PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Navi & MX220?



WolfyP
18.01.2005, 13:44:16
Hallo!

Ich hab ja schon eine Navigationssoftware für meinen iPAQ - per Bluetooth. Deshalb meine Frage - ist es möglich dieses Navisystem mit dem Windows Mobile Handy MX220 von Motorola zu verwenden? Wenn ja, wird dies mein neues Handy - BT hätte es ja.

LG, Wolfy

Jolig
21.02.2005, 23:11:03
Hi,

Ich weiss nur was über TomTom, bald soll's ja TomTom5 geben.

GUCKSTU HIER (http://www.tomtom.com/products/product.php?ID=69&Language=3)

Unter Kompatibilität wird auch das MPX220 angegeben.

Mein MPX220 wartet schon ungeduldig... :D

WolfyP
28.02.2005, 15:51:51
Hört sich echt spitze an! Wie bist du mit dem MPX220 zufrieden? Überlege noch zwischen dem und dem D500 von Samsung...

Lg, Wolfy

BigBlue007
01.03.2005, 21:49:12
Ich hatte auf dem MPx220 den MN|4 for SmartPhone - es war zum Davonlaufen...

Das Problem des Gerätes bestand zumindest bei mir darin, dass es nicht in der Lage war, eine gekappte BT-Verbindung zur BT-Maus (z.B. wenn man das Handy an der Tanke mit aus dem Auto rausträgt) wiederherzustellen. In dem Moment, wo die Verbindung getrennt wurde, erschien eine Fehlermeldung (nicht vom Naviprogramm, sondern vom OS), dass der BT-Serial-Port nicht geöffnet werden könne. Um das Ganze dann wieder zum Fliegen zu bringen, musste man das Naviprogramm beenden, die BT-Maus sogar erst neu pairen und dann alles wieder von vorne.

Von der Performance her war MN|4 auf dem MPx220 DEUTLICH langsamer als auf dem SPV C500 (SDA ist dieselbe Plattform), auf dem ich die SW vorher im Einsatz hatte.

Für mich hatte es sich schon allein deswegen mit dem MPx220 erledigt. Dazu kam noch die ausgesprochen schlechte Haptik des Gerätes (der Kunststoff fühlt sich ziemlich billig an), Kleinigkeiten die die miniSD-Abdeckung mit Sollbruchstelle, das gegenüber dem Vorgänger kleinere Display usw..

War ein großer Fan des MPx200. Aber dann kamen die HTC-Geräte dazwischen, die bei den MS SmartPhones eine völlig neue Qualität darstellten (gerade was die SW-Stabilität angeht), und vor diesem Hintergrund gewinnt das 220er leider keinen Blumentopf mehr.

WolfyP
03.03.2005, 08:48:36
Schade, dann weiß ich momentan echt nicht, welches Handy ich mir holen soll (Navi wäre verschmerzbar, da ich dafür eh meinen iPAQ samt Brodit Halterung habe, aber das mit der Haptik ist enttäuschend) - aber besser eine ehrliche Antwort als nachher PRobleme damit, also vielen Dank für dein Kommentar!

LG, Wolfy

BigBlue007
03.03.2005, 09:00:11
Ich bin zwar auch nicht unbedingt der größte Samsung-Fan, aber das D500, welches bei Dir ja offenbar ebenfalls zur Wahl stand, ist, was die Haptik und Verarbeitungsqualität anbelangt, eine völlig andere Kategorie. Dieses Gerät ist absolut topp.

Dann wäre da natürlich noch das Motorola V3 Razr mit Alugehäuse, ebenfalls topp.

Wenns unbedingt ein SmartPhone sein soll (aber wozu eigentlich, wenn man einen iPaq hat?), dann schau Dir mal die anderen Geräte mit Windows Mobile - OS an. Den SDA bzw. SDA Music von T-Mobile bekommt man inzw. auch ohne Vertrag neu für deutlich unter 300,-. Wenn einem das T-Mobile stört, findet man mittels guenstiger.de o.dgl. die brandingfreie Version dieses Gerätes in Form des i-mate SP3i oder Qtek 8020 (alles dieselben Geräte, nur untersch. Tastaturdesign). Die kosten dann allerdings deutlich über 300,-.

WolfyP
03.03.2005, 09:26:42
Gute Vorschläge, danke! Ich bin bei einem österreichischen Mobilfunktbetreiber, nämlich one. Deshalb muss ich noch schnell mit einer Frage nerven - ich habe gerade gesehen, dass die Preise für das MPX220 drastisch gefallen sind... ich würde jetzt 49 Euro dafür bezahlen. Ist dieser Preis noch vertretbar? Zum Vergleich - für ein Samsung SGH330 würde ich den selben Preis zahlen und das D500 würde mich 247 Euro kosten - da komme ich natürlich schon leicht ins grübeln. Hast du die silberne oder eine dunkle Version? Ich habe nämlich gehört, dass die dunkle Version haptisch etwas besser sein soll da nicht lackiert. Wenn man vom Smartphone gedanken runterkommt und das MPX220 um 50 günstige Euros als MP3 Player und Digicam Phone betrachtet (habe die Connect Zeitschrift mit dem Phototest - zwar keine atemberaubenden Photos, mit Photoshop dank halbwegs guter Schärfe aber vermutlich rettbar) - ist es dann kaufbar? Mein Grundgedanke war ursprünglich, dass ich bequem alle Adress und Kalendereinträge synchronisieren kann und immer den gleichen Stand auf iPAQ, Smartphone und PC habe - der iPAQ kommt nämlich in letzter Zeit immer seltener mit (5450 doch recht groß)

Nunja, eine Nacht werde ich noch darüber schlafen, aber die Marktsituation bei One wird mich vermutlich zum MPX220 letztendlich doch "zwingen".

LG, Wolfy - und vielen Dank! Es war bisher im Internet nicht möglich konkrete Kommentare zu diesem Handy zu bekommen!

BigBlue007
03.03.2005, 09:49:47
Mit dem österreichischen Markt kenne ich mich leider nicht aus. Hierzulande haben die Geräte in etwa denselben Wert. Das MPx220 bekommt man ohne Vertrag für um die 360,-, ein D500 kostet etwa genausoviel. Mit Vertrag gibt es inzw. Angebote für das D500, wo es dann einen Euro kostet (typischer 10,- pro Monat / Vertrag). Rein preislich sind mit dem MPx220 ähnliche Angebote realisierbar, nur wird dieses Gerät halt hierzulande derzeit noch von so gut wie niemandem (und erst recht von keinem Netzbetreiber direkt) vertrieben.

Wenn bei Dir die Preisunterschiede zwischen den beiden Geräten so groß sind - OK, da kann man natürlich ins Grübeln kommen. Hierzulande ist das halt nicht so.

Ich hatte die dunkle Version, und die ist halt eben genau aus diesem Grund, weil sie wirklich nicht lackiert zu sein scheint, haptisch schlechter. Denn dieser pure Kunststoff ohne eine fühlbare Lackschicht darüber fasst sich einfach nur ohne Ende billig an. Ob ein silbernes Gerät wirklich lackiert ist, weiß ich allerdings nicht, denn in silber hatte ich es nie in der Hand. Ich könnte mir ja eher vorstellen, dass das genausowenig lackiert ist, denn es ist vom Herstellungsprozess ja viel einfacher, einfach den Kunststoff komplett in der gewünschten Farbe einzufärben, anstatt die fertigen Teile später zu lackieren. Auch bei den meisten anderen Handys ist die Farbe des Gehäuses ja kein aufgespritzer Lack, sondern der Kunststoff hat halt die jeweilige Farbe, und es wird am Ende lediglich eine Art Klarlack drübergezogen, damit es sich besser anfühlt. Dies fehlt beim MPx220 - beim Dunklen auf jeden Fall, und beim Silbernen mit Sicherheit auch.

Ich persönlich würde mir das Gerät, jetzt, wo ich es kenne, auch für einen Euro nicht holen. Ich habe seinerzeit das MPx200 geliebt - das 220er ist dagegen nur noch Müll.

Dass man zu diesem Gerät im Netz nichts findet, ist allerdings so nicht ganz richtig. Ich empfehle Dir im Allgemeinen als größtes deutschsprachiges Forum zum Thema Handys www.telefon-treff.de, und im Besonderen mit Blick auf MS SmartPhones wie dem MPx220, das Forum von www.mobilejoe.de. MJ ist quasi für MS SmartPhones das, was dieses Forum hier für PPCs ist. Dort findest Du auch eine Menge zum MPx220 - einschl. eines von mir ebenfalls unterstützten (aber nicht initiierten) Verrisses... ;)

WolfyP
03.03.2005, 12:11:17
Danke für deine wirklich ausführlichen Antworten! Bei bis zu 50 Euro für das D500 müsste ich nicht lange überlegen, das ist klar. Bei Media Markt bekommt man das D500 ohne Vertrag für ca. 500 (habs jetzt nicht genau im Kopf, da ich schon vom One Bonuspunktesystem profitieren möchte) Bis gestern hat wie schon erwähnt bei gleichem Punkteeinsatz das MPX220 249 Euro und das D500 299 Euro gekostet - doch heute ist der Preis das MPX220 um 200 Euro gefallen, was mich doch nachdenklich macht. Ich werde jetzt noch eingehend deine Links studieren und mir deine Warnungen durch den Kopf gehen lassen. Sei mir nicht "böse", wenn ich es mir doch nehme -ich werde dann nicht jammern ;-) Die Verlockung ist halt insoferne groß, weil One der einzige Mobilfunkanbieter in Österreich ist, der das Handy anbietet und man so garantiert kein "Massenhandy" erwirbt. 2 Jahre Gewährleistung gibt es ja und falls da etwas nichts hinhaut, lass ich es beinhart einschicken. Bei 2maligen Fehlversuch werde ich eine Wandlung verlangen, da lasse ich mich sicher nicht häkeln (Jus Studium sei Dank)

Wirklich, wirklich ehrlichen Dank für deine Inputs und ich werde es gründlich überdenken!

LG, Wolfy

BigBlue007
03.03.2005, 13:17:54
You're welcome... ;)

Natürlich musst Du es letztlich selbst entscheiden, aber das Wichtigste hast Du ja selbst gesagt: Hinterher nicht meckern, wenn's doch sch**** ist... :)

zusse
03.03.2005, 16:33:25
@ WolfiP

Hallo!

Hab gerade durch Zufall diesen Beitrag hier gesehen und stecke in der ähnlichen Situation wie du.
Nun über One gibt es gerade dieses Handy im Rahmen einer Vertragsverlängerung zu einem sehr günstigen Preis.
Hab auch schon Mobilejoe und andere Foren durchsucht aber leider mit mäßigem Erfolg. Meist weiss man gar nicht ob div Probleme nun behoben sind oder nicht weil sie Ende letzten Jahres von einige bemängelt wurden und seither aber kein Beitrag darüber mehr irgendwo zu finden ist. (zb. Abheben- und erstmal Warten bis man sprechen kann bzw gehört wird)

Hast du schon entschieden es zu holen?
Bin mir noch ziemlich unschlüssig - und eben leider finde ich zuwenig Threads die wirklich was aussagen zu diesem Telefon.

Komme immer mehr ins Grübeln und könnt mich in den Hintern beissen, dass ich bei der Aktion für das Nokia 6630 um 0 Euro nicht zugeschlagen habe.

Wenn du mehr Infos zu dem Handy hast oder es bereits hast wäre ich dir dankbar wenn du Infos posten könntest.

grüße zusse

WolfyP
04.03.2005, 08:14:40
Für mich ist das Handy jetzt (leider) gestorben. Ich müsste um das Handy zu diesem Preis zu bekommen, einen Zusatzvertrag abschließen, bei dem ich um !!!!!!!5 Euro!!!!!!!!!! mehr im Monat lächerliche 5 MB Downloadvolumen habe. Vertragsabschlusszeit wäre in diesem Fall 18 Monate. Dadurch wird für mich das Handy (da ich mit diesen lächerlichen 5 MB nichts anfangen kann) in diesen 18 Monaten um 90 Euro teurer und natürlich kann man nach diesen 18 Monaten von diesem 5 Euro Tarif nicht mehr runtergehen - also geht dieser Tarif für mich quasi ins Unendliche. Man kann das MPX220 übrigens auch nicht teurer erwerben, man kann es ohne diesem Paket gar nicht haben. Für mich ist das Handy damit gestorben und ich muss mir anschauen, was ich jetzt nehme - echt eine beschissene Situation. Hätte ich nicht einen der letzten wirklich guten One Verträge (One 99 - 6,99 Euro Grundgebühr mit günstigeren Festnetzanrufkosten als mit dem heutigen 15 Euro Tarif - netzintern um 6 Cent die Minute ist auch okay - für mich als Wenigtelefonierer mit Rechnungen um 15-20 Euro ideal) wäre ich schon längst bei T-Mobile oder A1.

Leider konnte ich dir nicht weiterhelfen, bei mir wirds vermutlich das D500, sofern mir nicht jemand sagen kann, dass One in den nächsten 2 Monaten das SE K750i aufnimmt.

LG, Wolfy