PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dateien aus dem ROM kopieren



ml1000
21.03.2005, 22:51:18
Weiß jemand einen Trick, wie man es schaft Dateien aus dem ROM zu kopieren?

Danke.

ml1000
25.03.2005, 17:17:47
Keiner ne Idee? :confused:
Da muß es doch einen Trick geben....

Hab folgendes mal vor zu testen.
Möchte von einem PDA mit WM2003 die Datei iexplore.exe mal auf mein VGA-PDA mit WM2003SE kopieren und versuchen diese dort zum laufen zu bekommen.

Die Idee ist die, der Internet Explorer von WM2003SE ist ja bereits für VGA ausgelegt, stellt aber die Grafiken der Webseiten nur sehr groß dar. Die ist auch der Grund warum der Trick mit der iexplore.exe.0407.mui nicht funktioniert. Man muß immer erst mit z.B. SE_VGA in den "echten" VGA-Modus umstellen, was aber ziemlich umständlich ist.
Der Internet Explorer von WM2003 dürfte nun von VGA noch nichts wissen. Somit nehme ich mal an, daß da der Trick mit der MUI-Datei funktionieren könnte.

Währe doch super, wenn der Interner Explorer im "echtem" VGA laufen würde, ohne gleich komplett mit SE_VGA alles auf VGA umzustellen. :D

Nur scheitert diese Test halt schon dadurch, daß ich die iexplorer.exe nicht kopiert bekomme, da ja im ROM. :(

Populous
25.03.2005, 17:32:10
Nur scheitert diese Test halt schon dadurch, daß ich die iexplorer.exe nicht kopiert bekomme, da ja im ROM. :(

Genau das ist der springende Punkt. ;)

ml1000
25.03.2005, 17:49:38
Hab schon versucht den Schutz per PPC_Command_Shell (aus Windows Mobile Developer Power Toys) auszutricksen.
Der Copy-Befehl läßt das kopieren leider auch nicht zu. Auch der Trick mit "type iexplore.exe>\iexplore.exe" bringt nur die Meldung, daß iexplore.exe nicht gefunden werden kann.

Mit Google habe ich auch mal etwas gestöbert und bin auf diese Seite http://www.xs4all.nl/~itsme/projects/xda/dumprom.html gestoßen. Dort gibt es das Tool dumprom mit dem es möglich sein soll Dateien aus einem romfile extrahieren zu können. Zja, hab aber leider kein romfile von WM2003.

rotakiwi
25.03.2005, 18:25:58
Aber du kannst ja mal ein anderes nicht-VGA-ROM runterladen und von dort die Datei extrahieren (sie müsste auf allen QVGA-PPCS gleich sein).

ml1000
25.03.2005, 19:12:34
Zja, so leicht ist das nun auch wieder nicht.
Scheinbar sind die ROMFiles per Kennwort geschützt.

Hab auch noch ein weiteres Tool gefunden => Windows Mobile 2003 ROM Editor
http://wiki.xda-developers.com/index.php?pagename=ER2003Edit

Nur ohne passendem Kennwort zum ROMFile, läßt sich dieses nicht öffnen.

rotakiwi
25.03.2005, 19:53:47
Das wird zum Problem...
ein Versuch, das Passwort zu hacken (BruteForce o.Ä.), wäre Reverse-Engineering und somit schlimmer als Raubkopieren.

Und allgemein zu deinem Bedürfnis mit dem PPC gut onlinezugehen:

Verwende am besten einen Alternativbrowser wie NeFront (?).

ml1000
23.05.2005, 07:59:23
So, bin das Thema nun doch noch mal angegangen.
Hab mir das ROM vom XDA II (WM2003) und XDA (WM2002) mal von O2 geholt. Beim XDA II-Rom ist das Kennwort bekannt und das XDA-Rom hat kein Kennwort.

Hab da nun mal jeweils die iexplore.exe von diesen beiden Versionen auf meinen Loox 720 kopiert und versucht diese auszuführen.
Und siehe da beide können gestartet werden und funktionieren erstmal. Die Grafiken von Internetseiten werden gleich groß wie mit dem org. IE angezeigt sind aber nun Pixelliger. Auch die Grafischen-Knöpfe in der Bedienleiste unten erscheinen Pixelliger.
Nun der eigentlichen Test mit der MUI-Datei, mit der man alten Programmen ja die VGA-Darstellung beibringen kann.
Was muß ich nun leider feststellen. Die MUI-Datei funktionieren zwar, aber leider nicht so wie ich mir das vorgestellt hatte. Die Grafiken werden nun wieder so dargestellt, wie mit dem org. IE von WM2003SE - Grrr :(