PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Display-Folien aufkleben



Explorer
05.08.2003, 22:03:29
Habt ihr schon mal versucht, Display-Folien blasenfrei aufzukleben? Ich frage mich, ob das überhaupt möglich ist oder ob ich nur die falschen Folien habe. Zu meinem damaligen 3850 habe ich gleich ein 12er Pack WriteRight-Folien mitbestellt. Die sollten angeblich verbessert worden sein. Konnte ich nicht bemerken. Ließen sich genau so besch... aufkleben wie die Charge vor einigen Jahren. Ich wußte auch schon, dass man dabei nicht zu ungeduldig sein sollte, weil kleinere Blasen sich erst 1-2 Tagen von selbst glätten würden. Nur größere habe ich mit einer ganz feinen Kanüle vorsichtig aufgestochen. :auge:
Wer hat Erfahrungen mit den hochgelobten Brando-Folien (blasenfrei aufklebbar?) im Vergleich zu den "verbesserten" WriteRight-Folien? Von der Haltbarkeit der WR kann ich nichts negatives berichten, nur die Montage ist nervig.
Um meine Restbestände nicht umkommen zu lassen, habe ich die größeren 3850er Folien mit dem Cutter-Messer auf 2210er Format zugeschnitten. Passt perfekt.

TBH
05.08.2003, 22:10:55
Die Brandofolien sind echt super. Vermutlich wirst du dein Display niemals ganz von allen Staubkörnchen befreien können. Da enstehen dann halt kleine Bläschen. Allerdings habe ich bei meiner Folie das Gefühl gehabt, dass sie sich "zusammenzieht". Ich hatte 2 Staubkörner auf meinm Display und die Folie hat sich nach 3-4 Tagen einfach sehr dicht drübergelegt und "angesaugt". Jetzt sieht es nur so aus, als ob der Staub oben auf der Folie liegt. Es ist nur sehr,sehr wenig Luft neben den Körnchen. Man muss schon sehr nah rangehen, um zu merken, dass der Staub UNTER der Folie ist.
Das Schreibgefühl ist auch super. Ich habe zwar keinen Vergleich, aber ich glaube, dass die Brandofolie ihr Geld wert ist.

MfG

TBH

CityHunter
05.08.2003, 22:58:14
Allgemein gehen Adhäsionsfolien gut blasenfrei aufzutragen.
Durch die Feuchtigkeit und das Spülmittel ist es nahezu perfekt.

TBH
06.08.2003, 11:21:09
city, du schreibst ja in den FAQs, dass man bei allen Folien Spüli nehmen soll. Ich habe es genauso gemacht, wie es auf der Verpackung steht, also ohne Spüli, und es hat super funktioniert. Welche Vorteile bringt mir die Feuchtigkeit?

MfG

TBH

DJFreespace
13.08.2003, 12:10:28
Durch die feuchtigkeit schwimmt die folie leicht auf dem disply für kurze zeit so kann man einfacher luftblasen entfernen, aber sobald diese feuchtigkeit weg ist, bewegt man die folien nicht mehr, dann kann man sie nur noch runterziehen, aber jungs and girls achtung welches spüli ihr nehmt, das es euch nicht das display angreifft!

tes
13.08.2003, 12:52:48
Hallo Leute,

das mit dem "Spüli" ist ein alter Fenstergestalter Trick. Kann ich nur empfehlen! Nur mit der Feuchtigkeit sorgsam umgehen sonst wird´s teuer ;-)