PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVD to Pocket divx guide online!



Seiten : 1 2 [3]

cc
04.05.2003, 18:10:31
super!!!:banana:

doch ich habe da noch eine frage! kann man den film nicht so groß wie der bildschirm des pdas ist machen oder wäre dann wieder alles verzerrt?? 320x176 ist das beste oder wie?

Jaspa
04.05.2003, 18:18:10
Theoretisch müßte es schon möglich sein die ganzen Pixel des Displays zu verwenden, jedoch nur unter der Annahme das wir stark zoomen, das wiederrum bedeutet das links und rechts geschnitten wird. Denke nichts das dies in deinem Sinn liegt, da ja so bildinformationen weggeschnieten werden.

Desweiteren würde es immer bedeuten, das wir bei gleichbleibender Bitrate, ein schlechteres Bild bekommen, da mehr Pixel zu codieren sind, und trotzdem nur die gewählte Bitrate zur Verfügung steht.

Jetzt denkst du dir natürlich nehme ich halt mehr bitrate 300-400kbs nur halt das file vile größer, und der PPC bekommt wiederrum schwiriegkeiten es wirklich ruckelfrei abzuspielen.

Eigentlich müßte man zumindest bei echtem 4/3 Film Format auf einen aspect ratio von 320x240 codet Fikm Pixel kommen.

cc
04.05.2003, 18:36:19
ok danke! dann bleib ich bei alten!! :)

nSonic
04.05.2003, 20:47:35
@*******: Iiiiigitt...Das sind ja alles Eierköpfe geworden... oder ist nur auf den Hardcopies so?

nSonic

gast3
04.05.2003, 20:56:59
@nsonic:
Nein sehe ich eigentlich nicht so, sieht vielleicht auf dem zweiten bild etwas komisch aus, aber an Yoda kann man glaub ich gut erkennen das es nicht verzehrt ist.

maxon
16.05.2003, 16:52:06
Habe folgendes Problem möchte eine vcd auf meinen pocket pc umwandeln mache alles wie in der anleitung beschrieben mit virtualdub läuft auch alles nur beim abspielen auf dem ppc mit dem player PMVP kommt nach dem start sofort ein schwarzes bild

Zimo
18.05.2003, 09:17:32
Hallo,
Ich habe Star Wars Episode 2 auf meinen Pocket PC spielen wollen! Hat auch alles geklappt und hab VirtuelDub den Film heut Nacht durchlrechnen lassen.
Heut morgen hab ich dann mal nachgesehn und den Film auf dem PC mal probe angeschaut.
Die Qualität ist ganz in ordnung, das Problem ist nur es kommt kein Ton!!! ???Warum???

Kommt der ton normaler weise auf dem großen PC?

Wenn ich mit DVD2Avi den Film mit F5 zum Test angesehen habe kam auch kein Ton! Hätte da welcher seien sollen?

Als ich mit VirtuelDub die Wave datei laden wollte, war das für ihn eine Datei die keinem Programm zuzuordnen ist und keine Wave datei! kann der Fehler hier sein???

Hoffentlich kann mir jemand helfen. Im Vorraus schon vielen Dank!!!
Zimo):-(

wasi
20.05.2003, 12:02:38
ich verstehe das nicht! ich bin hier echt am durchdrehen!
habe jetzt zum xten mal nen film encodet, nach der anleitung vun jasper und von ???(der die anleitung als .doc zum download reingestellt hat......encoden von ner .avi-datei)

nix geht!!!!!

habe die einstellungen mit 25fps, mit25fps decimate 2 und mit 20fps über die .avs datei versucht. NIX!

ich bekomm nicht mal nen bild! ob mit oder ohne cache!

ps. habe nen iPAQ 3950, dürfte daoch kein prob sein oder?

UKSheep
21.05.2003, 08:38:16
hehe ... das gleich prob wie ich ...

nur ich weiß nicht ... eventuel liegt es bei mir daran das ich den Film über mein USB Sync Kabel übertragen habe ...


Aber ansonsten ... ich bekomem kein Bild ... kein Ton ... nur schwarzes Bild ...

und Alle Player Laden sich tot ....


Greeetz UKSheep

wasi
21.05.2003, 09:29:50
ich habs über nen kartenleser auf die sd-karte!
hab dann kleine test avis encodet mit ca.20mb, die ich von der karte in den pda-speicher gezogen habe! NIX !

hat denn keiner nen tipp?

bazonga
23.05.2003, 15:19:01
Hallo zusammen,

das liest sich ja alles gut und schön, aber gibt es denn keine praktikablere Lösung? Sechs Programme um eine fuzlige DVD in eine DivX-AVI für Pocket MVP umzuwandeln, dass kann man wohl kaum jemand anderem als einem Vollblut-Nerd zumuten.

Leider hat sich GData ja von seinem Projekt DAviDeo for Pocket PC zurückgezogen und in Kürze geht das alles wegen dem Urheberrechtskram eh nicht mehr legal in Deutschland.

Bleibt zu hoffen, dass man anderswo die Leiden der filmbegeisterten PDA-Besitzer zur Kenntnis nimmt.

Gruß
Volker

bazonga
26.05.2003, 08:24:32
Ich nehme alles zurück: Im Juni soll bei GData nun doch Davideo für Pocket PC erscheinen. Zur Zeit noch zum Vorbestellerpreis von 35,- Euro. Näheres unter http://www.gdata.de. Bleibt zu hoffen, dass das Teil etwas taugt.

Gruß
Volker

Zimbo
26.05.2003, 19:19:54
Woher hast Du die Informationen bzgl. DaVideo für PocketPC ???

Neulich wurde mir u.a. dieses (http://www.ppc-welt-community.info/Community/showthread.php?threadid=24849&highlight=phantom) berichtet.

Leider ):-(

bazonga
27.05.2003, 17:43:33
Hier der Inhalt des Newsletter:

+++ DaViDeo für PocketPC +++
Großes Kino für die Hosentasche!
Wäre es nicht schön, zeitraubende Reisen oder nervende Wartezeiten mit Ihrem Lieblingsfilm zu versüßen? Die Lösung ist einfach: DaViDeo für PocketPC kopiert Ihr DVD-Video in optimaler Bild- und Tonqualität auf Ihren Pocket PC. Genießen Sie fortan Ihre DVD-Videos doch einfach unterwegs! DaViDeo für PocketPC komprimiert DVD-Videos mit neuester DaViDeo-Technologie aufs Hosentaschenformat. Dabei passen ganze Spielfilme auf Ihren PocketPC oder Ihre Speicherkarte - in verblüffender
Bild- und Tonqualität. Langeweile ade, Film ab!

Voraussichtlich erhältlich ab Mitte Juni - 39,95 Euro Frühbucherpreis (bis 06.06.2003) - 34,95 Euro http://www.gdata.de/trade/productview/337

DeJe
27.05.2003, 18:52:29
Also ich würde Euch raten: Finger weg von dem Teil. Ins Windows Media Format könnt Ihr auch mit dem Windows Media Encoder 9 kodieren. Die Bedienung ist nicht allzu schwer, das Programm ist verfügbar und vor Allem kostenlos!

Diese Aussage
DaViDeo für PocketPC kopiert Ihr DVD-Video in optimaler Bild- und Tonqualität auf Ihren Pocket PC.würde ich sowieso sehr skeptisch sehen. Optimal bedeutet heute unter den verschiedenen Gesichtspunkten immer noch: Spielt Datei-Größe kaum eine Rolle -> MPEG I, spielt sie eine Rolle -> DivX, OGM
Bei der Qualität und den Datei-Größen kann WMV vielleicht gerade so noch mithalten. Der Player ist allerdings nicht in der Lage, entsprecht ruckelfreies Video formatfüllend abzuspielen.

bazonga
28.05.2003, 09:03:42
Das es sich bei dem Text um Werbung handelt, ist doch klar. Aber dennoch werde ich es mir holen, damit ich unkompliziert mit wenigen Klicks eine kopiergeschützte DVD in einen Film für den PPC umzuwandeln.
@DeJe: Woher weißt Du eigentlich, dass das Programm nichts taugt? Bist Du Beta-Tester und hast das Programm schon seit Wochen bei Dir zu Hause herumliegen? Meines Wissens nach kommt es erst in Kürze auf den Markt.
Bisher bin ich mit der Davideo-Reihe von GData immer ganz gut gefahren: Einfache Bedienung und brauchbare Ergebnisse. Sicherlich gibt es andere und auch günstigere Wege, an einen Film zu kommen, allerdings habe ich nicht die Zeit und Lust mich tagelang mit Programmen herumärgern zu müssen, deren Entwickler das Wort "Bedienerfreundlich" nicht in ihrem Wortschatz haben.

Volker

UKSheep
28.05.2003, 09:14:53
so sehe ich das auch @ bazonga ...

Ich habe es mir schon vorbestellt ...


Bin echt gespannt wie es ist ...


Greeetz UKSheep

cc
28.05.2003, 09:19:29
also wenn ihr es getestet habt dann schreibt doch einfach eure ersten eindrücke hier rein! dennoch bei mir funzt mit jaspa seiner methode alles perfekt (trotz kleiner probleme) :D und mit der bild bzw ton qualität bin ich auch zufrieden! aber es wäre wirklich praktische ein programm zu habe bei dem man einfach einen dvd einlegt dann auf start drückt und alles von alleine gemacht wird!--> gibts niemanden der sowas machen könnte und auch würde?

grüsse
cclement

rschubert
24.06.2003, 01:05:00
Hi,

ich bin am verzweifeln. Ich habe einen Loox, den neuesten MVP-Player (.8041303) DIVX 5.05, die neueste Virtuel Dub Version und benutze den Online-Guide (der ja eigentlich idotensicher sein sollte).

Frames teile ich durch 2 und bitrate setze ich auf 170. Das müsste ja bei einem Loox reichen.

Ergebnis: Die Datei ist zwar da, läßt sich auch ansehen, aber ich habe extrem viele dropped frames (ca. 50%) und damit ein ruckeliges Bild (nur noch ca. 8 fps).

Das gibts doch nicht, bin ich denn doof? Das muss doch hinzukriegen sein?

Das schlimmse ist: Vor ein paar Monaten hat es super geklappt, keine dropped frames. Ich

Kann mir jemand helfen?


Ralph