PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskettenzugriff bei der Syncronisation mit Avantgo



alptekin
14.11.2003, 15:34:59
Hallo,

beim Syncronisieren mit ActiveSync (im Moment 3.7.1) habe ich beim Avantgo Zugriff auf das Diskettenlaufwerk.

Ich hatte es früher irgend wi gelesen und getestet, dass durch Löschen von von einem dll dies nicht mehr passiert. Also mit Erfolg.

Nun habe ich meinen PC neu installiert und finde diese Info nicht mehr.

Wer weiß bescheid?

alptekin
14.11.2003, 15:39:35
Habe schon wieder gefunden:


Disketten-Rattern bei AvantGo
AvantGo selbst behauptet, dass aufs Diskettenlaufwerk (A:) zugegriffen wird, damit SSL unterstützt werden kann. Zwar unverständlich warum, aber man kann die "Störung" einfach abstellen, indem man im AvantGo-Verzeichnis die Datei "secnet.dll" einfach in "_secnet.dll" umbenennt. Möglicherweise kann man dann aber nicht mehr über eine SSL-Verbindung synchronisieren, ist aber immer noch besser als dieses permanente Knattern!