PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Namen von Speicherkarten festlegen



CityHunter
03.01.2002, 20:32:00
Mit kleinen Registryänderungen kann man den Namen von Speicherkarten festlegen, die sonst auf den meisten Pocket PCs nur als "Speicherkarte" bezeichnet und durchnumeriert werden.

CF:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\PCMCIA\ATADisk
Erstelle dort einen neuen String Value mit Value Namen Folder und Value Data CF-Card, oder was auch immer Du willst.

SD:
Der richtige Schlüssel für den Namen der SD-Karten ist auf verschiedenen Pocket PCs unterschiedlich.

- Für Toshiba e550, e570, e550G und Audiovox Maestro gilt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\SD\Detect\99

- Für HP iPAQ h5450 gilt:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\sdmmc
Erstelle dort einen neuen String Value mit Value Namen Folder und Value Data SD-Card, oder was auch immer Du willst.

Jede CF Karte hat dann den Namen CF-Card und jede SD-Karte den Namen SD-Card. Es sollte dabei jedoch beachtet werden, dass eventuell Programme die man auf einer Speicherkarte installiert hat, oder die Daten auf der Speicherkarte ablegen und sich den Pfad merken, ggf. neu installiert werden müssen. Ähnlich gilt für Programme die Daten auf der Speicherkarte ablegen und sich den Pfad merken, dass deren Einstellungen ggf. an den neuen Namen angepasst werden müssen.

- Für HP iPAQ h3900 gilt (Danke an Pirat für diese Lösung):
HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\SDCARD\ClientDrivers\Cl ass\SDMemory_Class

Dort den Key "Folder" anlegen, Namen vergeben, FERTIG!!!

PS: wenn man das Gleiche mit HKEY_LOCAL_MACHINE\Drivers\SDCARD\ClientDrivers\Cl ass\MMC_Class macht, sollte eine MMC einen eigenen Namen bekommen.