PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vergleich Display 4150 und Loox 420



Explorer
29.08.2004, 21:51:19
Da die beiden PDAs ja bekanntlich baugleich sind, aber einige Umsteiger vom 4150 auf den 420 von einem besseren Display zu berichten wußten, würde mich interessieren, was genau am 420er-Display besser ist.
OK, der Gelbstich soll beim 420 nicht vorhanden sein, aber ist das Display auch bei Sonnenlicht besser ablesbar? Die alten iPAQs wie der 3630 hatten doch ein TFT-Display, die bei direkter Sonneneinstrahlung genau so gut abzulesen waren, wie mit Beleuchtung. Ist ein solches auch wieder beim 420er verbaut oder sind TFTs bei PDAs nicht mehr zeitgemäß?

samhain
30.08.2004, 12:34:48
Ich habe nur den Vergleich 2210 zu 430: Das Display vom LOOX ist heller.

P.s.: 4150 ohne Support ist klasse. :top:

Riker
30.08.2004, 14:22:48
Ist ein solches auch wieder beim 420er verbaut oder sind TFTs bei PDAs nicht mehr zeitgemäß?
Nein, der hat ganz bestimmt kein Reflektives Display mehr ;)

Der hat, genau wie jeder andere halbwegs moderne PPC ein Transflexives TFT (TFT sind übrigens IMO alle PPC-Displays, da es nur grob die Art beschreibt)

Explorer
30.08.2004, 20:59:23
Nein, der hat ganz bestimmt kein Reflektives Display mehr ;)

Der hat, genau wie jeder andere halbwegs moderne PPC ein Transflexives TFT (TFT sind übrigens IMO alle PPC-Displays, da es nur grob die Art beschreibt)
Ich habe zum 3630 immer nur "TFT" als Displaybezeichnung gefunden. Jetzt wo du's schreibst, ist es mir klar. Der 3630 hatte ein reflektives und neuere PDAs dann transflektive Displays. Aber warum werden heute keine reflektiven Displays mehr verbaut? Ich kann mich noch an meinen 3630 erinnern, dass er ein sehr sauberes (von dem Staub mal abgesehen :D ) und brillantes Display hatte.

Wigald
30.08.2004, 21:09:38
und brillantes Display hatte.
Meine Geräte der 36/3700er und 3800er hatten allesamt ein ziemlich milchiges Display und ich bin froh, dass diese Technik nicht mehr zum Einsatz kommt. ;)

monti99
30.08.2004, 21:17:27
... Die alten iPAQs wie der 3630 hatten doch ein TFT-Display, die bei direkter Sonneneinstrahlung genau so gut abzulesen waren, wie mit Beleuchtung. ...

Hallo !
Also entweder gibt es unterschiedliche iPaqs oder Du hast wohl bei deiner Aussage ganz einfach das Fragezeichen vergessen. Ich kenne zwar nicht alle ipaqs, aber bestimmt hatte ich einige in der Natur benutzt und dass das die Displays genau so gut wäre wie .... bla bla ...
Forget it.

Das Display vom Loox 420 ist wohl bezogen auf das eingesetzte Geld sehr gut schlecht, auf jedenfalls viel besser als das von einem 3630!
Habe mir lange überlegt ob 4700 oder 720 besser wären. Aus

ciao Guido

Explorer
30.08.2004, 21:26:13
Ich meinte auch nur, dass ich mich erinnnern kann, dass das 3630er Display recht gut war. Ist ja auch schon gute 3 Jahre her. Im Vergleich zu heutigen PDAs würde einem sicher die eine oder andere Unzulänglichkeit auffallen. Für damalige Verhältnisse fand ich das Display recht gut und vor allem die Sonnenlichttauglichkeit war spitze. Das klappt heute nicht mehr und darum die Frage, warum die reflektiven Display nicht mehr gebaut werden?