PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Kaufberatung !



Newgate
27.06.2005, 12:33:24
Hallo zusammen,

ich hoffe ich habe für meine Newbie-Fragen auch die korrekte Rubrik gewählt.
(Sollte dies nicht der Fall sein, bitte ich dies zu entschuldigen)

Ich bin augenblicklich noch kein Pocket-PC besitzer, spiele allerdings seit einiger Zeit mit dem Gedanken mir einen solchen zuzulegen. Augenblicklich nutze ich für meine gesamten beruflichen Zwecke (hauptsächlich Termin- und E-Mailverwaltung), sowie meine privaten Zwecke (stundenlanges Internetsurfen via WLAN) mein Notebook. Nun stellt sich mir die Frage, ob mir ein Pocket-PC für oben genannte Funktionen einen vollständigen Ersatz bieten kann. In anderen Beträgen auf diesem Board konnte ich bereits lesen, dass nicht alle Internetseiten fehlerfrei angezeigt werden können, ich nutze hauptsächlich Sportseiten bzw. Seiten von Sportwettenanbietern, wie genau macht dich dies bemerkbar und kann man pauschal sagen, für welche Art von Seiten dies gilt?

Natürlich noch abschliessend die Frage, welchen Pocket-PC mir für meine Zwecke überhaupt empfohlen werden kann, wobei der Preis die EUR 500,- Marke nicht deutlich überschreiten sollte.

Im voraus bereits vielen Dank für eure Antworten...

Gruß...

Newgate

ingmar
27.06.2005, 12:41:51
meine meinung:
1. Termin/Emails auf dem PPC TOP ...
vielleicht ein MDA/XDA mit O2flat und 1und1 Exchange server... dann kann man immer und überall emails/termine senden / emfangen...

2. Internetsurfen FLOPP ... das macht nicht wirklich spass... ausser du hast seiten, die für mobile geräte optimiert wurden (so wie das forum hier oder z.B. tv today
als prima ersatz zur "echten" fernsehzeitung)

nSonic
27.06.2005, 22:07:48
dem stimme ich zu.
Ich habe jetzt einen VGA-PocketPC (den Loox720 den ich empfehlen kann - oder den Loox718 der identisch ist außer dass er keine Cam hat)

Aber surfen mit dem PocketPC? Vergiss es gleich! Das Display ist zu klein, die Auflösung ist es auch (selbst VGA ist zum -richtigen- surfen einfach zu wenig) und die Darstellung von HTML weicht dann auch noch ab und viele Dinge gehen nicht.

Für mal eine Online-Überweisung ist es oK
für mal bei pocket.at in die news gucken - ok
für mail abholen und versenden - ok

Aber schon hier im Forum surfen lasse ich besser. Das geht zwar prinzipiell und ist für mal im Urlaub ganz nett... aber RICHTIG gut ist es nicht...

daher habe ich auf ein 12" Notebook gesetzt (IBM X40 und Apple PowerBook 12"). Gerade das IBM ist nicht nur klein sondern leicht, verschwindet im Aktenkoffer und da macht das surfen mehr Spaß! Oder eben das PowerBook. Etwas schwerer dafür mit DVD-Brenner inklusive und einem geilen Betriebssystem :D

nSonic