PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe gesucht - Programme starten mitunter nicht



zimmi
29.07.2004, 15:46:18
Ich habe schon das ganze Forum durchsucht, aber nichts gefunden:

Es passiert bei meinem iPAQ 4150 (WM2003) sporadisch, dass ich ein Programm, mit dem ich gearbeitet habe und dass ich danach geschlossen habe (mit x, nicht über die Speicherverwaltung beendet), nach dem Abschalten und erneuten Einschalten des iPAQ's nicht mehr starten kann.

Wenn ich es über "Start"-"Programme" oder über die zugeordnete Hardwaretaste starten will, passiert einfach gar nichts. Schaue ich dann in die Speicherverwaltung, sehe ich zwar anhand des belegten Speichers, dass da noch was drin ist, aber unter "ausgeführte Programme" finde ich es auch nicht.
Das ganze passiert sporadisch, mal mit dem MobileNavigator 4, mal mit dem Total Commander und sogar mit dem Bluetooth-Manager beim Aufruf über das Bluetooth-Symbol unten rechts sowie beim Aufruf des iTaskManagers über die rechte Hardwaretaste.
Nach einem Softreset geht's dann wieder.

An Software ist folgendes installiert:
MobileNavigator 4
TotalCommander
Syswatch 1.0.1
und was anders war auch noch nicht drauf.

Kann mir da jemand helfen ?

Zimmi

ipaq2210.de
29.07.2004, 17:42:18
kenn ich.
viel spaß beim hardreset :)

Silencer
29.07.2004, 21:51:06
Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem 4150 meines Chefs. Der IE lies sich nicht mehr starten. Habe den Speicher freigeräumt (alle laufenden Programme beenden) und danach ging es wieder.
Da Du recht wenig Programme drauf hast, würde ich im Zweifel wie ipaq2210.de zu einem HardReset raten, der Aufwand sollte sich in Grenzen halten. PIM-Daten vorher sichern.

zimmi
30.07.2004, 10:21:36
Ok, ich danke Euch. Begeistert bin ich jedoch nicht - es sind ja nicht nur die 3 Programme, sondern auch das ganze Bluetooth-und Internet-Zeug, was ich neu einrichten muß.

Gruss

Zimmi

zimmi
30.07.2004, 15:38:44
Habe den Hardreset gemacht und alles wieder installiert (kein Restore, sondern wirklich alles neu installiert).
Hat leider nichts genützt, das Problem ist wie vorher, dass die Programme offensichtlich sporadisch nicht richtig beendet werden und sich dann nicht mehr starten lassen.

Silencer
30.07.2004, 16:53:31
Installiere Dir doch mal Wisbar Advance (http://www.lakeridgesoftware.com) oder PocketPlus (http://www.spbsoftwarehouse.com), um Programme durch Klick auf "x" wirklich zu schließen. Ohne werden die nämlich nur in den Hintergrund gelegt.

Nachdem Du das gemacht hast, beobachte bitte, ob der Fehler weiterhin auftritt. Falls ja: HP anrufen und 4150 umtauschen.

zimmi
30.07.2004, 17:01:35
Ok, werde ich am Wochenende mal machen.

Danke, Zimmi

zimmi
11.08.2004, 14:50:10
@Silencer
Ich bin erst Mitte voriger Woche dazu gekommen, PocketPlus zu installieren und wollte erst mal sehen, ob es dann ein paar Tage stabil läuft, ehe ich in Jubelschreie ausbreche.
Da ich aber nun seitdem diese Probleme nicht mehr habe, hoffe ich mal, dass es geholfen hat - vielen Dank fuer Deinen Tip !

Gruß
Zimmi