PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X30 friert ein



Seiten : 1 [2] 3

rosenwald
17.08.2004, 11:08:09
also meiner war so eingewickelt (siehe Anhang), da musst ich auch keine Anleitung lesen ;)

Siehe auch den Beitrag von Hibo

Erste Reaktion sei ein Hinweis bei neu ausgelieferten X30, dass beim 1. Laden der Einschaltknopf gedrückt werden muss, damit die Backup- Batterie ordentlich kalibriert wird.

amdtobi
17.08.2004, 12:07:11
Bei mir stand auch nichts und wer liest schon erstmal artig die Anleitung für 3 Stunden, wenn er das Ding in den Händen hält und loslegen will? Ran an Strom, angeworfen und besichtigt das Ding, oder?

Was mach ich denn nu? ROM-Update abwarten oder tauschen? Die Active Sync Macke besteht ja noch... Aber da das sonst keiner zu haben scheint, hab ich Bedenken zu tauschen. Und die Restabstürze können auch an SE liegen oder?

Hatte bislang einen Hänger am ersten Tag, da ging nix mehr! Hatte jedoch den Hinweis versucht zu beachten und den Einschaltknopf gedrückt. Active Sync hängt ebenfalls nach jedem Sync-Vorgang am x30 fest.

Grüße
amdtobi

Mole
17.08.2004, 13:47:39
Moin !


Hatte bislang einen Hänger am ersten Tag, da ging nix mehr! Hatte jedoch den Hinweis versucht zu beachten und den Einschaltknopf gedrückt. Active Sync hängt ebenfalls nach jedem Sync-Vorgang am x30 fest.
Grüße
amdtobi

Zuvor hatte ich 'nen X3I, den habe ich nach Anleitung geladen und hatte keine Probleme. Das Gleiche habe ich auch mit dem X30 gemacht - also rein ins Cradle, Einschaltknopf betätigen und ca. 12 Stunden in der Station belassen....
Trotzdem habe ich die Hänger - und zwar immer im Leistungs- und Automatischen Modus.
Im Energiesparmodus treten die Hänger mittlerweile so gut wie gar nicht mehr bei mir auf.
Dell habe ich jetzt schon zwei mal Reklamationsmails geschickt - bisher ohne Antwort - und das ist jetzt schon 5 Tage her. Sowas nenn' ich mal echten Service, geschweige denn 24 Stunden Blablabla.........
So lange nervt mich dieser Haufen Schrott - der schnellste PocketPC ist leider nur im Kriechtempo halbwegs brauchbar. Ist doch lachhaft.

coolhand
17.08.2004, 14:19:29
Wie gesagt, ist es bei mir genau andersrum: Ich SOLL im Turbomodus bleiben...

Wem bleibt Active Sync noch immer kleben??? Und was macht Ihr? Tauschen oder ROM A02 abwarten?

Mole
19.08.2004, 19:31:14
Moin !


Wie gesagt, ist es bei mir genau andersrum: Ich SOLL im Turbomodus bleiben...
Wem bleibt Active Sync noch immer kleben??? Und was macht Ihr? Tauschen oder ROM A02 abwarten?

Tja... Folgende Mail bekam ich heute vom Dell-Support :

"vielen Dank fuer Ihre Mitteilung.
veraendern Sie die Option in power management (Energieeinstellungen
- Erweitert) die prozessorgeschwindigkeit auf Performance
das sollte helfen, es wird eine firmware update vorbereitet die
das beseitigen sollte.
Verbleibe mit freundlichen Gruessen
Peter Ebringer, Dell technical support"

Leider funktioniert mein X30 nunmal nur im Energiesparmodus......also genau der Zustand der bei Dir nicht funktioniert, und bei mir schon - und leider als einziger Modus .....
ActiveSync läuft bei mir ohne Probleme. Wenn's nur der Dell auch täte ;)

efco
20.08.2004, 08:16:52
ich hab meinen gestern bekommen, gestern abend ca. 1 Stunde herumgespielt und heute auch schon 1,5 Stunden, wie ein wilder installiert umgestellt, alle Modi probiert, und bisweilen noch kein Hänger.

coolhand
20.08.2004, 08:39:20
[QUOTE=Mole]Moin !



Tja... Folgende Mail bekam ich heute vom Dell-Support :

"vielen Dank fuer Ihre Mitteilung.
veraendern Sie die Option in power management (Energieeinstellungen
- Erweitert) die prozessorgeschwindigkeit auf Performance
das sollte helfen, es wird eine firmware update vorbereitet die
das beseitigen sollte.
Verbleibe mit freundlichen Gruessen
Peter Ebringer


Jaja, der Peter, den habe ich auch ;) Manchmal dauert das aber eigentlich kümmert er sich! Aber das ist doch komisch, dass ich im Turbo bleiben soll, Du im Sparmodus, einige Active Syncs hängen, einige nicht - wo bleibt denn da die "Serie"? Da ist ja nicht ein Axim, wie der Nächste...
Dafür hab ich mich an die Planet21-Hülle gewöhnt. Sooo übel ist die garnicht.
Hat jemand zufällig von Ebay dieses AluCase mit Polsterung und der Extra"tasche" für nen MMC im Deckel gekauft? Taugt das was?

alfmanuel
24.08.2004, 08:07:14
mann-o-mann !
ich hoffe bei mir wird auch der peter zuständig... ;)

ich werde ihn mit 24h*365d mit Fragen per Mail auf Trapp halten....



*heheheheheheeeeeeheheeeee* :claps:

clickfisch
24.08.2004, 09:40:03
Hat jemand zufällig von Ebay dieses AluCase mit Polsterung und der Extra"tasche" für nen MMC im Deckel gekauft? Taugt das was?
Nein noch nicht, habe es aber vor, nur 15€-17€ für nen Alu Case, bei meinem alten Compaq wurden die zu hauf angeboten und ich hab gerade mal 4€ bezahlt und ich dachte Compaq/Hp wäre exklusiv =)

coolhand
24.08.2004, 09:51:17
Da musst Du aufpassen. Das, was ich meine, kostet 26€ soweit ich mich erinnere. Das für 17 hat das Extrafach im Deckel nicht... Falls Du das trotzdem kaufst, funk mich bitte mal mit Deinen Erfahrungen an.

clickfisch
24.08.2004, 10:59:37
Ich denke "deins" ist das hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=38331&item=5715525628&rd=1
Ich meine das (sind glaub ich die selben bis auf den Einschub): http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=38994&item=5716793714&rd=1

ChrisR
24.08.2004, 12:13:29
Bzgl. Einfrieren siehe "Axim X30 - verschieden Fragen" (http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?t=52296) hier im Forum. Hier hilft scheinbar nur ein Austausch des Gerätes.

Zum Thema WisBar: Hab ich mir installiert (engl. Version), WisBar gestartet, danach war der Screenaufbau hinüber, bei allen Anwendungen wohlgemerkt. Nach einem Softreset ging es wieder, allerdings nur, solange ich WisBar nicht gestartet habe. :mad:

Mole
25.08.2004, 18:32:08
Hallo !


Bzgl. Einfrieren siehe "Axim X30 - verschieden Fragen" (http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?t=52296) hier im Forum. Hier hilft scheinbar nur ein Austausch des Gerätes.
:mad:

Anscheinend hat mein Dell Probleme mit den SDs - ich hab' jetzt rausgefunden, dass der X30 nur dann im Perf.Mode hängen bleibt wenn eine SD im Gerät ist. Ich besitze eine Transcend 1GB und eine Toshiba 512er - bei beiden Karten das gleiche Symptom - Einfrieren. Ohne SDs funktioniert's tadellos. Nun sind aber beide Karten vorher im X3i problemlos gelaufen. Jetzt bin ich gespannt was der Herr Ebringer vom Support vorschlägt.....

ChrisR
25.08.2004, 19:46:37
Hallo !



Anscheinend hat mein Dell Probleme mit den SDs - ich hab' jetzt rausgefunden, dass der X30 nur dann im Perf.Mode hängen bleibt wenn eine SD im Gerät ist. Ich besitze eine Transcend 1GB und eine Toshiba 512er - bei beiden Karten das gleiche Symptom - Einfrieren. Ohne SDs funktioniert's tadellos. Nun sind aber beide Karten vorher im X3i problemlos gelaufen. Jetzt bin ich gespannt was der Herr Ebringer vom Support vorschlägt.....

Auf meine Anfrage im Dell-Forum habe ich die Aussage bekommen, dass der Axim grundsätzlich mit jeder SD Karte in jeder größe Funktioniert, so mehr oder weniger:

Chris,

Thank you for using the Dell Community Forum.

I know of no restrictions on Secure Digital cards. I know of no size limitations on Secure Digital that can be used in the Axim X30. If you want a recommendation, look at what we sell on our website.

Dell has not tested the Axim X30 with every Secure Digital card on the market, so no one at Dell can tell you with certainty that a specific brand will work correctly with your Axim. There is not list of approved or tested Secure Digital cards. Any card that is fully compliant with the Secure Digital standard will work in your Axim.

From personal experience I can tell you that my Simpletech 128MB card worked just fine with the X30 that I tested.

Aber Scherz beiseite. Ich denke, dass Dell ganz genau weiss, dass es sich um ein Hardware-Problem handelt. Mir ist es letztendlich egal, wieso so ein Problem auftritt. Ich hab samt Zubehör rund 570 Euro für das Teil hingeblättert und da möchte ich, dass alles einwandfrei und zu meiner Zufriedenheit funktioniert. Man findet das Problem mit dem Einfrieren in allen Axim Foren. Gelöst hat es niemand, der nicht getauscht hat. Auch die ganzen Tipps helfen, wenn überhaupt nur mehr recht als schlecht. Und ich lasse mich auch nicht damit abspeisen, das Teil halt eben immer auf 624 Mhz laufen zu lassen oder nur bestimmte SD Karten zu benutzen. Wenn das so drin ist, dann muss es auch gehen. :eek:

Ich poste mal wieder was, wenn ich den Ersatz bekommen habe.

RoadRunner2
25.08.2004, 21:13:12
Hi ChrisR,

schöne Theorie.

Aber deine These kann so aber nicht ganz stimmen, denn mein Sohn hat ebenfalls einen X30 und hat ihn täglich MIT SD-Karte in Betrieb! Sein Gerät ist in diversen Betriebsarten noch nie eingefroren. Somit kann deine These so nicht ganz stimmen.

BastiG
25.08.2004, 22:10:37
Oh man jetzt wollt ihr mir eigentlich den X30 holen, aber es berichten anscheinend viele von Problemen mit dem Gerät...

efco
26.08.2004, 07:33:06
Jepp. Ich hab auch ne SD 512 MB Karte drin, und das Gerät läuft in allen Modi stabil. Seit 1 Woche täglich im Einsatz, massen weise Spiele und Programme drauf und noch kein einziger Absturz oder Reset.

ChrisR
26.08.2004, 12:20:02
schöne Theorie.

Aber deine These kann so aber nicht ganz stimmen, denn mein Sohn hat ebenfalls einen X30 und hat ihn täglich MIT SD-Karte in Betrieb! Sein Gerät ist in diversen Betriebsarten noch nie eingefroren. Somit kann deine These so nicht ganz stimmen.

Welche These meinst du? Ich habe meines Wissens keine These über SD Karten hier aufgestellt. Aber selbst wenn, würde dies auch nicht bedeuten, dass es dann grundsätzlich mit jeder SD Karte Fehler gibt. Fakt ist aber, dass es sehr viele Probleme mit allen(!) Axims und SD Karten gibt. Dies ist umfangreich getestet worden (siehe www.aximsite.com -> happycheesecaketests). Hier ist es so das gleich ganze Baureihen von SD Cards in den Axims gar nicht oder nur kurzfristig funktionieren.

Meine einzige These ist, dass einige (nicht alle) der X30 einfrieren, weil sie ein Hardware-Problem haben (weshalb Dell diese Geräte auch einfach kurzfristig gegen komplett neue austauscht und nicht etwa ein Software-Update dafür liefert).

efco
26.08.2004, 14:15:20
ich muss allerdings sagen, dass ich die probleme auf Aximsite nicht unbedingt mit den problemen hier vergleiche, da auf aximsite hauptsächlich amis sind, und deren axims nicht in irland produziert werden.

D.h. die bekommen auch von Zukaufteilen ganz andere (ev. fehlerhafte) chargen als wir in EU. und es kann sehr wohl sein, dass die probleme chargenbezogen sind.

ChrisR
26.08.2004, 14:24:32
ich muss allerdings sagen, dass ich die probleme auf Aximsite nicht unbedingt mit den problemen hier vergleiche, da auf aximsite hauptsächlich amis sind, und deren axims nicht in irland produziert werden.

D.h. die bekommen auch von Zukaufteilen ganz andere (ev. fehlerhafte) chargen als wir in EU. und es kann sehr wohl sein, dass die probleme chargenbezogen sind.

Hm, kann ich so nicht unterschreiben. Mein Axim ist bei Dell in Deutschland bestellt und "Made in China". Steht sowohl im Axim, als auch auf der Batterie, als auch auf der Dockingstation, dem Handbuch und der mitgelieferten CD. Das hört sich wenig nach Irland an.

Das Problem mag chargenbezogen sein oder auch nicht. Seltsamerweise tritt es aber überall (und scheinbar auch unabhängig vom Produktionsstandort) auf. Daher vermute ich eher, dass sich der Fehler auf ein bestimmtes, zugeliefertes Bauteil im Axim bezieht und eventuell dort in bestimmten Revisionen ein Fehler vorhanden ist.

Aber um es kurz zu machen: Eigentlich ist es nicht wichtig, warum und wo dieser Fehler auftritt. Ich will einfach einen Rechner, der einwandfrei funktioniert. Den Anspruch hat wohl auch jeder andere, der nicht gerade läppische 300-400 Euro dafür ausgibt. Mit einem Neuwagen, bei dem man die linke Tür immer zuhalten muss, damit es nicht reinregnet gibt sich wohl auch kaum jemand zufrieden :D

Mole
01.09.2004, 12:34:43
Moin !
So - heute ist dann nach langem Hin und Her mein X30 gegen ein neues Gerät getauscht worden. Vorher hatte ich Revision A01, jetzt A00 - aber vor allem keine Hänger mehr beim Einschalten in allen möglichen PerformanceModi bemerkt. Jetzt bleibt abzuwarten wie lange das Glück andauert..... ;)

coolhand
02.09.2004, 09:42:06
Viel Glück! Die Serienstreuung ist wohl enorm. Ich kann jedenfalls meine Hänger im automatischen Modus mit der A00 reproduzieren. :( Und Dell besteht darauf, dass ich auf ROM A02 warte...

mali241274
02.09.2004, 12:14:41
Also Ich habe keine Probleme mit meinem X30 (ROM A00) ....alles läuft Wunderbar (sogar die ganzen Games die Ich auf meiner Karte gespeichert habe :dance: ).

ChrisR
02.09.2004, 16:47:13
Ich hab heute von Dell einen neuen X30 bekommen. Der Ablauf beim Austausch ist super: erst bekommt man den neuen, dann ruft irgendwann jemand an und holt den alten ab. Bei dem neuen scheint das Problem mit dem hängen bleiben nun nicht mehr zu passieren, hab aber auch noch nicht lange damit probiert. Die ROM Version ist die gleiche, wie beim alten auch. Auch sonst konnte ich keine Änderungen feststellen.

Übrigens: Zu dem Hinweis von Dell, dass hier jemand im Thread auf das A02 Rom warten soll, würde ich nicht eingehen, zumindest solange nicht, bis eine klare Aussage da ist, wann dieses Update verfügbar ist. Im Zweifelsfall per Einschreiben umgehend Nachbesserung fordern und eine Frist setzen (14 Tage sollten ausreichen). Nur mit der Fristsetzung kann man dann im folgenden Dell mahnen und ggf. auch rechtlich vorgehen.

ChrisR
02.09.2004, 17:03:11
Noch eine kleine Änderung zum Eintrag vorher: Die Revisionsnummer im Axim (hinter dem Akku) ist doch eine andere, als zuvor. Vorher war es A01, jetzt ist es A02.