PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SD-Slot des Pocket Loox 718



Badmax
27.04.2005, 13:19:33
Hallo zusammen,

ich hätte da mal wieder eine Frage an die Sachkundigen in dieser Runde :)

Ich besitze jetzt den Loox 718 und mein Vorgänger der Loox 600 hatte ja bekanntlicherweise ein Problem mit dem SD-Slot. Dieser war ja extrem langsam.
Nun möchte ich mir eine Karte zulegen und würde gerne wissen ob ich da beruhigt eine SD-Karte kaufen kann. Und wenn ja besteht da ein großer zwischen eine Kingston und einer Transcend ? Oder sollte ich doch zu einer Compact Flash Karte greifen ?

Fragen über Fragen, wäre super wenn mir da jemand helfen könnte diese zu beantworten :)

Ach noch was. Woher weiß ich denn wie schnell meine Slots vom PDA sind ? Da ich ja die Suche benutzt habe und ich da auf andere interessante Hinweise gestossen bin würde mich das schon interessieren. Denn dann müsste ich ja gucken ob ich eine 45x oder 60x kaufen soll. Die Karte soll nur für den PDA sein und nicht für andere Sachen wie Digicam genutzt werden.

Schon mal ein herzliches Danke Schön für eure Hilfe :)

Gruß Markus

Palminator
27.04.2005, 15:17:10
Bzgl Preis/Leistung & Kapazität ist eine CF-Card günstiger!

Im Loox720 habe ich verschiedene SD-Cards probiert, einen deutlichen Leistungsunterschied konnte ich jedoch im Loox nicht erkennen! Daher habe ich mehr auf Preis/MB als auf Ultra oder Extreme oder 60x geachtet.

Mephisto1882
27.04.2005, 15:53:47
Ich habe eine Transcend 1GB 45x und bin voll zu frieden. Hab damals um die 80€ gezahl.

Badmax
27.04.2005, 15:59:13
Erstmal Danke euch beiden für die Antworten :)

Also die Karte soll eigentlich für Videos sein die ich unterwegs gucken möchte. Mit meinem 1GB Microdrive ruckeln die Filme leider etwas.
Kann man das dann ausschliessen bei einer SD-Karte der neueren Generation ? Denn der Datenfluss dürfte doch bei einer 45x etwas schneller als bei dem Microdrive sein oder ?

Gruß Markus