PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Siemens SX1 - teurer Schrott



BMHans
14.02.2005, 22:30:16
Liebe Gemeinde,

dieser Text gilt denen, die vorhaben, sich ein Siemens SX1 zu erwerben.
Ich habe mir mein SX1 im April 2004 zum damals völlig überteuerten Vertragspreis von 299 EUR gekauft. Das Mobiltelefon kam damals schon mit rund einem halben Jahr Verspätung auf den Markt. Ein paar Wochen hatte ich wirklich Spaß mit dem Telefon. Aber seit dem ersten Tag hatte es viele Software-Macken, die es immerwieder zum Absturz brachten.
Nach wenigen Wochen kam das erste Firmwareupdate heraus, welches ich installierte (FW10). Bis auf dass ich mich von nun an nicht mehr über BT und GPRS ins Internet einwählen konnte, hatte sich eigentlich nichts verändert. Angeblich sollte der MP3-Player und die Kamera besser geworden sein. Tatsächlich hatte die Kamera einen digitalen Zoommodus erhalten. Die Abstürze nahmen jedoch kein Ende. Und das ohne irgendwelche exotischen Installationen. Das hat sich bis heute nicht mehr geändert. Mittlerweile sind wir bei FW 14 angelangt. Ich kann sogar wieder ins Internet über Bluetooth. Der tägliche Absturz gehört nachwievor dazu.
Seit einiger Zeit sponnen die Tasten jedoch. Das Telefon spielte verrückt, nahm Tastenbefehle nicht mehr an, startete unvermittelt die Kamera, ließ sich nicht abschalten. Der erste Siemens-Support brachte überhaupt kein Ergebnis. Der zweite Support-Besuch (diesmal direkt bei e-plus) brachte zum Vorschein, dass angeblich ein irreparabler Feuchtigkeitsschaden vorläge, der auch durch Kondenswasser entstehen könne.
Mann, mann, mann. Das Telefon ist nichtmal ein Jahr alt und ich habe so ein Ärger damit. Es ist quasi unbrauchbar und ich habe es nicht ins Wasserglas des Siemens-Vorstandes fallen lassen. Ist das von einem regulär rd 600€ teuren Gerät zu erwarten? Ein Gerät, welches das Beta-Stadium nie verließ? Eine Siemens-Entwicklung, die irgendwelche Kamera-Features entwickelt, die ohnehin sinnlos sind, weil die Kamera quasi unbrauchbar ist. Eine Abteilung, die nicht in der Lage ist eine stabile Firmware zu entwickeln. Es können ja nicht viele Ingenieure sein, die dort sitzen. Wo aber bleibt das Geld der teuren Handys?

Wenn ich es doch bloß verkaufen könnte...
(wobei... ich wüsste nicht mal, welches Handy ich zur Zeit nehmen sollte)
An die, die vorhaben, ein SX1 zu kaufen: Überlegt es euch. Dreimal.

Es bleibt zu hoffen, dass Siemens-mobile bald geschlossen wird.

Geocacher
14.02.2005, 23:38:58
Moin,

ich kann dich un Deinen Frust verstehen - aber wenn ich meines betrachte; ich hab keinen Ärger, keine Abstürze obwohl viele Proggis installiert sind.

Mit Sicherheit könnte man an diesem Gerät so einiges mit neuer Firmware ändern, aber wer Siemens kennt weiß um das Problem und geht einen Kauf mit Risiko ein.

Ich hab mich viel im Vorfeld informiert und aufgrund auch positiver Meldungen für das Gerät entschieden und hab es bisher nicht bereut.

Trotzdem wünsche ich Dir für Dein neues Handy mehr Glück.

CityHunter
14.02.2005, 23:42:35
Ich kann allen nur Windows Mobile basierte Smartphones empfehlen. MS hat schon viel Erfahrung mit den mobilen Geräten und die laufen an sich sehr stabil. Hab so gut wie nie einen Softreset machen müssen.

HeinzEichhorn
15.02.2005, 01:00:38
@BMHans:
ich kann Dich so gut verstehen! ! ! :motz:
Ich hatte für meine Firma nach etlichen S6, S10,S25, S35 zwei S45 und zwei S55 im Einsatz. Eins von den S45 läuft immer noch (3oder4 Jahre alt) die beiden S55 haben von vorne herein nix als Ärger gemacht. Softwareupdates; blöde Sprüche vom Kundendienst, ständig Ausfälle und so weiter. :down:
Die Dinger sind kein Jahr alt geworden - ich hab`sie in einem Anfall von Frust in die Tonne geworfen. Seit dem mache ich einen großen Bogen um die Marke.
Grüße
Heinz

BMHans
15.02.2005, 07:27:44
@HeinzEichhorn:
Genau! Mein Zweithandy ist ein gutes, altes S45i. Das läuft und läuft und läuft. Hätte es Bluetooth, würde ich es nur noch benutzen. Aber seit der 55er Serie baut Siemens nur noch technischen Schrott. Das Design ist das, was mich nachher (neben den Features) zum Kauf bewegt hat. Eigentlich müssten die Siemens-Geräte super sein! Aber uneigentlich machen sie viel Ärger.

Masu
15.02.2005, 09:20:38
Guten Morgen,

ich habe auch seit dem 31.01.04 ein SX1 (T-Mobile)!
Bin eigentlich ganz zufrieden (Na ja, Tastatur ist gewöhnungsbedürftig...)

Will meines jedoch trotzdem verkaufen (siehe unter "Biete") da ich mir den MDAc zulegen will! (Laufe im Moment immer noch mit dem SX1 und einem 3870er durch die Gegend ;) )

Gruß
Masu

Mort
15.02.2005, 10:15:04
die beiden S55 haben von vorne herein nix als Ärger gemacht.
Ja, das S55 war auch mein letztes Siemens-Handy... Mit dem Schrott haben sie sich wirklich keinen Gefallen getan... Und dann auch noch so 'ne Mega-Panne wie das SX1 mit über 'nem halben Jahr Verspätung hinterher. Naja, gut, man entwickelt halt keine gute Firmware, wenn man die Hälfte der Entwickler raus wirft und erwartet, dass die andere Hälfte trotz drohender Kündigungen und eklatanten Fehlentscheidungen (z.B. Design und Zulieferer der Tastatur vom S55) noch voll motiviert bleibt...

Eigentlich schade, Siemens hat immer noch ein paar sehr nette Features, die seltsamerweise noch keiner so richtig abgeschaut hat. Z.B. die Funktionsaufrufe auf den Ziffertasten, Adressbuch und Organizer die fast an ein Smartphone herankommen, Mail-Client mit Anhängen, ...

Aber was solls... In 4-5 Jahren gibt's wahrscheinlich eh fast nur noch Windows Smartphone-Geräte (oder PE-PPCs mit Handytastatur), ein paar Hartnäckige, die bei Symbian oder Palm bleiben ("hauptsache nicht Microsoft"), und ein paar einfache Handys für das Tchibo-Publikum (das Revival von Xelibri? ;)).

utakurt
15.02.2005, 17:04:45
Also ich kann nur sagen, dass ich mit meinem SX1 überhaupt keine Probleme dieser Art habe!

habe das teil beraucht gekauft und bin sehr zufreden mit den Funktionen.

Nutze das Gerät zur Terminverwaltung, als Navigationssystem (mit BT GPSmart & Route 66mobile) und telefoniere natürlich auch damit, surfe allerdings sehr selten !

Bis dato keine Probleme - einmal gab es einen reboot!

Einziges Manko bis jetzt - die Software zum Connecten (verbinde auf PC für die Synchronisation via Infrarot) ist sehr schwerfällig!

Palminator
15.02.2005, 18:13:54
Mit meinem SX1 habe ich auch gemischte Gefühle. Speziell bevor ich die FW v14 drauf hatte, kam es regelmäßig bei einfachsten Funktionen zum Absturz. Hat sich jetzt aber gelegt und funktioniert seit dem ohne echte Probleme. Nur mit dem PPC versteht es sich nicht so richtig. :( - Also zumindest in dieser Hinsicht ein Fehlgriff!
Mal sehen, was der MDA IV so bietet, ein Symbian Handy wirds wohl nicht wieder werden!!! und die Palm-Handys sind mir echt zu schlicht und auf zu hohem Preisniveau. Ein Treo mit >64MB RAM und zusätzlich BT/WLAN wäre evtl noch eine Überlegung wert. Nur leider ist der nicht in Sicht. :(

MagGreg
15.02.2005, 22:36:31
Aber was solls... In 4-5 Jahren gibt's wahrscheinlich eh fast nur noch Windows Smartphone-Geräte (oder PE-PPCs mit Handytastatur), ein paar Hartnäckige, die bei Symbian oder Palm bleiben ("hauptsache nicht Microsoft"), und ein paar einfache Handys für das Tchibo-Publikum (das Revival von Xelibri? ;)).

Wäre ein Horrorszenario, ich will nach verschiedenen Versuchen vorerst mehr kein Smartphone als Handy nutzen müssen ;-) Und dennoch kein Tchibo-1-Weg-Handy kaufen. Ich bin mir sicher, dass sich einige Anbieter von guten Handys auf dem Markt halten werden und noch Nicht-Smartphones anbieten.
Ich (und sicher viele andere) sehe keinen Sinn, irgendetwas auf meinem Handy zu installieren, selbst Themes, Klingeltöne und Logos sehe ich als völlig überflüssig an.
Die Klang- und Empfangseigenschaften des Geräts müssen perfekt, das Material und die Haptik gut, das Design stilvoll und der Akku lange ausdauernd sein.

Zum SX1: für ein Smartphone finde ich's nicht schlecht, Fehler und Abstürze hatte ich keine während einer Woche Gebrauch, allerdings habe ich allgemein Probleme mit der Größe und es deshalb nicht weiter genutzt.

elitegunner
15.02.2005, 22:38:07
mhhh..

Ich hab das Nokia 6600 und bin sehr zufrieden damit!
Es hat noch nie irgendwelche abstürzte gehabt oder Software macken.
Läuft alles Bestens! :top:

Ganz anders als beim 3650.
Beim 3650 flogen mir die Warnungen: Systemfehler! , Programm geschlossen usw.. fast um die Ohren. :o

Das Sx1 hab ich bisher noch nie ausprobiert. :(

Das Design und das Tastenlayout gefällt mir nicht.

Aber das ist ja auch gewohnheitsache.

Teuer ist ja nun wirklich nicht: SX1 für 226 Euro bei 7mobile (http://www.7mobile.de/shop/select?id=100225)
:rolleyes:

toa5tbrot
16.02.2005, 15:49:18
Man nehme ein Nokia 6310i und siehe da:

Ein Telefon das hält was es verspricht!

Gut, es ist etwas gross, nicht allzu leicht, hat kein Farbdisplay und oh Gott, keine Kamera! ABER: Es stürzt nicht ab, hat eine lange Akkulaufzeit, gute Empfangswerte. Bluetooth und IR, ein richtiges Telefon zum telefonieren :)


Warum ich mir das antue?

Weil ich genug von "Hightech" Telefonen habe, die mit unausgereifter Firmeware laufen (oder eben nicht), tolle Funktionen haben aber das wesentliche verpassen: Funktionen fürs telefonieren!


Da ich wesentlich mehr telefoniere als meinen Organizer betätige reicht mir ein h2210, den ich auch nicht immer dabeihabe und das 6310i vollkommen. Anders wäre es natürlich, wenn man ständig Zugriff auf seine Daten haben muss, da muss man notgedrungen auf einen MDa oä. zurückgreifen :)

Habe allerdings noch ein S55 rumfliegen, das SX1 habe ich verkauft...

Mort
16.02.2005, 16:50:01
Ein Telefon das hält was es verspricht!
Naja, fast.
Die Java-Implementierung ist für die Tonne. Max. 30kB pro Anwendung sind für 90% aller Midlets ein K.O.-Kriterium, und alternative Mail-Clients u.ä. scheitern daran, dass nur http-Verbindungen (Port 80) erlaubt sind...


Es stürzt nicht ab,
Also, ich hab das in den paar Tagen, bevor ich es weiterverkauft habe, mehrmals hinbekommen...


Bluetooth
Da fehlen afair aber auch ein paar wichtige Protokolle...


ein richtiges Telefon zum telefonieren :)
Stimmt, in dem Bereich ist es nahezu perfekt. Wenn man mal von der m.E. etwas umständlichen Adressverwaltung absieht ("Neues Feld"-Klick-Orgie bei kompletten Adressen und mehreren Nummern).
Allerdings reicht dafür zum Telefonieren auch ein 5110... ;)


Warum ich mir das antue?
Masochismus? Große Tasten für Schnellwahl im Auto? Gewohnheit?


Weil ich genug von "Hightech" Telefonen habe, die mit unausgereifter Firmeware laufen (oder eben nicht), tolle Funktionen haben aber das wesentliche verpassen: Funktionen fürs telefonieren!
Och, in dem Bereich war ich mit meinem Z600 auch sehr zufrieden. Vor allem die Sprachwahl hat SE genial gelöst...


Da ich wesentlich mehr telefoniere als meinen Organizer betätige reicht mir ein h2210, den ich auch nicht immer dabeihabe und das 6310i vollkommen.
Da braucht man ja 'ne Aktentasche statt der Hosentasche.
Oder doch mal die Handtasche für Männer einführen... ;)

MagGreg
16.02.2005, 18:14:53
Naja, fast.
Die Java-Implementierung ist für die Tonne. Eine vermessene Frage: Wen stört's? :-D

Da fehlen afair aber auch ein paar wichtige Protokolle... Im Gegensatz zu vielen anderen Nokias ist BT beim 6310i in der Tat brauchbar implementiert. Funktioniert sogar mit einer BMW-FSE problemlos ;)

mischa64
16.02.2005, 23:57:09
tja, was soll ich sagen? siemens ist tatsächlich nicht mehr das was es einmal war...

mein SL45i möchte ich aber trotzdem zur Zeit gegen kein anderes handy auf dem markt eintauschen, es ist meiner meinung nach das beste was siemens je produziert hat...

falls ich mich nicht täusche war es das erste mit mp3 abspielfähigkeit und MMC-Slot.

hätte es bluetooth, ich müsste mir nie im leben ein neues handy holen!

BMHans
17.02.2005, 08:15:04
das A und O ist Bluetooth! Da gebe ich die Recht, mischa64. Hätten einige Geräte auf dem Markt BT, die es z. Zt. nicht haben, fiele mir die Auswahl nicht so schwer.

Mottek
22.02.2005, 12:05:46
Hallo BMHans,

da hast Du allerdings großes Pech mit Deinem SX1. Du hast Recht - die Kamera ist nicht gerade prall. Aber mit der aktuellen Firmware (15) habe ich keine Abstürze mehr erlebt. Das Gerät arbeitet eigentlich zuverlässig.

BMHans
22.02.2005, 15:26:28
da hast Du allerdings großes Pech mit Deinem SX1. Du hast Recht - die Kamera ist nicht gerade prall. Aber mit der aktuellen Firmware (15) habe ich keine Abstürze mehr erlebt.
Hallo Mottek,

du hast FW15. Ich gehe also davon aus, dass du O2 nutzt? Für mich, als e-plus Nutzer (Retail-Version) gibt es leider noch keine FW15. Ich habe jede Hoffnung aufgegeben, dass die Abstürze endlich mal aufhören. Vorhin gerade wieder. Ich rufe nur eine popelige eMail ab. 99%...Absturz. Akku raus, Akku rein und nochmal. Das ist nicht nur ärgerlich sondern auch teuer! :mad:

Mottek
22.02.2005, 15:50:54
Hallo Mottek,

du hast FW15. Ich gehe also davon aus, dass du O2 nutzt? Für mich, als e-plus Nutzer (Retail-Version) gibt es leider noch keine FW15. Ich habe jede Hoffnung aufgegeben, dass die Abstürze endlich mal aufhören. Vorhin gerade wieder. Ich rufe nur eine popelige eMail ab. 99%...Absturz. Akku raus, Akku rein und nochmal. Das ist nicht nur ärgerlich sondern auch teuer! :mad:

Mein Handy ist nicht gebranded und ich bin Kunde bei T-Mobile. Habe die FW 15 "über Umwege" bekommen ;-) .
Natürlich sind die Abstürze ärgerlich. Da würde ich, glaube ich, auch verzweifeln...