PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MDA III war eine Katastrophe



maverick0279
12.03.2005, 12:01:51
Hallo

ich wollte mal mein Steatment zum MDA III abgeben.
Das Gerät habe ich mir ohne Vertragsverlängerung am 24.01.2005 bei T-Mobile gekauft. Ich wollte es überwiegend im Geschäftsbereich einsetzen , was aber durch alltägliche Fahler wie Absturz; Nachts einfach Hardreset usw. nich wirklich erfeulich war.

Gestern nun habe ich mich dann dazu entschieden das Gerät zu verkaufen. Ich muss sagen ich habe einen Fairen und guten Preis noch erzielen können, da mir jemand noch 700 € dafür gegeben hat über ebay.
Zeitgleich habe ich mir den Nokia Communikator 9500 gekauft (mal wieder bei T-Mobile ohne Vertrag).
Bis jetzt bin ich mit dem gerät soweit einverstanden, ausser das es eine große Umstellung von Windows auf Symbian ist.

Mein fazit ist, das der MDA III nicht wirklich ein gutes Funktionierendes Gerät darstellt, wo die Meinungen aber sicher auch auseinander gehen.

Nichts destortroz werde ich mir den MDA IV wohl kaufen weil er mir vom Design her sehr gefällt und ich hoffe das T-Mobile jetzt mal gelernt haben.

Brokerstern
12.03.2005, 12:59:15
Hättest halt mal ein Update durchführen sollen. Nach dem Kauf einer Software sollte mann dieses ja wohl auch tun !!!

Ich bin äusserst zufrieden mit dem MDA III :top:


Kein anderes System konnte bisher mir eine gleichzeitige Bedienung und Funktion wie Autonavigation,Telefonfunktion,MP3 wiedergabe,Kontaktbuchfunktion,Terminabstimmung,Bl uetoothlösung,Videowiedergabe,PDF Anzeige, Powerpointanzeige und und und .... ! zur gleichen Zeit so kompakt ermöglichen, während ich Telefoniere.

Das ist unschlagbar ! Gerade wenn mann Geschäftlich unterwegs ist !

Informationen über das Update für den MDA III hier : http://www.ppc-welt-community.info/community/showthread.php?t=63800

Brokerstern
12.03.2005, 13:40:12
:-) Hier ein kleiner Bericht eines MDA III Users der zur CEBIT nach Hanover fährt ! :-) :top:

http://www.pocketland.de/showstory.php?st_id=134&SID=8be009e5db384e99f0c4f55e4f522d4c

Kann der "Nokia Communikator 9500" das auch ? :D

Wolfsjunges
12.03.2005, 15:54:11
:-) Hier ein kleiner Bericht eines MDA III Users der zur CEBIT nach Hanover fährt ! :-) :top:

http://www.pocketland.de/showstory.php?st_id=134&SID=8be009e5db384e99f0c4f55e4f522d4c

Kann der "Nokia Communikator 9500" das auch ? :D

Und der Bericht ist dabei noch so glaubhaft und ohne Selbstzweck ;-). Vorallem die Verlinkungen zur kostenpflichtigen Software.

Den Frust von Maverick kann ich nachvollziehen. Man Kauft ein Gerät mit zugesagten Eigenschaften und nur ein Bruchteil funktioniert. Neben dem ganzen Ärger wie Gerätetausch, etc., habe ich alles mehrfach hinter mir.

Hier kann ich mich nur bei dem Forum und besonders bei seinen eifrigen Usern bedanken (besonders Iwan). Denn ohne diese würde mein MDA III alles machen, nur nicht vernüftig funktionieren. Bin z. Zt. zufrieden, auch wenn es noch Verbesserungspotenzial gibt ;-). Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren, denn das macht auch den Reiz an diesem elektronischen Spielzeug aus ;-).

Bye, Wolfsjunges

maverick0279
12.03.2005, 18:43:35
Software updates habe ich auch durchgeführt, aber nicht alle Bugs wurden dadurch behoben. Naja wie schon gesagt es gibt auch MDA III user die fast keine Probleme haben aber wiederum andere die Sie haben oder denen es aufällt.

Es war auch nur mein persönliches Empfinden. Aber MDA IV bin ich wieder dabei

Brokerstern
12.03.2005, 20:03:45
:claps: Hier kann ich mich nur bei dem Forum und besonders bei seinen eifrigen Usern bedanken (besonders Iwan). Denn ohne diese würde mein MDA III alles machen, nur nicht vernüftig funktionieren. Bin z. Zt. zufrieden, auch wenn es noch Verbesserungspotenzial gibt . Weiterhin viel Spaß beim :claps:

Wie gesagt es gibt nichts besseres !!

Schade ist nur das ein Betrieb wie T-Mobile es nicht fertig bringt auch nur annähernd den Support zu leisten wie dieses Forum hier !!

Gratulation an alle die uns dies ermöglichen !

Ich selbst hätte dieses Forum nicht aufgesucht, wenn ich schon aus früheren Erfahrungen mit PDA und Handy die Notwendigkeit eines externen Informationsplatzes gesehen hätte.