PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MDA 3 mit Navi, Ansage über FSE?



Wuehli
04.02.2005, 11:15:52
Hallo,

ist es möglich beim Navigieren die Ansagen vom MDA3 mit MN4 über eine FSE (mit Radiostummschaltung) ausgeben zu lassen?

Und wie sieht es eigentlich aus wenn man beim Navigieren einen Anruf erhält?
Wie verhält sich die Navi dann?

Und kann mir jemand eine gute FSE (zum einbaun, nicht BT) für den MDA3
empfehlen?

Danke!

xlephant
04.02.2005, 11:54:49
also ich kann dir die parrot 3100 oder 3300 (inkl gps,hab ich selber) empfehlen. ist wirklich das beste was man so momentan bekommt. schau mal unter www.parrot.fr

grüße

Wuehli
04.02.2005, 11:59:01
Ist aber leider via BT, genau das wollte ich nicht.
Trotzdem Danke!

xlephant
04.02.2005, 12:00:48
was spricht denn dagegen? ist doch am zukunftsfähigsten und läuft super.außer man hat angst vor strahlung, soll ja vorkommen...

Wuehli
04.02.2005, 13:06:20
Wenn man Strahlung vermeiden kann, finde ich sollte man das auch tun.
Wobei das nicht der Grund gegen BT in dem Fall ist sondern:
-Habe ich bereits eine BT-Maus
-Brauche ich auf jedenfall eine Halterung für den MDA
-Wenn ich schon eine Halterung brauche und Kabel ziehen muss, dann kommt
es auf das eine auch nicht mehr drauf an.
-Ist BT beim MDA nicht als das Stabilste bekannt

AndreasF
04.02.2005, 13:32:02
Hi,

die einzige mir bekannte Halterung gibt es seit kurzem von THB
Klick für THB (http://www.thb.de/index.html?lang=de) , dort mal Take & Talk suchen. Was die genau kann, weiß ich allerdings (noch) nicht.

Ich benutze zur Navigation den MN4.2 auf dem PocketPC und ein Bt Headset. Die Ansagen kommen über den Lautsprecher des Pocket PC, auch wenn das Headset eingeschaltet ist. Wenn ich telefoniere, kommen keine Navi Ansagen, weder über den Lautsprecher noch über das Headset. Manchmal, nicht immer, ist danach die Lautstärke der Navi-Ansagen leiser, weil die Lautstärke des PPC generell runtergeregelt wurde, keine Ahnung warum das so ist.

Gruß Andreas

JonnyC
04.02.2005, 18:12:57
Hi,
die einzige mir bekannte Halterung gibt es seit kurzem von THB
Klick für THB (http://www.thb.de/index.html?lang=de) , dort mal Take & Talk suchen. Was die genau kann, weiß ich allerdings (noch) nicht.
Gruß Andreas
Siehe hier mein gestriges Posting:
http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?t=62457

Nachteil THB: Sauteuer
Vorteil THB: Naviansage auch über Autolautsprecher, externer Antennenabgriff (!)

Vorteil Parrot: Preisgünstig, Kann mit jedem BT-Handy/PDA betrieben werden, ohne andere Teile kaufen zu müssen
Nachteil Parrot: Kein externer Antennenabgriff, wohl noch immer keine Möglichkeit, Naviansagen des PDA über die Autolautsprecher wiederzugeben. Die früheren BT-Anbindungsprobleme an den mdaIII sollen angeblich abgestellt sein.

@AndreasF:



Ich benutze zur Navigation den MN4.2 auf dem PocketPC und ein Bt Headset. Die Ansagen kommen über den Lautsprecher des Pocket PC, auch wenn das Headset eingeschaltet ist.
Aber nicht mit dem mdaIII, oder?

@xlephant:


also ich kann dir die parrot 3100 oder 3300 (inkl gps,hab ich selber) empfehlen. ist wirklich das beste was man so momentan bekommt. schau mal unter www.parrot.fr
grüße

Ich glaube, dass die parrot ck3100 über den mdaIII die Naviansagen leider nicht über die Autolautsprecher ausgibt oder weißt Du da neueres?
Ich nutze auch navigon4.2 mit dem mdaIII und suche eine FSE, die die Naviansagen über die Autolautsprecher ausgibt. Nach anderen Postings macht das die ck3100 leider nicht.

Wuehli
04.02.2005, 18:23:47
Danke für den Tipp.
Die THB ist eigentlich genau das was ich gesucht habe.
Wie sieht das eigentlich mit der Radiostummschaltung aus?
Geht nicht so wirklich aus der Produktbeschreibung hervor!

JonnyC
04.02.2005, 19:06:47
Danke für den Tipp.
Die THB ist eigentlich genau das was ich gesucht habe.
Wie sieht das eigentlich mit der Radiostummschaltung aus?
Geht nicht so wirklich aus der Produktbeschreibung hervor!
Ich weiß es nicht genau, da ich das Teil nicht habe. ich bin mir aber sicher, dass der Anschluss vorhanden ist. Voraussetzung ist natürlich, dass Dein Autoradio einen Mute-Eingang hat. Bei manchen ist das zusätzliche Kabel, welches dann mit dem entsprechenden der FSE nur verbunden werden muss, schon vorhanden, bei anderen muss man wissen, auf welchem Pin des Multisteckers die Funktion sitzt.
Hier kannst Du nachfragen: pahl@thb.de

xlephant
06.02.2005, 15:00:08
@jonnyc
also bei mir hat es mit route66 und nokia 6600 geklappt. da ich meinen mdac noch nicht habe kein ich über navigon oder tomtom noch nichts sagen.

JonnyC
06.02.2005, 21:58:23
@jonnyc
also bei mir hat es mit route66 und nokia 6600 geklappt. da ich meinen mdac noch nicht habe kein ich über navigon oder tomtom noch nichts sagen.
Ja, mit anderen Geraeten mag das gehen, vielleicht auch mit dem mdac. Mich haette die Funktion mit dem mda III interessiert, mit dem es wohl nach wie vor nicht klappt.

Wuehli
08.02.2005, 12:27:26
Also über BT-FSE's geht es auf jeden fall nicht mit Navi über Lautsprecher.

Ich warte jetzt noch auf die Antwort von THB und dann denk ich werde ich
mir die FSE dort kaufen.

Ich habe noch bei einigen anderen FSE-Herstellern nachgefragt, aber nirgends ist eine Halterung für den MDA3 zu bekommen.

AndreasF
08.02.2005, 12:58:23
Siehe hier mein gestriges Posting:
http://www.ppc-welt.info/community/showthread.php?t=62457
@AndreasF:

Aber nicht mit dem mdaIII, oder?



Doch, doch, MDA III in der Brodit Halterung, die kabelgebunden (!) Original TMC Maus von Navigon (9810) über Brodit angeschlossen und die Jabra BT 200 zum telefonieren, funktioniert eigentlich recht gut.
Wie gesagt, Navi-Ansagen kommen immer über den LS des MDA III, auch bei eingeschaltetem BT Headset, während der Telefonate ist die Navi-Ansage komplett stumm.

Nach meinen Infos aus zweiter Hand sollen zur CeBit einige neue Freisprechanlagen für den MDA III und den MDAc kommen. Die in meinem oberen Beitrag genannte Freisprech für THB ist bereits wieder ein Auslaufmodell (ist ja schon 2 bis 3 Wochen auf dem Markt) und soll ebenfalls nach der CeBit ersetzt werden.
Fazit: Ich behelfe mit mit dem Headset und einer Außenantenne von Brodit (bestellt, aber noch nicht geliefert) und harre der Dinge, die dann hoffentlich kommen.

Gruß Andreas

JonnyC
08.02.2005, 22:40:47
Doch, doch, MDA III in der Brodit Halterung, die kabelgebunden (!) Original TMC Maus von Navigon (9810) über Brodit angeschlossen und die Jabra BT 200 zum telefonieren, funktioniert eigentlich recht gut.
Wie gesagt, Navi-Ansagen kommen immer über den LS des MDA III, auch bei eingeschaltetem BT Headset, während der Telefonate ist die Navi-Ansage komplett stumm.
Ich glaube, wir reden aneinander vorbei. Es geht NUR um eine FSE, mit der sowohl die Telefongespräche als auch die Naviansagen über die Autolautsprecher ertönen und EBEN NICHT über mit ein Headset. Wenn ich Wuehli richtig verstanden habe, geht es ihm wie mir: KEIN Headset, sondern alles, was der mdaIII an Tönen produziert, über die Autolautsprecher, sobald er mit der FSE gekoppelt ist.
Das geht nach einer Mail von THB an mich wohl mit den THB-Anlagen und dem nagelneuen Halter für den mda III, aber eben leider nicht mit den Parrots ck 3000 und ck3100 (da BT-FSE).
Dass die THB-Palette (es gibt ja mehrere Anlagen, die mittels des Halters für den mda III in Frage kommen) veraltet sein soll und ausgetauscht wird, halte ich für ein Gerücht. Hast Du diese Info von THB?

Wenn man also Telefon und Navi über die Kfz-Lautsprecher hören will, dazu dem BT-Funk im Auto skeptisch gegenüber steht und zudem eine Außenantenne anschließen möchte, wird man an der THB-Lösung nicht vorbeikommen. Ich warte jetzt noch ab, was wuehli bei THB herausfindet und werde dann wohl auch die THB kaufen.

AndreasF
09.02.2005, 18:19:46
Die Info über das Auslaufen der THB Freisprech (konnte es selber kaum glauben) habe ich von meiner Frau. Sie arbeitet in der Verwaltung einer großen Elektrohandelskette und hat beim Einkauf freundlicherweise nachgefragt, wass es für Freisprech für den MDA III gibt. Die Auskunft war eben, dass diese Freisprech schon wieder auslaufen soll und die zweite Auskunft war, dass nach der CeBit einige neue Freisprech für MDA auf den Markt kommen und ich bis dahin warten soll.
Und so fasse ich mich in Geduld :D

Bei der Ansage über LS haben wir in der Tat aneinander vorbei geredet.

Gruß Andreas

quappo
09.02.2005, 21:05:57
schaut doch mal in die Bastelecke rein. Die vorgestellte Stummschaltung kostet vom Material her grad mal ~ 8,- Euro. Vielleicht ist das was für euch?

JonnyC
09.02.2005, 21:48:26
Die Info über das Auslaufen der THB Freisprech (konnte es selber kaum glauben) habe ich von meiner Frau. Sie arbeitet in der Verwaltung einer großen Elektrohandelskette und hat beim Einkauf freundlicherweise nachgefragt, wass es für Freisprech für den MDA III gibt. Die Auskunft war eben, dass diese Freisprech schon wieder auslaufen soll und die zweite Auskunft war, dass nach der CeBit einige neue Freisprech für MDA auf den Markt kommen und ich bis dahin warten soll.Gruß Andreas
Hmm, verstehe ich trotzdem nicht. Den Halter, der jetzt vor wenigen Tagen endlich auf den Markt kam, braucht man ja in jedem Fall. Es wird ja von THB als Vorteil seiner Anlagen beworben, dass Du beim Gerätewechsel die Grund-FSE behalten kannst und "nur" den Halter wechseln musst (den die sich allerings vergolden lassen). Nachfolgegeräte kann es - zumindest in nächster Zeit - deshalb eigentlich nur bei den Grundgerätern geben. Auf der THB-Seite gibt es für den MdaIII vom Grundsystem "UNI System 8" für`s Auto allein 4 Stück (die 5. ist für sonst. Freisprecheinsätze gedacht). Soll nun das gesamte "UNI System 8" getauscht werden oder nur einzelne Komponenten daraus?

JonnyC
09.02.2005, 21:55:06
schaut doch mal in die Bastelecke rein. Die vorgestellte Stummschaltung kostet vom Material her grad mal ~ 8,- Euro. Vielleicht ist das was für euch?
Sieht schön aus. Habe allerdings von elektrischen Schaltungen keine Ahnung und somit auch keinen Schimmer, wie man diesen Schaltplan in der Praxis umsetzt. Braucht man da nicht eine Platine oder so etwas?

Letztlich geht es aber hier nicht um die Radiostummschaltung bei Naviansagen, sondern darum, eine Kfz-FSE, kein Headset, zu finden, die in der Lage ist, Telefonate UND Naviansagen über die Autolautsprecher wiederzugeben. Das scheint derzeit nur mit THB zu funktionieren.

Kretzsche
20.02.2005, 15:10:13
Mich würde noch intressieren, wie es aussieht, wenn man zusätzlich zum Navi und Telefonat noch MP3s auf dem MDA III über die Autolautsprecher anhören will.

Gruss Kretzsche

AndreasF
06.07.2005, 23:48:02
Mal Altlasten ausgegraben:

Mittlerweile gibt es ja einige Alternativen:

THB funktioniert nach wie vor anscheinend nur mit der eigene Maus :down:

PVT hat was gekocht: PVT (http://www.pvt-online.de/menu.html) laut deren Hotline soll es ein Produkt für den Anschluß der eigenen GPS Maus in etwa 3 Wochen geben. In Holland ist das Ding (sogar mit dem passenden Anschluß für RJ11) bereits lieferbar: pdashop.nl (http://www.pdashop.nl/product/17003)

Und beim MDA Club gibt es ebenso was: Klick (http://comlab-md.org:8080/mda/zubehoer/FSPMDA3/ ) , die Tests mit dem MDAc zu dieser Freisprech waren allerdings nicht besonders vertrauenerweckend Nochmal Klick (http://www.ppc-welt-community.info/community/showthread.php?t=69788&highlight=pvt)


Hat jemand mal die eine oder andere ausprobiert? Ich denke ernsthaft über ein Bestellung in Holland nach (NICHT im Coffeeshop :cool: )

Gruß Andreas

akp
08.07.2005, 15:53:57
Hallo,
die FSE vom MDA Club ist die von PVT, funktioniert einwandfrei. Ich habe nur das Radio-Mute abgeklemmt, da der MDA III des öfteren unkontrolliert das Radio stumm schaltet. Meine Holux GR-231 lässt sich auch mittels MiniUSB-PS/2-Adapter an die FSE anschliessen, Navi (TomTom 5) funktioniert einwandfrei (nur die Holux schaltet sich im Moment nach 10 Min ab, da brauche ich noch einen FW-Update)
Gruss

Peter Walker
27.07.2005, 20:18:18
Hallo,
die FSE vom MDA Club ist die von PVT, funktioniert einwandfrei. Ich habe nur das Radio-Mute abgeklemmt, da der MDA III des öfteren unkontrolliert das Radio stumm schaltet. Meine Holux GR-231 lässt sich auch mittels MiniUSB-PS/2-Adapter an die FSE anschliessen, Navi (TomTom 5) funktioniert einwandfrei (nur die Holux schaltet sich im Moment nach 10 Min ab, da brauche ich noch einen FW-Update)
Gruss

Hallo,
ich habe mir auch diese Anlage von MDA Club besorgt. Leider gibt es keine Pinbelegung von der PS2 Buchse und ich habe bisher kein Antwort von PVT erhalten. Kann jemand hier mir da weiterhelfen?

Es gibt 2 Lautsprecheranschlüsse, aber keine Umschaltbox damit ich die Autolautsprecher verwenden kann.

PVT sagte mir am Telefon dass die gemeldete Probleme mit der Stumschaltung erledigt sei. Ich werde hier berichten sobald ich die Anlage ein paar Tage in Betrieb habe.

Gruss

Peter