich zum ersten mal die WLAN Verbindung zum debuggen genutzt. Wow! Geht ja sogar schneller als am Emulator. Gegenüber USB kein Vergleich.

Naja, nichts neues für Euch. ;)

nSonic
13.08.2002, 11:31:00
was hast Du denn debugged? erzähl mal!

nSonic

DeJe
13.08.2002, 11:55:00
Nichts Umwerfendes.
Zum Einen einen Treiber für einen PCMCIA SmartCard Leser, und den kann man leider NUR am Gerät selber debuggen. Dumm nur, das der Leser mein PCMCIA slot belegt und ich daher hier auf USB zurückgreifen muß. :(
Zum Anderen ein CP Ersatz mit Property Sheets.

Der Driver ist fertig, das CP noch in Arbeit. :)

nSonic
13.08.2002, 16:49:00
cool! ist tatsächlich nix für mich ;-)

nSonic

Nemesis
13.08.2002, 23:07:00
Ja ich war auch angenehm überrascht. Ich habe früher immer den Emulator zu debuggen genutzt weil mir USB auch zu langsam war. Dann habe ich es einfach mal über WLAN probiert. Ging problemlos und SCHNELL! Kann ich nur empfehlen. Ein weiterer Vorteil: Man kann sich beim debuggen zurücklehnen und in Ruhe rumklicken. :)

T4nk
01.09.2002, 21:25:00
hallo leute!

könnte mir bitte irgendwer kurz die nötigen schritte zusammenfassen, um activesync so zu konfigurieren damit eine verbindung über wlan (ist ja auch zum debuggen nötig n icht?) zustande zu bringen?
ich plage mich nämlich auch ständig mit einer usb-debug verbindung, was nicht sonderlich schnell ist :(

vielen dank,
t4nk.