PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Betrieb eines Ipaq ohne Displayschutzfolie



Seiten : [1] 2

Kyrasao
11.03.2003, 19:35:40
Hi Ihr!

Hoffentlich werde ich jetzt nicht gesteinigt... aber ich haette da mal ne kleine Frage :) :

Wer von euch verwendet seinen Ipaq OHNE Displayschutzfolie? wuerde mich mal rein informativ interessieren :)

betacarv
11.03.2003, 19:38:40
... nachdem ich meinen ersten IpaQ (3850) nach einigen Wochen (ca. 1,5 - 2 Monate) mit Kratzern am Display zur Reparatur gab, weil die (fehlerfreie) Eingabe von Kleinbuchstaben dank der Kratzer nahezu unmöglich war!

Also: Brando-Folie auf´s Display und seither nicht mehr ohne! - Kann ich jederfrau/-mann (gender mainstream) nur empfehlen!

Zimbo
11.03.2003, 19:56:42
Ich habe noch nie eine Displayschutzfolie benutzt.

Die Fummelei war mir zu nervig. :mad:

Aber trotz ständigem Gebrauch sind kaum (sichtbare) Kratzer vorhanden.

:-)

Didi
11.03.2003, 20:11:35
Benutze meinen 3630 nun seit 2 Jahren und habe auch ohne Schutzfolie keine Probleme... Ist für mich eine Frage, wie man mit seinem Gerät umgeht. Ich schreibe keine Romane auf dem IPAQ aber bei normalem Gebrauch noch keine Kratzer oder ähnliches vorhanden.

Gruß,
Didi.

7xy
11.03.2003, 22:39:57
Habe auf meinem ersten IPAQ mal ne "normale" Displayfolie drauf gehabt. Ist crap! Der letzte, 3660, hat nie eine gesehen und hat an wenigen Stellen kaum sichtbare Kratzer, die man beim darüber Fahren mit dem Stift merkt und wenn man genau hinsieht.

Der jetzige, neue, heilige IPAQ HP 5450 hat nach massiven Empfehlungen dieses Forums eine Brando. Bin bis auf ein paar Staubkrümel und leichten Randablösungen mit der Brando top zufrieden und würde nie mehr ohne auf dem kostbaren
Display rumkratzen.

Ich kann die hier im Forum geschilderten Vorteile der Brando nur bestätigen.

Gruß

7xy

ClaudiaG99
11.03.2003, 23:26:59
Hatte auf meinem 5450 ein Folie vom Media-Markt (12 Stuck 15€)
gelb Verpackung, die sind ein richtiger Mist, hab jetzt die Brandofolie drauf und die ist echt das Beste was ich an Folien bis jetzt hatte. (Psion, Palm, Ipaq)

Claudia

rasputin
11.03.2003, 23:34:09
Ich kann diese Hysterie mit den Folien auch nicht verstehen, habe jetzt den 2 IPAQ und beide sind auch nach täglichem langen und regelmäßigen Gebrauch ohne Kratzer und das ohne Folie.
Manchmal frage ich mich schon hier mit was einige auf ihrem Display rumkritzeln das sie immer so schnell Kratzer bekommen.:D

dulli
11.03.2003, 23:51:45
Naja, ich hätte vielleicht auch keine Kratzer auf dem Display weil ich vor der Benutzung drauf achte, dass der Stylus keine scharfe Kante hat (z.B. vom Runterfallen) oder ein Staubkorn an dessen Spitze sitzt. Trotzdem hab' ich eine Brando drauf (die war noch vor dem iPAQ da!), nach dem Motto: Vorbeugen ist besser als Heilen! 8-)
Dieses Motto lässt sich meiner Meinung nach auf alle Lebensbereiche anwenden, Zahnpflege, Sex (eine Schwangerschaft "heilen" ???) ...

7xy
12.03.2003, 00:56:22
@ dulli

cooooler Vergleich! Schwangerschaft mit zerkratztem Display!

****fg*********** LOL

Gruß

7xy

Eastwood
12.03.2003, 01:14:34
Kratzer hatte ich noch nie aufm Display - nur eine "matte" Stelle, da wo mein WisBar-OK-Button ist. Da ich da so viel tippe, haben sich da nen haufen Mini-Kratzerchen gebildet, die mit der Zeit wie ein Fleck aussahen, den man leider nur nicht mehr weg kriegt.
Seit dem: Brando -- und alles ist gut! :-)

dulli
12.03.2003, 01:37:58
@7xy:

OK, ich geb's ja zu, nicht gerade 1:1 der Vergleich. Obwohl bei ungewollten Schwangerschaften wohl kaum die Freude überwiegt.
Darum hier ein besseres Beispiel zum Lebensbereich Sex: Geschlechtskrankheiten! Vorbeugen ist besser als auf eine Heilmethode warten!

7xy
12.03.2003, 01:48:47
@dulli

besser - mit Gummi! Auf´m Display und woanders! *fg*

Gruß

7xy

Golfthrínon
12.03.2003, 09:36:51
Ich habe jetzt mein drittes iPAQ-Modell und habe bisher nie eine Display-Schutzfolie benutzt. Es sind bei mir auch nie irgendwelche Kratzer oder Druckstellen aufgetreten, ich denke wie einige andere Benutzer hier auch, dass das eine Sache des pfleglichen Umgangs mit dem Gerät ist. Wer halt mehr der robuste Typ ist, sollte vielleicht wirklich besser mit einer Folie arbeiten.

Letztes Jahr auf der CeBIT habe ich einige Leute mit sehr zerkratzten PDA-Displays gesehen...nachdem sie was darauf tippten oder schrieben wurde mir allerdings sehr schnell klar, warum die Displays nicht mehr so toll aussehen... Der Chef von Developer One (die, die Agenda Fusion machen) hat sogar als er mir was erklärt hat mit der Kugelschreiberseite (!) seines PDA-Stifts auf seinem Jornada rumgedrückt, bis ich ihn dann mal diskret darauf hingewiesen habe, dass da ein paar blaue Striche auf seinem Display sind...soviel dazu.

7xy
12.03.2003, 09:42:49
@ obibiba

Da hst Du vollkommen recht. Aber bei mir war es so das auch trotz aufpassen und vorsichtig sein irgendwann Kratzer auf dem Display waren. Außerdem schätze ich an der Brando die Entspiegelung des Displays, speziell im Auto, sehr.

Gruß

7xy

nSonic
12.03.2003, 09:56:26
habe meinen 3630 auch fast 2 Jahre (oder sogar mehr?) ohne Folie benutzt. Aber als Navi im Auto hat das Display zu stark gespiegelt.

Jetzt ist die Brando drauf und es ist merklich besser im Auto.
Ansonsten merkt man kaum, dass eine Folie drauf ist - sie schützt und stört nicht. so soll es sein.

schöner Nebeneffekt: ich achte nicht mehr so peniebel darauf, wie ich das Display bediene... jetzt kommt der Finger häufiger zum Einsatz oder mal ein Kuli der rumliegt...

nSonic

Kirov
12.03.2003, 10:02:59
Habe bis jetzt auch noch nie eine Schutzfolie länger benutzt (Palm, XDA und iPAQ). Bis heute auch noch nie Kratzer gehabt. Bei meinem XDA hab ich versucht eine Folie zu benutzen. Ich habe zwei verschiedene ausprobiert und mich so darüber geärgert (aufbringen dauerte Stunden, Staub und Blasen drunter und das Display war danach einfach unscharf und matt) das ich jetzt nur noch "ohne" arbeite. Manchmal juckt es mich ja doch nochmal eine gute Folie auszuprobieren aber ich will keine Einschränkungen in der Optik hinnehmen.

7xy
12.03.2003, 14:15:21
@Kirov dann nimm die Brando die ist von der Optik sogar besser (Entspiegelung) vor allem bei den 39xx und 54xx ist kaum ein Unterschied zu sehen.

Gruß

7xy

Haxi
12.03.2003, 15:25:41
Nur mit Folie (Brando). Ich habe schon einige PDA´s gesehen, die ohne Folie waren, und das tut dem Display nicht gut. Ausserdem kann man mit Brandofolie auch gerne mal die Finger benützen,

Harald

Jörg
12.03.2003, 16:01:47
Ja, fast 2 Jahre hab ich meinen IPAQ nun ohne Folie benutzt (oft und häufig und regelmäßig und schonungslos mit Stift und Finger) und habe nur zwei ganz kleine Kratzer,die nicht weiter stören. WENN, dann würde ich vielleicht ne Folie aufziehen um ein besseres Schreibgefühlzu bekommen.

hueby112
12.03.2003, 20:41:06
Hallo , habe heute meine Brando bekommen und bin begeistert.Kein Staub drunter und sitz perfekt.Das Schreibgefühl ist ungewohnt aber besser.Die Entspiegelung ist auch super, bin total zufrieden.Hatte vorher eine 3870 ohne Folie andem ich zwar keine Kratzer veststellen konnte,es ist aber ein beruhigendes Gefühl wenn man weiß das jetzt erst recht nix mehr passieren kann.

HHelmut
12.03.2003, 21:07:05
Ich fragte mich auch schon, ob ich meinem Ipaq zum Schutz des Displays ein Gummi überziehe... Wichtiger scheint mir allerdings zu sein, einen Styli zu benutzen der es nicht so "Faustdick" hinter den Ohren hat... bzw. nicht so Spitz und weich ist ( wie der Originale... ) das er im Zweifelsfall eher die Schutzfolien durchsticht, als zum Schutz des Displays beiträg. Als Umsteiger vom Psion 5... der jahrelang trotz internsiver Nutzung ohne Gummi keinen Kratzer bekam... suche ich eher nach Stylis mit einer Spitze wie sie der vom Psion hat, als das ich meinem Ipaq ein Gummi überziehe... Wenn schon... dann doch lieber gleich ein "handliches outdoortaugliches" Case, das neben dem Gesicht auch den Hintern des Ipaqs schützt. Meiner ist mir heute morgen von einem Stuhl gefallen... Er hat "nur ne kleine Delle an einer Kante " aber schon fast totalschaden.... kein Reset mehr kein Synchen...:-(. Nach 3 Wochen gebrauch muß er nu... wg. kein Schutz am Hintern.. auf die Intensivstation.

:-) Helmut

ojung
12.03.2003, 21:29:18
Original geschrieben von HHelmut
das er im Zweifelsfall eher die Schutzfolien durchsticht, als zum Schutz des Displays beiträg

Glaub' mir: Der Stift, der die BRANDO-Folien durchsticht, muss erst noch erfunden werden!

dulli
12.03.2003, 21:52:56
Genau. Die Brando macht einen dermaßen stabilen Eindruck, da braucht es mutwillige Gewalt, um dem Display etwas anzutun.
Das bessere Schreibgefühl und die Entspiegelung kann ich nicht wirklich bestätigen, weil mein iPAQ keine 30 Minuten ohne Brando war, aber es fühlt sich gut an und sieht gut aus und ich bin vollauf zufrieden damit.

HHelmut
12.03.2003, 22:57:58
Original geschrieben von ojung
Glaub' mir: Der Stift, der die BRANDO-Folien durchsticht, muss erst noch erfunden werden!

Natürlich ist es übertrieben ausgedrückt das man die Schutzfolie durchsticht. Ich hab nur schon mehrere Stylis ausprobiert. Viele hinterlassen in Neuzustand beim schreiben auf dem Handrücken kleine Kratzer... Was hinterlassen die erst für Spuren auf dem Display wenn die einem mal runter fallen ? Daher sollte man das Problem mit Kratzern auf dem Display nicht nur in einer Schutzfolie angehen. Ein besserer Styli ist wenn schon ebenso nötig. Eine Spitze wie die vom Psionstyli scheint mir die beste Lösung. Weis vielleicht einer wo man einen Kombischreiber mit so einem Styli bekommt ?

:-) Helmut

ojung
12.03.2003, 23:06:28
@HHelmut:

Ich weiß nicht, ob es ist, was Du suchst:
Von Rotring undLamy gibt es Mehrfach-Stifte mit Datenmine. Ich finde die Stifte beider Hersteller genial. Schau sie Dir einfach mal an. Gibt es in jedem gut sortierten Schreibwarenladen...