PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IR mit PocketPC MD 7200 ---> Siemens ME 45?



naviman
20.07.2003, 21:04:13
Hallo,

habe mir am Montag beim Aldi den PocketPC gekauft;

Habe Probleme mit der IR-Schnittstelle;

Möchte eine Verbindung zu meinem Handy Siemens ME45 herstellen um damit wie beim Notebook sms, Termine, ... zu verwalten;

PocketPC sucht nach einer Infrarotverbindung und findet dann auch das danebenliegende Siemens ME 45; zeigt aber dann nur an:

"Verbindung mit Siemens ME45 wird hergestellt...";

An dieser Stelle macht aber der PocketPC nicht mehr weiter;

Ist es überhaupt möglich die Daten so auszutauschen, wie ich es mir vorstelle? bzw. brauche ich eine Zusatzprogramm dazu?

Die Medion-Hotline konnte mir auch nicht weiterhelfen

Vielleicht kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
Gruß Klaus

soeren
24.07.2003, 12:52:46
Hallo Naviman

Start - Programme - Infrarote...
>>"Verbindung mit Siemens ME45 wird hergestellt...";

Wenn du diese Meldung siehst, steht die Verbindung.

Du kannst einfach ein weiteres Programm öffnen. z.B. Datei Explorer, um die Daten zum Handy zu schicken.

Andersherum kannst du Daten auch vom Handy zum PDA schicken.

In Richtung PDA hat es bei mir erfolgreich geklappt, doch in Richtung Handy hat er gerade fehlgeschlagen, muss mal sehen woran es liegt.

Meine Hardware
PPC2002, Dell Axim, Siemens S45

Sobald du auf Abbrechen klickst unterbrichst du die Verbindung (Prog Infrarote...)


Gruss Sören

1001Musik
24.07.2003, 19:35:19
Mir gehts genauso wie naviman. Habe ein S45i und e750WIFI. Bei mir kommt die gleiche Meldung. Eine Einwahl ins Internet will nicht gehen. War auch schon auf verschiedenen Seiten mit Workshop. Bis heute geht es noch nicht.

soeren
24.07.2003, 20:32:25
Hallo

@1001Musik

Mit der Konfiguration des Internet hatte ich auch erst Start-Schwierigkeiten.
Es ist alles eine Sache der Konfiguration.

Ich habe bei meinem Handy S45 nur eine Prepaid-Karte D2 CallJa.

Damit ist es unter anderem auch Möglich per GPRS ins Internet zu gehen.

Eine allgenemeine Anleitung für (Verträge, D2 Vodafone, Prepaid) gibt es unter folgendem Link.

http://www.vodafone.de/pda_konfigurator/index.html

(Falls der PDA nicht mit aufgeführt ist, einfach einen mit dem selben Betriebsystem PPC 2002 auswählen)


Solltest du jedoch bei einem anderen Anbieter sein, müsstest du dich dort nach den genauen Einstellungen informieren.


Ich hatte die Datenflusskontrolle nie beachtet. Diese muss bei Vodafone auf Software sein.

Benutzername und Kennwort
habe ich bei beiden vodafone einfach eingetragen. Dies wird sowieso über die eigene Telefonnummer (bei mir Prepaid-Karte) abgebucht.

Falls du noch weitere Fragen hast, vielleicht genauere Fehlermeldungen, kannst du es gerne posten bzw. mailen. So kann der Fehler schneller gefunden werden.

Gruss Sören

1001Musik
25.07.2003, 18:23:57
Ich habe einen Vertrag mit D1 und habe denen Ihre Homepage schon abgegrast. Nichts passendes dort gefunden. Es gibt doch ein Programm ConnectInternet oder so. Vielleicht hilft mir das etwas weiter.

soeren
25.07.2003, 18:59:17
@ 1001Musik


Schau mal unter folgendem Link:

http://www.siemensinfo.de/tipponline.htm


Dort etwas weiter unten stehen unteranderem die

Internet Zugangsdaten GPRS

für verschiedene Anbieter. ( auch T-D1)

Diese solltest du am Besten mal ausprobieren.

Extra Programme brauchst du eigentlich nicht. Mit dem PPC Verbindung funzt es schon ganz gut.
Das Prog "ConnectInternet" sagt mir nichts, sollte ich vielleicht mal ausprobieren.

Doch folgendes Programm empfehle ich schon.


http://www.pocket.at/pocketpc/ezwap.htm

Dies ist ein Wap Browser für den PPC.

Da bei GPRS nach Datentransfer abgerechnet wird, ist es bei einigen Seiten sinnvoller kleine Wap Seiten aufzurufen. Wenn du eine normale Webseite öffnen möchtest kannst du diese immer noch mit dem Pocket Internet Explorer anschauen. Die Verbindung lässt sich auch in dem EzWap trennen und verbinden.
(Ist aber das selbe wie beim IE und DFÜ beim normalen Win Rechner, wenn du übers DFÜ ins Netz gehst ohne Provider Software (z.B. T-Online Software))