PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Programme installieren ohne ActiveSync?



EyesKiller
07.01.2004, 16:06:37
Hallo Leute,
ich beschäftige oft mit meinen PocketPC in der Arbeit und Syncen tue ich nur zu Hause. Daher ist mein Cardlet natürlich zu Hause. Was mich meistens ärgert ist, daß ich (fast) alle Programme nicht gleich OnTheFly installieren kann (Sprich ohne Cardlet ohne ActiveSync). Ich spreche von EXE-Installationsdateien (mit CAB würde es ohne ActiveSync funktionieren).

Gibt es irgendein Möglichkeit (egal ob mit 3rd-Software) ohne AS Programme zu installieren.

cu Floh;)

Dodson65
07.01.2004, 17:17:11
Das wird schwierig, weil die EXE, die Du auf dem PC startest, für ein PC-Betriebssystem geschrieben wurden und deshalb nicht auf dem PPC laufen. Ich fürchte, daß das mit EXE-Dateien so, wie Du beschrieben hast, nicht funktionieren wird :-(

MarcoW
07.01.2004, 17:25:23
Hallo,

öffters kannst Du die Exe-Dateien mit WinRAR (Desktopversion) öffnen. Darin befinden sich CAB-Dateien (meist für jeden Prozessor-Typ), eine Setup.exe und eine Inf- oder Ini-Datei. Die CAB-Datei entpacken und auf den PPC kopieren. Danach ausführen und die Installation beginnt. Auf den PPC bekommst Du die Dateien via IR oder mit der Speicherkarte und einem Lesegerät.

Gruß MarcoW

Mike Hope
07.01.2004, 20:22:24
und mit cabinstl (http://www.webattack.com/get/pocketpc/cabinst.html) wird das ganze auch noch komfortabel ...

Gruß,
Mike

overlord
07.01.2004, 20:44:45
und wenn sich nichts extrahieren lässt: ein programm, das am pc über AS installiert wird, legt oft einen programmordner an (entweder unter c/programme oder unter c/programme/ms activesync), wo eine entsprechende cab-datei enthalten ist. damit könnten zumindest zukünftige installationen direkt am ppc gemacht werden.

EyesKiller
08.01.2004, 11:53:24
Original geschrieben von Dodson65
[B]Das wird schwierig, weil die EXE, die Du auf dem PC startest, für ein PC-Betriebssystem geschrieben wurden und deshalb nicht auf dem PPC laufen.

Aber mit WinRAR wäre das eine Alternative. Jedoch... ich lade ja die Programme direkt auf PocketPC (wozu gibt es WLAN? ;) ), daher bräuchte ich in diesen Fall ein RAR-Entpacker für PocketPC, oder?
Die Installation soll ja ganz ohne Desktop-PC funktionieren.

Genau darum geht es. Und da wäre es ned schlecht, wenn es ein Programm gibt, der diese Exe-Datei umwandelt (zumindest in CAB). Am besten automatisch: d.h. temporär umwandeln und installieren, dann die CAB-Datei wieder löschen.


Danach ausführen und die Installation beginnt. Auf den PPC bekommst Du die Dateien via IR oder mit der Speicherkarte und einem Lesegerät.Wie gesagt, die Installationsdatei werden direkt auf PPC gespeichert.

cu Floh;)

FieserFisch
08.01.2004, 14:03:17
@EyesKiller

Andere Frage: Wozu?
Wenn du dir die Mühe machst die Cab dateien erst zu entpacken oder irgendwie aus der Setup zu filtern, kannst du doch auch gleich über AS installieren, der Aufwand ist vieliecht sogar geringer.

Wiso nicht über AS ???

birdcage
08.01.2004, 14:56:42
geht es nicht vielleicht darum, programme mit dem ppc runterzuladen und direkt zu insten?
Würde mich auch interessieren, obwohl ich mit relativ sicher bin, dass es nicht geht, solange man keine cab-datei hat...

CharlyV
08.01.2004, 15:18:58
So ein Programm gibt es nicht und wird es nicht geben.

Die Setup.exe wird am Desktop PC erstellt, also eine ganz andere Plattform und beinhaltet meist einen CAB Installer.
Der PPC ist nicht in der Lage diese Setup.exe zu lesen oder umzuwandeln damit eine direkte Installation möglich ist.

EyesKiller
09.01.2004, 19:12:22
Original geschrieben von birdcage
geht es nicht vielleicht darum, programme mit dem ppc runterzuladen und direkt zu insten?
Würde mich auch interessieren, obwohl ich mit relativ sicher bin, dass es nicht geht, solange man keine cab-datei hat... Extakt! Genau das möchte ich erreichen.
Es dürfte ja nicht so schwer sein, ein kleines Installationsprogramm zu scheiben, hm?

cu Floh;)

SPACE5TAR
18.04.2006, 12:54:18
Ich überlege mir einen PocketPC anzuschaffen und habe ein Model im Auge, welches WM5 als OS installiert hat. Somit benötige ich ActiveSync ab Version 4.0. Leider jedoch stimmen die Systemvoraussetzungen nicht mit meinem Betriebssystem überein, da ich noch WinME (alle Vorurteile mal bei Seite - ich bin übrigens zufrieden und läuft seit Jahren stabil) auf der Kiste am laufen habe. Neues OS will ich mir vorerst nicht zulegen bzw. habe ich keine Lust zu formatieren und Geld für ne CD auszugeben...

Ist mittlerweile - nach über zwei Jahren - denn vll. irgendeine Lösung gefunden worden, womit sich auch ohne ActiveSync Software installieren (also PC-Setup, nicht CAB) lassen? Bestenfalls natürlich kompatibel mit WM5 und Win98/ME/...

Gruß
Marcel