PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit Landscape bzw. höheren Auflösungen umgehen...



tw
26.03.2003, 15:38:37
Kennt jemand irgendwo eine Anleitung bzw. Tutorial um MFC-Programme fit zu machen für den Landscape-Modus bzw. für beliebige Bildschirmauflösungen?

Ich habe zwar eine Grundidee, was im Prinzip zu tun ist, aber suche so eine Art Liste mit guten Tipps zu dem Thema.

Und kann man eigentlich den Emulator irgendwie in Landscape oder eine andere Auflösung umschalten?

Danke...

J@Master
26.03.2003, 18:43:56
Passt MFC nicht automatisch sein Fenster an den Bildschirm an?
Man muss nur die Breite und Höhe des Client-Bereichs auslesen und sein Programm dementsprechend anpassen.

Bei Dialogfeldern ist das schwieriger, ich glaube, dass das einzig sinnvolle hier mehrere Dialogfelder für verschiedene Fenstergrößen ist. Jedoch ist diese Methode wenig brauchbar für Variable Bildschirmauflösungen.

tw
26.03.2003, 18:54:08
Ja der normale Frame wird bei Doc/View Anwendungen angepasst. Aber das hilft ja erstmal nicht so viel. Wenn man mehr als eine einfache List View oder so da drin hat, muss man die Controls in der View ja selber neu positionieren bzw. resizen.

Dialoge und entsprechend damit einfache dialogbasierte Apps werden gar nicht angepasst.

Ich dachte vielleicht gibt es irgendwo eine gute Zusammenfassung/Tipps? Irgendwie habe ich keine Lust "zu Fuss" immer alle Controls neu zu positionieren. Wird aber vermutlich nicht anders gehen.

*Holger*
26.03.2003, 19:03:11
@tw: Wenn man deine vorstehende Antwort liest, kann einem Freund der deutschen Sprache - wie ich einer beliebe zu sein - schwindlig werden.

:-D

toosten
26.03.2003, 21:16:24
http://codeguru.com/dialog/Resizer.html

tw
26.03.2003, 22:02:37
@toosten


Original geschrieben von toosten
http://codeguru.com/dialog/Resizer.html

http://www.ppc-welt-community.info/Community/images/icons/icon14.gif Super, danke, das sieht schon mal sehr gut aus! Werde ich gleich mal probieren.


@*Holger*

Sorry für das Kauderwelsch. :D Wenn man über MFC schreibt, gleitet man aber zwangsläufig ins extreme Denglisch ab... ;)