PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVD to Pocket divx guide online!



Seiten : [1] 2 3

Jaspa
05.04.2003, 23:22:39
So das neue Guide ist nun endlich online.

http://www.pocketpc.ch/view_bericht.php?p=2455


Edit: Der Guide ist nun auf mehreren Arten zum Lesen bzw Downloaden als PDF File von (Marco pocketpc.ch) aktualisiert worden. So kann man nun auch in Ruhe offline Lesen, dürfte für alle ohne Flatrate interessant sein

Gruss Jaspa :rolleyes:

Jaspa
09.04.2003, 02:54:33
PDF Download hier -->> Pocket DivX Guide <<-- (http://www.pocketpc.ch/divx/divxguide.zip)

!!! Wichtig !!!

Guide wurde wegen eines Fehlers aktualisiert.
Wenn es nicht möglich war, das Videofile, nach DVD2AVI und vfapi in VirtualDub zu öffnen, ist die Stapelverarbeitungsdatei von vfapi nicht installiert worden! Also bitte erst im Ordner von vfapi die .bat Datei installieren!:confused:

Zimbo
14.04.2003, 08:41:56
Am Wochenende hatte ich mal Zeit, einen Film nach o.g. Anleitung zu bearbeiten.
"Der Schuh des Manitou" ist somit mein Erstlingswerk :p

Ich habe genau nach Anleitung gehandelt und bin mehr als zufrieden :banana:

Resolution 320x176
Frames p.S. 25
Audio Bitrate 32Kbps
Audio Rate 22 Khz
divx 5.02
Filegröße 140 MB

Die Qualität ist hervorragend. Keine Aussetzer !

Super Anleitung. Danke Jaspa :-)

cc
16.04.2003, 21:02:43
könnte mir jemand einen link geben für -->Radium MPEG Layer III Codec <-- ich find das teil einfach nicht!!

nSonic
17.04.2003, 00:40:35
der ist auch rechtlich in einer "Grauzone" angesiedelt - dürfte schwierig werden... Basiert aber auf dem Frauenhofer-Codec - der sollte zu finden sein.

nSonic

Zimbo
17.04.2003, 08:45:39
Versuch´s mal hier (http://www.softnews.ro/public/cat/11/1/2/11-1-2-10.shtml) ;-)

cc
17.04.2003, 11:35:30
danke! ;) ist der "Radium MPEG Layer III Codec " das gleiche wie der "Radium MP3 Codec "??

cc
17.04.2003, 12:21:54
und auch bei dieser variante tun sich bei MIR (immer ich ;) ) probleme auf!! (warum kanns nicht einmal auf anhieb funktionieren)

also:
ich bin bei dem programm DVD2AVI und ich habe alle einstellungen vorgenommen: dann sollte ich die "F" taste drücken um zu schauen ob der film auch so passt!! doch bei mir rührt sich nichts!! warum?

danke
cclement

Zimbo
17.04.2003, 12:23:17
Original geschrieben von cclement
danke! ;) ist der "Radium MPEG Layer III Codec " das gleiche wie der "Radium MP3 Codec "??



"RADIUM MPEG LAYER 3 : A very good codec MP3 which will enable you to compress the soundtrack of the clip during its encoding in DIVX. ESSENTIAL!!!"

Zimbo
17.04.2003, 12:26:00
Original geschrieben von cclement

also:
ich bin bei dem programm DVD2AVI und ich habe alle einstellungen vorgenommen: dann sollte ich die "F" taste drücken um zu schauen ob der film auch so passt!! doch bei mir rührt sich nichts!! warum?


Dann sieh mal unter Optionen und dort müßte irgendetwas mit Preview oder so stehen.

Glaub´ich ;-)

cc
17.04.2003, 12:39:26
aha ok werde ich gleich mal probieren!! hoffentlich bleibt es bei diesem problem!! :confused:

aber danke Zimbo!!

cc
17.04.2003, 12:56:19
ok nächstes problem!

ich erstelle das pseudo avi file und lade es dann unter VirtualDub!! hier kommt dann die meldung:

Couldn't locate decompressor for format 'vifp' (unknown)
VirtualDub requires a Video for Windows (VFW) compatible codec to decompress video. DircetShow codecs, such as those used by Windows Media Player, are not suiteable.


was heißt das wieder?? (ich glaub ich bekomm das nie hin!!)

das ist genau das problem was jaspa bei seinem guide schildert! nur es steht auch keine lösung dabei!! und der Jaspa ist ja auf urlaub oder so! WENN DU WIEDER DA BIST HILF MIR BITTE!!!!!!!!!:'-(

UKSheep
21.04.2003, 20:42:57
einma @ cclement ... ich glaube du hast vergessen die progs offen zu lassen ... also denk dran ... DVD2AVI und dieses andere Teil für die Pseudo filez MUSS offen bleiben ...



Meine frage ist ... wenn ich das alles gemacht habe ...

Und dann mit Virtual Dub fertig bin ... ist bei mir nur nen 15 MB file ...

eigendlich sollte das doch so 120 MB haben ...

Bild kommt keins beim abspielen ... nur Ton ...

Irgendwas geht bei mir auch schief *fg*



Plz helft mir ...





UKSheep

Jaspa
22.04.2003, 00:08:19
Original geschrieben von cclement
ok nächstes problem!

ich erstelle das pseudo avi file und lade es dann unter VirtualDub!! hier kommt dann die meldung:

Couldn't locate decompressor for format 'vifp' (unknown)
VirtualDub requires a Video for Windows (VFW) compatible codec to decompress video. DircetShow codecs, such as those used by Windows Media Player, are not suiteable.


was heißt das wieder?? (ich glaub ich bekomm das nie hin!!)

das ist genau das problem was jaspa bei seinem guide schildert! nur es steht auch keine lösung dabei!! und der Jaspa ist ja auf urlaub oder so! WENN DU WIEDER DA BIST HILF MIR BITTE!!!!!!!!!:'-(


Hallo so nun wieder zurück vom Urlaub :eek:

Also habe da leider was vergessen zum erwähnen in der Anleitung!
Der Fehler ist der, das erst der vfapi reader installiert werden muss. Also im Ornder von vfapi wenn er entpackt wurde die Stapelverarbeitungsdatei doppelt klicken um sie zu installieren, dann sollte die Fehlermeldung weg sein!!!

Jaspa
22.04.2003, 00:10:54
Original geschrieben von UKSheep
einma @ cclement ... ich glaube du hast vergessen die progs offen zu lassen ... also denk dran ... DVD2AVI und dieses andere Teil für die Pseudo filez MUSS offen bleiben ...



Meine frage ist ... wenn ich das alles gemacht habe ...

Und dann mit Virtual Dub fertig bin ... ist bei mir nur nen 15 MB file ...

eigendlich sollte das doch so 120 MB haben ...

Bild kommt keins beim abspielen ... nur Ton ...

Irgendwas geht bei mir auch schief *fg*



Plz helft mir ...





UKSheep




Also das hört sich danach an, als ob du nur denn 2 pass first pass gemacht hast, also wo das Video erstmal Analysiert wird!
Da fehlt mit bestimmheit der 2 pass second pass !!!
Schau dir denn Guide nochmals genau an, vor allem wo ich erkläre, wie man dann anschließend, speichert mit der Job Control.
Da hast du sicherlich was übersehen.:rolleyes:

UKSheep
22.04.2003, 08:22:02
hehe ... jo das war es ...

Aber da ist jetzt noch was ganz komiches ....

ich habe keinen Ton ... also einma ganz von anfang ...


Ich habe mit DVD Decrypter alles genau so gemacht ...
Also nur Gemran Ton ... usw ....

Dann macht er aber irgendwie nicht die AC3 spur süäter mit DVD2AVI raus ...

Wenn ich aber die ganze DVD auf Platte rippe ... dann findet er sie ... und ich kann sie weiter bearbeiten ...

komicher weise war aber als der Film fertig war ... kein Ton da ...

obwohl ich bei Virtual dub ... die in WAV umgewandelte AC3 spur ausgewählt hatte ....




plz helft mir



Gruß UKSheep

cc
22.04.2003, 11:44:04
du meinst die vifpset.bat datei oder?? sonst kann man da keine anklicken bis auf die readme,exe... doch wenn ich die anklicke dann bekomm ich auch eine fehlermeldung!!

Jaspa
22.04.2003, 15:47:05
Hallo

Also im codec ordner von vfapi ist die Stapelverarbeitungsdatei drinnen, die muss nur doppelt geklickt werden. So hat es jetzt doch noch bei jedem Funktioniert!

Generell ist es jedoch imme rWichtig ein "sauberes" System zu haben, vor allem die Registrierungseditor!

Wichtig ist halt nur das man, sich wirklich genau an die Einstellungen haltet, die ich gemacht habe, also wirklich jedes Screenshot genau anschauen.

"vfapi plug in unbedingt anklicken in DVD2AVI ! "

Das mit dem Ton, kann ich jetzt nicht nachvollziehen, wenn die vob Dateien, die wir mit DVD decryptor erstellen, in DVD2AVI laden, ist der Ton doch mit dabei also in den vobs.

Also unter DVD2AVI im Audio Reiter, unbedingt bei Dolby Digital Demux anklicken, dann bekommt man das ac3 file für HEADAC3.

Wenn das nicht klappt bei dir, was ich mir schwer vorstellen kann, dann teste mal die Einstellung Decode bei DVD2AVI. Somit erhält man gleich ein file, das man in VirtualDub laden kann unter wave Audio. Qulitativ wird es somit allerdings etwas shclechter von Klang her.

Also nicht Aufgeben, irgendwo schleicht sich halt, mal ein Fehler ein und es will leider nicht immer von Anfang an klappen. Wenn es jedoch mal läuft, macht man alles auf dem Gedächtniss heraus und man wird keine Anleitung mehr brauchen!


Gruss Jaspa:)

cc
24.04.2003, 23:23:06
könntest du mir bitte sagen wie genau diese datei heißt!! die einzige die man anklicken kann bei mir ohne eine fehlermeldung zu bekommen ist "VFAPIConv.exe" !! da gibts noch "vifpset.bat" doch da bekomm ich dann die fehler meldung!!


danke
cclement

Jaspa
25.04.2003, 01:18:12
Hmm jetzt weiss ich langsam nicht mehr weiter. Vielleicht wurde die Datei beim download beschädigt?

Lade doch nochmals herunter, entpacke sie ordentlich in ein eigenes Verzeichnis. Dabei erhälst du 2 Ordner einmal cdoec und der andere reader. Ist ja auch eine readme Datei mit dabei, wo es auch drinnen steht. Im Ordner codec steht ja eh dabei Stapelverarbeitungsdatei für MS-Dos diese muss installiett werden. Wenn das nicht geht, kanns eigentlich nur an deinem System liegen, sei es nun Festplattevermüllt oder ein Hardwarekonflikt. Im ersteren Fall wurde eventuell mal ein neuaufsetzen des Systems angebracht sein!

cc
25.04.2003, 14:46:14
ah!! jetz geht das mit der datei! ich sie immer direkt (ungezippt) öffnen probiert! jetzt nach dem entpacken geht sie! :D ! werde heute mal das ganze noch mal probieren!! wenns geht bin ich wirklich überglücklich!! hab da schon soviele stunden damit verbrach und es ging nie!!

danke für die schnelle und kompetente hilfe!:)

grisu-sl
25.04.2003, 18:26:09
Hallo erstmal, bin sonst nur ein aufmerksamer Leser und finde dieses Forum echt SPITZE, aber heute habe ich mal eine Frage an euch...
Warum bekommen ich manchmal, wenn ich versuch Filme auf dem PocketPc abzuspielen diese Fehlermeldung??? "This file contains an incompatible format 1" Die Videos stammen von einer SVCD. Das Video habe ich dann mit VirtualDub komprimiert. 320X240, DIVX 5.02 350kbps, Framerate unverändert und Audiorate 24kbits. Einige Filme laufen ganz normal und manche eben nicht. Liegt es vielleicht an dem Cropping (schwarze Balken wegtrimmen) in VirtualDub, oder???

cc
25.04.2003, 20:39:28
also das nächste problem (hatte ich zuvor noch nicht) :

bei HeadAC3he kann ich keine sourcefile eingeben auch bei load .. gibt es keine datei die er laden könnte!! was ist da los?? die datei die er laden sollte müsst doch die sein die ich zuvor mit DVD2Avi gemacht habe!!??? oder??

nSonic
25.04.2003, 21:39:09
hast Du vielleicht die Pro-Version und auch solche Features benutzt? Damit könnte der Player noch Probleme haben! Nutze nur Standard-DivX-Funktionen...dann sollte das klappen...

Ich habe allerdings immer mit einer 4.12 Version (ich bin mir im Augenblick nicht sicher - aber 4.x auf alle Fälle) gearbeitet - ist aber schon etwas länger her.

nSonic

cc
26.04.2003, 17:48:20
kann es sein das es probleme mit dem film "triple X" gibt und mit "Tattoo" nicht??