PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : X30 friert ein



Seiten : [1] 2 3

coolhand
29.07.2004, 19:33:35
N Abend aus dem ausnahmsweise fast sommerlichen Bremen.
Mein X30 spinnt. Ich wollte den heute mitnehmen und habe das geladene Teil, welches ich kurz vorher in den Planet21 Case gesteckt habe, auf die Kommode im dunklen, kühlen Flur gelegt.
Und vergessen.
Als ich nach Hause kam, tat er keinen Mucks mehr und ließ sich nicht anwerfen. Softreset tat nichts. Also Hardreset. Das ging. Ich hab dann die Frage nach dem Datenverlust mit der Postfachtaste beantwortet, um eben keine Daten zu verlieren. Das ging auch. Die Uhr zeigte mir an, dass der Rechner ca. 40 Minuten nach dem Ablegen auf der Kommode eingefroren ist.
Was kann das sein (Virus?), kennt wer das Phänomen und was kann ich tun?

The14given
29.07.2004, 19:38:07
Versuch noch einen Hard-Reset, hast ja nichts zu verlieren. ;-)

coolhand
29.07.2004, 21:23:49
Wie gesagt, der Halbhartreset hat funktioniert aber normal ist das ja wohl nicht...

defetzer
29.07.2004, 21:30:28
Wie gesagt, der Halbhartreset hat funktioniert aber normal ist das ja wohl nicht...

Ich hoffe für alle und für dich daß das nur ein "Einmalproblem" und kein sich herausstellender X30 Serienfehler war.
Naja DELL trau ich mittlerweise alles zu,so nach dem Motto:
Wir haben zwar Probleme mit den Geräten,aber den Kunden sagen wir "die Teile fehlen,aber wir liefern schonmal ein paar aus,damit die ersten ihre Klappe halten"!!

exige
30.07.2004, 13:51:14
ich wär schon froh, wenn ich meine x30 mal in den händen halten könnte :)

coolhand
30.07.2004, 18:58:21
Also, wenn Defetzer im unguten Sinne recht behalten sollte, dann kann sich meine slowakische Dell-Freundin schon mal warm anziehen. Ich behalte das weiter im Auge...

coolhand
02.08.2004, 17:34:02
Hmpf. Ist mir nun schon 4 mal passiert. Ich habe inzwischen alles runter, und Hardreset. Jetzt sind nur die Standardsachen drauf und AcrobateReader.
Trotzdem kann ich das noch immer. Sonst keiner??? Das macht mich stutzig...

coolhand
03.08.2004, 16:06:05
So, ich soll jetzt mein ROM auf Version A02 updaten und ziehe mir gerade das 32MB-File :(
a) muss ich was beachten und
b) wie bekomme ich raus, ob ich wirklich A00 auf meinem X30 habe???
Gruß, Cord

InChi
03.08.2004, 16:18:17
zu a) Sicherungen machen? ;)
zu b) zu sehen unter Einstellungen -> System -> Systeminformationen

Hat das ROM-Update die Dell-Hotline empfohlen? Ich dachte bisher gibts nur die Englische Version oder beinhaltet die auch Deutsch?

coolhand
03.08.2004, 16:22:28
Ja hat der Service empfohlen und wenn Du mich fragst, sieht das nach englisch aus................. Ich lade noch runter (ISDN...).

ROM-Version: Stimmt ;) Tomatenaugen!!! Sprache "Deustch" ;) Wer macht da bloß die Übersetzungen...?

heleis
06.08.2004, 08:25:35
Hallo,

Nachfrage: Ist das ROM-Update schon installiert??

Erfahrung? Deutsch oder Englisch?

nuhbiwan
06.08.2004, 12:36:50
das romupdate ist derzeit nur auf englisch erhältlich!

Mole
07.08.2004, 08:59:11
Hi !
Ich hab' jetzt auch seit ein paar Tagen meinen X30 und kann ebenfalls bestätigen dass sich das Ding einfach aufhängt.
Softreset geht nicht, meist hilft es bei mir den Akku zu entfernen, einschalten, Warnhinweis "Speicherfehler ist aufgetreten" mit der Kontakte Taste weglicken und dann geht das Ding wieder. Unmittelbar danach kommt dann noch 'ne Warnung das der Akku und die Sicherungsbatterie am Ende sind und der Stromsparmodus verwendet wird. Die Batterieanzeige in der Systemsteuerung zeigt aber alles im normalen Bereich.
Mittlerweile passiert mir das nach jedem zweiten ein/ausschalten.
Wenn das Ding läuft - keine Probleme. Aber Ein/Ausschalten scheint eine schwierige Angelegenheit zu sein.......

Ich bin echt nicht sicher ob's ein Soft- oder Hardwareproblem ist.
Als Heute-Plugins verwende ich SBP-Pocket und PI-Today.

Mole
07.08.2004, 09:06:58
Moin !

Hmmmmm....das hab' ich gerade auf 'ner englischen Dell-Seite gefunden :

1. http://www.aximsite.com/boards/showthread.php?t=43087
2. http://www.aximsite.com/boards/showthread.php?t=46700

Karabenemsy
07.08.2004, 10:57:22
Moin moin !!

Also ich habe meinen auch seit ein paar Tagen, aber bis heute noch kein "hängen bleiben" teuteuteu.
Werde aber aufmerksam verfolgen was sich da tut.
Benutze auch SPB Plus und Tom Tom und noch son paar Programme nur ins Internet gehe ich noch nicht.

Gruß @all

nuhbiwan
07.08.2004, 11:16:25
Moin moin !!

Also ich habe meinen auch seit ein paar Tagen, aber bis heute noch kein "hängen bleiben" teuteuteu.
Werde aber aufmerksam verfolgen was sich da tut.
Benutze auch SPB Plus und Tom Tom und noch son paar Programme nur ins Internet gehe ich noch nicht.

Gruß @all


naja...kann ja nicht jeder einen fehlerfreien x30 nach 30 tagen lieferzeit erwarten....

ps: der name und die lieferzeiten passen doch gut zusammen oder? das hat dell geschickt eingefädelt!

SERGI
07.08.2004, 15:05:05
Moin moin !!

Also ich habe meinen auch seit ein paar Tagen, aber bis heute noch kein "hängen bleiben" teuteuteu.
Werde aber aufmerksam verfolgen was sich da tut.
Benutze auch SPB Plus und Tom Tom und noch son paar Programme nur ins Internet gehe ich noch nicht.

Gruß @all
Bei mir tritt der Fehler nicht auf.Ich schalte ihn oft an und aus.Ich gehe auch über wlan ins Internet. :top:

Mole
12.08.2004, 09:03:40
Hallo.
Ich habe jetzt folgendes festgestellt :
Wenn ich den X30 in der Systemsteuerung für die Stromversorgung von automatisch auf Stromparmodus stelle habe ich schätzungsweise 80 Prozent weniger Hänger beim Einschalten.......
Tolle Wurst - da holt man sich den schnellsten PocketPC derzeit, und darf dann mit angezogener Handbremse durch die Gegend dümpeln.....
Könnte mal einer mit ähnlichen Problemen verifizieren ob oben genannter "fix" auch bei ihm funktioniert ??

Karabenemsy
12.08.2004, 10:36:15
[QUOTE=Mole]Hallo.
Ich habe jetzt folgendes festgestellt :
Wenn ich den X30 in der Systemsteuerung für die Stromversorgung von automatisch auf Stromparmodus stelle habe ich schätzungsweise 80 Prozent weniger Hänger beim Einschalten.......

Kann ich nicht sagen, meiner steht seitdem ich ihn habe auf automatik :claps:

Hibo
16.08.2004, 20:23:04
mist, jetzt hab´ich die Antwort anscheinend in den falschen Thread gebracht, aber diese Frage kam gerade beim Odrerstatus.
Der beschriebene Hinweis mit dem Einschalten vor dem ersten Laden scheint gewisse Abhilfe zu schaffen - aber wer sucht schon in Foren nach Problemen bevor er sie hat ... :(

... das gehört jetzt zwar nicht unbedingt in die Rubrik "Orderstatus" , aber in einem amerikanischen Forum (aximsite.com ? - bin jetzt zu faul zum suchen) gibt es ellenlange Threads in denen X30high - Besitzer scharenweise berichten, dass sich ihr X30 permanent aufhängt (freeze) und nur per Hardreset wiederbeleben lässt. Dell hat keine große Ahnung woran das liegen könnte und arbeitet angeblich fieberhaft an einem Patch (was schwierig ist wenn man nicht weiß wo der Fehler liegt ). Diese User berichten auch von seltsamen Statusanzeigen der Backupbatterie, die eigentlich nicht möglich sein können. Dell vermutet ein Problem mit der Backup- Batterie als eine Ursache für das "freeze" der X30. Erste Reaktion sei ein Hinweis bei neu ausgelieferten X30, dass beim 1. Laden der Einschaltknopf gedrückt werden muss, damit die Backup- Batterie ordentlich kalibriert wird.
Fragt mich jetzt bitte nicht warum ...

Ich lese die ganze Zeit besonders die Erfahrungsberichte zu X30 und bin froh, dass das Einfrieren der X30 anscheinend überwiegend ein Dell - US- Problem ist. Hoffentlich bestätigt sich das, sonst bereue ich meine Bestellung sehr bald ...[/I][/COLOR]

P.S.: wie kann ich eigentlich anständig zitieren?

Gruß Hibo

efco
16.08.2004, 21:55:34
@Hibo:

Wie soll das gemeint sein beim 1. Laden den Einschalt Knopf drücken?

Gerät in das Cradle und dann einmal kurz aufs knöpfchen, oder gedrückt halten, oder einschalten und dann ausschalten, oder wie???

jemand hat ja auch geschrieben, dass das beim deutschen axim auch so auf der verpackung stand. aber WAS stand da GENAU?

ich bekomme meinen diese Woche - bin mal gespannt ob da der hinweis auch drauf ist.
möchte ja schliesslich von vornherein alles richtig machen.

rosenwald
16.08.2004, 22:36:35
also bei meinem Deutschen Axim (Standart) stand auf der Schutzfolie in die der PPC eingewickelt war "Sie MÜSSEN beim ersten Laden des Geräts den Netzschalter drücken, um die Stützbatterie zu laden"

Gruß Stefan.

efco
17.08.2004, 08:01:48
also bei meinem Deutschen Axim (Standart) stand auf der Schutzfolie in die der PPC eingewickelt war "Sie MÜSSEN beim ersten Laden des Geräts den Netzschalter drücken, um die Stützbatterie zu laden"

Gruß Stefan.

Toll, und was hast du gemacht?

Rein ins Cradle und einmal auf das Knöpfchen gedrückt, oder wie?

Das hätte man auch besser beschreiben können. Was soll das bringen?

Camouflage
17.08.2004, 09:05:17
Hm.. also ich bin mir ziemlich sicher das das bei mir NICHT draufstand...

coolhand
17.08.2004, 09:34:51
Bei mir stand auch nichts und wer liest schon erstmal artig die Anleitung für 3 Stunden, wenn er das Ding in den Händen hält und loslegen will? Ran an Strom, angeworfen und besichtigt das Ding, oder?

Was mach ich denn nu? ROM-Update abwarten oder tauschen? Die Active Sync Macke besteht ja noch... Aber da das sonst keiner zu haben scheint, hab ich Bedenken zu tauschen. Und die Restabstürze können auch an SE liegen oder?