PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : displaysprung h1930 HILFE



stockmarket
04.01.2004, 00:27:52
HILFE!!

was tun......
hab gerade meinen neuen h1930 aus der tasche genommen und mit schock feststellen müssen, dass mein neues baby einen sprung im display hat!
ist gerade mal eine woche alt!
kann mir irgend jemand sagen an wen ich mich in wien wenden kann, der mir das display austauschen kann?
bzw. kann man das überhaupt oder hängt das display direkt an der print?
hat jemand gute erfahrungen mit händlern in wien, die auch reparaturen vornehmen?

danke für eure hilfe

lg paolo
aka stockmarket
:'-( :'-( :'-(

H3970
04.01.2004, 00:33:37
Ich würde mal mit dem Displaydoktor in Kontakt treten. Ein gleichnamiger User ist hier im Board vertreten Wenn er die Teile für so neue Geräte schon hat, dann wird er dir bestimmt hlfen können.

Markus

Riker
04.01.2004, 00:53:42
Original geschrieben von H3970
Ich würde mal mit dem Displaydoktor in Kontakt treten. Ein gleichnamiger User ist hier im Board vertreten Wenn er die Teile für so neue Geräte schon hat, dann wird er dir bestimmt hlfen können.

Markus In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass dieser Typ wohl nicht sonderlich freundlich und interessiert ist, an solchen Reparaturen:confused:

@stockmarket:
Hast du das Display selber kaputt gemacht (versehentlich), oder ist es einfach so passiert?

Wenn es nämlich NICHT dein Verschulden war, muss HP das kostenfrei reparieren….nur der Nachweis, dass du unschuldig bist, dürfte schwierig werden...

stockmarket
04.01.2004, 01:00:22
hallo!
danke erstmals für eure postings;
hab das teil ausgepackt;
war ja ein geschenk! weiss nicht wer das war!
vielleicht beim transport; aber herumgeschossen hab ich das teil natürlich nicht 0:-)
ich weiss nicht wie das passiert ist;
hab mir extra ein hardcase bestellt um das zu vermeiden und nun hab ich das malheur! *schnüff*
:'-(

Riker
04.01.2004, 01:02:32
Original geschrieben von stockmarket
hab das teil ausgepackt;
war ja ein geschenk! weiss nicht wer das war!
vielleicht beim transport; aber herumgeschossen hab ich das teil natürlich nicht 0:-) War der iPaq also bis jetzt eingepackt, oder ist er, wie du es im ersten Posting geschrieben hast, eine Woche alt?

stockmarket
04.01.2004, 01:06:19
also um alle klarheiten zu beseitigen!
er ist eine woche alt;
ich habe ihn heute nach der arbeit aus meiner tasche genommen und da habe ich den sprung bemerkt;
ich schätze mal garantiefall ist somit ausgeschlossen :'-(

Riker
04.01.2004, 01:09:07
Original geschrieben von stockmarket
ich schätze mal garantiefall ist somit ausgeschlossen :'-( Das würde ich auch mal sagen:rolleyes:

Oder weißt du DEFINITIV, dass jemand den iPaq zerquetscht hat? - Wenn ja, haftet ja die Haftpflicht-Versicherung des Schuldigen!

stockmarket
04.01.2004, 01:16:12
ja ich weiss nicht wer das war; ich sicher nicht;
pass ja auf meine kinder auf *ggg*

danke für den haftpflicht tipp, aber das kann man schlecht nachweisen und der schuldige weiss auch nichts von seinem glück *ggg*

ausserdem muss das ja eine jacke oder ein sonstiger gegenstand, der in der obhut des schuldigen steht, gewesen sein; sonst kannst versicherung auch vergessen;
wennst meldest dass ein bekannter ihn unabsichtlich mit dem ellbogen vom tisch gestoßen hat bekommst auch höchstens ein freundliches "leider nein" ):-)
(schadensfall in der familie kann man sowieso vergessen!)
wozu zahlen wir das eigentlich ???
naja was solls;
ich schlaf mal drüber und mische morgen mal meine kollegen auf bzw. heute veilleicht gibts ein geständnis :cheers:

so far thx 4 advice & g n8

man liest sich


lg paolo

Riker
04.01.2004, 01:22:21
Nur zur Klarstellung: Das sollte jetzt keine Anstiftung zum Versicherungsbetrug sein!!

(Ist das überhaupt Verboten, jemanden dazu anzustiften??)

CharlyV
04.01.2004, 01:22:33
@stockmarket

Schildere der HP-Hotline genau das gleiche was Du auch hier geschrieben hast und warte ab was HP entscheidet.

Viel Glück !

stockmarket
04.01.2004, 01:29:23
0:-)
holla holla .....
nene... keine angst... wir wissen schon wie das läuft;
hier wird niemand zu irgendetwas angestiftet!!

ich halofonier am montag morgen gleich mal die supporthotline an und dann sehen wir weiter;

zu den bedenken...
ich glaub mal dass anstiftung schon möglich ist... nur müßte man da mal ausschließlich schreiben..." xy soll der versicherung sagen. dass ein bekannter seinen ppc unabsichtlich mit dem mantel vom tisch gestoßen hat"
da dies keiner gesagt oder geschrieben hat, sehe ich keine probleme;

alsdann ich berichte was raus kommt;
bin schon auf hp support neugierig;
bisher hab ich doch nur erfahrung mit siemens;

glück auf!

danke für eure hilfe

lg paolo

stockmarket
04.01.2004, 19:31:38
hallo leute!

displaydoctor hat mir nach anfrage sofort geantwortet!

bedanke mich auf diesem wege nochmals für sein aw-mail;

er hat mir geraten mich an hp-support zu wenden wegen garantieanspruch; öffnen des garantiesiegls und aus ist es mit der garantie...

danke nochmals

schönen abend

lg paolo

Ulli_T.
06.01.2004, 10:43:35
Hallo Stockmarket,

Du hast geschrieben, dass Du das Gerät nur normal benutzt und auch nrmal transportiert hast. Wenn also jetzt ein Defekt aufgetreten ist, dann könnte das (auch beim Display) durchaus ein Fehler der Fabrikation sein.

Also gehst Du zu Deinem Händler (nicht HP) und reklamierst das Gerät dort im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung (nicht Garantie!). Wenn Dein Händler meint, dass Du selber den Schaden verursacht hat, dann muss er das beweisen (wenn der Fehler in den ersten 6 Monaten auftritt).
Kann (oder will) er diesen Nachweis nicht führen, dann muss er das Gerät austauschen oder reparieren.

Viel Glück dabei

Ulli

stockmarket
06.01.2004, 11:58:05
hallo!
hab mich gestern erkundigt was so ein display kostet;
252 euro ohne MWST und ohne AZ!
ihr könnt mir gratulieren :'-(
is doch krass... da kostet mich ein neuer nicht mehr so viel;

ich kann mir echt nicht vorstellen was an dem ganzen schuld hat;
bin mir sicher, dass nicht ich mich drauf gesetzt hab oder sonst irgendwo angestoßen bin; hmmm..... mein hardcase ist einfach einen tag zu spät gekommen; *Schnüff*

was mir noch einfällt, ist die aussentemperatur;
kann ja auch nicht sein oder? wenn ich draussen eine stunde oder 2 herum lauf und das teil in der außentasche hab? das müsste ein ppc dann doch aushalten;
oder ich hab ihn zu "schief" angesehen und vor lauter graus hats ihn zerrissen
:'-(
:D


thx lg paolo

Riker
06.01.2004, 12:01:39
@stockmarket:
Lies dir noch mal den Tip von Ulli_T. durch...der scheint wirklich sinnvoll zu sein, da es dem Händler schwer fallen dürfte dir zu beweisen, dass du den iPaq zerstört hast:glasses:

stockmarket
06.01.2004, 12:13:46
hallo zusammen!

jaja der tipp von ulli ist gold wert;
aber nur kann ich mir nicht vorstellen, dass das irgendwer frisst!
kann schlecht zum cosmos gehen und sagen: "hallo freunde mein ppc hat einen produktionsfehler und deshalb hats das display geflasht"
aber genau das werde ich tun! ):-)
bin noch net sicher ob ich wirklich dort hin gehen soll wo ich ihn her hab oder direkt zu einem supportcenter;
war ja gestern schon bei einem service point in wien im 10.bez.
die haben mir aber gleich gesagt dass ich ein pech hab und das alles sowieso nur über die supporthotline geht;
dürfte ein wartungsvertrag von hp oder so sein;
werd morgen anrufen und das ding abholen lassen;
bin schon mal gespannt wie sie mir den sprung erklären;
so wirklich optimistisch bin ich ja nicht gerade aber mal sehen.....
danke für eure tipps... ich halte euch am laufenden


lg paolo
aka stockmarket

Riker
06.01.2004, 13:15:15
Original geschrieben von stockmarket
aber nur kann ich mir nicht vorstellen, dass das irgendwer frisst! Aber ich denke, dass es auch in Österreich Mittel und Wege gibt, deine Rechte durchzusetzen, oder?!

Zur Not könntest du ja immer noch sagen, dass du dich, wenn dir nicht geholfen wird, an eine einflussreiche PC-Zeitschrift wendest (in Deutschland ist da die CB SEHR effizient; Da will keiner mit einem miesen Support drin stehen! Auch wenn die Zeitung sonst wirklich nicht zu gebrauchen ist:rolleyes: )

stockmarket
06.01.2004, 13:21:32
naja da magst du wohl recht haben, aber die wissen ja auch bescheid;
was soll ein einzelner bewirken;
glaubst wirklich, dass es bei einzelfällen kulanzlösungen gibt?
bin da nicht so sicher;
wenn da eine ganze community dahinterhängt ok, aber wenn ein einzelner droht...... weiss nicht wie sehr die auf zeitschriften angewiesen sind;
ausserdem läßt sich so ein redakteur auch $$$$ leicht $$$$ umstimmen *ggg*


so far

all the best

paolo
:cheers:

Riker
06.01.2004, 13:30:38
Original geschrieben von stockmarket
weiss nicht wie sehr die auf zeitschriften angewiesen sind Also die meisten Händler/Hersteller haben sich immer besonders schnell um eine Lösung bemüht, nachdem mit Zeitschriften gedroht wurde....aber warte erst mal ab, bis der iPaq in der Reparatur war!

stockmarket
06.01.2004, 13:41:24
ja das ist eh klar;
man soll nicht gleich all seine waffen benutzen *gg*
mal sehn was raus kommt


thx


cya
paolo