PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : motorola v3 als navi?



pattop
19.08.2005, 17:05:47
also kann man mit dem v3 navigieren oder geht das nicht?

Flanders
19.08.2005, 17:13:51
Meines wissen können das zur zeit nur die Sybinan z.B. S60 (Nokia 6600, Siemens SX1, sendo X usw) und die Microsoft WinCE based z.B. SDA.

Evtl gibts ein Navi aber als Java Applikation. oder so

Riker
20.08.2005, 01:45:57
Evtl gibts ein Navi aber als Java Applikation. oder so
Soll es tatsächlich geben, allerdings werden einem da wohl der recht geringe Hauptspeicher und der nicht vorhandene Speicherkartenslot einen Strich durch die Rechnung machen; zumindest für die onboard-Navigation.
Wobei auch die allgemeine Geschwindigkeit des Razr V3 nichts gutes für einen eventuellen Navibetrieb erhoffen ließe.

Flanders
20.08.2005, 03:26:48
Ja, ohne speicherkarte ists etwas ungünstig. Tatsächlich gäbe es dann nur die Möglichkeit, wie Riker dezent ansprach, via GPRS und einem Navigationsdienst die Route online zu ermitteln, (GPS Maus vie BT ist trotzdem notwendig). Was sicher etwas kostet. Geschweige denn, dass jedes rerouting wieder kostet. T-Mobile hat so etwas im Angebot für z.B. die Series60.

SmallTownMan
20.08.2005, 13:17:03
Soweit ich weiss, geht es mit dem Razr nicht. Zumindest gibt kein Offboard-Navi-Anbieter das V3 in der Kompatibilitätsliste an. Auch nicht über Java.

Kunibert
22.12.2005, 16:51:19
Hallo,

der Falk ActivePilot (http://www.activepilot.de/supportedhandys/firmwaredetails.php?lang=de&gpsid=B) unterstütz, als Java Applikation, glaube ich die meisten Handymodelle. Aber das V3 hat wohl keine Java Engine?